Navigation überspringen?
  

nhow Berlinals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus/Gastronomie
Subnavigation überspringen?
nhow Berlinnhow Berlinnhow Berlin
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 27 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    22.222222222222%
    Gut (1)
    3.7037037037037%
    Befriedigend (9)
    33.333333333333%
    Genügend (11)
    40.740740740741%
    2,58
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    1,60
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,94

Arbeitgeber stellen sich vor

nhow Berlin Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,58 Mitarbeiter
1,60 Bewerber
3,94 Azubis
  • 06.Jan. 2020
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in der eigenen Abteilung is fantastisch...auch Abteilungsübergreifend herrscht teils eine wunderbare Stimmung, sobald nicht wieder von falschen Persönlichkeiten dazwischen gefunkt wird.

Vorgesetztenverhalten

Die neue Führungsebene ist mehr Schein als Sein!
Fehler, die Vorgesetzte machen müssen die anderen ausbaden und dann nicht mal die eigenen Fehler eingestehen.
Die Devise ist wohl eher #trinkbier nicht #thinkpink

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Zusammenhalt in den Teams, aber es sind eher kleine Teams geworden...nicht mehr ein großes wie man es mal erleben durfte...

Interessante Aufgaben

Früher konnte man sich noch mit tollen Ideen einbringen und es wurde sich bemüht diese umzusetzen, heute ist es so...die Ideen werden vor einem für toll erwähnt aber eine Umsetzung findet fast nie statt...oder eigene Ideen werden missbraucht als wären es die Ideen von ganz oben gewesen.
Trotzdem hat man auch so jeden Tag interessante Aufgaben vor sich, da man sich viel selbst beibringen muss.

Kommunikation

Kommunikation, ist ein ziemliches Fremdwort...wenn man sich nicht eigenständig um alles und jeden Kümmert braucht man auf keinen Fall erwarten, das eine ordentliche Kommunikation über die Direktion kommt. Meist wissen die kleinsten Mitarbeiter wie Azubis besser über Veranstaltung oder dergleichen Bescheid, als die Manager.
Bei den gewissen Führungskräften ist die Kommunikation wahrscheinlich bei einer guten Küchen Atmosphäre, mit einem Bier in der Hand am besten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung, in den Abteilungen selbst, herrscht teils eine tolle Gleichberechtigung jeder übernimmt und hilft bei allen Aufgaben.
Aber in Sachen Gehalt...werden diese wohl nicht gleichermaßen berücksichtigt.

Umgang mit älteren Kollegen

Meistens gibt es für die älteren Kollegen die quasi schon gegangen sind, Hausverbot.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt oder es wird bei NH viel geworben mit Möglichkeiten für Weiterbildung usw. in der Realität wird es aber nicht umgesetzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifzahlung...

Arbeitsbedingungen

Man muss sich damit zufrieden geben was da ist, sind es beim Welcome Desk drei verschiedene Gläser Sorten...egal...VIP Verteilung vier verschiedene anrichte Arten...genauso egal...
Musikanlage funktioniert nicht, benutz eure Handyapp! Fantastisch...
Man findet sich nach einer Zeit damit ab.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird versucht, aber keiner ist wirklich hinterher außer ein einziger Spüler. Er ist der Beste!

Work-Life-Balance

Toll das die Überstunden aufgeschrieben werden und man Stunden mit Tagen abbauen kann, was aber sehr schlecht funktioniert...es wird versprochen GT abbauen aber sobald es so im Dienstplan steht, wird dieser sowieso wieder geändert und man baut wieder mehr auf als ab.
Und dann kommen einfach emails zwischendurch das die Überstunden bis dato ausbezahlt werden, keine Wertschätzung...

Image

Schade das sich das Image durch die jetzigen Führungskräfte so verschlechtert hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Rücksicht auf alle Mitarbeiter, nicht nur auf ausgewählte Aber das ist momentan soviel, man weiß garnicht wo man anfangen soll

Pro

Homeoffice :) für den ein oder anderen...

Contra

Das man das nhow Berlin ein so vermiesen kann...

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten
  • Firma
    nhow Berlin
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Im eigenen Team macht es immer Spaß, aber auch nur weil man oft nicht weiß ob man weinen oder lachen soll. Meist entscheidet man sich eben für's Lachen obwohl es eigentlich richtig traurig ist was da manchmal so abgeht....

Teamübergreifend wird hinterrücks Gift gestreut.

Vorgesetztenverhalten

Das nhow hatte bisher erst einen wirklich kompetenten GM - der ist aber leider weg. Ist hier Gang und Gebe, dass die Guten Mitarbeiter verbrannt werden. Die neue Führungsebene verdient unter den Mitarbeitern leider null Respekt.
Fehler, die Vorgesetzte machen werden von den Mitarbeitern ausgebadet und auch die Schuld wird dort gesucht.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team war der Zusammenhalt immer 1a, durch gemeinsame Feindbilder. Abteilungsübergreifend ist der Kollegenzusammenhalt auch gegeben aber nicht so sehr, wie es sein sollte. Es sind viele kleine Teams, statt ein großes.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es viele, da man sich viel selbst beibringen muss und von ganz oben eh keine Hilfe zu erwarten ist. Das kalte Wasser ist unangenehm aber oft lehrreich für die Zukunft.

Kommunikation

Man kann so oft kommunizieren wie man will, die meisten interessiert es eh nicht weil sich keiner für irgendwas verantwortlich fühlt (außer es betrifft ohne Zweifel nur die eigene Abteilung) - Fehler werden immer bei anderen gesucht.

Da die Führungskräfte meist im Dienst trinken, weiß man eh oft nicht was man gestern noch kommuniziert hat und ändert seine Meinung ständig. Hinten rum wird viel geredet aber konstruktiv ist da ein Fremdwort.

Der Flurfunk bei Tratsch funktioniert allerdings im ganzen Haus hervorragend ;)

Gleichberechtigung

Gehälter sind hier so willkürlich vergeben.. Es wird nach Tarif gezahlt, ja klar, aber die Tarifklassen sind nicht korrekt eingestuft. Abteilungen, die wahnsinnig viel Verantwortung tragen und den meisten Umsatz im Unternehmen machen, bekommen fast am wenigsten voll allen.

Karriere / Weiterbildung

Es wird viel mit den Möglichkeiten von NH geworben, in Realität wird es aber nicht umgesetzt. Dazu gibt es mehrfach leere Versprechungen aufzusteigen. Man solle in 4 Monaten nochmal kommen, gerade ginge es Budgettechnisch nicht. Das hört man dort jahrelang ;)

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird grob nach Tarif bezahlt, aber die Einstufungen sind nicht korrekt vergeben. Mitarbeiter in der selben Abteilung, mit dem selben Titel, etc. bekommen unterschiedlich viel. Verhandlungssache.

Arbeitsbedingungen

In manchen Abteilungen gut, in den meisten leider nicht. Es sind viele Kleinigkeiten, die hier verbessert werden sollten. Das liegt aber meist an NH selber, nicht alles ist hier das nhow schuld.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es macht sich..

Work-Life-Balance

Ist hier ein großes Fremdwort. Klar, überstunden werden erfasst und die Möglichkeit gegeben diese abzubummeln oder sie werden ausgezahlt. Aber man hat fast nie Zeit Überstunden abzubummeln, weil man ständig länger arbeitet. Viel zu hohe Workload und zu große Erwartungen, als dass man das in der vorgegebenen Zeit schaffen würde. Und dann bekommt man nur Ärger, dass man pünktlich gehen soll! Null Verständnis, dass man sich für die Arbeit den Hintern aufreißt. Wenn man pünktlich gehen würde, würde das Schiff sinken.

Wenn man mal Frei hat, müssen die anderen in der Abteilung die Arbeit auffangen und bauen die Überstunden auf, die der andere gerade abbummelt - so ist es ein ewiger Teufelskreis.

Image

Ich glaube nicht, dass jemand hier positiv über das nhow redet. Personalmangel ist nicht nur der Sparmaßnahme des Hauses zu verdanken, sondern auch, dass kaum jemand aus der Hotellerie im nhow arbeiten möchte, dank seinem schlechten image hinter den Kulissen. Die Welt der Hotellerie ist klein, und niemand möchte so inkompetente Führungskräfte.

Verbesserungsvorschläge

  • Oh wo soll ich anfangen...
  • MITARBEITER sind eure wertvollsten Ressourcen, versteht das doch bitte endlich mal! Es ist nicht damit getan die Kantine neu zu streichen..... Wertschätzung sollte zelebriert werden!
  • Führungsebene? Wir merken dass ihr während der Arbeitszeit Alkohol konsumiert. Damit verdient ihr euch keinen Respekt. Packt mit an und helft, wenn Not am Mann ist, anstatt dumm zuzusehen und große Reden zu schwingen.
  • Es wird von einer open door policy geredet, doch die Tür ist immer zu. Und ansonsten, hat er leider nicht den besten Ruf innerhalb, sodass man auch trotz offener Tür kaum noch hingehen würde...
  • Die Zahlen sind leider wichtiger als die Mitarbeiter und das Haus selbst; blöd nur, wenn es so rum nicht läuft. Es muss in diesem Haus groß investiert werden und vieles ausgetauscht werden. Aber Strangsanierung läuft ;)
  • Führungsebene? Bitte versteht das Konzept des Hauses nicht nur in der Theorie. Das NHOW Berlin sollte als Flagship dienen und gelebt werden - damit meine ich nicht die pinken Socken; es muss von innen heraus kommen. Lifestyle und nicht "Umsatz mit Möchtegern Lifestyle" - eure Vorgänger haben es ja auch hinbekommen.

Pro

Das Konzept des Hauses an sich ist mega! Sehr außergewöhnlich und beeindruckend - bis man hinter den Kulissen wirklich durchblickt ;)

Contra

Kaum einer kann sich selbst Fehler eingestehen und die Verantwortung übernehmen. Ständig wird die Schuld bei anderen gesucht - das kostet unheimlich viel Kraft.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    nhow Berlin
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Dez. 2019 (Geändert am 09.Dez. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fehlende Unterstützung und absolut gestresste Mitarbeiter durch giftiges Klima der inkompetenten Managementebene.

Vorgesetztenverhalten

Siehe all die Kommentaren auf diesem Portal...
Respektlos!

Kollegenzusammenhalt

Durch ein gemeinsames „Feindbild“ hält man zusammen

Interessante Aufgaben

Cooles Konzept welches aber nur von wenigen verstanden und gelebt wird.

Kommunikation

Fehlt komplett. Man muss tagtäglich die Fehler und Misskommunikation durch pinke Sockenträger und Anzugsträger ausbaden. Wenn sie mal nicht im Homeoffice sind
werden die Fehler auf andere geschoben

Gleichberechtigung

Hält sich in Grenzen. Sobald man dem Management nicht mehr passt wird man mit allen Mitteln verscheucht.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden im Haus von Abteilung zu Abteilung geschoben bis sie aufgeben

Karriere / Weiterbildung

Durch fehlendes Personal werden Notfalllösungen getroffen und wahrlos befördert. Allerdings die falschen mit mehr als fehlenden Fach und Sozialkompetenzen

Gehalt / Sozialleistungen

Tariflohn. Aber auch hier werden die korrekten Tarifgruppen für die entsprechenden Positionen nicht eingehalten...JA die Mitarbeiter reden miteinander ;)

Arbeitsbedingungen

Veraltetes Equipment und meist dann nur : mach es pink dann ist es wieder geil...

Work-Life-Balance

Work-Life-What?
Ständige Dienstplanänderungen ohne Kommunikation an die entsprechenden Mitarbeiter. Arbeitsrechtlich mehr als fragwürdig

Image

Berg ab. Es geht leider doch immer schlimmer...

Verbesserungsvorschläge

  • Versprechungen einhalten. Das Zahnrad im Uhrwerk sein das immer und überall angepriesen wird und nicht auf der faulen Haut sitzen, die Türe schließen oder das Handicap verbessern während man im Hotel sein sollte und die Teams unterstützen sollte. Golfspielen,Homeoffice und Trinkverhalten abstellen um das Ansehen der Mitarbeiter zurück zu gewinnen( wenn das noch möglich sein sollte) Allgemein mal von GANZ oben nach den Mitarbeitern fragen und bei den Abteilungsleitern. Aus dem Büro mit der geschlossen Tür wird immer nur : „Alles bestens“ kommen. Das ist es bei weitem nicht!

Pro

Das Teamwork beim ausbaden. Das Konzept des Hauses ist spitze wenn es verstanden und gelebt wird

Contra

Das die Marke nhow einmal war. All das was es ausgemacht hat ist weg. Innerhalb von kürzester Zeit wurde ein 0815 Betrieb gemacht mit der falschen Führung die null komma null Verständnis hat was „nhow“ wirklich bedeutet und ausmacht.

Sehr sehr schade!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    nhow Berlin
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 27 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    22.222222222222%
    Gut (1)
    3.7037037037037%
    Befriedigend (9)
    33.333333333333%
    Genügend (11)
    40.740740740741%
    2,58
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    1,60
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,94

kununu Scores im Vergleich

nhow Berlin
2,57
32 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus/Gastronomie)
3,34
75.931 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.936.000 Bewertungen