Navigation überspringen?
  

NWZ Mediengruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

NWZ Mediengruppe Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,30
Vorgesetztenverhalten
3,24
Kollegenzusammenhalt
3,87
Interessante Aufgaben
4,03
Kommunikation
2,97
Arbeitsbedingungen
3,45
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,16
Work-Life-Balance
3,29

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,65
Umgang mit älteren Kollegen
3,76
Karriere / Weiterbildung
3,37
Gehalt / Sozialleistungen
3,46
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 27 von 38 Bewertern Homeoffice bei 24 von 38 Bewertern Kantine bei 30 von 38 Bewertern Essenszulagen bei 3 von 38 Bewertern Kinderbetreuung bei 21 von 38 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 17 von 38 Bewertern Barrierefreiheit bei 7 von 38 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 15 von 38 Bewertern Betriebsarzt bei 25 von 38 Bewertern Coaching bei 15 von 38 Bewertern Parkplatz bei 30 von 38 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 22 von 38 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 23 von 38 Bewertern Firmenwagen bei 18 von 38 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 25 von 38 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 8 von 38 Bewertern Mitarbeiterevents bei 17 von 38 Bewertern Internetnutzung bei 23 von 38 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 38 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Feb. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Der Change ist noch nicht bei allen Kolleginnen und Kollegen angekommen, da geht noch was.

Pro

Das Unternehmen investiert in die digitale Zukunft und will wirklich den Wandel. Viele Führungsinstrumente (Jahresgespräch, Führungsgrundsätze, Mitarbeiterumfragen). Viele spannende Aufgaben!

Contra

Durch den Spagat zwischen dem klassischen Stammgeschäft und dem Aufbau der neuen Geschäfte gibt es immer sehr viel zu tun.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    NWZ Mediengruppe
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
Du hast Fragen zu NWZ Mediengruppe? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 07.Sep. 2015
  • Mitarbeiter

Pro

,dass er sich um die Zukunft kümmert

Contra

,dass zu wenig Emotionalität gelebt wird

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    NWZ Mediengruppe
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 26.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der unterschiedlichen Teams meist positiv, bereichsübergreifend gibt es hier jedoch an einigen Stellen Schwierigkeiten (z.B. in Form von gegenseitigem Unverständnis, das vermutlich aus mangelhafter Kommunkation resultiert)

Vorgesetztenverhalten

Dies variiiert stark von Bereich zu Bereich. Feedbackkultur soll durch Führungsgrundsätze gestärkt werden, was sicherlich ein guter Ansatz ist.

Kommunikation

Hier gibt es potenziell den stärksten Handlungsbedarf: Besonders im aktuellen Innovationsprozess ist eine umgreifende, frühzeitige Kommunikation mit allen Bereichen das A & O, das leider an einigen Stellen vernachlässigt wird. Das resultiert Unmut bei der Belegschaft, denn Kommunikation geht auch immer mit Wertschätzung der eigenen Arbeit einher.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zwar Weiterbildungsprogramme (vor allem im Bereich der Mediaberatung) für Ex-Auszubildende, diese sind jedoch sehr statisch und mit einer hohen Eigeninitiative in Organisation und Planung verbunden. Darüberhinaus wird jedoch wenig geboten. Gerade im Hinblick auf Aufstiegsmöglichkeiten gibt es kaum Perspektiven: Hier setzt das Unternehmen eher auf externe Neueinstellungen, als aus High Potentials aus den eigenen Reihen. Schade!

Gehalt / Sozialleistungen

Auch an dieser Stelle gibt es Handlungsbedarf: Die Qualität und Effizienz der Arbeit sowie das Engagement und der Wert für das Unternehmen wiegen hier wohl weniger als die reine Position und die Dauer der Betriebszugehörigkeit.
Dafür sind Urlaubsgeld und Jahresleistung eine feste Größe und auch die Möglichkeit, VWL zu beziehen, besteht.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunkationsstrukturen vereinfachen und alle Informationen einfach zugänglich machen
  • Grundsätze und Richtlinien nicht bloß definieren, sondern auch leben
  • Potenzial innerhalb der Belegschaft erkennen und fördern, auch auf oberen Hierarchieebenen
  • Führungsstrukturen überdenken und ggf. neu gestalten

Pro

- Zusammenarbeit in den Teams
- es wird ein hoher Wert auf die Ausbildung junger Menschen gelegt
- Innovationsgedanke
- flexible Arbeitszeitgestaltung in vielen Bereichen, auch Home-Office möglich
- Feedbackkultur entwickelt sich

Contra

- oft mangelnde Wertschätzung der Mitarbeiter (auch monetär)
- fehlendes Weiterentwicklungsangebot (vor allem im Bereich High Potentials)
- leider oftmals mangelndes Verständnis für den Innovationsprozess innerhalb der Belegschaft (daraus resultiert eine "schlechte Stimmung")

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Nordwest-Zeitung Verlags- und Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Apr. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Geschäftsführung auswechseln

Pro

Nein

Contra

Der Umgang mit den Mitarbeitersn

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Nordwest-Zeitung Verlags- und Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 19.März 2015
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Die Vielfalt der Themen, die die NWZ inzwischen bearbeitet!

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Nordwest-Zeitung Verlags- und Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 24.Feb. 2015
  • Mitarbeiter

Contra

Es wird am falschen Ende gespart - beim Personal. Immer mehr Arbeit wird auf immer weniger Schultern verteilt, der Druck aus der Chefetage ist enorm.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00
  • Firma
    Nordwest-Zeitung Verlags- und Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 15.Jan. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Auf Motivation statt auf Druck setzen Kommunikation verbessern Personalsituation verbessern

Pro

Es gibt zahlreiche nette Kollegen, die sich für die Zeitung aufopfern. Gedankt wird es Ihnen allerdings nicht...

Contra

Die Arbeitsatmosphäre ist katastrophal. Es wird ausschließlich Druck auf die Angestellten ausgeübt, Aus- bzw. Weiterbildung findet praktisch nicht statt. Strikte Arbeitsvorgaben, eigene Kreativität erschien mir meist unerwünscht von Seiten der Führungsebene. Die Kommunikation im Haus ist eine Katastrophe. Versetzungen wurden zuerst öffentlich bekanntgegeben, bevor der oder die Betroffenden informiert wurden. Die Mitarbeiter sind dazu gezwungen, zahllose Überstunden zu leisten, der Druck am Arbeitsplatz ist enorm.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Nordwest-Zeitung Verlags- und Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 04.Sep. 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte nicht immer auf das Bauchgefühl hören.

Pro

Wenig

Contra

Es gibt zuviel Bauchgefühl.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    NWZ Mediengruppe
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung
  • 27.Mai 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima ist eine Katastrophe. Durch die Führungsstruktur wird nach unten hin Druck auf die Belegschaft aufgebaut, die oft mit Arbeitsplatzverlustängsten einhergeht. Dies ist von der Führungsebene gewollt, mit dem vermeintlichen Zweck, unter Druck liesse sich die Produktivität steigern. Tatsächlich sieht es aber anders aus. Die Mitarbeiter stehen zuweilen unter sehr starker psychischer Belastung, die auch hin und wieder vereinzelt zu psychischen Langzeiterkrankungen führt.

Vorgesetztenverhalten

sehr starke Hierarchie, die meist einseitig von oben nach unten gelebt wird. Die Führung scheint entweder a) eher für den nahen Moment als für eine längerfristige Zukunft zu planen, wobei das Ziel nicht klar definiert ist oder b) plant längerfristig eine neue Struktur und Ausrichtung auf Kosten der Belegschaft, bei der der Erfolg der Zielausrichtung offen bleibt.

Kollegenzusammenhalt

die Belegschaft ist in diverse Abteilungen unterteilt. Diese arbeiten nicht immer hervorragend zusammen. Bei Konflikten fehlt oft die Kommunikation. Man hat den Eindruck, dass dies von der Führungsebene nicht erwünscht ist.

Interessante Aufgaben

Je nach Abteilung hat man bedingt Einfluß auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes und der Einteilung der Arbeit.

Kommunikation

Veröffentlichungen von Gewinnzahlen geben ein anderes Bild ab als die Informationen der Führung der Belegschaft suggerieren will. Untereinander mangelt es auch an sachlicher Kommunikation.

Gleichberechtigung

Mir sind keine Benachteiligungsfälle aufgrund von Geschlecht, Religion, Hautfarbe oder sexueller Orientierung bekannt. Jedoch scheinen Arbeitnehmer, die für ihre Arbeitnehmerrechte kämpfen, einen schlechteren Stand zu haben...

Umgang mit älteren Kollegen

langdienende Kollegen/innen erhalten keine Wertschätzung oder Annerkennung. Es gibt viele Mitarbeiter 45+. Jüngere Mitarbeiter werden aber nicht bevorzugt behandelt. Je nach Hierarchie-Level ist der Umgang wertschätzend bis sehr geringschätzig.

Karriere / Weiterbildung

Das Unternehmen scheint mittlerweile überhäuft mit Führungkräften in mittlerer bis niederer Position, denen man in den meisten Fällen eine mangelnde bis ungenügende soziale Kompetenz zuschreiben muss. Höhere Führungspositionen bleiben recht konstant.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Verlag befindet sich in einem tariflosen Zustand. So ist in der Belegschaft die Vergütung im Zwiespalt. Neueinstellungen müssen gegenüber langjährigen Kollegen z. T. erhebliche Lohneinbußen hinnehmen. Die Ausbildungsvergütung ist jedoch vorbildlich, aber wird den Auszubildenden in vielen Fällen in diesem Betrieb keine Zukunftsperspektive gegeben.

Arbeitsbedingungen

Die PC-Software befindet sich schon auf aktuellem Stand. PC-Hardware allerdings ist in manchen Abteilungen für die Ausführung der Tätigkeit mangelhaft. Angenehme Belüftung der Räumlichkeiten ist nur zum Teil im Gebäude gegeben. Die Raumaufteilung ist je nach Abteilung unterschiedlich zufriedenstellend (oder auch nicht zufriedenstellend)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Betrieb ist bestrebt, umweltbewusst zu sein. Sein Sozialengagement in der Öffentlichkeit ist nicht zu bemängeln. Das Sozialbewusstsein gegenüber der Belegschaft möchte ich hingegen mit "mangelhaft" bewerten.

Work-Life-Balance

Zuweilen treten in einigen Abteilungen viele Überstunden auf. Mitarbeitern einiger Abteilungen wurde unter Druck eine 40-Std.-Woche abverlangt. Von anderen Mitarbeitern wird unter anderem eine Telefonbereitschaft gefordert, die nicht Bestandteil einer Arbeitsvereinbarung ist.

Image

Das Image in der Öffentlichkeit wird an dem Produkt gemessen und möchte ich daher nicht beurteilen. Jedes Unternehmen möchte in der Öffentlichkeit einen guten Ruf haben. Ich denke auch, dass die Mitarbeiter interessiert und engagiert sind, dem Betrieb ein positives Image zu verleihen. Einst war ich stolz, diesem Betrieb anzugehören. Mittlerweile hat sich der Betrieb gewandelt, sicherlich auch, um sich dem globalen Markt anzupassen. Bei einer internen Bewertung möchte ich sagen, dass ich diverse Methoden und Stil der Führung höchst verwerflich finde. Wenn jemand fragen sollte, warum ich denn immer noch in diesem Betrieb tätig bin, wenn ich den Betrieb doch so negativ bewerte, möchte ich sagen, dass ich 45+ bin und der Betrieb mich als langjährigen Mitarbeiter im Vergleich zu anderen branchengleichen Firmen ausreichend entlohnt. Ich sehe für das Produkt eine Zukunft, wenn man mit einem anderen Führungsstil die Mitarbeiter zu mehr Motivation bewegen kann und sich auf Kernkompetenzen besinnt ohne sich neuen Methoden und Erlösquellen zu verschliessen. Um Erlöse zu generieren bedarf es ein Qualitätsprodukt; um Qualität zu produzieren bedarf es motivierte Mitarbeiter; um Mitarbeiter zu motivieren bedarf es angemessene Entlohnung und ein Arbeitsumfeld, das positiv ist und zukünftige Sicherheiten bietet und um das umzusetzen bedarf es einen Führungsstil, der in erster Linie auf konstante Qualität setzt und damit langfristig sichere Erlöse bringt statt kurzfristig Spitzenerlöse generieren zu wollen, die z.T. durch Personalkostenreduzierung (welches ja Personalreduzierung beinhaltet) und Vertriebserlöse erwirtschaftet wird.

Verbesserungsvorschläge

  • anderer Führungsstil, um Mitarbeiter zu motivieren. Investieren in Personal und Technik, um langfristig konstante Erlöse zu generieren.

Pro

Das Produkt, die Öffnung zu neuen Medien.

Contra

Die allgemeinen Arbeitsbedingungen, eingefahrenes Hierarchie-System, soziale Kompetenz der Belegschaft gegenüber...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Nordwest-Zeitung Verlags- und Verwaltungsges. mbH
  • Stadt
    Oldenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 08.Sep. 2013
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Die NWZ ist eine regionale Mediengruppe mit hoher Innovationskraft und einer fortschrittleichen Diagitalstrategie.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    NWZ Mediengruppe
  • Stadt
    Oldenburg (Oldg)
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe