Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Orbium 
AG
Bewertungen

23 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 95%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

21 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Gutes Sprungbrett in die Finanzberatung, Firmenwerte werden nach und nach abgelegt

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orbium AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Internationalisierung, fachliche Kompetenz, theoretisch verfügbare Möglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unfaire und ungleiche Behandlung
Fehlende Kompetenzen des Führungspersonals

Verbesserungsvorschläge

Mehr Transparenz für die Mitarbeiter, gerade in Punkten die große Bedeutung für ihre weitere Entwicklung haben.
Mehr Weiterbildung für das Management,
Einführung und Durchsetzung von Standards

Arbeitsatmosphäre

Abhängig von der jeweiligen Projektsitutation in der man sich findet scheint es hier verschiedenste Eindrücke zu geben.
Für mich persönlich wurde die Atmosphäre so toxisch, dass ich zu keinem Punkt mehr mit Freude zur Arbeit gehen kann.

Image

Mitarbeiter schwanken in ihrem Denken zwischen "Orbium ist größenwahnsinnig" und "Orbium sagt niemals nein". Trotzdem hat man sich mit den bisherigen Erfolgen gut am Markt positionieren können.
Insgesamt ist die starke Abhängigkeit von Avaloq oft bemerkbar gewesen.

Work-Life-Balance

Auch wenn die Work-Life-Balance immer wieder angemerkt wird, so findet das Management regelmäßig Situationen, in denen der Work-Anteil leider kurzfristig die Waage kippen muss.
Kollegen die gerne 7 Tage die Woche oder auch mal mehr als 10 Stunden am Tag arbeiten werden nicht merklich davon abgehalten, was auch in Kombination mit den oft damit zusammenhängenden überdurchschnittlichen Bewertungen ein offensichtlich falsches Signal an die Mitarbeiter sendet.

Karriere/Weiterbildung

Erste Schulungs- und Zertifizierungsmaßnahmen zählen zum Pflichtprogramm. Sollte jemand hier in den ersten 2 Anläufen scheitern, so beendet dies die Karriere bei Orbium direkt wieder.

Karriereentwicklung darüber hinaus ist abhängig von der jeweiligen Projektsituation und dem eigenen Vorgesetzten und reicht von leeren Aussagen wie "Sehen wir dann in ein paar Monaten wie es im Projekt steht" bis hin zu Situationen, in denen Mitarbeiter wiederholt auch das Trainingsbudget des nächsten Jahres verwenden dürfen.
Dies ist zum größten Bedauern von anderen Kollegen, die von ihnen gewünschte Schulungen nicht mit ihrem vorhandenen Budget aufsuchen können.

Das Weiterbildungsbudget existiert auf dem allseits beliebtem Prinzip "Use it or lose it", welches natürlich in Kombination mit Projektarbeit nie problematisch wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Zum Einstieg gut, ungefähr auf dem Marktdurchschnitt.
Alle weiteren Entwicklungen sind abhängig von den Bewertungen, welche zum Ende des Jahres bekanntgegeben und in Stein gemeißelt sind. Da der im Einstellungsgespräch auch mitbeworbene Bonus mit hinter dieser Bewertung sitzt, kann hier schnell ein äußerst positiver als auch negativer Ausgang erfolgen.

Verhandeln bei der Einstellung kann schnell mehr ausmachen als eine auch überdurchschnittliche Bewertung.

Sozialleistungen sind wirklich gut!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Nespresso Automat für das Image ist wichtiger als müll sparende und von Mitarbeitern bevorzugte Alternative eines Kaffeevollautomaten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen untereinander stehen in einer freundlich kollegialen Beziehung die auch Treffen außerhalb der Arbeit zulässt.
Während der Zusammenhalt an sich vllt. noch ausreicht, um in den Projektsituationen Unterstützung für eine Problemslösung zu finden, so gibt es doch darüber hinaus nichts.
Weder für faire Behandlung seitens des Managements noch für die Weiterentwicklung auf persönlicher und professioneller Ebene scheint man sich auf Unterstützung der Kollegen verlassen zu können.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter kommen aus 2 Kategorien:
- Management-Ebene, hochbefördert durch lange Unternehmenszugehörigkeit
- Management-Ebene, wegen hoher persönlicher und fachlicher Kompetenz nachträglich eingestellt

Vorgesetztenverhalten

Der Großteil der Managementriege bei Orbium besteht aus Mitarbeiterm, die lange genug dabei waren. Es ist leider für Mitarbeiter schnell ersichtlich, dass es dabei erhebliche Unterschiede in der Führungsqualität gibt, drastischer erscheint einem allerdings der fehlende Standard im Minimum für eben diese.
Obwohl es nach Plan nur wenig Kontakt zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten gibt, so hat der Vorgesetzte überproportional viel Bewertungsspielraum, sogar mehr als Projektmanager welche die wirkliche Arbeitsleistung eines Mitarbeiters bewerten.
Da der Vorgesetzte bei Orbium mit derjenige ist, der einem Türen und Wege für die Karriere öffnet oder auch verschließt, wäre dabei Transparenz wichtig, welche aus meiner Sicht in meinem Fall nicht gegeben ist.

Arbeitsbedingungen

Typisch Großraumbüro mit Meetingräumen, Küche und geschlechtergetrennten WCs.
Technik und Infrastruktur sind ok, die Lage des Berliner Büros nicht wirklich.

Kommunikation

Auch wenn die Kommunikation zu allgemeinen Firmeninformationen regelmäßig gut funktioniert, ist es in den individuellen Themen der Mitarbeiter bei weitem nicht so.
In wiederholten Gesprächen mit Vorgesetzten treten immer nur Missverständnisse auf und verschlechtern Probleme nur. Versuche solche vermeindlichen Missverständnisse zu klären werden gern auch negativ für die Mitarbeiter ausgelegt.

Gleichberechtigung

Geschlechterübergreifend erscheint Orbium als durchaus fairer Arbeitgeber.
Individuell ist jeder Mitarbeiter fernab von seinen persönlichen und fachlichen Leistungen und Kenntnissen aber auch abhängig von seiner Position in Orbiums politischen Karussell.

Auch werden verschiedene Vorschriften nicht gleich auf alle Mitarbeiter angewendet, was zum Beispiel im Fall Home-Office dazu führt, dass vereinzelte Kollegen teilweise allein in einem Büro sitzen müssen.

Da Mitarbeiter nur begrenzten Einfluss darauf nehmen können, fällt es mir aus meiner Sicht heraus schwer eine Gleichberechtigung wirklich positiv zu bewerten.

Interessante Aufgaben

Glückssache. Sollte man zum richtigen Zeitpunkt eingestellt werden, könnte direkt nach der initialen Trainings- und Zertifizierungsphase eine gute Projektstelle für einen bereitstehen.
Sollte man das Pech haben zum falschen Zeitpunkt anzukommen, so ist es möglich über mehrere Monate in einem internen Trainingsprogramm zu stecken, welches weder interessant noch über die Maßen lehrreich gestaltet ist, auch wenn dessen Qualtität stetig zunimmt.
Nachdem man dann einmal eine Aufgabe bekommen hat, gibt es weder Garantien für Gefallen noch für Dauerhaftigkeit.

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team Germany

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns nach Ihrem Ausscheiden ein Feedback zu übermitteln. Das wissen wir sehr zu schätzen.
An dieser Stelle möchten wir Ihnen nochmal für Ihre Zeit und Ihr Engagement bei Orbium bedanken. Wie Sie aus unseren Gesprächen während Ihrer Zeit bei Orbium wissen, haben wir Ihr Feedback und Ihre Einschätzung sehr ernst genommen, da sich diese sehr stark von den Erfahrungen der meisten ehemaligen Mitarbeiter bei Orbium unterscheiden.
Als Unternehmen sehen wir uns in der Pflicht Wertschätzung, offene Kommunikation sowie eine gute Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Es tut uns daher leid, dass Ihre Zeit bei uns nicht Ihren Erwartungen entsprach.

Für Ihren weiteren Berufsweg wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Echtes Gute Laune Unternehmen

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orbium AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sicherlich ist auch bei Orbium nicht alles perfekt. Wahrscheinlich ist das Image nicht herausragend, manche internen Prozesse sind nicht mit größeren Unternehmen vergleichbar und die Arbeit kann auch mal überbordend werden. Nichtsdestotrotz ist es als junger Mitarbeiter schwer sich Gründe auszudenken diesen Arbeitgeber verlassen zu wollen.

Arbeitsatmosphäre

Projektabhängig kann die Arbeitsatmosphäre natürlich unterschiedlich sein, das ist allerdings weniger Orbium, denn Kundenspezifisch. Innerhalb Orbiums ist die Atmosphäre grandios, regelmäßige Team events, Summer Events, gemeinsame Abendessen, etc. machen das möglich.

Work-Life-Balance

Beratertypisch kann es schon mal sehr arbeitsintensiv werden. Wenn man nicht die Überzeugung und Freude mitbringt, auch mal ein paar Stunden in der Woche mehr zu arbeiten wird man hier, und wahrscheinlich kaum woanders, erfolgreich sein. Schief angeschaut wird man allerdings von keiner Seite, wenn man seine 40 Stunden macht und dann nachhause geht. Das Management achtet gar explizit darauf, dass nicht mehr gearbeitet als aufgeschrieben wird.

Karriere/Weiterbildung

Schnelle und durchsichtige Aufstiegsmöglichkeiten. Gesunde Pyramide zwischen jungen Berufsanfängern hin zu den höher positionierten Managern, etc. Man hat keinesfalls das Gefühl man könnte an irgendeiner Stelle seiner Karriere blockiert sein, weil es keine freien höheren Stellen mehr gäbe.

Kollegenzusammenhalt

Wirklich fantastisch. Ein sehr junges Team, weitaus mehr als nur Kollegen, was auch dadurch zustande kommt / kommen kann, weil man sich nicht täglich auf der Pelle sitzt, sondern auf verschiedenen Projekten und Streams arbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Untypisch für viele andere Unternehmen kenne ich Meckern über Vorgesetzte hier nicht. Sicherlich auch eine Möglichkeit des Beratertums: Wenn es irgendwo zwischenmenschlich nicht passt, kann ein anderes Projekt gefunden werden. Nichtsdestotrotz habe ich bislang ausschließlich Positives zu berichten. Hilfsbereit, immer ein offenes Ohr, achten darauf, dass man Weiterbildungen etc. besucht und stehen in stressigen Zeiten auch ungefragt zu den Mitarbeitern.

Kommunikation

Die Hierarchien sind sehr flach, dadurch gibt es jederzeit viel Kommunikation, völlig unabhängig von der Position. Ob abends bei einem Bier oder in professioneller Umgebung im Büro, man kann jederzeit offen auf Kollegen und Chefs zugehen und bekommt ehrliche Rückmeldungen und Infos.


Image

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Unternehmenskultur!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orbium in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir gefällt gut, dass bei Orbium das Prinzip der offenen Tür nicht nur als Aushängeschild benutzt, sondern tatsächlich gelebt wird. Jeder Mitarbeiter bekommt von Beginn an einen Coach, an den er sich jederzeit wenden kann, falls Fragen aufkommen. Es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre bei der es häufiger auch etwas zu lachen gibt. Nichtsdestotrotz wird das Wesentliche nicht aus den Augen verloren, nämlich die Arbeit selbst und der professionelle Rahmen in der sie stattfindet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bisher habe ich nichts zu bemängeln.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Teamspirit und Lernmöglichkeiten gut kombiniert

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orbium in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

* Einblicke in alle Themenbereiche des Banking
* Hilfsbereitschaft aller Kollegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Perfekt!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orbium AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super interessante Aufgaben
Von Anfang an voll integriert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Dynamisches Unternehmen mit Entwicklungsperspektiven

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orbium in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Im Unternehmen herrscht ein respektvoller Umgang mit und zwischen den Mitarbeitern. Es gibt einen sehr guten kollegialen Zusammenhalt und Austausch über alle Hierarchieebenen. Der Mitarbeiter ist hier nicht einfach einer unter vielen und bei Problemen findet man schnell Hilfe bei den Kollegen und Vorgesetzten. Hinzu kommt, dass regelmäßige Teamevents stattfinden um das Networking unter den Kollegen zu verstärken. Zudem wird geschaut, dass für jeden Einzelnen der richtige Karriereweg innerhalb Orbiums und die dazu passenden Weiterbildungsmöglichkeiten gefunden werden. Orbium ist ein Arbeitgeber, der seine Mitarbeiter fördert und motiviert,


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wohlfühlarbeitgeber mit interessanten Aufgaben

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orbium in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchie
Interessante Aufgaben
Gute Stimmung
Man lernt stetig neues
Gesunde Mischung aus Entwicklung und Beratung
Toller Arbeitgeber


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolles Unternehmen / viele Entwicklungsmöglichkeiten / Mitarbeiterorientiert

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orbium AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolle Unternehmenskultur, flache Herachien, sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten, freundlicher und respektvoller Umgang mit den Mitarbeitern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orbium AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr gutes Weiterbildungsangebot, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

starke Spezialisierung auf ein Core-Banking-System (aber: Diversifikation in Planung - Chancen für neue Mitarbeiter)

Verbesserungsvorschläge

Mehr Benefits für die Mitarbeiter (z. B. Zuschuss zu Fitnessstudio, Jobticket, etc.)

Kollegenzusammenhalt

Hilfsbereitschaft ist wichtiger als persönliche Performance - tolles "Wir-Gefühl"

Vorgesetztenverhalten

Sehr netter Umgang mit den Mitarbeitern; professionelles Auftreten beim Kunden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Tolle Unternehmenskultur und ein super Einstieg in die Finanzwelt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Orbium AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen, die zu Freunden werden und mit denen man auch ausserhalb der Arbeit etwas unternehmen kann (dabei ist es egal, ob man Partner oder erst Associate Consultant ist, alle begegnen sich auf einer Ebene und kommen gut miteinander aus). Gute Leistungen, wenn es um Gehalt, Sozialleistungen, Urlaub und die Förderung der Mitarbeiter geht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach 8 Monaten habe ich noch nichts zu bemängeln.

Kollegenzusammenhalt

Top Zusammenhalt, immer freundlicher Umgang

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersschnitt ist bei 31 Jahren, also haben wir nicht so viele Kollegen im Alter 45+

Vorgesetztenverhalten

Die Hierachien sind klar und doch ist man per du mit seinen Chefs, wie mit anderen Kollegen auch und sie helfen einem immer gern weiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN