Orendt Studios CGI - Filmproduction GmbH als Arbeitgeber

  • Düsseldorf, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

Die Perle in der ORENDT Gruppe!

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tägliches Frühstück & Mittagessen für einen kleinen Obolus im Monat! Wasser & Kaffee umsonst!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice wird nicht gern gesehen.

Verbesserungsvorschläge

Der Zusammenhalt mit der Schwester ORENDT Black am Standort DUS muss in der Chefetage besser gelebt werden. Kommunikation zwischen beiden Firmen muss besser laufen und entsprechend gelebt werden. Teambindende Maßnahmen für Mitarbeiter beider Firmen müssen her. Transparentes HR: Ankündigungen von neuen Mitarbeitern beider Firmen - sehr anonym auf den Fluren.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre innerhalb des Teams sowie mit dem Vorgesetzten ist locker, vertraut und professioniell.

Kommunikation

Kann immer und überall besser sein! Es gibt Montagsfrüh immer ein Teammeeting im kleinen kreis, in dem alles Anstehende besprochen wird. Einmal im Monat gibt es Update in der großen Runde.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb Orendt CGI - Filmproduktion GmbH Film: Sehr guter Zusammenhalt, keine Rivalitäten! Azubis, Praktis und feste Mitarbeiter werden gleichermaßen behandelt. Teamabende auch nach Feierabend werden hier großgeschrieben! Mit dem Zusammenschluss der ORENDT Black am Standort DUS wird alles schwieriger mit dem Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Naja, wo gibt es das in dieser Branche wirklich? Es fallen Überstunden an und zum Teil auch jede Menge, aber es wird versucht darauf zu achten diese in gewissem Maße abzufeiern.

Vorgesetztenverhalten

Private Belange können mit dem Chef besprochen werden und es wird darauf Rücksicht genommen. Allgemein: Fairer Umgang.

Interessante Aufgaben

Bunte Mischung an Kunden gab es zu Anfang.
Daher wird die Vielfalt der Aufgaben immer geringer. Schwerpunkt & Fokus liegt in den Bereichen CG, AR und 3D Scans. Film läuft meist als Abfallprodukt neben dem Fotoprozess der Schwester ORENDT Black.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum bis keine "älteren Kollegen"

Arbeitsbedingungen

Lärmbelastung durch häufige Umbauten / Sanierungen.
Maroder Zustand des Gebäudes und Areals.
Diverse Umzüge der Büroeinheiten aufgrund von Umbaumaßnahmen oder Umstrukturierungen.
Zu kleine und dunkle Büros mit zu vielen Personen.

Anderseits arbeitet man in einem großartigen und besonderen Gebäude, welches Teils unter Denkmalschutz steht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn Mitarbeiter reisen müssen und Inlandsflüge ablehnen, werden diese belächelt...

Gehalt/Sozialleistungen

Mittelfeld - könnte besser bei den Überstunden (die ja nur teilweise abgefeiert werden) sein.

Image

Unter den Freelancer leider, leider schwierig...
ORENDT Gruppenweit hat u.a. den Ruf die Marktpreise für Freelancer & Modelle kaputt zu machen. Das wirkt sich leider auch auf die Orendt CGI - Filmproduktion GmbH aus.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden teilweise genehmigt und finanziert, sofern diese der Firma direkt nutzen.