Workplace insights that matter.

Login
Oktalite Lichttechnik GmbH Logo

Oktalite Lichttechnik 
GmbH
Bewertungen

31 von 44 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 65%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Angenehm

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Hohe Flexibilität


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Sehr geehrte Kollegin, Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihren Arbeitsbedingungen zufrieden sind. Um an Ihren Kritikpunkten arbeiten zu können, ist es wichtig für uns, zu erfahren, welche Dinge in den Bereichen nicht zu Ihrer kompletten Zufriedenheit sind.

Wir freuen uns, wenn Sie auf uns zukommen!

Herzliche Grüße

Baulärm über Jahre

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Umbauplanung

Image

Viel zu gut

Arbeitsbedingungen

Seit Jahren wird am Gebäude bzw. Nebengebäude gebaut. Teilweise ist es so laut, das man den Kunden am Telefon kaum versteht. Es ist den ganzen Tag laut und ein 8 Stunden Tag kaum machbar.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr persönliches und offenes Feedback. Wir nehmen Ihre ausführliche und konstruktive Kritik sehr ernst.

Gerne möchten wir auch zu Ihren genannten Punkten Stellung nehmen. Durch Umbaumaßnahmen wird unsere Zentrale in Köln derzeit modernisiert. Wir wissen um den dadurch entstehenden Baulärm und möchten uns in aller Form dafür entschuldigen. Wir versuchen die Unannehmlichkeiten für alle Mitarbeiter möglichst gering zu halten und genau über die Umbaufortschritte zu informieren.

Leider ist aus Ihrem Feedback für uns nicht direkt ersichtlich, was Sie neben Ihrer Arbeitsumgebung (Arbeitsambiente) konkret bemängeln. Um Verbesserungen ableiten zu können, benötigen wir diesbezüglich genauere Informationen. Daher würden wir uns freuen, wenn wir offen und gemeinsam über die Hintergründe Ihrer Bewertung sprechen können und Sie uns somit die Möglichkeit zur Verbesserung geben. Melden Sie sich daher gerne bei Ihrem Vorgesetzten oder Ihrer Personalabteilung.

Herzliche Grüße

mal stressig aber meist positiv

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

OK

Work-Life-Balance

wie überall, manche mit viel Life und weniger Work... aber auch genügend anders um

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es geht eindeutig mehr

Karriere/Weiterbildung

Angebot stimmt - und Eigeninitiative, gute Argumente tun den Rest

Kollegenzusammenhalt

man hilft sich untereinander

Umgang mit älteren Kollegen

es hängt oft von dem Älteren Kollegen ab - auch hier 4 Sterne im Schnitt

Vorgesetztenverhalten

4 Sterne im Schnitt, Kandidaten mit 5 aber auch mit 3

Arbeitsbedingungen

nicht einheitlich gut

Kommunikation

offen und nicht nachtragen

Interessante Aufgaben

wenn man will - ein eindeutiges JA


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung zu teilen. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Oktalite als Arbeitgeber zufrieden sind.

Als Arbeitgeber sind wir daran interessiert, uns durch konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge weiterzuentwickeln. Melden Sie sich daher gerne bei Ihrem Vorgesetzten oder Ihrer Personalabteilung, damit wir auch in Zukunft an unseren Stärken und Schwächen arbeiten können. Wir freuen uns, wenn Sie auf uns zukommen.

Herzliche Grüße,

Mehr Schatten als Licht !

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

kaum vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

kein Tarif

Vorgesetztenverhalten

Bis auf wenige Ausnahmen katastrophal

Gleichberechtigung

nicht vorhanden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit der Arbeitsatmosphäre zufrieden sind. Gerne möchten wir auch die Möglichkeit nutzen und auf Ihre Kritik eingehen. Um an den genannten Kritikpunkten arbeiten zu können, ist es wichtig für uns, zu erfahren, worin Ihre Unzufriedenheit in manchen Bereichen konkret begründet ist.

Bitte zögern Sie nicht, das Gespräch mit der Personalabteilung oder auch mit Herrmann Bohse (GF Oktalite) zu suchen, um in einem gemeinsamen Gespräch die von Ihnen genannten Punkte näher zu besprechen und Dinge im positiven Sinne zu verändern. Sie können sich auch gerne unter personal@oktalite.de an uns wenden.

Kommunikation ist für uns ein sehr wichtiges Thema. Es wird häufig eine Vielzahl an Kommunikationskanälen genutzt. Hierzu zählen die Mittagspause, Betriebsversammlungen oder Team- und Abteilungsmeetings. Hier sind wir alle gefragt, das Gespräch mit unseren Vorgesetzten zu suchen und eine zielgerichtete, vertrauliche und zeitnahe Kommunikation einzufordern.

Wir freuen uns, wenn Sie auf uns zukommen!

Charmanter Arbeitgeber mit kleinen Schwächen

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible, es gibt fast immer eine (berufliche oder private) Lösung.

Verbesserungsvorschläge

mehr interne Schulungen, manchmal scheint selbst Basiswissen nicht vorhanden zu sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Kein Tarif

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel Verpackungsmüll

Arbeitsbedingungen

Zum Teil völlig veraltete Ausstattung, wird durch den Umbau hoffentlich erneuert

Kommunikation

Generell ist der Informationsfluss gut, natürlich gibt es immer mal wieder Infos die auf der Strecke bleiben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre offene Rückmeldung. Wir freuen uns sehr über Ihre konstruktive Kritik und Anregungen, die wir ernst nehmen.

Gerne möchten wir auch zu Ihren genannten Punkten Stellung nehmen. Durch Neu- und Umbaumaßnahmen wird unsere Zentrale in Köln derzeit modernisiert, sodass die von Ihnen beschriebene "veraltete Ausstattung" in den nächsten Monaten in vielen Abteilungen sukzessive ausgetauscht/ersetzt wird. Sprechen Sie hierzu gerne auch Ihre Vorgesetzte/Ihren Vorgesetzten an, um an einer Neugestaltung aktiv mitwirken zu können.

Sie schildern zudem unter Umwelt- und Sozialbewusstsein die Entstehung von (zu) viel Verpackungsmaterial. Wir möchten Sie hiermit bitten, unser internes Vorschlagswesen zu nutzen, damit wir Ihre Verbesserungen und Prozessoptimierungen konsequent umsetzen und ausarbeiten können. Bitte nutzen Sie dazu unser Intranet und beschreiben Sie dort konkret Ihre Verbesserungsvorschläge.

Weiterhin erhalten alle neuen Mitarbeiter eine ausführliche Einarbeitung in ihrer jeweiligen Abteilung, eine abteilungsübergreifende Einarbeitung und entsprechende Produkttrainings. Auch haben Mitarbeiter die Möglichkeit über interne Veranstaltungen, wie z. B. unsere Light&Lunch-Reihe, sich über neue Produkte, Zertifizierungen und Basiswissen auszutauschen. In diesem Zusammenhang planen wir derzeit neue Veranstaltungstermine, um Ihrem Wunsch baldmöglichst nachzukommen. Wir möchten Sie aber auch ermutigen, Ihre Vorgesetzte/Ihren Vorgesetzten anzusprechen und sich für interne Schulungen, z. B. über die die TRILUX Akademie aktiv anzumelden. Bitte nutzen Sie auch hierzu unser Intranet, um sich über mögliche Seminare oder das umfangreiche E-Learning-Angebot zu informieren.

Damit wir auch in Zukunft an unseren Stärken und Schwächen arbeiten können, freuen wir uns weiterhin über Ihre Anregungen.

Herzliche Grüße

Oktalite vs. Mitarbeiter

2,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegenzusammenhalt, Arbeitsatmosphäre, Feste (Sommerfest und Weihnachtsfeier)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation ist das A und O. Offenheit und Ehrlichkeit sind Grundwerte, die eigentlich jeder kennen und leben müsste.
Mitarbeiter kann man nur behalten, wenn man ihnen etwas bietet und sie WERTSCHÄTZT. Gehaltserhöhung ist immer ein großer Anreiz...

Work-Life-Balance

Momentan ist eine schwierige Situation. Das Management vermittelt, dass wir Überstunden abbauen sollen, aber keine Arbeit liegen bleiben soll. Die Mitarbeiter befinden sich hier in einer schwierigen Situation und es entsteht Angst vor dem Vorgesetzten.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man nicht selber seinen Vorgesetzten nervt und bittet, wird man keine Weiterbildung machen können und Karrieremöglichkeiten werden nicht angeboten, erst wenn es schon zu spät ist und man bereits einen neuen Arbeitgeber hat.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Paperless office kennen viele leider nicht.
Das Sozialbewusstsein beginnt sehr langsam in der Managementebene...

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt untereinander ist das Aushängeschild von Oktalite. Im Team zu arbeiten macht großen Spaß und funktioniert auch sehr gut - sogar abteilungsübergreifend!

Vorgesetztenverhalten

Manche Führungskräfte befinden sich an der falschen Position. Eine Führungskraft führt ihr Team, das können nur wenige bei Oktalite (leider). Keine Führungskraft erkennt das Potenzial in ihren Mitarbeitern. Fördern und Aufstiegsmöglichkeiten anbieten wird nicht gemacht. Der Mitarbeiter muss sich seine Lücke suchen und hart erkämpfen um an sein Ziel zu kommen.

Arbeitsbedingungen

Derzeit befinden wir uns im Umbau und man muss einen hohen Geräuschpegel und enge Räumlichkeiten in Kauf nehmen. Ich hoffe, dass mit dem neuen Gebäude und aller abgeschlossenen Umbauten, sich die Lage zeitnah entspannt.

Kommunikation

Die Kommunikation fehlt oft. Schon im oberen Management wird falsch bzw. lückenhaft kommuniziert. Wenn man Mitarbeiter frühzeitig informieren würde (zum Beispiel über den Umbau), würde auch nicht so viel Unmut aufkommen. Mitarbeiter sind sehr verständnisvoll, wenn man sie mit ins "Boot" nimmt.

Gleichberechtigung

Naja. Die Gehaltsstruktur innerhalb der Abteilung ist schon unverständlich. Es gilt der Nasenfaktor....

Interessante Aufgaben

Das Produkt ist sehr interessant gerade auch der Wandel zur Digitalisierung eröffnet viele neue Aufgaben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr persönliches und offenes Feedback. Wir nehmen Ihre ausführliche und konstruktive Kritik sehr ernst.

Umso mehr bedauern wir, dass Sie das Gefühl haben, dass seitens Ihres Vorgesetzten Mitarbeiterpotentiale nicht erkennt und Weiterbildungsmöglichkeiten nicht angeboten werden. Diese Einschätzung können wir leider nicht nachvollziehen, da wir als Arbeitgeber gleichfalls daran interessiert sind, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und weiterzuentwickeln. So profitieren derzeit zahlreiche Mitarbeiter von internen und externen Weiterbildungsprogrammen. Daher können wir Sie nur ermutigen, sprechen Sie Ihren Vorgesetzten oder die Geschäftsleitung proaktiv an und fordern Sie Ihre Wünsche ein, damit wir Ihre Situation im positiven Sinne verändern können.

Weiterhin bemängeln Sie die Kommunikation im Rahmen unserer Umbaumaßnahmen an unserem Standort in Köln. Kommunikation ist für uns ein wichtiges Thema. So haben wir bereits im Vorfeld der entsprechenden Bauphasen über unser Intranet und im Rahmen von Betriebsversammlungen alle Kolleginnen und Kollegen umfassend informiert. Wie Sie sicher wissen, können sich auch einzelne Bauabschnitte gelegentlich verzögern, worauf wir als Unternehmen leider nur wenig Einfluss haben. Wir arbeiten eng mit den beteiligten Bauunternehmen zusammen und sind in jeder Bauphase bestrebt, den Baulärm während der Arbeitszeit bestmöglich zu reduzieren. Derzeit befinden wir uns jedoch im Zeitplan, sodass wir Ihnen versichern können, dass die vorübergehenden Lärmbelästigungen schon bald der Vergangenheit angehören. Bitte nutzen Sie bei auftretendem Baulärm unsere speziell eingerichteten Ruhearbeitsplätze. Wir entschuldigen uns vielmals für den Unmut aufgrund der derzeitigen Umbauarbeiten.

Es freut uns sehr, dass Sie neben den genannten Punkten mit dem Kollegenzusammenhalt und Ihren Aufgaben zufrieden sind. Bitte zögern Sie nicht, das Gespräch mit der Personalabteilung oder der Geschäftsleitung zu suchen, um in einem gemeinsamen Gespräch die von Ihnen genannten Punkte näher zu besprechen. Ihre Anregungen helfen uns jeden Tag ein Stück besser zu werden. Sie können sich auch gerne unter personalabteilung@oktalite.de oder anonym über unsere Hauspost an uns wenden. Bitte zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen.

Herzliche Grüße

Bewertung-Oktalite

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Klima bei Oktalite kann man als familiär beschreiben.

Work-Life-Balance

Es gibt viele zusätzliche, soziale Leistungen, wie das betriebliche Gesundheitsmanagement. Desweiteren gibt es Yoga Kurse, Smoothie Bars und Massagen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrung bei Oktalite zu teilen. Es freut uns sehr zu hören, dass Sie Ihr Praktikum bei Oktalite so positiv bewerten.

Als Arbeitgeber setzen wir uns sehr dafür ein, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen familiären Umgang miteinander pflegen, umso mehr freuen wir uns, dass Sie sich in Ihrer Praktikumszeit bei Oktalite wohl fühlen bzw. wohl fühlten. Schön, dass Ihnen auch aufgefallen ist, dass wir viel Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen.

Noch einmal herzlichen Dank für Ihre Zeit und Ihr Feedback!

Viele Grüße

Starre konservative Unternehmenskultur mit kurzfristigen Profitzielen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Obstkörbe und Massage am Arbeitsplatz sind nett, reichen jedoch nicht um die Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden. Dazu bedarf es z.B. regelmäßiger Weiterbildungen, Empfänglichkeit für konstruktive Kritik, Mitsprachemöglichkeit der Mitarbeiter, faire und adäquate Bezahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Offenbar kein Interesse an langfristiger Mitarbeiterbindung und -qualifikation.

Arbeitsatmosphäre

Hektik und Stress. Kein Feedback zu erledigten Aufgaben und dem Erreichen kurzfristiger Ziele. Man hat selten das Gefühl etwas geschafft zu haben.

Karriere/Weiterbildung

Die Kriterien für eine innerbetriebliche Karriere sind undurchsichtig bzw. unbekannt. Die Förderung mancher Mitarbeiter durch Weiterbildungen scheint willkürlich zu erfolgen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden pünktlich ausgezahlt. Lohndumping bei neuen Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Konstruktive Kritik ist nicht erwünscht.

Kommunikation

Häufig werden wichtige Themen von den Führungskräften nicht angesprochen, oder sogar verschwiegen.

Gleichberechtigung

Männerdominanz im oberen Management.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihr persönliches und offenes Feedback. Wir nehmen Ihre konstruktive Kritik sehr ernst, umso mehr bedauern wir, dass Sie das Gefühl haben, Ihre Kritik wird seitens Ihres Vorgesetzten nicht gewünscht. Daher können wir Sie nur dazu ermutigen, sprechen Sie mit Ihrer/m Vorgesetzten offen über Ihre Wahrnehmung.

Als Arbeitgeber sind wir gleichfalls daran interessiert, uns durch Ihre konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge weiterzuentwickeln. Deshalb haben wir ein internes Vorschlagswesen eingeführt, um effektiver zusammenzuarbeiten, die Kommunikation zu verbessern und Ideen sowie Innovationen erkennen und ausarbeiten zu können.

Weiterhin führen Sie an, dass "wichtige interne Themen von (...) Führungskräften nicht angesprochen (...)" werden. Kommunikation ist für uns ein wichtiges Thema. Häufig werden eine Vielzahl an Kommunikationskanälen genutzt, sei es die Mittagspause, Betriebsversammlungen, Team- und Abteilungsmeetings. Hier sind wir alle gefragt, das Gespräch mit unseren Vorgesetzten zu suchen und eine zielgerichtete, vertrauliche und zeitnahe Kommunikation einzufordern.

Es freut uns sehr, dass Ihnen aufgefallen ist, dass wir viel Wert auf die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen. Aus diesem Grund haben wir unser betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt und bieten laufend u.a. Angebote wie Massagen am Arbeitsplatz, Bodyfit- und Yoga-Kurse oder ein regelmäßig wechselndes Obstangebot an. Wir möchten Sie aber auch dafür gewinnen, uns Ihre Ideen für weitere interessante Mitarbeiterangebote mitzuteilen. Wir freuen uns über Ihre Anregungen unter personalabteilung@oktalite.de.

BItte suchen Sie auch aufgrund Ihrer Erfahrungen das Gepräch mit Ihrem Vorgesetzten oder schreiben Sie mir gerne auch anonym (z.B. über die Hauspost), denn für uns ist es wichtig zu erfahren, wie wir Dinge im positiven Sinne für Sie verändern können. Bitte zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen!

Herzliche Grüße

keine Professionelle Entwicklung möglich.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gesundheitsmanagement Programm

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gibt es keine Verbesserung sondern schlechte Arbeitsambiente

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen könntet mehr Interessen für die Mitarbeiter Entwicklung haben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr über konstruktive Kritik und Anregungen, die wir sehr ernst nehmen.

Leider ist aus Ihrem Feedback für uns nicht direkt ersichtlich, was Sie neben Ihrer Arbeitsumgebung (Arbeitsambiente) konkret bemängeln. Um Verbesserungen ableiten zu können, benötigen wir diesbezüglich genauere Informationen. Daher würden wir uns freuen, wenn wir offen und gemeinsam über die Hintergründe Ihrer Bewertung sprechen können und Sie uns somit die Möglichkeit zur Verbesserung geben. Wir würden uns freuen, wenn Sie daher das Gepräch mit Ihrem Vorgesetzten suchen oder schreiben Sie mir gerne auch anonym, denn für uns ist es wichtig zu erfahren, wie wir Dinge im positiven Sinne für Sie verändern können.

Bitte zögern Sie nicht, auf uns zuzukommen!

Herzliche Grüße

Klasse Zusammenhalt!

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Oktalite Lichttechnik GmbH in Köln gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Toller Zusammenhalt, sympathische Menschen, gute Organisation.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Egoistische und arrogante Menschen in einigen Abteilungen.

Verbesserungsvorschläge

Bauarbeiten schneller erledigen und mehr Toiletten einbauen.

Arbeitsatmosphäre

Es wird konzentriert gearbeitet und jeder hilft dem anderen. Leider machen einige zu lange Pausen.

Arbeitsbedingungen

Die Bauarbeiten sind zu laut.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Oehlenberg, Oktalite Lichttechnik GmbH
Sarah OehlenbergOktalite Lichttechnik GmbH

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie Oktalite bei kununu bewertet haben.

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit dem Zusammenhalt innerhalb der Belegschaft zufrieden sind. Umso mehr bedauern wir, dass Sie mit eingen Punkten unzufrieden sind und würden uns freuen, wenn sich dies künftig ändert.

Ihr beschriebene Kritik der "egoistischen und arroganten Menschen" wirft bei uns Fragen auf. Als Arbeitgeber setzen wir uns stark dafür ein, dass unsere Mitarberinnen und Mitarbeiter einen familiären Umgang zueinander pflegen. Ein Zeichen dafür, dass der Großteil unserer Belegschaft die Stimmung als positiv wahrnimmt, ist der gute kununu-Score in Höhe von aktuell 3,37, weshalb wir auch als Top-Company ausgezeichnet wurden. Ein besonderes Highlight und sicherlich auch als Stimmungsbarometer geeignet sind unsere Firmenfeiern. Eine große Anzahl an Kolleginnen und Kollegen nimmt bei unseren Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern die Gelegenheit wahr, sich in ihrer privaten Zeit auszutauschen und miteinander zu feiern. Solche Gelegenheiten wirken sich auch oft positiv auf die Arbeitsatmosphäre aus.

Durch Neubaumaßnahmen kommt es derzeit leider vereinzelt zu Baulärm, für den wir uns bei Ihnen vielmals entschuldigen möchten. Aufgrund der sporadisch auftretenden Lärmbelästigung haben wir im Nebengebäude mehrere Ruhearbeitsplätze zur Verfügung gestellt. Wir würden Sie daher freundlich bitten auf diese stillen Arbeitsplätze auszuweichen, sofern Sie sich bei Ihrer Arbeit durch diesen vorübergehenden Baulärm gestört fühlen.

Damit wir auch in Zukunft an unseren Stärken und Schwächen arbeiten können, freuen wir uns weiterhin über Ihre konstruktive Kritik und Ihre Verbesserungsvorschläge. Melden Sie sich daher gerne bei Ihrem Vorgesetzten oder der Personalabteilung

Viele Grüße

MEHR BEWERTUNGEN LESEN