Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Octopodo 
GmbH
Bewertung

ein typisches Call-Center halt

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Octopodo GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freigetränke, helle Büros

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Unterstützung bei der eigenen Weiterentwicklung.

Verbesserungsvorschläge

an der Abhängigkeit nur zu einem Auftraggeber zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsplatz angenehm, jedoch störungsanfällige PCs und damit verbundene Software

Kommunikation

es wird nur mit einigen wenigen Personen kommuniziert, der "Nasenfaktor" entscheidet offenbar

Kollegenzusammenhalt

trotz widriger Umstände sehr gut

Work-Life-Balance

Dienstpläne werden immer sehr kurzfristig bekannt gegeben, bedingt durch Ausfälle von Kollegen kommt es immer wieder zu kurzfristigen Veränderungen, man kann also kaum für sich selber planen

Vorgesetztenverhalten

der "Nasenfaktor" ist entscheidend

Interessante Aufgaben

jeden Tag das gleiche Aufgabengebiet, kaum eine Möglichkeit der Weiterentwicklung. Diese wird oftmals sogar unterbunden

Gleichberechtigung

kein Unterschied nach Geschlecht und Nationalität

Umgang mit älteren Kollegen

durchaus als gleichberechtigt anzusehen

Arbeitsbedingungen

zum Teil helle Büros, eigene Tastatur und Maus für den PC, gute Bestuhlung, jedoch immer wieder Probleme mit der Hard- und Software, Hunde am Arbeitsplatz erlaubt.
Es werden befristete Arbeitsverträge angeboten um sich schnellstmöglich, je nach Auftragslage, wieder vom Mitarbeiter trennen zu können.
Es wird mehr und mehr Vertriebsdruck aufgebaut.

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohnniveau

Image

bei einem Callcenter kann man über Image wenig sagen, da nicht vorhanden

Karriere/Weiterbildung

einfach schlecht, nur wenige werden gefördert


Umwelt-/Sozialbewusstsein