NORDSEE GmbH als Arbeitgeber

NORDSEE GmbH

Personalausbeutung

2,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Nordsee in Konstanz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die pünktliche Zahlung, Urlaubsplanung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dienstpläne werden manchmal, vor allem im Sommer kurzfristig geändert. Man wird im Frei angerufen und zum Arbeiten geholt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal einstellen, bessere Arbeitsaufteilung, bessere Bezahlung, Urlaubsgeld in dem Monat der Urlaubsnahme pro Tag auszahlen, feste Arbeitszeiten ohne Überstunden

Arbeitsatmosphäre

wahnsinnig viele Überstunden, zu wenig Personal, immer mehr neue Auflagen die umgesetzt werden müssen ohne das dafür neue Leute kommen, Stress am laufenden Bande, fast nie pünktlicher Feierabend

Kommunikation

Informationen und Meetings werden regelmäßig durchgeführt

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten zusammen, jedoch gibt es einige, die sich nicht mehr für die Firma aufopfern wollen und auch nur nach das tun was sein muss - dann müssen andere die Mehrarbeit übernehmen

Work-Life-Balance

viele Überstunden, Urlaub kann man unter Absprache mit den Kollegen immer so wie gewünscht nehmen. Freiwünsche werden manchmal genehmigt.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise Entscheidungen nicht nachvollziehbar. Mitarbeiter werden nicht richtig wahrgenommen und und Probleme herunter gespielt

Interessante Aufgaben

Man hat keinen Einfluss auf die Arbeitsverteilung und interessant ist es nicht wirklich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter kommen immer pünktlich, Tarifbezahlung - wie in Gastronomie üblich nicht üppig. Urlaubsgeld einmal jährlich am Stück - daher Steuerverluste, Weihnachtsgeld,
Feiertagszuschlag.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung