Niche-Beauty.com GmbH & Atout Cosmetics GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Niche-Beauty.com GmbH & Atout Cosmetics GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ein guter, wachsender und familiärer Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchie, sehr familiär, immer ein offenes Ohr. Auch die Abwechslung im Job ist hier zu finden. Es hat sich einiges in den Jahren getan und es macht wirklich Spaß ein Teil davon zu sein und an der Veränderung mitzuwirken. Ideen und Verbesserungsvorschläge werden mit Freude angenommen, natürlich wenn diese auch sinnvoll sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Die Prozesse können optimiert werden, klare Regeln, klare Kommunikationsregeln würden einiges vereinfachen. Aber mit dem starken Wachstum ist mit solchen Problemen überall zu rechnen.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut. Es gibt Lob, die Wertschätzung war zu spüren.

Image

Ich persönlich habe versucht dazu beizutragen, dass das Unternehmen als Arbeitgeber wie auch als Online-Shop sehr gut dasteht. Ich habe und werde weiterhin für das Unternehmen Werbung machen, egal ob Job oder ein Kosmetikprodukt.

Work-Life-Balance

Die Geschäftsleitung ist sehr locker drauf, es gibt geregelte Arbeitszeiten und es wird sehr viel Wert darauf gelegt keine bzw. wenig Überstunden zu haben. Auch wichtige Privattermine können immer wahrgenommen werden. Es ist möglich auch mal für ein Paar Stunden sich abzumelden, um privates zu erledigen oder im Sommer mit den Kollegen mal am Strand eine verlängerte Mittagspause zu genießen.

Karriere/Weiterbildung

Der berufliche Aufstieg ist in einem solch wachsenden Unternehmen natürlich sehr gut möglich. Man muss nur motiviert und bereit sein Verantwortungen zu übernehmen. Es gibt regelmäßig Beauty-Schulungen für alle, damit jeder sich mit dem Unternehmen sowie mit den Produkten identifizieren kann. Man kann auf jeden Fall mit dem Unternehmen wachsen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung ist übertariflich und das Gehalt ist immer pünktlich auf meinem Konto gelandet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es sind immer wieder neue Ideen, wie man der Umwelt etwas gutes tun kann. Gerade in der Verpackung hat sich einiges getan.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist unter der Abteilung sehr gut. Abteilungsübergreifend gibt es ab und zu Diskrepanzen, was sich aber mit einem Gespräch schnell klären lässt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist zwar im Durchschnitt ein sehr junges Team aber es gibt auch ältere Damen, die sehr glücklich mit dem Arbeitgeber sind.

Vorgesetztenverhalten

Ist sehr human. Nichts auszusetzen. Natürlich werden mal Entscheidungen getroffen, die mit den Mitarbeitern nicht abgesprochen werden aber auch werden die Mitarbeiter bei vielen Entscheidungen mit eingezogen.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind sehr schön und modern. Man hat die neueste Ausstattung und es fehlt wirklich nichts an der Technik, was einem das Arbeitsleben erschweren würde. Allerdings sind es Großraumbüros, man muss sich manchmal an den Lärm gewöhnen oder die Kopfhörer aufsetzen.

Kommunikation

Die Kommunikation könnte besser sein. Der regelmäßige Austausch ist hier zu empfehlen. Gerade bei dem schnellen Wachstum kriegt nicht jeder alles mit.

Gleichberechtigung

Auch an der Gleichberechtigung ist nichts auszusetzen. Jeder hat hier gleiche Chancen aufzusteigen, man muss es nur wollen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant und sehr abwechslungsreich. Man hat Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und an der eigenen Arbeitsgestaltung mitzuwirken. Alle, die es lieben über den Tellerrand zu schauen, sind hier genau richtig.

Tolles Familienunternehmen und sichere Arbeitsplätze!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

dynamisches Unternehmen, schöne Büros, gutes Image, super Einarbeitung, das Betriebsklima ist sehr gut, die Geschäftsleitung ist sehr großzügig, Kaffee/Wasser/Milch wird kostenfrei zur Verfügung gestellt, Firmenevents, Mitarbeiterrabatte, Sozialräume als Rückzugsort werden geboten, kostenfreie Schulungen werden mehrmals im Jahr geboten, man wird als Mitarbeiter wahrgenommen/motiviert und respektiert!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da muss ich lange nachdenken, mir fällt nichts ein :)

Verbesserungsvorschläge

Es ist unglaublich wie sich dieses Unternehmen in den letzten Jahren entwickelt hat. Da dürfen, wie in jedem Unternehmen, auch Fehler passieren. Einen Verbesserungsvorschlag habe ich derzeit nicht.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr gut, ich komme jeden Morgen gerne zur Arbeit. Hier arbeitet ein motiviertes, junges Team mit vielen tollen Charakteren und viele Mitarbeiter pflegen Freundschaften untereinander.

Image

Meine Kollegen und ich arbeiten sehr gerne für diese Firma. Im Freundes- und Bekanntenkreis mache ich gerne Werbung für unser Unternehmen.

Work-Life-Balance

Jeder Mitarbeiter bekommt einen Chip zur Verfügung gestellt, der die wöchentliche Arbeitszeit aufnimmt. So hat man seine Arbeitsstunden immer im Blick und darf seine zu viel geleisteten Stunden durch Freizeitausgleich abbummeln. Man findet zudem immer eine Möglichkeit auch innerhalb der Arbeitszeit wichtige Termine (z. B. beim Arzt, beim Bürgeramt, …) nach Abstimmung im Team, wahrzunehmen.

Karriere/Weiterbildung

Meine Persönlichkeit wurde bisher sehr gut entwickelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird immer pünktlich bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Teamgeist ist besonders wichtig. Sicher gibt es ab und an mal jemanden, der das vergisst.... Der -oder diejenige merkt aber in der Regel schnell, dass man im Team einfach besser vorankommt und mehr Spaß an der Arbeit hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch erfahrene Mitarbeiter eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Erfahrung sehr gut, die Türen der Vorgesetzten sind immer offen. Gibt es ein Anliegen, kann man es immer schnell klären und die flache Hierarchie im Unternehmen stärkt den kollegialen Zusammenhalt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind sehr gut. Lediglich eine Klimaanlage wäre schön, aber dann beschwert sich wahrscheinlich auch jemand über die trockene Luft... Die Büros sind sehr schön und man hat ein gutes Arbeitsumfeld.

Kommunikation

Sämtliche Themen können jederzeit untereinander, aber auch mit der Geschäftsleitung besprochen werden.

Gleichberechtigung

Hier sehe ich gar keine Nachteile.

Interessante Aufgaben

Der Job macht extrem viel Spaß, da die Aufgaben sehr interessant sind. Jeder Tab bringt neue Herausforderungen mit sich.

Alles ist im grünen Bereich es macht Spaß mit dabei zu sein

3,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man wird freundlich und kompetent in seinem Arbeitsbereich eingearbeitet

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dazu kann ich keine Angaben machen da mir nix auffiel

Verbesserungsvorschläge

Dazu kann ich keine Angaben machen da mir keine Verbesserungsvorschläge einfallen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Niche-Beauty.com GmbH & Atout Cosmetics GmbH - Unzumutbares Arbeitsumfeld

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen hat so viel Potential. Würde das Unternehmen die komplette Geschäftsführung austauschen und jemandem mit Erfahrung in die Hand geben, wäre es ein toller Arbeitsplatz.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war bei Niche-Beauty kaum auszuhalten. Die Mitarbeiter sitzen in einem Großraumbüro, dementsprechend wenig Ruhe hat man. Die Vorgesetzten brüllen ununterbrochen durch den gesamten Raum, anstatt zum jeweiligen Mitarbeiter an den Tisch zu kommen, anzurufen oder eine Mail zu schreiben. Jede Meinungsverschiedenheit unter den Vorgesetzten wird lautstark ausgetragen, sodass jeder mitbekommt, dass diese sich wirklich NIEMALS einig sind.

Work-Life-Balance

Es war keine Seltenheit, dass einzelne Mitarbeiter bis in die Nacht im Büro saßen. Besonders vor Feiertagen ist für den Online-Shop einiges vorzubereiten. Wenn die Chefetage schon auf dem Weg in den "wohlverdienten" Urlaub war, wurde vorausgesetzt, dass die Mitarbeiter ihre Freizeit (natürlich unentgeltlich) opfern, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Telefonterror am Wochenende, im Urlaub oder bei Krankheit ist hier ebenfalls die Regel.

Karriere/Weiterbildung

Man bekommt regelmäßig Schulungen zu den neuen Produkten, möchte man sich aber generell weiterbilden, sollte man sich bei Niche-Beauty keine Hoffnungen machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Einige Mitarbeiter verdienen überdurchschnittlich gut, ohne etwas dafür zu leisten. Andere werden mit einem "Praktikantengehalt" abgespeist. Bei den Lebensunterhaltskosten in Hamburg ist das auf Dauer nicht tragbar.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war in der Regel relativ gut. Kommt es hart auf hart "kämpft" aber jeder für sich. Vor der Chefetage steht hier niemand für den anderen ein.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch! Niemand hat sich jemals mit der Führung von Angestellten beschäftigt. Hinter dem Rücken wird über jeden Mitarbeiter hergezogen. Das Wort "Anerkennung" ist im Wortschatz der drei nicht vorhanden. Ich kann niemandem empfehlen sich dem freiwillig auszusetzen.

Arbeitsbedingungen

Der Standort ist mehr als unattraktiv und schlecht zu erreichen. Flexible Arbeitszeiten oder gar Homeoffice sind nicht denkbar.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb des Unternehmens ist schlecht. Absprachen, die in Meetings getroffen wurden, werden von den Vorgesetzten ohne jeglichen Grund über den Haufen geworfen. Ein geregelter Arbeitsablauf ist so unmöglich. Passen Vereinbarungen plötzlich nicht mehr ins Konzept wird so getan als hätte es sie niemals gegeben.

Gleichberechtigung

Gibt es in dem Unternehmen nicht. Die Mitarbeiter, die motiviert sind das Unternehmen voranzubringen und gute Leistung zeigen werden nicht wertgeschätzt. Dann gibt es Mitarbeiter(innen), die sich einen Fehler nach dem anderen Leisten, jedoch mit keinerlei Konsequenzen rechnen müssen. Fingernägel lackieren ist hier bei einigen Mitarbeiterinnen an der Tagesordnung, wohingegen andere mit Aufgaben überhäuft werden.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind immer die gleichen. Eigeninitiative ist NICHT erwünscht. Eigene Ideen braucht man hier nicht einbringen, da die Meinung der Mitarbeiter hier nicht von Bedeutung ist.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Niche-Beauty.com GmbH und Atout Cosmetics als Arbeitgeber NICHT zu empfehlen!

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sobald sich etwas im Unternehmen ändert, wird der Eintrag aktualisiert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Resistent gegen Selbstreflexion - 'wie verhalte ich mich' - 'wie wirke ich auf Andere' - 'wie komme ich als Mensch rüber'

Verbesserungsvorschläge

Schulungen machen bzgl. Mitarbeiterführung / Motivation des Teams / Zusammenhalt des Teams / Sommerfest / regelmäßige gemeinsame Mittagessen wären wichtig

Arbeitsatmosphäre

Viel zu laut - die Geräuschkulisse ist teilweise nicht auszuhalten. Alle Mitarbeiter sitzen in einem Großraumbüro - von konzentriertem Arbeiten kann man hier nicht sprechen.
Es wird lauthals durch die Gänge geschrien - ein unmöglicher Zustand. Die Luft ist schlecht. Shootings, Meetings und Besuch kommen teilweise alle an einem Tag - nicht auszuhalten dieser Lärm
Man möchte produktiv arbeiten - aber SO ist das nicht möglich

Image

Mehr Schein als Sein!

Work-Life-Balance

Keine Gleitzeit - man darf eine halbe Stunde später kommen und dafür eine halbe Stunde früher gehen
Kein Homeoffice (im digitalem Zeitalter kaum noch zu glauben!) - es herrscht Anwesenheitspflicht
Keine Teilzeit-Arbeitsmodelle
Keine Ruhe-Räume zum Rückzug für Arbeitnehmer
Arbeitszeit beläuft sich auf 42,5 Std.
Keine Auszeit oder Sabbatical möglich
Nur 28 Tage Urlaub

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungen möglich
Keine Karriere möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Urlaubsgeld
Kein Weihnachtsgeld
Kein Bonus
Keine Zuschüsse in irgendeiner Form
Alles ist mit dem Gehalt sozusagen 'abgegolden' - aber das reicht leider nicht wenn man sich andere Unternehmen in der heutigen Zeit anschaut
Ein monatlicher Mitarbeiterbonus wird gewährt - das Einzige was den Mitarbeitern zusteht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bis jetzt nicht vorhanden wenn man sich die Prozesse anschaut

Kollegenzusammenhalt

Gibt es zum Teil, was gut ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist okay.

Vorgesetztenverhalten

Unprofessionell! Mit den Mitarbeitern wird wie mit Leibeigenen geredet. Was Mitarbeiterführung / Anerkennung usw. bedeutet, wird hier mit Füßen getreten. Die Drei wissen alles und immer alles besser. Sehr unmotivierend für kreative Gedanken und Mitarbeiter, die Potential haben. Man wird nur klein gehalten und eigene Meinungen sind nicht erlaubt. Von konstruktiver Kritik darf absolut nicht gesprochen werden!

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude befindet sich in Hamburg-Osdorf. Außerhalb der City. Dort ist nichts vorhanden außer das Einkaufszentrum. Wie oben beschrieben - Großraumbüro mit viel zu vielen Mitarbeitern.

Kommunikation

Sehr schlecht - alles wischi-waschi.... Dinge werden heute besprochen und eine Woche später dann über den Tisch geworfen - man arbeitet also umsonst - Beschäftigungstherapie wäre ein guter Begriff dafür. Das Schlimmste ist, dass alle Entscheidungen nur von drei Personen entschieden werden - bei Fehlern wird aber immer so getan als ob die Mitarbeiter Schuld hätten. Diese dürfen jedoch garnichts entscheiden!!!

Gleichberechtigung

Es wird mit zweierlei Maß gemessen - die Einen dürfen alles - egal wie viele Fehler gemacht werden - es gibt keine Konsequenzen und die Anderen müssen für deren Fehler immer aufkommen bzw. die Verantwortung übernehmen. Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln

Interessante Aufgaben

Leider immer das selbe Arbeitsfeld - keine Möglichkeit von Schulungen, Fortbildungen und keine Möglichkeit neue Arbeitsfelder kennenzulernen