Workplace insights that matter.

Login
NIELSEN+PARTNER Unternehmensberater GmbH Logo

NIELSEN+PARTNER Unternehmensberater 
GmbH
Bewertungen

6 von 29 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

OK f√ľr kurzfristige, Anstellung im Bodyleasing Vertrag, NOK f√ľr langfristige Entwicklung und spannende Projekte

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt
Bereitschaft auch Junioren aufzunehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Firmenkultur
Leere Versprechungen
Kurzfristiges Denken
Einsatzgebiet (Softwareentwicklung anstelle Consulting)

Verbesserungsvorschläge

Fokus auf Kerngeschäft. Fokus auf Wachstum in bestehenden Märkten >nicht ständig Neues erschliessen oder ausprobieren

Arbeitsatmosphäre

Kein Zusammenhalt innerhalb Branches. Keine Firmenidentität.

Image

Sinkend

Work-Life-Balance

Projektabhängig. Überstunden werden nicht ausbezahlt.

Karriere/Weiterbildung

Viel versprochen, wenig umgesetzt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt top, Sozialleistungen flop (Minimum)

Kollegenzusammenhalt

Mehr gegeneinander als miteinander.

Kommunikation

Kommunikation oft zu späht oder gar nicht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind dort, wo kurzfristig Geld zu verdienen ist.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Internationales Beratungsunternehmen mit Projektorientierung

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Vielfältige, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
- Bei Problemen wird zusammen an individueller Lösung gearbeitet
- Offene Feedbackkultur
- Unternehmen entwickelt sich ständig weiter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Reisezeit ist keine Arbeitszeit
- Teilweise komplizierte Backoffice-Prozesse

Arbeitsatmosphäre

Intern unter Kollegen sehr angenehm und familiär.

Work-Life-Balance

Thema ist bekannt und wird gelebt. Schwankt jedoch stark, je nach Projekteinsatz.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unternehmen unterst√ľtzt regelm√§√üig soziale Projekte.

Arbeitsbedingungen

Wird eher vernachl√§ssigt, da nur wenige Mitarbeiter ihren Einsatzort in den B√ľros des Unternehmens haben.

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter entscheiden selbst, welche Rolle/Funktion sie einnehmen möchten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Guter Platz f√ľr Bacheloranden

4,5
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2015 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beste Arbeitsatmosphäre, die ich je erlebt habe. Nette Vorgesetzte und interessante Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise antike Laptops und kein Zuschuss zum Mitagessen, was auf Dauer etwas teuer wird, wenn man nicht abends noch selbst vorkochen möchte.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt angemessen, aber nicht bahnbrechend.

Arbeitsbedingungen

relativ alte PCs


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gutes Unternehmen. Super Kollegen.

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Tolle Kollegen
- Gute Atmospähre
- Offene Kommunikation mit der Chefetage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- zu wenig fundierte Fortbildungsmaßnahmen
- 5 Tage Woche beim Kunden vor Ort

Verbesserungsvorschläge

- 4 Tage Woche beim Kunden
- bessere Fortbildungsmaßnahmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Martina Hertel, Human Resources ‚Äď Recruiting
Martina HertelHuman Resources ‚Äď Recruiting

Liebe/r ‚ÄěEhemalige/r‚Äú,

vielen Dank f√ľr Dein Feedback! Wir freuen uns, dass Du positiv auf die Zeit bei N+P zur√ľckblickst.

Wir k√∂nnen gut nachvollziehen, dass Du die Reiset√§tigkeit in diesem Beruf als eine Belastung wahrgenommen hast. Sie ist eine Herausforderung f√ľr jeden Berater, l√§sst sich aber auf Grund des Gesch√§ftsmodels und der Unternehmensgr√∂√üe nicht vermeiden. An dieser Stelle sind wir jedoch bem√ľht, unseren Beratern u.a. das Reisen so angenehm wie m√∂glich zu gestalten und auch beim Kunden eine noch h√∂here Toleranz f√ľr Homeoffice oder B√ľrotage zu schaffen.

In Bezug auf Fortbildungsma√ünahmen versuchen wir, unsere Mitarbeiter bestm√∂glich weiterzuentwickeln. Hier gilt es, dass bereits vorhandene Know-how unserer erfahrenen Berater bestm√∂glich intern weiterzugeben und bei konkretem Bedarf - abh√§ngig vom jeweiligen Projekt ‚Äď nach geeigneten externen Schulungsm√∂glichkeiten zu schauen.

Wir danken Dir f√ľr Deine ehrliche R√ľckmeldung und gute Zusammenarbeit. F√ľr Deinen weiteren beruflichen Weg w√ľnschen wir Dir alles Gute und viel Erfolg!

Viele Gr√ľ√üe

Toll...

4,2
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 f√ľr dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen in einem sehr qualitativ hochwertigen Arbeitsumfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Bleibt so wie ihr seid


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Zwischentöne stimmen einfach

3,9
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es herrscht eine famili√§re Athmosph√§re im Unternehmen. Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr f√ľr die Mitarbeiter und nehmen sachliche Kritik als Verbesserungsansatz und nicht als pers√∂nlichen Angriff.
Die Arbeit mit den Kollegen ist durch Kooperation und Hilfsbereitschaft geprägt. Wenn man nicht weiterkommt, kann man wirklich jeden fragen.
Der Anspruch an die Mitarbeiter ist hoch und das macht sich in der täglichen Arbeit in den Ergebnissen und im technisch/fachlichen Austausch bemerkbar.
Die Projekt- und Aufgabenliste, die man mit der Zeit aufbaut, kann sich sehen lassen.

Die Vorgesetzten wissen, dass man viel auf Reisen ist und was das bedeutet. Dementsprechend sind die Firmenfeiern, kleinere Benefits und der Service durch das Backoffice gestaltet.

N+P gehört nicht umsonst zu den Top10 von Hamburgs besten Arbeitgebern.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Soft-Skills werden gef√∂rdert. Hard-Skills und Methodenkenntnisse m√ľssen meist im Projekt "on the job" erarbeitet werden.
Gezielte oder individuell abgestimmte Schulungen gibt es kaum.

Verbesserungsvorschläge

Die individuelle Entwicklung der Mitarbeiter könnte noch besser sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben