Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Ogilvy & 
Mather
Bewertung

Rolle: Strategist & Consultant

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Ogilvy & Mather in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das angestrebte Ziel, sich in Sachen Consulting & Digital weiterzuentwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Veraltet, unfair. Details s. oben.

Verbesserungsvorschläge

Allgemein: Aktueller werden in Sachen Arbeitsmethoden & Tools (Slack, Scrum etc.), mehr Feedback-Möglichkeiten für Mitarbeiter anbieten, Trainings für Mitarbeiter! Consulting: Die aktuelle Teamführung schulen in Sachen Kommunikation, aktuellen Arbeitsmethoden & Team Leading, den Bereich dringend mit versierten PMOs / Projectleads ausstatten. Mitarbeitern konstruktives Feedback geben & kein schnelles & unfaires "Hire & Fire" bei ausgleichbaren Fehlern.

Arbeitsatmosphäre

In Projekten: Hilfsbereite Stimmung, gute Kommunikation. Projektführung: Kein laufendes persönliches Leistungsfeedback, monotone & Oldschool-hafte Arbeitsmethoden, extrem wenig aktuelle Tools wie Slack, Scrum o.ä. Ogilvy ist im Aufbau in Sachen Consulting, Customer Experience/UX/Tech kommt erst langsam hinzu. Noch zuviel Gatekeeping & verkopftes Arbeiten. HR: Onboarding sehr lückenhaft, es wird kein Feedback erwartet. Ogilvy befindet sich in Sachen moderner Arbeitsplatz etc. gefühlt noch in den frühen 2000er Jahren.

Kommunikation

Projektmaterialen werden regelmässig ausgetauscht. Gatekeeping & überkomplizierte Kommunikation zwischen Projektführung & Team, was immer wieder zu Verlangsamungen führt. Kein Feedback zum Arbeitsverhalten in der Probezeit.

Vorgesetztenverhalten

Unfaires Verhalten in der Probezeit (kein Zwischenfeedback & dadurch keine Möglichkeit, behebbare Fehler auszugleichen & an sich zu arbeiten). Führung in Consulting arbeitet verkopft & verschlossen, unkommunikativ in Teamführung.

Interessante Aufgaben

Entstehen erst im Rahmen des Aufbaus Consulting. Ansonsten eher typische Agentur-Arbeit in Planning & Kreation.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher andersherum: Der Umgang mit jüngeren Kollegen ist ausbaufähig, da Mangel an aktuellen, modernen Arbeitsmethoden & Tools.

Arbeitsbedingungen

Office Frankfurt: Alles was man braucht. Office Berlin: Untragbar, da ausschliesslich große, laute Kreativ-Räume & wenig Rückzugsmöglichkeiten, es mangelt an ruhigen Räumen für Kundencalls etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein: Nicht vorhanden. Innerdeutsche Flüge (anstatt Bahn) mehrmals die Woche sind Standard, im Kundenbereich spielen Umwelt & Nachhaltigkeit keine Rolle.

Image

Ogilvy befindet sich aktuell in einer Transformationsphase in Sachen Digital. Das Image aus klassischer Werbersicht ist etwas angekratzt aber nach wie vor vorhanden, in Sachen Modernität/Digital etc. ist die Agentur (noch) nicht relevant.

Karriere/Weiterbildung

Schwer zu beantworten. Im Bereich Consulting ist ein Start/Karriere nur schwer möglich, da die Teamführung veraltet & verschlossen arbeitet & sich mit neuen Methoden & Wegen schwer tut. Im Bereich Kreation & weiteren Kommunikationsagentur-spezifischen Bereichen nach wie vor hohe Fluktuation (agenturtypisch), Potential für CX/UX & Tech-Themen.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Gehalt/Sozialleistungen