Workplace insights that matter.

Login
objective partner AG Logo

objective partner 
AG
Bewertungen

5 von 58 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Gleichberechtigung
kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Alles so gut wie immer :)

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei objective partner AG in Weinheim gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

tolle Kommunikation, bestes Equipment, offen und ehrlich

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

./.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

-/-

Arbeitsatmosphäre

gerade jetzt ist das extrem wichtig. Habe nur Positives erlebt.

Image

da geht noch was denke ich

Work-Life-Balance

100 % remote - was will man mehr ;)

Karriere/Weiterbildung

hat jeder selber in der Hand, was er aus sich machen will

Gehalt/Sozialleistungen

ich finds ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

wird immer besser

Kollegenzusammenhalt

mindestens so gut wie immer, wenn nicht noch besser.

Umgang mit älteren Kollegen

ist kein Thema

Vorgesetztenverhalten

find ich klasse. viele Infos, klare Vorgaben.

Arbeitsbedingungen

kann nichts schlechtes sagen

Kommunikation

via Slack, GotoMeeting, Tel. klappt das auch von remote super

Gleichberechtigung

absolut gleich


Interessante Aufgaben

Teilen

Toller Arbeitgeber ohne Hierarchien mit der Möglichkeit sich agil zu entfalten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei objective partner AG in Weinheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die gegenseitige Wertschätzung aller Kollegen untereinander und das beruhigende Gefühl auch mal einen Fehler machen zu dürfen.

Karriere/Weiterbildung

Man hat hier alle Möglichkeiten, muss sich aber selbst auch aktiv einbringen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt und Sozialleistungen entsprechen den normalen Erwartungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen legt an verschiedenen Stellen wert auf Nachhaltigkeit, z.B. bei Strom oder Getränken.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Unternehmen hat viele junge Mitarbeiter. Dennoch spielt das Alter bei der Zusammenarbeit keine Rolle. Jeder bringt sich entsprechend seiner Fähigkeiten ein und wird im Gegenzug auch gefördert.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen in den eigenen Räumlichkeiten sind optimal. Änderungswünsche werden fair diskutiert und ggf. umgesetzt. Ein Großteil der Belegschaft arbeitet beim Kunden. Hier können die Bedingungen variieren.

Gleichberechtigung

Einen Unterschied in der Behandlung aufgrund von Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Alter, etc. sucht man hier vergebens.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Herausforderung

3,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei objective partner AG in Weinheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eine gute Firma für den Einstieg in das Berufsleben.
Man lernt sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten
Neue Technologien werden verwendet.
Die Kollegen sind hilfsbereit.
Mitarbeitergespräche Jährlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Fahrtzeiten sind keine Arbeitszeiten - katastrophale Work-Life-Balance
Homeoffice gibt es nicht mehr.
Viele Anfänger und wenige erfahrene Mitarbeiter am Standort
Keine Wertschätzung der Vorgesetzten
Kein Rückhalt.
Kaum Ausbildung neue Mitarbeiter bekommen keine "Grundausbildung"
Mitarbeiter werden an andere Unternehmen vermittelt und verlieren die Bindung zur Firma.
Mitarbeiter werden oft vor Tatsachen gestellt und müssen reagieren
Mitarbeiter hat kaum Mitspracherecht wo er eingesetzt wird.
Unzufriedenheit im Unternehmen
Erfahrene Mitarbeiter verlassen häufig das Unternehmen.
Vermittlung von Einzelpersonen zu einem Kunden.

Verbesserungsvorschläge

Misstände sollten direkt angesprochen und mit einem offenen Ohr empfangen werden. Viel mehr auf die Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Wer Lob sucht ist hier fehl am Platz. Gute Leistungen werden mit mehr Arbeit belohnt. Einige Arbeiter laufen den ganzen Tag auf Hochtouren andere hingegen schieben eine sehr ruhige Kugel.

Image

Unter den Kollegen wird meist schlecht über die Firma geredet. Viele sind unzufrieden wegen verschiedensten Punkten. Nach Außen wirkt die Firma aber eher professionell

Work-Life-Balance

Fahrtzeiten werden nicht als Arbeitszeit gerechnet. Hat man das Glück bei einem Kunden in der Umgebung eingesetzt zu werden kann man sich glücklich schätzen. Allerdings gibt es sehr viele Fälle bei denen der Mitarbeiter bei Kunden, welche 200-500km weit entfernt sind, eingesetzt wird. Demnach Wöchentliche Fahrtzeiten von 6-12 Stunden die Regel und das unbezahlt.
Somit muss der Mitarbeiter nach der 5 Stündigen anfahrt noch 8 stunden arbeiten um auf die Stunden zu kommen.
Leider ist das keine Ausnahme sondern Alltag. Die flexiblen Arbeitszeiten sind der einzige Lichtblick in dieser Firma.

Karriere/Weiterbildung

Im Bezug auf die Karriere überzeugt die Firma. Überlebt man hier und bringt Leistung kann man überall arbeiten. Innerhalb der Company ist es zwar nach der ersten Beförderung eher schwierig weiter aufzusteigen. Leider gibt es hier nur wenige Stufen zum Aufsteigen, welche mit teilweise sehr strengen Auflagen verbunden sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Einsteiger ist das Gehalt ausreichend. für einen richtigen Consultant ist das Gehalt eher niedrig bis Mittelmaß. Mitarbeiter mit internen Projekten bekommen definitiv ein sehr gutes Gehalt.
Bei Mitarbeitern im Außendienst hingegen ist das Gehalt eher niedrig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Firma arbeitet daran mehr für den Umweltschutz zutun.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind freundlich und helfen einander. Alle ziehen an einem Strang. Allerdings verlassen viele Kollegen das Unternehmen aufgrund von Unzufriedenheit.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum unterscheide zwischen den älteren (meist jung gebliebenen) Mitarbeitern. Jeder hat ja seine Macken.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden in einem gewissen Maß in Entscheidungen einbezogen. Bei Konflikten zwischen Mitarbeitern und Kunden gewinnt immer der Kunde. die Vorgesetzten stehen kaum hinter den Mitarbeitern. Zudem wird oft hinter dem Rücken von hart arbeitenden Mitarbeitern gelästert (auch mit der Führungsebene). Allerdings sind die Vorgesetzten in einem Direktkontakt offen und nett

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze der internen Teams sind mit zwei Monitoren und ausreichend Platz gut ausgerüstet. Die externen Arbeitsplätze gleichen das aber stark aus. Hier findet man an einem guten Tag einen Platz mit einem Monitor und an einem schlechten gibt es eben keinen Monitor. Zudem ist der Treppenaufgang eine Sammelstelle für Lärm. Eine Klimaanlage ist zwar vorhanden allerdings ist diese nie aktiv. Demnach friert man im Winter und muss teilweise mit einer Jacke arbeiten und im Sommer schwitzt man sich bei 30° die Klamotten voll.

Kommunikation

Die Kommunikation im Unternehmen ist in manchen bereichen sehr gut ausgeprägt. Allerdings gibt es auch ab und an zuviel Kommunikation und man verliert Zeit für die Umsetzung von Projekten.

Gleichberechtigung

Frauen werden in dieser Firma gleich behandelt. Die Firma kategorisiert nach Leistung nicht nach Geschlecht

Interessante Aufgaben

Die Aufteilung der Arbeitslast ist ein Problem es gibt wenige Mitarbeiter, welche die Arbeit der weniger aktiven Mitarbeiter ausgleichen müssen. Allerdings sind die Aufgaben sehr interessant und auf dem neusten Stand der Technologie. Zumindest wenn man an den internen Projekten arbeitet. Da aber ein großer Teil dieses Unternehmens die Weitervermittlung von Mitarbeitern ist verliert man schnell den Bezug zur Firma.

Eine Firma die Aktuell ist, mit gute Möglichkeiten für den Mitarbeiter sich weiterzuentwickeln

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei objective partner AG in Weinheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kriegt schnell Verantwortung und man hat nicht Angst von Fragen, weil die Umgangssprache so locker ist und weil die Wissenteilungskultur gut ist und immer noch weiterentwickelt wird.

Arbeitsatmosphäre

Alle sind sehr Professionell wenn es sich um Kunden gilt, und locker den Mitarbeitern gegenüber. Es hat eine gute Stimmung und es gibt niemandem mit dem man nicht sprechen kann.

Image

Alle Mitarbeiter verhalten sich sehr Professionell und sprechen gut über OP, welches ich finde zu einander passt.

Work-Life-Balance

Man arbeitet auf jeden Fall nicht zu wenig. Ich arbeite öfters länger als erwartet, und ich glaube in die Zukunft wird das mehr ausgeprägt. Dass ist doch für mich in Ordnung.

Karriere/Weiterbildung

OP ermöglichen eine Professionelle Weiterbildung sehr, weil man an viele neuen Technologien vorgestellt wird. Ich musste erst über Beruflicher Aufstieg fragen um die notwendige Information zu erreichen. Ich finde auch, dass man danach fragen muss, wenn man darüber was wissen will. Ich bin mich sicher dass OP eine gute Stelle für mich ist, um mich Professionell und Persönlich entwickeln zu können. Ich freue mich auf die nächste Zeit.

Kollegenzusammenhalt

Soweit ich bis jetzt erlebt habe, sehr gut. Mehrere haben sich schnell sich mit mir in Kontakt gestellt und es wird oft Fahrrad Touren geplant.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle können mit alle sprechen, und ich habe kein Problem gehabt mit mehrere von den älteren Kollegen zu konversieren.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte neulich ein Termin mit meinem Vorgesetzten, dass war sehr nett. Man denkt nicht dass, "oh je jetzt muss ich mit meinem Chef sprechen", die sind auf Augenhöhe. ich habe doch bis jetzt keinen großen Kontakt mit denen.

Arbeitsbedingungen

Wir haben eine offene "Raum-Kultur" alle können alle sehen und sich schnell in Kontakt setzen wenn notwendig. Es gibt dazu Räume in denen man sich reinsetzen kann wenn man ruhe braucht. Es fehlt nichts in Bezug auf PC, Programme usw. und wenn, dann kann man es schnell besorgen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr offen, wie gesagt, alle können mit alle sprechen.

Gehalt/Sozialleistungen

Lohn passt mit die Verantwortung, und die öfters längeren Arbeitszeiten. Alle Sozialversicherungen usw. werden von der Firma geordnet, da muss ich mich nicht kümmern - und liegt auf einen zufriedenen Niveau.

Gleichberechtigung

Ich sehe keinen Unterschied zwischen Männer und Frauen.

Interessante Aufgaben

Musste von Tag 2 mich in eine neue Programmierungssprache und neue Technologien einsetzen. Ich habe schnell viel Verantwortung bekommen, habe es mir angenommen und habe nach ein paar Wochen eine fast fertige Applikation.

Perfekter Einstieg - positive Zukunftsaussichten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei objective partner AG in Weinheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es herrscht eine offene Arbeitsatmosphäre in der keiner Kontrolliert wird und man in Ruhe seiner Arbeit nachgehen kann. Letztlich zählen die Ergebnisse und das man diese erreicht. Die Kommunikation untereinander ist sehr respektvoll und angenehm.
Als neuer Kollege wird man sehr gut aufgenommen und in den täglichen Ablauf integriert.
Auf diese Weise kann man fokussiert seiner Arbeit nachgehen und die gewünschten Ergebnisse liefert.
Die Meinung jedes einzelnen zählt und wird gehört - über verschiedene Ansichten wird sachlich diskutiert, so dass sich immer ein Kompromiss finden lässt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch das Verteilte sitzen auf den Stockwerken, weiß man nie, welcher Kollege eigentlich gerade im Haus ist.

Arbeitsatmosphäre

Entspanntes und ruhiges Arbeitsumfeld in dem man konzentriert und fokusiert seinen Job machen kann.

Work-Life-Balance

Arbeit ist wichtig - aber nicht alles. Auf persönliche Umstände wird Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Es werden regelmäßig Schulungen und Training sowie Zertifizierungen angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In diesen Bereich hatte ich noch keinen Einblick.

Kollegenzusammenhalt

Kollegial und umgänglich. Respektvoll.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe nicht den Eindruck, dass das Alter irgendeine Bedeutung hätte.

Vorgesetztenverhalten

Respektvoll und aufgeschlossen. Die Meinung der Kollegen ist gefragt und wird angenommen.

Arbeitsbedingungen

Es wird dafür gesorgt, dass man alle nötigen Materialien und Information hat, um seine Aufgaben zu erfüllen.

Kommunikation

Offen, Respektvoll und auf Augenhöhe.

Gleichberechtigung

Es wird in keinem Bereich ein Unterschied gemacht und die Kollegen gehe

Interessante Aufgaben

Breites Aufgabenfeld welches man auch mit eigenen Ideen bewältigen und umsetzen kann. Freie Zeitplanung.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen