Orsted Deutschland als Arbeitgeber

Orsted Deutschland

43 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 47%
Score-Details

43 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 16 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Orsted Deutschland über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Arbeiten bei Orsted

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten

Work-Life-Balance

Hier sehe ich in erster Linie mich als MA gefragt. Das klappt gut

Karriere/Weiterbildung

Da neu im Unternehmen, kann ich dazu keine Aussage tätigen

Gehalt/Sozialleistungen

Rentenzuschuss// Gehalt je nach Verhandlung, generell marktfähig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorbildlich

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Unterstützung wen man nicht weiter kommt. Keine negativen Erfahrungen gesammelt. Dies gilt Abteilungsübergreifend

Umgang mit älteren Kollegen

Da das Team relativ Jung ist, kann ich dazu nichts sagen.

Vorgesetztenverhalten

Offen, ehrlich und natürlich Kritisch

Arbeitsbedingungen

Top

Kommunikation

Es Gibt diverse Kommunikationskanäle in denen regelmäßig die Firmensituation, wichtige Themen, usw. Kommuniziert werden

Gleichberechtigung

Keine negativen Erfahrungen gesammelt. Das Unternehmen legt jedoch einen großen Wert darauf.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Stelle an


Arbeitsatmosphäre

Image

Es kann nur besser werden

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsrente Offshore zuschläge

Verbesserungsvorschläge

Bach der Unruhe mit BR brauchen wir endlich Ruhe

Arbeitsatmosphäre

Im Team sehr gut aber leider nicht immer mit den Vorgesetzten

Work-Life-Balance

14 Tage Arbeit, 14 Tage zu Hause. Wenn man Offshore geht muss man das eben damit leben

Karriere/Weiterbildung

Hängt von einem jeden selbst ab

Gehalt/Sozialleistungen

Jetzt gut mit Zuschlägen

Vorgesetztenverhalten

Hängt vom Vorgesetzten ab
Positiv: Alle werden jetzt geschult

Kommunikation

Das meiste erfährt man von den Kollegen man wünscht sich mehr Info von den Vorgesetzten


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Servicetechniker in Norddeich

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Altersvorsorge

Verbesserungsvorschläge

Die Techniker sollten für Ihre Leistung entlohnt werden.

Karriere/Weiterbildung

Hat gar kein Stern verdient! Wenn man Leistung bringt kommt man beruflich GARNICHT weiter und finanziell auch nicht. In diesem Punkt ist der Arbeitgeber wirklich wirklich schlecht. Als Techniker wird man klein gehalten und bleibt auch klein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hire and Fire Mentalität

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei DONG Energy Windpower Germany GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Abteilungsintern 2 Sterne

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber mit kleinen Schwächen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Gehaltsverhandlungen in den Jahresgesprächen möglich. Nach Unterzeichnung des Arbeitsvertrages ist man auf Gedeih und Verderben auf die jährliche Gehaltsanpassung angewiesen. Zusätzliches Engagement wird so unterbunden, da es nicht honoriert wird.

Verbesserungsvorschläge

Flexibler beim Arbeitsort sein, Kompetenzcenter nicht nur auf drei Standorte festlegen. Karrierechancen für Nicht-Dänen stärken.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegiale und angenehme Arbeitsatmosphäre. Schöne Büros

Work-Life-Balance

Bietet Sehr flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmöglichkeiten. Arbeiten von zuhause, je nach Aufgaben, möglich.

Karriere/Weiterbildung

Karrieren Deutschland nur begrenzt möglich, wenn man nicht bereit ist nach Dänemark zu wechseln.

Gehalt/Sozialleistungen

Frisches Obst und Getränke werden gestellt, Fitnessstudio bezuschusst, Zuschuss zu ÖPNV und betriebliche Altersvorsorge

Kollegenzusammenhalt

Guter kollegialer Zusammenhalt. Teilweise auch gemeinsame private Aktionen

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle

Vorgesetztenverhalten

Sehr abhängig vom jeweiligen Vorgesetzten. Generell aber sehr positiv.

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros, frisches Obst und freie Getränke. Je nach Tätigkeit können allerdings auch viele Dienstreisen anstehen.

Kommunikation

Kommunikation vom Management zu den Mitarbeitern könnte besser werden. Insbesondere über Entscheidungen und Strategien. Oftmals bekommt man Informationen nur über Umwege.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung wird gelebt.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Kein schlechter.... aber auch kein besonders guter Arbeitgeber.

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber sollte auf jeden Fall etwas am Gehalt verbessern. Weiterbildung unterstützen. Verantwortungsvolle Tätigkeiten höher entlohnen usw. Einfach mehr auf ihre Mitarbeiter eingehen.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb meines Aufgabenbereiches in Ordnung.

Work-Life-Balance

Momentan wird hauptsächlich das eher Offshore untypische 7/7 gefahren nicht wie üblich 14/14.

Karriere/Weiterbildung

Große Karrieresprünge sehe ich in diesem Unternehmen nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Parkbezogen. Dadurch das ein Park nur 2 Monate ein SOV hat und die anderen 10, liegen die Gehälter auf Grund der Zulagen meilenweit auseinander. Wenn man sich für diesen Arbeitgeber entscheidet, dann nicht für den Park BKR02. Kein Urlaubsgeld,Kein Weihnachtsgeld, keine Gewinnbeteiligung.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollgen ist recht gut und positiv.

Vorgesetztenverhalten

Zu den direkten Vorgesetzten, guter und ehrlicher Kontakt. Management probiert leider nur die Mitarbeiter schön klein zu halten und jegliche Unkosten zu vermeiden.

Arbeitsbedingungen

Auf dem SOV oder vom SOV aus sehr gut. Von Land Menschenunwürdig. Dank der Tide etc. , ständig wechselnder Arbeitsbeginn, sehr hohes Stresslevel usw.

Kommunikation

Könnte besser sein

Interessante Aufgaben

Offshore Windenergie ist allgemein ein sehr Interessanter Arbeitsort mit vielen tollen Aufgaben und Herausforderungen. Service, Wartung, Instandsetzung, Troubleshooting etc.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Jeden Tag ein Stück Dänemark mehr, das ich nicht lache

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Könnte besser, Es wird Misstrauen durch die Geschäftsleitung gestreut. Die Geschäftsleitung agiert gegen den Betriebsrat.

Image

Ich weiß nicht ob ich andere das zu anhalten sollte sich bei Orsted zu bewerben. Es wird viel unwahres in den Vorstellungsgesprächen erzählt.

Work-Life-Balance

Überstunden werden schon verlangt.

Karriere/Weiterbildung

Karriere in Deutschland ist gleich null. Es wird zwar erzählt das man ins Ausland gehen kann, aber da passiert auch nichts. Es gibt auch keine proaktive Unterstützung von der Personalabteilung.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, aber in andere Unternehmen werden weniger Stunden gearbeitet fürs gleiche Gehalt. Kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld. Keine Gewinnbeteiligung. Betriebsrente ist echt ok, die Zahlen andere aber auch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mit dem Betriebsrat wird nicht fair umgegangen. Einige Vorgesetzte können Betriebsrat Tätigkeit nicht vom Mitarbeiter trennen.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte ist in Ordnung, nur das obere Management sollte mal an sich Arbeiten.

Kommunikation

Es wird nicht alles erzählt. Man muss auch nicht alles Wissen.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich ein guter Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Orsted Deutschland in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lockerheit

Verbesserungsvorschläge

Offene Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung wurde viel gelästert.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mit Drohungen und Panik macht man sich auf lange Sicht den Unternehmenszweig kaputt.

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Dong Energy Wind Power Germany GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image und die Ziele des Mutterkonzerns sind sehr gut und passen genau in unsere Zeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unbezahlte Überstunden. Druck vom Managment. Völlig unnötige Arbeiten. Keine Führungsqualität des Managements. Kein Vertrauen zum Management. Mit immer mehr Managern wird die Arbeit auch nicht schneller, günstiger und besser erledigt...

Verbesserungsvorschläge

Wir leben nicht mehr in den 90ern. Mit Druck auf den sehr gut ausgebildeten Arbeitnehmer sinkt die Produktivität enorm. Die Chance das man das Unternehmen verlässt wächst von Tag zu Tag. Vor einigen Jahren lief alles. Nun wird alles nur schlechter.

Arbeitsatmosphäre

Im letzten Jahr hat sich das Arbeitsklima enorm verschlechtert.

Image

Das Image des Muterkobzerns ist sehr gut. Auch global gesehen.

Work-Life-Balance

Unbezahlte Überstunden. Ansonsten gibt es nichts was die Work Life Balance fördert.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Karriere Möglichkeit/ keine Aufstiegschancen/ keine Gehaltserhöhung. Weiterbildungen sind meist unnütz.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt weit unter dem Durchschnitt. Eine Betriebsrente wird seit 2019 angeboten. Überstunden werden nicht bezahlt aber gefordert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt Mülltrennung.

Kollegenzusammenhalt

Team intern ist der Zusammenhalt gut. Zwischen Teams verbesserungswürdig.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es keine Unterschiede.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte gibt sein Bestes. Der Wasserkopf der darüber sitzt ist das komplette Gegenteil.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind weitestgehend okay. An Büromarerial wird stark gespart. Die Luft in den Büros ist sehr trocken.Es gibt keine Klimanalagen.

Kommunikation

Das Managment lügt einem jeden Tag aufs neue ins Gesicht. Team intern funktioniert die Kommunikation gut.

Gleichberechtigung

Hier gibt es keine Unterschiede.

Interessante Aufgaben

Es gibt solche und solche Aufgaben. Aber auch viel sinnbefreite Beschäftigungstherapie.

Leider hat sich die Arbeitsatmosphähre stark verschlechtert. Das Managment wird immer größer.

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Dong Energy Wind Power Germany GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Mutterkonzern macht eigentlich alles richtig. Die Mitarbeiter dort scheinen sehr glücklich zu sein. Standort Deutschland versucht ein völlig veraltetes Arbeitssystem durchzusetzen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work Life Balance gibt es nicht. Schlechte Bezahlung. Immer wieder neue Schläge in den Nacken als Angestellter. Mit Panik und Angstmache sorgt man über kurz oder lange Sicht dafür das die Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitnehmer ist das wichtigste Gut. Mit immer mehr Managern wird nicht unbedingt die Arbeit schneller, besser und günstiger erledigt.

Arbeitsatmosphäre

Es geht nicht mehr darum seine Arbeit gut zu erledigen. Man muss ständig aufpassen was man sagt oder wie die gesetzliche Lage ist. Es wird versucht mehr Arbeit ohne Bezahlung auf Krampf durchzustehen.

Work-Life-Balance

Unbezahlte Überstunden werden gefordert.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Möglichkeit Karriere zu machen oder aufzusteigen. Gehaötserhöhungen gibt es nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist im Vergleich zu anderen Positionen sehr niedrig.

Kollegenzusammenhalt

Team intern ist alles super. Mit anderen Teams ist die Zusammenarbeit eher gegeneinander als miteinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier wird jeder gleich behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Dem direkten Vorgesetzten kann man gut vertrauen. Die übergeordneten Vorgesetzten sind nicht sehr vertrauensvoll.

Kommunikation

Die Kommunikation funktioniert über viele Kanäle gut.

Gleichberechtigung

Hier gibt es keine Unterschiede.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen