Objektus GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Objektus GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Mehr Familie wie Unternehmen

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für alles was bislang in der Krise umgesetzt wurde! DANKE!

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

keine Punkte die mir einfielen!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

ich denke alles was möglich war, wurde gemacht, Homeofficemöglichkeiten wurden geschaffen, Schutzmaterial vergeben, regelmäßige Updates wurden erstellt und verteilt, alles was man sich denken kann, wir erfahren einen weit höheren Zusammenhalt in der Krise!

Arbeitsatmosphäre

sehr familiär, ob gemeinsames Grillen oder Bowlen immer ein Spaß

Image

Branchenintern gut, im Kundenbereich bewerten leider immer nur Menschen die etwas auszusetzen haben...

Work-Life-Balance

flexible mit privaten Terminen z.B. alles eine Frage der Absprache, habe noch nichts erlebt, was nicht machbar war!

Karriere/Weiterbildung

je nach Erfahrung und Arbeitseinsatz sind diese Chancen angeboten und können genutzt werden, auch Seminare zur Weiterbildung stehe einem offen...

Gehalt/Sozialleistungen

gutes Vergütungssystem eben Leistungsorientiert

Kollegenzusammenhalt

die üblichen kleinen Diskussionen aber auch diese werden in der Regel geklärt

Umgang mit älteren Kollegen

Auch Frührentner arbeiten für die Objektus GmbH und sind zufrieden, weshalb auf Erfahrung verzichten?

Vorgesetztenverhalten

Kommunikativ, offen, konkret, Leistungsorientiert und fair

Kommunikation

Ehrlich, konsequent, nett, eher kameradschaftlich

Gleichberechtigung

auch finanziell keine Unterschiede zwischen Männlein und Weibchen, die Hierarchie ist ebenso durchwachsen, passt

Interessante Aufgaben

Mal eintönig, mal sehr abwechslungsreich, je nach Stellenbeschreibung


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Absolut Kunden- und Mitarbeiterorientiert

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Der Umgang mit der Corona - Situation ist klasse. Optimierungsprozesse für unsere Kunden und Mitarbeiter werden regelmäßig diskutiert und umgesetzt. Die Reaktion auf die Situation war enorm schnell und genau richtig.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nichts.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, hier geh ich gern zur Arbeit.

Image

Objektus wird im Netz definitiv negativer dargestellt als es ist. Wir sind eine große Familie, jeder einzelne ist wichtig und wird wahrgenommen und je nach Engagement gefördert.

Work-Life-Balance

Gerade in der jetzigen schwierigen Zeit merkt man, dass man sich nicht nur Gedanken um die Versorgung der Kunden und um ein gut laufendes Geschäft macht, sondern auch um die Gesundheit der Mitarbeiter und die Betreuung der Kinder macht. Echt Großartig.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man will, bekommt man die Unterstützung.

Kollegenzusammenhalt

Wie bei einer Familie, wenn Hilfe benötigt wird, hält man zusammen. Kümmerer halt ;)

Vorgesetztenverhalten

Immer lustig mit der richtigen Portion Geduld und Gelassenheit emotionale Mitarbeiter zu führen ;)

Kommunikation

Im Grunde gut. Außerhalb der Abteilungen gibt es ab und zu Verbesserungsbedarf.

Gehalt/Sozialleistungen

Geht ja immer besser ;) die erbrachten Leistungen fallen in jedem Fall auf, werden berücksichtigt und entsprechend entlohnt. Top.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Verantwortungsvolle Aufgaben, kurze Abstimmungswege, nette Kollegen, offene Kommunikation, sehr gute Entwicklungschancen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr nette Kollegen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach 7 Monaten habe ich noch nichts nennenswertes gefunden.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt noch viel zu tun in Sachen Digitalisierung, CRM, Prozesse, Abstimmungen, Verantwortlichkeiten, Marketing. Wir sind aus meiner Sicht auf dem richtigen Weg.

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich hier sehr wohl. Bei allem Stress wird auch sehr viel gelacht.

Image

Wir befinden uns im Aufbau und ich denke, dass das Image nicht immer mit der Realität übereinstimmt. Ich werde hoffentlich bald 5 Sterne geben können. Wir arbeiten dran.

Work-Life-Balance

Als Mutter habe ich die Möglichkeit im home office zu arbeiten und meine Arbeitszeiten meiner familiären Situation anzupassen.

Karriere/Weiterbildung

Innerhalb eines halben Jahres hatte ich bereits mehrerer Fortbildungen. Teils muss ich mich selbst drum kümmern aber das sehe ich nicht als Nachteil.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen mit denen man auch stressige Projekte sehr gut umsetzen kann.

Vorgesetztenverhalten

"Flache Hierarchie" habe ich oft nur als Floskel wahrgenommen - hier trifft es zu. Keine kontrollierenden Chefs, sondern eigenverantwortliches Arbeiten. Allerdings sollte man auch Verantwortung übernehmen. Zum Glück darf ich auch Fehler machen. Mein Kopf wurde noch nicht abgerissen.

Arbeitsbedingungen

Das Büro könnte etwas größer sein aber dafür darf ich auch im home office arbeiten, wenn ich mal viel Ruhe benötige. Es fehlt ein Aufenthaltsraum. Diesen soll es bald geben.

Kommunikation

Kritik wird ernst genommen und Änderungen folgen zügig.

Interessante Aufgaben

Ich habe das Glück, vieles neu zu gestalten. Neues Corporate Design, Logo, Claim, Corporate Identity,... Es gibt viel zu tun und manchmal weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll aber das macht es wohl auch so spannend.


Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Lasst lieber die Finger davon. Es gibt genug gute Firmen die ehrliche Mitarbeiter brauchen.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Geld war immer pünktlich da.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich fast alle. Dieses Unternehmen ist nicht mehr wirtschaftlich.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte die Firma schließen und von neu aufbauen. Hier sollte kein Stein mehr auf dem anderen stehen. Man muss an die Grundsubstanz.

Arbeitsatmosphäre

In keiner Firma die ich kenne, wird mehr geredet als bei der Firma Objektus. Negativ!

Image

Siehe andere Kommentare. Dem ist fast nicht mehr hinzuzufügen.

Work-Life-Balance

Freitags 15 Uhr Feierabend. Das ist toll!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildung. Es gibt nur Positionen die sich gut anhören. Vergeben werden die an Personen die Titel-scharf sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte besser. Die Geschäftsführer ziehen sich die Gelder raus und die Mitarbeiter in allen Abteilungen bleiben auf der Strecke. Gehaltserhöhungen muss man mehrere Jahre hinterherrennen. Und dann wenn es soweit ist , fällt die so klein aus das man nichts von ihr hatte sondern nur, wenn überhaupt die Inflationrate ausgeglichen hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial ist nur ,dass Gehalt pünktlich kommt.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man in der richtigen Abteilung arbeitet, ist diese da. Auch wenn nicht immer positiv.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Mitarbeiter. Diese schätzt man dort sehr!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind teils selbst nur Marionetten der Geschäftsführer.
Versprechungen die nicht eingehalten werden sind an der Tagesordnung.

Arbeitsbedingungen

Die schlechteste Technik aller Zeiten. Die PC sind gefühlt aus dem Mittelalter und sehr langsam. Die Technik ist zusammenwürfelt. Nostalgische Arbeitsgeräte!

Kommunikation

Die Führung entscheidet und alle müssen folgen, egal ob sozialverträglich oder nicht.

Gleichberechtigung

Jeder kann es dort zu etwas bringen, je nach dem was sie grad brauchen.

Interessante Aufgaben

Es ist von allem etwas dabei. Ist aber ausbaufähig.

Arbeitgeber-Kommentar

Christiane GerdesPersonalreferentin & Assistentin der Geschäftsführung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre kritischen und offenen Anmerkungen. Gerne würden wir gemeinsam mit Ihnen über Möglichkeiten zur Verbesserung der angesprochenen Punkte diskutieren.

Lassen sie uns anfangen, konstruktiv zu reden. Wir brauchen ehrliche und offene Mitarbeiter, daher geben Sie uns bitte auch persönlich Feedback – Sie können mich jederzeit gerne kontaktieren.

Wir müssen die Firma ja nicht gleich abreißen – aber mit dem Umbau beginnen wir gerade und starten in unseren neuen Räumlichkeiten mit einer neuen Geschäftsführung ins digitale Zeitalter – da lassen sich alte Zöpfe sicher auch gut abschneiden und Verbesserungen umsetzen.

Mit besten Grüßen aus der Personalabteilung

Christiane Gerdes

NIE WIEDER

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man schlau ist tut man den ganzen Tag so als hätte man was zu tun

Verbesserungsvorschläge

Einen Geschäftsführer entlassen und die Führungspositionen neu besetzen

Arbeitsatmosphäre

Alle lästern bis jemand heult

Work-Life-Balance

Gibt manchmal Obst oder Eis ausgegeben

Kollegenzusammenhalt

Alle lästern über alle. Richtige Flurfunk Firma - bis einer heult

Umgang mit älteren Kollegen

Alt eingesessene Mitarbeiter, Prozesse neu gestalten - bitte nicht!

Vorgesetztenverhalten

Alles egal kannst machen was du willst


Image

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Neu ist nicht immer besser!

2,6
Empfohlen
Ex-Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man ist sein eigener Herr, plant seine Touren selber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Umstellung von Papier zu Tablet hat nur Nachteile gebracht. Neu ist nicht immer gut. Man gibt den Mietern nichts mehr in die Hand und die Tablets sind zu langsam. Alte Menschen können nicht darauf unterschreiben.

Verbesserungsvorschläge

Kümmert euch mehr und die Leute draussen. Die Monteure Federn alles ab und ackern. Etwas mehr Anerkennung wäre nett. Mal ein freiwilliger Bonus wäre toll.

Arbeitsatmosphäre

Als Freelancer steht man ständig unter Zeitdruck.

Image

Nichts womit man prahlen kann. Vor Ort bei den Kunden bekommt man den Zorn der Menschen ab.

Work-Life-Balance

Noch konnte meine Touren selber planen und hätte genug Zeit, Job und Familie zu kombinieren.

Karriere/Weiterbildung

Leider keine Möglichkeit

Gehalt/Sozialleistungen

Aufstiegsmöglichkeiten oder Versetzung in den Innendienst ist kaum möglich. Auch eine Festanstellung winkt nicht.

Kollegenzusammenhalt

Man wird von Kollegen unterstützt und einem wird geholfen wenn Probleme auftauchen.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter ist egal. Jeder schafft das, was er körperlich kann.

Vorgesetztenverhalten

Immer korrekt und freundlich.

Arbeitsbedingungen

Leider muss man selber für seine Sicherheit sorgen.

Kommunikation

Lässt zu wünschen übrig aber der Umgangston ist immer freundlich.

Gleichberechtigung

Frauen kenne ich nur aus der Zentrale.

Interessante Aufgaben

Leider birgt die Montage oder die legionellenprobenahme nicht viel Abwechslung.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich fühle mich gut.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann selbstständig arbeiten. Werde nur anhand meiner Zahlen kontrolliert und solange die stimmen kann ich mir meine Arbeit flexibel einteilen.

Verbesserungsvorschläge

Die Fahrzeugbeklebung ist zu viel.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Von Anfang an immer fair.

4,2
Empfohlen
Freelancer

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich bin von Anfang an dabei(Montage). Habe nie was auszustehen gehabt. Aufträge kommen regelmäßig. Zeit kann ich selber planen. Die Rechnungen werden immer pünktlich bezahlt. Ich werde in alle Firmenevents mit eingebunden. Von Anfang an wurde ich höflich und herzlich aufgenommen. Ich verstehe die anderen Bewertungen nicht. Ist wahrscheinlich das Waldprinzip.

Verbesserungsvorschläge

Auch bei Engpässen sollte man länger suchen um auch die richtigen Mitarbeiter zu finden. Ich denke es sitzen hier ein Paar Mitarbeiter die sich nicht wohlfühlen. Viele sind am Fließband nun mal besser augfehoben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unmögliche Firma

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte schreien Mitarbeiter an

Verbesserungsvorschläge

Kurs in Führungsverhalten für Vorgesetzte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Finger weg !!!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier ist leider nichts nennenswertes zu sagen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist eigentlich unbeschreiblich. Muss man erlebt haben.
Probleme werden lautstark im Flur ausgetragen. Es werden mit einigen Mitarbeitern geheime Treffen außerhalb des Unternehmens abgehalten, um Einfluss auf diese zu nehmen. Die Mitarbeiter werden unter Druck gesetzt, beleidigt und bei Erfolg in den Prämien beschnitten. Kommunikation von oben nach unten findet gar nicht statt, dafür reden und lästern die Kollegen untereinander umso mehr. Bei Erfolg bist du Freund, bei weniger Erfolg Opfer. Wöchentliches trinken und feiern gehören dazu, sonst ist man nicht teamfähig.
Unmenschlicher Umgang mit den Mitarbeitern und sehr rauer Umgangston.
Die Arbeitsbedingungen sind eher schlecht, da viele Excel-Listen in unterschiedlichen Abteilungen geführt werden. Die verwendete Software ist ungeeignet. Es könnte unendlich so weiter gehen, aber es gibt nur eine Parole und die heißt: Finger weg !

Verbesserungsvorschläge

Mein Vorschlag: Im Duden mal die Wörter "Führungskraft" "Menschlichkeit" "Vertrauen" nachschlagen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen