Workplace insights that matter.

Login
Netfonds Gruppe Logo

Netfonds 
Gruppe
Bewertung

Ein aufstrebendes Unternehmen, dass eigenverantwortlich arbeitende MitarbeiterInnen sucht und fördert, mit gutem Klima.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Netfonds AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierachien, wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern, gute Arbeitsbedingungen, gute Bezahlung, HomeOffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das die Abteilungen weniger zusammenarbeiten, als es möglich wäre. Innerbetriebliche Konkurrenz ist manchmal ärgerlich und lähmend, statt förderlich. Da ginge viel mehr.

Verbesserungsvorschläge

Wie oben beschrieben: ein gemeinsames Unternehmensleitbild

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist auch in den schwierigen Corona-Zeiten richtig gut. Es gibt ein gutes Team-Gefühl. Die Fürhungskräfte sind nah und grundsätzlich greifbar. Netfonds ist nie fertig. Hier ist immer alles in Bewegung. Es gibt viel Freiheiten und Verantwortungsübertragung.

Kommunikation

Grundsätzlich gut. Open-Door-Mentalität. Feste Besprechnungsrunden auf den verschiedenen Ebenen sorgen für Transparenz. Was noch fehlt ist ein gemeinsames Unternehmehmensleitbild.

Kollegenzusammenhalt

Da gibt es nichts zu deuteln: sehr gut.

Work-Life-Balance

Die Chefs wissen, dass es ein Leben außerhalb von Netfonds gibt. Es wird Einsatz eingefordert, aber auch freie Zeit wie Wochenende und Urlaub absolut respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Es wird nie einen Chef geben, der es allen seinen MitarbeiterInnen recht macht. So ist es hier auch. Doch kann man dem Vorstand den Willen nicht absprechen. Insbesondere, wenn es auch mal nicht so läuft, wird Hilfe angeboten. Mitunter auch weit über das Normale hinaus.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit funktioniert nach der Auftragsstruktur: Hier ist Dein Porjekt - führe es zum Erfolg. Das macht es sehr interessant und die Wertschätzung durch das Vertrauen ist auch gleich gegeben.

Gleichberechtigung

Ich kann das nicht beurteilen, weil ich ein Mann bin. Von außen betrachtet sind alle Vorstands und GF-Posten mit Männern besetzt. Frauen finden sich erst ab der Ebene darunter. Ob das Zufall ist, weiß ich nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben sogar Kollegen, die auch nach dem Eintritt in den Ruhestand noch stundenweise aushelfen und gerne gesehen sind. Das läuft, meine ich.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist erst vor drei Jahren bezogen worden und zu der Zeit top eingerichtet worden. Höhenverstellbare Schreibtische, Wasseraufbereiter, Kantine/Pausenraum, Kaffeeküchen mit kostenlosen Kaffee, Obstkörbe, Sommerfest und Weihnachtsfeier. Alles in allem: sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es geht ja immer mehr. Wie im Privaten auch. Mein Eindruck ist, dass aber nachhaltiges Wirtschaften ein Thema ist, was berücksichtigt wird. Auf soziale Belange wird Rücksicht genommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles in Butter. EIn gutes Gehalt. Pünktlich. Ohne Beanstandung. Den 5.Stern gibt es nicht, weil natürlich immer noch ein Schnaps mehr drin ist. ;-)

Image

Ich habe schon in anderen Unternehmen gearbeitet und musste durch Stahlbäder schwimmen. Bei Netfonds ist es angenehm ruhig. Wir sind im Markt ein angesehenes und respektiertes Unternehmen.

Karriere/Weiterbildung

Karriere wird man sehen. Fort- und Weiterbildung hat bisher super funktioniert.