Navigation überspringen?
  

oddityals Arbeitgeber

Deutschland,  6 Standorte Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

oddity Erfahrungsbericht

  • 16.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Fachlich und menschlich für mich ein echter Volltreffer

4,69

Arbeitsatmosphäre

Feedback geben sowohl Vorgesetzte als auch Teamkollegen; das Feedback ist dabei immer konstruktiv und viel mehr Anregung und Denkanstoß als Vorgabe, sodass man sehr gut damit arbeiten kann und sich selbst daran weiterentwickeln kann. Lob von Kunden wird immer weitergegeben oder in der Gruppe geteilt, gute Leistungen werden von Vorgesetzten und Kollegen absolut anerkannt und wertgeschätzt und man freut sich füreinander.

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten werden vom Team absolut akzeptiert und respektiert; die Kommunikation erfolgt immer fair und auf Augenhöhe.

Kollegenzusammenhalt

Durch die überschaubare Teamgröße von ca. 30 Mitarbeitern kennt am Berliner Standort jeder jeden und arbeitet im Laufe der Zeit mit so gut wie jedem mal zusammen. So kann man genau einschätzen, wer wie tickt, und sieht, wie viele unterschiedliche Talente und Charaktere ein richtig gutes Team bilden, in dem sich jeder einbringen kann. Die Kommunikation untereinander ist locker, humorvoll, offen und ehrlich, da die Verantwortlichen bereits bei den Bewerbern sorgfältig darauf achten, wer auch menschlich gut ins Team passt. Es finden regelmäßig gemeinsame Aktivitäten wie Sport, Teamevents oder kleinere After-Work-Sachen statt, die die Mitarbeiter teilweise auch selbst organisieren, außerdem verbringt man die Mittagspause in der Regel gemeinsam (in ganz unterschiedlichen Konstellationen; je nachdem, wer auf was Lust hat).

Interessante Aufgaben

Wer Präferenzen bei Kunden / Projekten hat, kann diese gern äußern; sie werden dann entsprechend berücksichtigt, wenn möglich. Die Kunden sind spannend und vielfältig, die Aufgaben ebenso. Es wird regelmäßig gemeinsam im Team im Voraus geplant, wer in der kommenden Woche woran arbeitet, um frühzeitig zu erkennen, wo Lücken oder Überbelastungen entstehen könnten, und entsprechend darauf zu reagieren.

Kommunikation

Zahlen, Entwicklungen und auch personelle Entscheidungen werden transparent, regelmäßig und proaktiv kommuniziert - ansonsten kann man aber auch immer auf Teamleiter oder andere zugehen, wenn Fragen aufkommen.

Gleichberechtigung

Absolut gegeben. Am Berliner Standort arbeiten sogar deutlich mehr Frauen als Männer, außerdem ist eine der GF weiblich. Das Geschlecht spielt jedoch überhaupt keine Rolle, es zählen Persönlichkeit und Können.

Umgang mit älteren Kollegen

Zu älteren Kollegen kann man keine Angabe machen, da das Durchschnittsalter am Standort Berlin um die 30 liegt. Langjährige Unternehmenszugehörigkeit wird definitiv geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt verschiedene interne Weiterbildungsangebote, darunter eine eigene Academy, bei der man auch auf Kollegen aus anderen Standorten trifft und sich austauschen kann. Die Themen sind fachbezogen auf die jeweilige Fachrichtung (z.B. Strategie, Projektmanagement) oder übergreifend (z.B. Zeitmanagement). Außerdem kann man immer Wünsche bzgl. Weiterbildungen, Bücher o.ä. oder Konferenzen äußern und sie werden in der Regel auch möglich gemacht. Auch bei Feedbackgesprächen wird darauf geachtet, dass die fachliche und persönliche Weiterentwicklung bei allen vereinbarten Zielen einfließt.

Gehalt / Sozialleistungen

Vergütung ist fair und im Branchenvergleich eher am oberen Rand; sie entspricht den jeweiligen Aufgaben und der Position

Arbeitsbedingungen

Jeder Mitarbeiter bekommt einen eigenen Laptop sowie ein Arbeitshandy (neues iPhone); beides kann auch privat genutzt werden. Die technische Ausstattung bzgl. Videokonferenzen in den Konferenzräumen könnte an manchen Stellen noch besser sein (aber das ist "Jammern" auf hohem Niveau). Wünsche bzgl. der Ausstattung können außerdem immer geäußert werden, es wird sich dann entsprechend darum gekümmert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Fast alle Kunden des Berliner Teams sitzen in anderen Städten. Oft werden Termine zwar auch per Videokonferenz wahrgenommen, aber häufige Flugreisen lassen sich trotzdem nicht vermeiden.

Work-Life-Balance

Insgesamt halten sich die Arbeitszeiten gut die Waage, aber natürlich wird es wie in so gut wie jeder Agentur in heißen Projektphasen oder Pitches auch mal später. Aber auch hier hat man das Gefühl, dass alle gemeinsam an einem Strang ziehen und das jeweilige Projekt gut zusammen beenden wollen, auch wenn es dafür mal länger dauert. Und wenn das mal nicht möglich ist, sucht man gemeinsam nach einer Lösung. In der Regel kann man die Zeit in den folgen Tagen gut ausgleichen. Home Office ist auch möglich, meist nach kurzer Absprache mit Vorgesetztem oder Team. Es gibt keine feste Startzeit; die meisten Kollegen starten aber gegen 9 Uhr. Die Arbeitszeiten sind so flexibel, dass man auch mal einen Termin tagsüber wahrnehmen kann.

Image

Generell identifizieren sich die Mitarbeiter sehr mit der Arbeit und der Agentur; man hat bei allen das Gefühl, dass sie wirklich gern hierher kommen und sich sehr wohlfühlen. Auch bei Kunden und in der Agentur-Branche hat oddity ein sehr gutes Image.

Pro

Spannende, abwechslungsreiche Projekte und Kunden, oft sehr enges persönliches Kundenverhältnis und spannender fachlicher Austausch, herausragendes Agentur-Modell in der Branche, extrem guter Teamzusammenhalt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    oddity
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation