Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung Logo

Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und 
Qualifizierungsförderung
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,4
kununu Score73 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,5Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,5Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,3Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,5Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

91%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 67 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Business Unit Manager:in2 Gehaltsangaben
Ø63.700 €
Facharbeiter:in Produktion2 Gehaltsangaben
Ø26.900 €
Sozialarbeiter:in2 Gehaltsangaben
Ø37.300 €
Gehälter für 4 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung
Branchendurchschnitt: Dienstleistung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung
Branchendurchschnitt: Dienstleistung
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Netzwerk Lippe gGmbH

Seit 1995 bieten wir Menschen im Kreis Lippe neue Perspektiven im Arbeitsmarkt. Wir schätzen die Vielfalt und fördern jeden nach seinen Bedürfnissen. Unsere Aktivitäten fächern sich in vier Geschäftsbereiche auf: Personaldienstleistungen, Arbeitsmarktintegration, Jugend und Beruf sowie Behinderung und Beruf.

Die gemeinnützige Netzwerk Lippe GmbH ist eine regionale Beschäftigungsförderungsgesellschaft. Der Bereich Personaldienstleistungen umfasst die Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung. Dieser erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit rund 600 Zeitarbeitnehmern einen Umsatz von 29,3 Millionen Euro. Wir sind damit Marktführer im Kreis Lippe.

Für Bewerber

Einen hohen Stellenwert besitzt bei Netzwerk Lippe der faire Umgang. Aus diesem Grund erfolgt die Entlohnung nach dem Equal-Pay-Prinzip. Vom ersten Tag erhält jeder Zeitarbeitnehmer den gleichen Lohn wie Festangestellte im Einsatzbetrieb. Hinzu kommen Schicht- und Leistungszulagen.

Die Übernahme im Einsatzbetrieb ist unser vorrangiges Ziel. Eine hohe Übernahmequote bestätigt unseren Ansatz. Seltene Einsatzwechsel, die Qualifizierung in einsatzfreien Zeiten sowie die Möglichkeit, in internationalen Unternehmen Berufserfahrung zu sammeln, motivieren unsere Mitarbeiter nachhaltig.

Für Unternehmen

Erfolg bedeutet für uns mehr als Wachstum. Wir sehen uns in der sozialen Verantwortung für die Region. Diesen Gedanken tragen unsere Kundenbetriebe mit. Mehr als 150 Unternehmen im Kreis Lippe entleihen regelmäßig Netzwerk Lippe Fach- und Hilfskräfte. Dadurch bieten sie den Zeitarbeitnehmern die Chance, neue Arbeitswelten zu entdecken und beruflich anzukommen.

Als Non-Profit-Unternehmen sind wir in der Lage, attraktive Stunden-Verrechnungssätze zu offerieren. Wir stehen unseren Partnern zur Seite, wenn kurzfristig Auftragsspitzen entstehen oder langfristig, qualifiziertes Personal gesucht wird. Aus unserem umfangreichen Bewerberpool vermitteln wir schnell passende Mitarbeiter. Ohne aufwendiges Recruiting können Einsatzbetriebe potentielle Mitarbeiter kennenlernen und übernehmen. Die Vorauswahl und Personalbetreuung während des Einsatzes erfolgt durch unsere erfahrenen Disponenten, die Sie gerne auch in einem Erstberatungsgespräch informieren.

Mehr Informationen unter http://www.netzwerk-lippe.de

Produkte, Services, Leistungen

Im Mittelpunkt unserer Personaldienstleistungen steht die Beschäftigung von Menschen zu gerechten Bedingungen, sowohl in Form der Arbeitnehmerüberlassung als auch durch direkte Personalvermittlung. Unsere Zeitarbeitnehmer entleihen wir an Kundenbetriebe im Kreis Lippe. Die Entlohnung erfolgt vom ersten Tag nach dem Equal-Pay-Prinzip, d.h. gleicher Lohn bei gleicher Arbeit.

Perspektiven für die Zukunft

Vorrangiges Ziel unserer gemeinnützigen Beschäftigungsförderung ist die Übernahme der Zeitarbeitnehmer vom Kundenbetrieb. Die hohen Übernahmequoten belegen, dass eine echte Chance auf Festanstellung besteht.

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 700
Umsatz29,3 Mio (2017)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 71 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    39%39
  • KantineKantine
    38%38
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    31%31
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    25%25
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    18%18
  • BarrierefreiBarrierefrei
    15%15
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    14%14
  • RabatteRabatte
    11%11
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    10%10
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • CoachingCoaching
    8%8
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    8%8
  • InternetnutzungInternetnutzung
    7%7
  • HomeofficeHomeoffice
    4%4
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4
  • FirmenwagenFirmenwagen
    3%3

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir stehen Ihnen während des Einsatzes stets zur Seite, nehmen Rücksicht auf persönliche Umstände, und finden gemeinsame Lösungswege. Eine Übernahme in Ihren Einsatzbetrieb ist unser gemeinsames Ziel.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen regelmäßig im Kundenauftrag Mitarbeiter für Einsätze in Industrie und Handwerk und bieten gewerbliche, kaufmännische oder höher qualifizierte Tätigkeiten.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung.

  • Wir wünschen uns motivierte, zuverlässige und teamfähige Mitarbeiter, die bestrebt sind, im Einsatzbetrieb einen positiven Eindruck zu hinterlassen, und ihre Chance auf eine Übernahme zu nutzen.

  • Eine ehrliche Beschreibung Ihrer beruflichen Stationen, Wünsche und persönlichen Umstände (z.B. Kinderbetreuung) hilft uns, Ihre Bewerbung bestmöglich zu berücksichtigen.

  • Online-Formular, bewerbung@netzwerk-lippe.de (Schüler und Studenten: aushilfe@netzwerk-lippe.de)

  • Vorstellungsgespräch

Standorte

Standorte Inland

Netzwerk Lippe gGmbH
Braunenbrucher Weg 18
32758 Detmold
Telefon: 0 52 31 / 64 03 - 0
Telefax: 0 52 31 / 64 03 - 33
E-Mail: info@netzwerk-lippe.de

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Super Betreuung, tolle Konditionen, guter Einstieg beim Betrieb
Bewertung lesen
Es gibt Gleitzeit, viel Kommunikation
Bewertung lesen
Gute Möglichkeit um einen Fuß in die Tür zu bekommen.
Bewertung lesen
immer da wennn was ist. feundlich sehr glückich.
Bewertung lesen
Ich habe mich in der Zeit kaum als Leiharbeiter gefühlt. Das einzige was daran erinnert hat war die andere Stempeluhr und die extrem vielen, kurzen Verträge, was allerdings von Weidmüller her rührte.
Wenn ich meine Urlaubsanträge persönlich abgegeben habe, wurde ich sofort mit Namen angesprochen, was einem direkt das Gefühl gibt, ein wertvoller Mitarbeiter zu sein, anstatt nur eine Statistische Nummer.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 27 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Nichts im Moment!
Bewertung lesen
teilweise kein Zusammenhalt zwischen den Kollegen
Bewertung lesen
fällt mir nix ein...
Bewertung lesen
Leider sehr kurzfristige Information über Fortführung/ Beendigung des Arbeitsverhältnisses im Einsatzbetrieb.
- dass man manchmal erst eine Woche vorher bescheid bekommt ob es eine Verlängerung gibt oder nicht
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 16 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Im Moment nichts konstrukives zu nennen.
Bewertung lesen
- bei Verlängerungen von den Zeitverträgen früher bescheid geben
- größere Chancen für Weitervermittlungen wenn es bei einem Unternehmen nicht mehr weiter geht
Bekanntgabe der Fortführung/ Beendigung des Arbeitsverhältnisses mindestens
4, besser 6 Wochen vor Ablauf in Abstimmung mit dem Einsatzbetrieb.
Leider kann man nur 1 mal für Netzwerk arbeiten und sich dann nicht mehr Bewerben es sei den man ist 52 Jahre
Für mich in den 2 Monaten, wo ich da war...gab es wirklich nichts zu verbessern!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 19 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Alt und jung werden gleich behandelt.
5
Bewertung lesen
Netzwerk-Lippe war ein super Sprungbrett um, mit über 50 Jahren, wieder eine Festanstellung zubekommen.
5
Bewertung lesen
Kannte wenige ältere Mitarbeiter von Netzwerk, aber die waren sehr froh das die eine arbeit hatten.
5
Bewertung lesen
Alle Kollegen werden gleich behandelt !!!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

4,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Netzwerk Lippe gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungs- und Qualifizierungsförderung ist Karriere/Weiterbildung mit 4,0 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


leider konnten sie mich nicht weiter vermitteln.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 5 Bewertungen lesen