OMS Prüfservice GmbH Logo

OMS Prüfservice 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,5
kununu Score493 Bewertungen
79%79
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 4,1Work-Life-Balance
    • 4,3Vorgesetztenverhalten
    • 4,3Interessante Aufgaben
    • 4,4Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

72%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 196 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Prüffeld-Techniker49 Gehaltsangaben
Ø36.000 €
Sales Manager:in31 Gehaltsangaben
Ø39.100 €
Elektriker:in22 Gehaltsangaben
Ø34.200 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
OMS Prüfservice
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
OMS Prüfservice
Branchendurchschnitt: Elektro/Elektronik
Unternehmenskultur entdecken

benefit from electrical safety

Wer wir sind

Elektrische Betriebssicherheit bedeutet Schutz für Unternehmen und Mitarbeitende. Als erfahrener Dienstleister für elektrische Betriebssicherheit sorgt OMS Prüfservice deutschlandweit für sichere Betriebsmittel, Anlagen und Maschinen gem. DGUV Vorschrift 3 und Vorschrift 4. Dabei ermöglichen uns verlässliche Mitarbeitende und digitalisierte Geschäftsprozesse, individuelle Prüfprojekte für unsere Kund*innen umzusetzen.

Mit mehr als 30 bundesweiten Niederlassungen, hunderten qualifizierten Prüfer*innen und tausenden zufriedenen Kund*innen sind wir einer der führenden Prüfdienstleister und ein starker Partner für Elektrosicherheit. Wir prüfen in regionalen Betrieben und in überregionalen Standorten überall in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und darüber hinaus.

Produkte, Services, Leistungen

Unser Fokus liegt auf der Planung, Durchführung und Dokumentation elektrischer Sicherheitsprüfungen nach DGUV Vorschrift 3 und Vorschrift 4. Die Gesetzgebenden und die Unfallversichernden fordern, dass alle elektrischen Betriebsmittel, Anlagen und Maschinen regelmäßig auf ihre Sicherheit hin überprüft werden. Damit sich unsere Kund*innen voll Ihrem Kerngeschäft widmen können, haben wir uns auf diese wichtige Aufgabe spezialisiert. Vom ortsveränderlichen Gerät, wie Computer, Wasserkocher oder Bohrmaschine, über ortsfeste Betriebsmittel bis hin zur elektrischen Anlage wie auch Ladesäulen und Maschinen: Wir bringen elektrische Sicherheit in Deutschlands Betriebe und Büros. Und sorgen damit gleichzeitig für die rechtliche und versicherungstechnische Absicherung der Unternehmen.

Perspektiven für die Zukunft

Mehr als ein Job: Arbeitsplatz mit Perspektive
Du willst nicht einfach nur einen Job machen, sondern deinen Teil zur elektrischen Sicherheit in ganz Deutschland beitragen? Du möchtest deine bisherigen Erfahrungen nutzen und neue machen? Du hast Spaß daran, gemeinsam mit anderen jeden Tag Erfolgserlebnisse zu feiern? Dann heißen wir dich herzlich willkommen.

Ob als Servicetechniker*in im Prüfeinsatz, als Vertriebler*in im engen Kundenkontakt, als Verwaltungsfachkraft oder Aushilfe: Steig bei OMS ein und lass uns zusammen den Weg in eine vielversprechende Zukunft gehen!

Gelebte Unternehmenswerte. Die Basis für unseren gemeinsamen Erfolg.

Verantwortung
Wir wollen jeden Tag mehr bewegen. Wir tun, was wir können, wo wir sind, mit dem was wir haben. Für die Gesellschaft, zukünftige Generationen und für unseren Planeten. Wir arbeiten vorausschauend und opfern nachhaltige Entscheidungen nicht zugunsten kurzfristiger Ergebnisse.

Respekt
Wir begegnen jedem Menschen mit Würde. Wir geben mehr als wir nehmen und begeistern uns gleichzeitig für Leistung. Alles, was wir anfassen, wollen wir besser hinterlassen, als wir es vorgefunden haben.

Demut
Lernprozesse sind für uns nie abgeschlossen. Wir können immer besser werden. Wir suchen gezielt unterschiedliche Blickwinkel und stellen unsere Ansichten immer wieder auf den Prüfstand. Dabei stellen wir die Erreichung unserer Vision immer über persönliche Interessen.

Ergebnisse
Durch die richtigen Ergebnisse an richtiger Stelle zum richtigen Zeitpunkt gewinnen wir jeden Tag mehr Vertrauen und Respekt. Wir lernen durch Rückschläge dazu und räumen Hindernisse aus dem Weg.

Jobs bei OMS Prüfservice: Zum OMS Jobportal

OMS auf: LinkedIn, Xing, Facebook, Instagram

Infos zum Unternehmen: oms-pruefservice.de
Impressum: oms-pruefservice.de/impressum

Kennzahlen

Mitarbeiter650

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 204 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    65%65
  • CoachingCoaching
    55%55
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    54%54
  • ParkplatzParkplatz
    50%50
  • DiensthandyDiensthandy
    50%50
  • InternetnutzungInternetnutzung
    47%47
  • FirmenwagenFirmenwagen
    46%46
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    44%44
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    33%33
  • RabatteRabatte
    26%26
  • HomeofficeHomeoffice
    24%24
  • EssenszulageEssenszulage
    23%23
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    21%21
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    20%20
  • KantineKantine
    10%10
  • BarrierefreiBarrierefrei
    10%10
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    4%4
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    <1%0

Was OMS Prüfservice GmbH über Benefits sagt

  • Super Betriebsklima
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ausgewogene Work-Life-Balance
  • Ergonomisches Arbeiten und moderne Arbeitsplätze
  • Coaching und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • BMW Firmenfahrzeug (je nach Stelle)
  • Firmenhandy

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir verbinden Sinn und Sicherheit. Denn unsere Mission ist es, Deutschland zusammen mit dir sicherer zu machen. Heute und in Zukunft.

Ein Job bei OMS Prüfservice bedeutet Spaß an der Arbeit und Raum für fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Wir haben den Anspruch an uns selbst, Sicherheitsprüfungen auf höchstem Niveau und stets zur vollsten Zufriedenheit unserer Kund*innen durchzuführen. Unser Ziel ist es, der Qualitätsführer im Bereich Prüfservice zu sein und diese Position stets auszubauen. Dieses Ziel erreichen wir mit den besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit einem großartigen Miteinander. Mit partnerschaftlicher und wertschätzender Führung. Und mit Platz für Wachstum und Innovation.

Unsere Firmenkultur ist geprägt von unseren Unternehmenswerten. OMS Prüfservice steht für Verantwortung, Respekt, Demut und Ergebnisse. Diese Werte bilden die Leitlinie unseres Miteinanders und unserer Zusammenarbeit: Wir arbeiten vorausschauend und geben mehr, als wir nehmen. Wir bleiben lernwillig. Und wir gewinnen durch unsere Ergebnisse jeden Tag mehr Vertrauen und Respekt. Wir feiern Erfolge und schaffen Zukunftsperspektiven. Immer mit dem Ziel, Mehrwerte zu schaffen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Elektrofachkräfte können sich mit ihrer persönlichen Berufserfahrung bei uns einbringen und neue Perspektiven entdecken. Anwendungssicherheit und gleichzeitig Teamfähigkeit sind gefragt.

Vertriebler*innen können ihre Berufserfahrung erweitern und durch interne Schulungen neue Bestleistungen erreichen.

Schüler*innen ermöglichen wir mit Praktika ein gegenseitiges Kennenlernen sowie spannende Einblicke in vielseitige Tätigkeitsfelder.

Studierende und Absolvent*innen können bei uns sowohl ihre Abschlussarbeit schreiben als auch eine Werkstudententätigkeit ausführen.

Weitere Infos findest du im OMS Jobportal.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei OMS Prüfservice GmbH.

    • Du willst etwas bewegen und in Bewegung bleiben.
    • Du willst dich weiterbilden und deine Persönlichkeit entwickeln.
    • Du willst Teil eines motivierten, respektvollen Teams werden.
    • Du willst etwas sinnvolles tun und Mehrwerte schaffen.
    • Du willst dich jeden Tag auf deine Arbeit freuen.
    • Verstell dich nicht, sei echt und nur du selbst.
    • Sei bereit für spannende Gespräche und einen wertvollen Bewerbungsprozess.
    • Informiere dich auf unserer Homepage über die OMS.
  • Deine Bewerbung kannst du uns ganz einfach online über unser Jobportal zuschicken. Unser schnelles und einfaches Bewerbungsformular ist zeit- und nervenschonend für dich.

  • Sobald deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bei uns eingegangen sind, werden wir diese sorgfältig prüfen. Wenn dein Profil auf unsere Anforderungskriterien für die jeweilige Position zutrifft, wirst du in der Regel von der zuständigen Personalfachkraft zu einem Telefoninterview angerufen. Daraufhin folgen nach positiver Rückmeldung 1 oder 2 spannende Bewerbungsgespräche, abhängig von der vakanten Stelle.

Standorte

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Ich kann hier offen kommunizieren und brauch keine Angst haben, dass ich raus geschmissen werde oder sonstiges. Es ist ok seine Meinung zu äußern. Außerdem finde ich meinen Arbeitgeber gut, dass hier Möglichkeiten gegeben werden von zu Hause zu arbeiten. In der Pandemie habe ich mich zu Hause wohler gefühlt und das wurde respektiert.
Bewertung lesen
- Super miteinander, jeder mit jedem per Du.
- Es gibt immer jemanden den man bei Fachfragen erreichen kann.
- Arbeitszeit oft flexibel planbar je nach Kunde.
- Moderne Ausstattung und Firmenwagen.
Den wertschätzenden Umgang miteinander und die Karriere und Weiterbildungschancen im Unternehmen. Zudem die persönliche und berufliche Weiterentwicklung durch Seminare und Feedback-Gesprächen.
Die Firma expandiert und dass ist gut so, fair und respektvoll,
tolle Kollegen. Für junge Menschen ein TOP Arbeitgeber zur persönlichen Entwicklung und Entfaltung.
Bewertung lesen
Ein mega Arbeitgeber. Mega freundlich und familiär. Es ist echt die erste Firma in meinem Leben, bei der ich soviel Spaß und Freude habe. Hier möchte ich alt werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 100 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Man fühlt sich weil jeder sehr viel Stress hat wie eine zusätzliche Belastung.
Nicht für Rollstuhl oder Krücken geeignet.
Sehr schwierige Kommunikation mit der IT, direkte Kommunikation fast nicht möglich.
Keine Gleichberechtigung , dieses Inside-Outside Thema ist hier leider die Tagesordnung. Sobald du nicht „dazu gehörst“, hast du keine wirklichen Chancen.
Bewertung lesen
Man wird kontrolliert, spioniert, interne geben dies weiter,sodass man Gespräche führen muss. Starke Vertrauensprobleme.
Habe bisher noch keine negative Erfahrungen gemacht, mit Ausnahme der Punkt mit den Fahrzeiten wie oben beschrieben
Bewertung lesen
Gute Mitarbeiterinnen muss man halten, nicht sparen, mehr Perspektive bieten.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 57 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Der Job als „Sales Manager“ wird in den Schmutz gezogen. Die Aufgaben haben nichtmal ansatzweise damit was zu tun.
Die Führungskräfte stehen hybriden Arbeiten kritisch gegenüber, da die Überwachung nicht mehr gewährleistet ist. „Outbound Agent“ wäre die richtige Jobbezeichnung.
Außerdem:
- Kein Geschäftshandy
- Altmodisches Denken
- ungebildete Führungskräfte
- mangelnde Privatsphäre
- Bessere und fairere Bezahlung mit Aussicht auf Bonus
- Nicht immer erst mehrere Wochen oder Monate später im Jahr die Jahresgespräche führen. Sowas überrascht die Verantwortlichkeiten scheinbar jedes Jahr aufs neue, dass diese hätten eigentlich schon fertig sein sollen, um sie uns vorzustellen.
Gerne wird sowas mit dem raschen Wachstum der Firma weg-argumentiert.
Bewertung lesen
Gleitzeitfenster Arbeitnehmer freundlicher gestalten. Eine Kernarbeitszeit von 8-15:30 Uhr sind keine flexible Arbeitszeiten.
Die Menge der Aufgaben für eine Vollzeitkraft stark überdenken.
Lieber auf Qualität statt auf Quantität setzen.
Erfahrene Führungskräfte einstellen.
Bewertung lesen
Das Provisionsmodell soll anspornen und nicht demotivieren. Daran kann noch mehr gearbeitet werden.
Diensthandy ist eine Rarität.
Homeoffice wird zwar erlaubt aber nicht gerne gesehen - klar, das Vertrauen muss man sich erarbeiten.
Haltet euch an Absprachen.
Sagt nicht nur, dass Ehrlichkeit wichtig ist, sondern seid ehrlich!
Schmückt euch nicht mit einem von 2019 Great Place to work Award sondern gebt Gas endlich (wieder?!) einer zu werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 77 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von OMS Prüfservice ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 54 Bewertungen).


Bin mit Abstand ( mit einer Ausnahme) der älteste Ma in der Niederlassung Köln. Der Umgang mit den jungen Kollegen ist prima. Beim arbeiten merkt man manchmal schon dass man körperlich nicht immer mit der Jugend mithalten kann, aber durch viel Erfahrung kann man es kompensieren
4
Bewertung lesen
Ich finde es persönlich super, dass eine bunte Mischung aus sehr jungen Menschen, Menschen mittleren Alters und auch ältere Menschen im Team sind.
Die älteren Kollegen werden wertgeschätzt, super integriert und gefördert!
5
Bewertung lesen
Hier habe ich nichts negatives feststellen können, toller Umgang... egal ob alt oder jung, ob Deutscher oder Kollegen aus einer anderen Nationalität
5
Bewertung lesen
Im Durschnitt ein relativ junges Unternehmen. Ältere Kollegen werden aber sehr geschätzt.
5
Bewertung lesen
Gibt es wenige, aber alle sind per Du und pflegen ein lockeres Verhältnis.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 54 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von OMS Prüfservice ist Kommunikation mit 3,9 Punkten (basierend auf 88 Bewertungen).


Auch hier ist es sehr unterschiedlich.
Zum einem sorgt man unmittelbar dafür, dass sämtliche Informationen alle Kollegen/innen auf kürzesten Wege erreichen.
Auf der anderen Seite gibt es auch nicht eingehaltene Abmachungen.
Da muss jeder selbst seine guten und schlechten Erfahrungen machen.
Goldene Regel: Ziele und Abmachungen verschriftlichen. Das ist wichtig für beide Seiten.
Grundsätzlich eher positives Empfinden meinerseits.
3
Bewertung lesen
Jeder braut sein eigenes Bier - niemand hat etwas zu berichten, wenn dicke Umsätze erzielt werden - wird evtl. mal der Firmenname erwähnt.
In der letzten Woche vor Schluss wurde mir der Zugang zu meinen Emails verwehrt. So viel zu Kommunikation.
Es wird auch immer mal wieder über neue spannende Produkte gesprochen, leider kommen Sie dann irgendwann doch nicht mehr.
2
Bewertung lesen
Kommunikation wird bei der OMS sehr groß geschrieben. Fängt leider schon bei den kleinsten Dingen an, bei denen die Kommunikation äußerst schlecht ist. Generell werden Dinge gerne hintenrum und über andere geklärt statt direkt zum Betroffenen zu gehen.
1
Bewertung lesen
Es mangelt an Kommunikation, obwohl daran laut einiger Aussagen gearbeitet wird.. aber oftmals wollen die einen nur besänftigen
3
Bewertung lesen
Kaum. Trotz kurzer Kommunikationswege. Aus allem wurde ein Geheimnis gemacht.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 88 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 76 Bewertungen).


Das Thema wird groß geschrieben bei OMS. Jeder hat die Chance aufzusteigen gerade in den kleineren Niederlassungen. Uns werden dazu auch die nötigen Weiterbildungen geboten. Angefangen von Vertriebsoffensiven bis zu mehrwöchigen Inhouse Weiterbildungen, bleiben einen keine Wünsche mehr offen. Wir müssen die Chance nur ergreifen.
5
Bewertung lesen
Ich werde gefördert aber ich würde es bevorzugen wenn es mehr Möglichkeiten dafür geben würde. An sich glaube ich weniger, dass die Aufstiegschancen hier besonders hoch sind. Genau sagen kann ich das aber nicht, da ich nicht in so einer Lage war.
3
Bewertung lesen
OMS Prüfservice möchte den Mitarbeitern eine gute Perspektive bieten und sie entsprechend weiterentwickeln. Das hilft auf der einen Seite OMS, auf der anderen Seite kann man als Angestellter auch mehr erreichen als ohne Weiterbildungen.
Erstmal 6 Monate Probezeit die man überstehen muss, danach hat man sowieso eine Befristung auf ein Jahr. Zu allem Überfluss bekommt man erst vor Tore Schluss eine Info ob OMS mit einem weiter machen möchte.
1
Bewertung lesen
Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten werden gut aufgezeigt und gefördert. Seminare und Übernachtungen werden vom AG gezahlt und Kosten die einmal ausgelegt wurden stets zurück gezahlt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 76 Bewertungen lesen