Workplace insights that matter.

Login
Norddeutscher Rundfunk Logo

Norddeutscher 
Rundfunk
Bewertungen

87 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

87 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

47 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Norddeutscher Rundfunk über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Wasser predigen und selber Wein saufen.

3,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Norddeutscher Rundfunk in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gehalt kommt weiter.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Zeitverträge von jungen Kollegen in der Corona Zeit auslaufen zu lassen geht gar nicht.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Sendungen mit Gästen von außen noch länger aussetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ich bin sehr zufrieden

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei NDR in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alle die können, dürfen von zuhause aus arbeiten. Es wird viel auf Innovationen gesetzt und Spontanität und Kreativität ist gefragt wie nie.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Chaotisch und inkonsequent

2,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei NDR in Hamburg gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten gut?

zahlt noch

Was macht dein Arbeitgeber in Corona-Zeiten nicht gut?

Geringverdiener tragen zur Zeit das Risiko Beispiel Assistentinnen müssen Ersatz einarbeiten, jedoch ohne Mindestabstand

Was sollte dein Unternehmen in Corona-Zeiten (anders) machen?

Geld in die Hand nehmen und konsquenter handeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Einwöchiges Schülerpraktikum

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein in Kiel gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Das Schülerpraktikum noch spannender gestalten und vielleicht auch um eine weitere Woche verlängern

Arbeitsatmosphäre

Jeden Tag hatte ich mit unterschiedlichen Menschen zu tun, dementsprechend war die Atmosphäre verschieden

Image

Altmodisch

Work-Life-Balance

Im Angesicht der Tatsache, dass Praktikanten nur zu schauen dürfen, war es sehr anstrengend zwei Tagen à la 8 Stunden den Cuttern zuzugucken, an den Tagen mit dem Kamerateam war die lange Arbeitszeit verkraftbar


Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Ausbildung!

4,9
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Norddeutscher Rundfunk in Hamburg abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Abteilung. 9/10 Abteilungen hatten eine super Stimmung oder man hat als Azubi nichts von Spannungen zu spüren bekommen.

Karrierechancen

Fast alle Azubis werden nach dem Ausbildungsende übernommen (es sei denn man möchte nicht). Und wird durch die Ausbildungsleiterin super auf die Prüfungen vorbereitet!

Arbeitszeiten

Man muss sich erstmal an 38 Std die Woche gewöhnen. Bei spannender Arbeit geht das aber schnell rum. Je nach Abteilung fängt man zwischen 8 und 9 Uhr an zu arbeiten.

Ausbildungsvergütung

Im oberen Bereich. In der Berufsschule war man der Topverdiener.

Die Ausbilder

Die Ausbildungsleiterin macht ihren Job mit Herzblut und kennt all ihre Auszubildenden (auch noch nach der Ausbildung). Darüber hinaus kann man bei Problemen immer zu ihr kommen, und es wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht.

Spaßfaktor

Tolle Mitazubis aus denen Freundschaften fürs Leben entstehen können. Der Zusammenhalt. bei den Azubis ist grandios.

Aufgaben/Tätigkeiten

Viele verschiedene Abteilungen von Einkauf, Presse und Sendungen dabei. Man lernt unglaublich viel und wird in vielen Abteilungen als vollwertiges Mitglied behandelt.

Variation

Durch tolle und lehrreiche Seminare und PC-Kurse nimmt man sehr viel mit und kann das gelernte direkt in den Abteilungen anwenden.

Respekt

Man wird in den meisten Abteilungen als vollwertiges Teammitglied behandelt und bekommt alles erklärt.

Der NDR - das Beste am Norden!!!!!!!!!!!!!

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Norddeutscher Rundfunk in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image nach außen hin pflegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles, was sie nicht gut machen.

Verbesserungsvorschläge

Überdenkt eure Position und helft mehr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zufriedene Abteilungssekretärin.

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Norddeutscher Rundfunk - NDR in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beste Arbeitsverhältnisse, zufriedene Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dazu fällt mir gar nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Ich bin vollkommen zufrieden mit meinem Arbeitgeber.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Eine Behörde, aber deutlich besser als ihr Ruf.

3,3
Empfohlen
FreelancerHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei NDR Fernsehen in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kantine: günstige Preise für alle.
Fortbildungsangebote auch für freie Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kaum Chancen auf Festanstellung.

Verbesserungsvorschläge

Engagement sollte besser wahrgenommen und unterstützt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

leider weniger, als in der freien Wirtschaft


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Was ist die Steigerung von katastrophal - NDR

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein in Kiel gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Hierarchen entscheiden über Inhalte, ohne die wahre Welt überhaupt noch zu kennen.

Image

Völlig überbewertet. Erstaunlich, dass der Schein noch gewahrt werden kann.

Work-Life-Balance

Rücksichtsloser Umgang mit der Ressource Mensch

Karriere/Weiterbildung

Versprechen werden nicht eingehalten, lediglich Seilschaften zählen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Bürokratisch und realitätsfern.

Kollegenzusammenhalt

Leiden verbindet!

Umgang mit älteren Kollegen

Altersgerechte Einsatz sieht anders aus.

Vorgesetztenverhalten

Autoritär und arrogant.

Arbeitsbedingungen

Äußerlich noch recht gut. Zentralisierung z.B. im IT Bereich verlängern Arbeitsprozesse, statt sie effizienter zu machen.

Kommunikation

Mitarbeiter werden in Entwicklungsprozesse nicht eingebunden. Eine Direktive wird als Ergebnis eines Gruppenprozesses deklariert - na ja, wenn man dran glaubt.

Interessante Aufgaben

Es gibt ja Gründe, warum man Journalist geworden ist. Die gelten nach wie vor


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Ein guter Arbeitgeber mit entspannter Arbeitsatmosphäre

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Norddeutscher Rundfunk in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Essen, Kaffee, Kollegen, Feierabendbier

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufstiegschancen, Gehalt, Abwechslung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Abwechslung und mehr Geld für mehr Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN