Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

OCTANORM-Vertriebs-GmbH f√ľr¬†
Bauelemente
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

15 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

So geht es nicht weiter!

2,6
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Junior ist da.

Verbesserungsvorschläge

Es findet wohl Mobbing statt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Könnte besser sein in der firma

4,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir macht meine Arbeit Spaß auch wenn es oft hart ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig Pause sehr hoher Druck.

Verbesserungsvorschläge

Mehr R√ľcksicht auf die Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienunternehmen, welches gerade einen positiven Wandel durchläuft.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- traditionelles Unternehmen im Wandel
- lockerer Arbeitsumgang, dennoch respektvoll

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Die Notwendigkeit einer Veränderung (Bsp.: Prozesse) wird erkannt, allerdings muss man viel Kraft aufwenden um diese final zu entscheiden/freizugeben zu lassen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf Digitalisierung und Marktveränderungen eingehen.

Arbeitsatmosphäre

So, dass ich sagen kann: Ich freue mich morgens in die Arbeit zu kommen!

Image

Weltweit als f√ľhrender Anbieter f√ľr Messebausysteme in der Branche bekannt.

Gehalt/Sozialleistungen

√úberdurchschnittlich

Kollegenzusammenhalt

Ich wurde sehr gut in das Team aufgenommen und habe das Gef√ľhl, dass man hier als Team agiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt hier Mitarbeiter die bis zu 40 Jahre im Unternehmen sind und viel Erfahrung haben. Dies wird ganz klar von allen Mitarbeitern respektiert und deren Meinung erfragt.

Vorgesetztenverhalten

Die T√ľre zu den Abteilungsleitern und GL steht immer offen

Kommunikation

Die interne Kollunikation ist etwas schleppend, was allerdings zuk√ľnftig durch neue Strukturen und Tools verbessert werden soll.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Wenn man sich jeden Tag auf seine Arbeit freut!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meiner Meinung nach wird alles f√ľr den Mitarbeiter getan, damit er sich wohl f√ľhlt und somit gerne zur Arbeit geht um H√∂chstleistung zu bringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde an meinem Arbeitgeber nichts Schlechtes

Verbesserungsvorschläge

Investitionen in Bereichen die essentiell f√ľr einen reibungslosen Ablauf sind.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Firma im Wandel

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Firma stellt sich gerade neu auf.
Der Gesch√§ftsf√ľhrer hat eine offene Sprechstunde gehabt, im Einzelgespr√§che konnte man alles fragen nur leider kam kein Mitarbeiter zu diesen Gespr√§chen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das viele langjährigen Mitarbeiter nörgeln obwohl es gut ist hier zu arbeiten und immer dieses damals war alles besser.
Genau die gleichen Mitarbeiter kommen auch nicht zu den Firmenveranstaltungen, Sommergrillen, Bowling abend, Weihnachtsfeier, oder Fußball WM schauen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

War mal ein guter Arbeigeber...

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Kollegenzusammenhalt funktioniert im Großen und Ganzen. Es wird nicht gegeneinander gearbeitet. Es werden Benefits wie kostenlose Getränke, Parkplätze, Essensgutscheine angeboten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im Sommer 2015 wurde entschieden die Strukturen der Firma zu erneuern. Es hat sich viel ver√§ndert und leider verschlechtert. Vorhandene Strukturen wurden aufgel√∂st, neue funktionierende Strukturen nicht geschaffen deshalb viel Chaos und Stress. Die Mitarbeiter trauen sich nicht ihre ehrliche Meinung zu sagen weil immer die Bef√ľrchtung von Konsequenzen da ist was auch schon h√§ufiger angedroht wurde. Die Stimmung bei den meisten Mitarbeitern ist daher im Keller.

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sollten um ihre ehrliche Meinung gefragt werden ohne dass die Angst mitschwingt dass man sp√§ter mit Konsequenzen rechnen muss. Diese Anregungen m√ľssten dringend auch ernst genommen und beachtet werden.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine schlechte Stimmung. Die Entscheidungebene hat eine völlig andere Wahrnehmung und meint alles ist gut.

Image

Nach außen ist die Wahrnehmung viel besser als die Realität im Innern

Karriere/Weiterbildung

Notwendige Schulungen werden gewährt, Aufstieg im Sinne einer Karriere ist nahezu nicht möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt p√ľnktlich

Kollegenzusammenhalt

guter Kollegenzusammenhalt ist einer der wenigen positiven Aspekte

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung älterer Kollegen war einmal. Das hat sich leider zum Schlechteren geändert

Vorgesetztenverhalten

nichts erwarten dann wird man nicht enttäuscht

Arbeitsbedingungen

B√ľros sind recht alt und abgenutzt. Was f√ľr Kunden sichtbar ist wurde aufgeh√ľbscht

Kommunikation

Es wird inzwischen viel geredet, wichtige Informationen aber werden dabei meist nicht weitergegeben.

Gleichberechtigung

Chancen f√ľr Frauen und M√§nner gleich

Interessante Aufgaben

Man hat zu tun was einem gesagt wird und schauen dass man das Pensum irgendwie bewältigt


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Höhen und Tiefen, aber teilweise miese Behandlung langjähriger Mitarbeiter

3,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- nettes Kollegium
- sehr hilfreiche HR-Abteilung
- Fortbildungen werden trotz befristeter Verträge ermöglicht
- flexible Arbeitszeiten
- Gleitzeit und abfeiern möglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Kommunikation mangelhaft
- Vorgesetztenverhalten teilweise fragw√ľrdig

Verbesserungsvorschläge

- transparentere Kommunikation
- Renovierung der B√ľros und der Fertigung

Arbeitsatmosphäre

In den Abteilungen ist die Atmosph√§re meist gut, aber teilweise gro√üe Antipathie zu F√ľhrungskr√§ften

Image

Das Image war einmal besser, aber es scheint wieder einen Aufwärtstrend zu geben

Work-Life-Balance

Zu Hochzeiten werden √úberstunden gefordert und geleistet, aber generell wird starker Wert auf Ausgleich gelegt.

Karriere/Weiterbildung

Man wird mit befristeten Vertr√§gen hingehalten, was die Karrierechancen stark einschr√§nkt. Weiterbildungen werden teilweise angeboten und d√ľrfen aktiv eingefordert werden.

Kollegenzusammenhalt

Teilweise wird vor "schwarzen Schafen" gewarnt, aber im großen und ganzen ist der Zusammenhalt top.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise zu unkommunikativ oder unfair

Arbeitsbedingungen

B√ľros und Fertigungshallen sind grau in grau, keine ergonomischen Arbeitspl√§tze, aber zumindest die B√ľros sind klimatisiert.

Kommunikation

Mäßige bis schlechte Kommunikation von GF zu Mitarbeitern


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Unfassbar

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Neue Mitarbeiter, die im Vertrieb angestellt wurden, nicht als Montagehelfer benutzen.
Mitarbeiter nicht in der Probezeit k√ľndigen, weil sie aufgrund der Arbeit gezwungen sind, zum Arzt zu gehen.
Arbeitssicherheit √ľberpr√ľfen
Mitarbeiter nicht √ľberwachen
Mitarbeiter, die eine kurze Pause w√§hrend der sehr anstrengenden k√∂rperlichen Arbeit machen, f√ľr die sie nicht einmal eingestellt wurden, die ihnen von der Arbeitszeit abgezogen wird, sollten sich keine Vorw√ľrfe anh√∂ren m√ľssen "wollen Sie nicht lieber arbeiten gehen?"
Bewerbungsprozess verk√ľrzen, keine Schulzeugnisse verlangen.

Arbeitsatmosphäre

Man wird √ľberwacht, wenn man sich kurz mit Kollegen unterh√§lt, wird man ermahnt "weiter machen!"

Vorgesetztenverhalten

K√ľndigung innerhalb von 8 Tagen innerhalb der Probezeit, weil man aufgrund k√∂rperlicher √úberanstrengung einen Arzt aufgesucht hat. Kein "was ist los?" oder "was ist passiert?".
Die Stelle war im Vertrieb als Sachbearbeiter im B√ľro. Zum "Einlernen" sollte die Produktion kennengelernt werden. 3 Tage mussten schwere und lange Gegenst√§nde gebohrt, ges√§gt, geschliffen, verschraubt werden. Ein halber Tag w√§re ausreichend gewesen, aber durch eine anstehende Messe und die damit verbundene Mehrarbeit war es eben gut, den neuen Mitarbeiter, der sich nicht wehren w√ľrde, gleich auszunutzen.
Ergebnis: Bandscheibe besch√§digt, K√ľndigung erhalten.

Arbeitsbedingungen

Mitarbeiter klettern in 10 Metern H√∂he ungesch√ľtzt in Regalen herum.
Als ungelernter Mitarbeiter soll man Aufgaben √ľbernehmen, die man nicht k√∂nnen kann.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

ing

2,4
Nicht empfohlen
F√ľhrungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

image


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top-Arbeitgeber mit sehr viel Potential

4,2
Empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat bis 2014 f√ľr dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Gehalts- und Sozialleistungen; Weiterbildungen und Schulungen werden ohne Probleme gefördert; seine Meinung kann man offen sagen, familäre Atmosphäre; die Mischung aus Kollegen mit langjähriger Betriebszugehörigkeit und jungen Neuen, die die notwendigen zeitgemäßen Prozesse vorschlagen und vorantreiben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ver√§nderungen dauern zu lange; Mitarbeiter mit Potenzial werden nicht gen√ľgend gef√∂rdert

Verbesserungsvorschläge

Transparente Kommunikation von oben nach unten (und umgekehrt!); alle am Projekt Beteiligten in strategische und operative Entscheidungen mit einbeziehen, um den bestmöglichen Erfolg zu erzielen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN