Nicotra Gebhardt GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

11 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,6Weiterempfehlung: 30%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 7 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Nicotra Gebhardt GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Aufsteigendes Unternehmen mit tollem Top-Management

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das neue Management

Verbesserungsvorschläge

Regionale Rekrutierungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Menschen zählen nicht - alte Strukturen müssen unbedingt verteidigt werden.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass er einen sehr guten Betriebsrat hat, sonst würde es wahrscheinlich für die Mitarbeiter nicht so gut aussehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann sonst nichts schlechtes finden. Habe mich als Einzelkämpferin sehr wohl gefühlt. Es ist Einstellungssache, wie man sich im Job fühlt.

Verbesserungsvorschläge

Verbesserung ist in der alten Struktur nicht gewünscht. Man sieht es eher als Belastung.
"Platzhirsche" kämpfen stark und leise um ihr Revier.

Arbeitsatmosphäre

Bedrückte Stimmung. Die unsicheren Zeiten prägen die Mitarbeiter.

Image

Die Kommentare sagen eigentlich alles. Der IT-Eintrag ist nicht realistisch.

Work-Life-Balance

Arbeiten bis zum Umfallen, immer mehr Aufgaben und kein Verständnis bzw. Hilfe vom Management.

Karriere/Weiterbildung

Auf Eigeninitiative hatte ich mit den Auszubildenen ein kleines Seminar veranstaltet. Es wurde als Einmischung und Kompetenzüberschreitung bewertet. Auszubildene sind seltsamerweise nicht Bestandteil der Personalabteilung.

Gehalt/Sozialleistungen

Viel versprochen, nichts gehalten. Letzte VWL wurde wegen Krankheit auch noch weggestrichen. Die Zahlung ist freiwillig und hätte der Firma nicht weh getan.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich keine Aussage treffen.

Kollegenzusammenhalt

Bei neuen Kollegen eher Mobbing. Alt eingesessene Kollegen halten zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn sie krank sind, müssen sie weg.

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter war stolz auf sein Verhalten. Hatte alle Kollegen und Vorgesetzten an der Nase herumgeführt und Probleme stetz ausgesessen. Interim-Management eben. Kommen - vermeintlich siegen, ohne Rücksicht auf Menschen - und dann wieder gehen.

Arbeitsbedingungen

Fast sehr gut.

Kommunikation

Viele Gerüchte, viele Unwahrheiten. Sehr schlechte Kommunikation.

Gleichberechtigung

Bei einem Männerüberberschuss von 4:1 werden Frauen nicht so ernst genommern.

Interessante Aufgaben

Personalmanegement ist meine Leidenschaft. Hatte viele neue Projekte umgesetzt um die Firmenstrukturen zu stärken.

Es Besteht ein gutes Betriebsklima, bei den Gehältern gibt es jedoch zu große Differenzen

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäre Atmosphäre, Gute Kommunikation mit den Vorgesetzten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Tarifanbindung , wenig Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Anbindung an eine Gewerkschaft

Arbeitsatmosphäre

Gut

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Keine guten Arbeitsbedingungen, kein sicherer Arbeitsplatz, generell keine Zukunft

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittelalter-Unternehmen. Kein sicherer Arbeitsplatz. Schlechte Führung. Keine guten Produkte. Keine Zukunft.

Verbesserungsvorschläge

dazu reicht der Platz hier nicht aus.

Image

schlecht. keine guten Produkte

Karriere/Weiterbildung

wurde nicht angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

mäßig bis durchschnittlich

Kollegenzusammenhalt

Krisen schweißen zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Gute Führungskräfte sind mutig, clever, diplomatisch, fair und wertschätzend – egal wie hoch der Druck ist. Das trifft hier NICHT zu. Es fehlte komplett die Sozialkompetenz. Die Stimmung in der Belegschaft war katastrophal, ebenso wie die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens. Die Führungskräfte sind zu sehr mit sich selbst und dem Unternehmen beschäftigt und vernachlässigen die Belange der Belegschaft komplett.

Arbeitsbedingungen

Schlecht. Es hat ins Gebäude geregnet. das Kantinenessen war nicht gut.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber in der Region

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dynamisch mit guten, technisch hochstehenden Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Öftere Mitarbeiterinformation

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre

Image

Bin von unseren Produkten überzeugt. Produkte und unser Unternehmen haben hohes Ansehen in der Branche

Work-Life-Balance

Auf genügend ausgleich wird geachtet

Karriere/Weiterbildung

Interne Kariere wird gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Bei mir absolut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Energieeinsparung wird wertgelegt und stàndig vebessert.
Produkte auf hohem energieeffizienten Stand

Kollegenzusammenhalt

Offener kollegialer Umgang

Umgang mit älteren Kollegen

Àltere, erfahre Kollegen sind sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Kooperativer Führungsstil

Arbeitsbedingungen

Gute Umgebung und gute Arbeitsmittel auf hohem Stand

Kommunikation

Offene Kommunikation

Gleichberechtigung

Ich bin davon überzeugt.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Aufgaben

Stetige Änderung

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kleine Firma, wenige Hierarchiestufen, jeder kennt jeden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu meiner Zeit war das Essen kaum genießbar, wurde nur aufgewärmt. Die Geschäftsführung war teilweise recht rigoros, auch für Führungskräfte nicht unbedingt ein sicherer Job.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Berücksichtigung der Mitarbeiter bzgl. Motivation durch Schulungen, mehr Verantwortung. Weniger "Brecheisen"-Führung, sondern Veränderungen , die der Mitarbeiter auch mit Motivation noch mitgehen kann.

Image

Durch Änderung des jeweiligen Inhabers (zuerst privat, danach US-Konzern ohne vorherige Information, danach Verkauf an italienischen Ventilatorenhersteller, hat dem Unternehmen nicht wirklich gut getan. Jedes Mal andere Managementstrategie, de aber mit aller Härte durchgesetzt, war nicht gut für Unternehmen und Image. Teilweise heftige Fluktuation (kurz nach dem ersten Managementwechsel ging eine komplette Abteilung geschlossen zum Wettbewerber). Das Unternehmen ist bzgl. Produkte und Mitarbeiterführung (eigene Verantwortung, Schulungen) nicht wirklich innovativ (Kantine bietet nur aufgewärmtes Liefermenüs).

Work-Life-Balance

Kein Zwang bei zusätzlichen Arbeitsstunden, aber spürbare Erwartungen. Bei einem eher kleinen Unternehmen ist das aber nicht so ungewöhnlich.


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ventilatorenhersteller steuert auf Abgrund zu

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Produkte sind im großen u. ganzen gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Management ist eine Katastrophe. Verstehen den deutschen Markt überhaupt nicht.

Verbesserungsvorschläge

Kompletter Austausch des oberen Managements. Italiener müssen raus. Kommen mit den Deutschen nicht zurecht.
Die Wertschätzung der Mitarbeiter durch das Management muss wieder
eingeführt werden.

Image

Man hört nichts Gutes mehr. Mitarbeiter schimpfen. Hohe Unzufriedenheit

Gehalt/Sozialleistungen

schlechte Bezahlung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur der Profit zählt. Umweltschutz spielt keine Rolle

Arbeitsbedingungen

Für einen Ventilatorenhersteller ist die Lüftung ganz schlecht

Gleichberechtigung

Kein gleicher Lohn für gleiche Arbeit


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Steht nicht zu seinen Verpflichtungen!

1,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Auslagen für die Teilnahme an (intensive und lange andauernden ) Videokonferenzen und Vorstellungsgesprächen werden trotz mehrfacher Nachfrage nicht erstattet. Begründung: Die wirtschaftliche Lage lässt leider eine Kostenerstattung nicht zu. Schade. So verbessert man sein Arbeitgeberimage nicht unbedingt.


Image

Private Equity! Keine Strategie, sogut wie...

1,9
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Private Equity!
Keine Strategie, sogut wie keine Investitionen und völlig inkompetentes italienisches Management

Arbeitsatmosphäre

Stimmung durch Werksschließungen, Entlassungen und miserablem Management ziemlich schlecht.

Image

Seit dem Einstieg von Nicotra geht es steil bergab.

Work-Life-Balance

Hierauf wird keine Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

In Weiterbildung wird nicht investiert.
Ausbildung findet nicht mehr statt.
Interne Aufstiegsmöglichkeiten kaum bis gar nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr ungerechte Verteilung.
Von miserabel bis überdurchschnittlich gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft bis auf wenige Ausnahmen in Ordnung.
Allerdings durch "Optimierungen" Unterbesetzung in fast allen Abteilungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird nicht wertgeschätzt.
Wer nicht "mitgeht" wird wegrationalisiert.

Vorgesetztenverhalten

Auf deutscher Seite weitestgehend Ok, auf italienscher Seite erschreckend.

Arbeitsbedingungen

Räume weitestgehend sauber und angenehm.

Kommunikation

Interne Kommunikation ist nicht geregelt.

Gleichberechtigung

Hier gibt es keinerlei Probleme

Interessante Aufgaben

Aufgabengebiete oftmals nicht klar geregelt.

Ventilatorenhersteller im Sinkflug

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nur die Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzter und GF ahnungslos in Richtung Produktinnovation

Verbesserungsvorschläge

Austausch mittleres Management


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen