oskarshausen gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Wenn du ein Schleimer bist, kommst du weiter, wenn nicht, werden Sie dich rausekeln!

2,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

teilweisen Zusammenhalt der Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

permanenter physischer Druck, Kollegen mit Radfahrersyndrom( nach oben buckeln, nach unten treten)Chefetage, die nicht greifbar ist, nicht nachvollziehbar reagiert, es gibt keinen Feierabend, Bombardierung mit Whatsappnachrichten, Emails und Anrufen.
es gibt keine Struktur und auch keine Hirarchie, somit auch nicht wirkliche Ansprechpartner, jeder macht alles

Verbesserungsvorschläge

GF sollte die Unternehmensleitung an Persönlickeit mit wahren Führungsqualitäten übergeben
Struktur schaffen

Arbeitsatmosphäre

Druck Druck Druck! Die GF hat ein Helikopterproblem. einmal in der Woche landen, viel Wind machen, starten!
Aufgrund des hohen Druckes und der unklaren Schnittstellendefinition sehr angespannt. Jeder macht alles. Geschäftsführung handelt sehr von oben herab.

Work-Life-Balance

9 Whatsappchatgruppen bei einigen Kollegen- und die GF schreibt bis morgens 2:00 Uhr

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden nicht angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

unangemessen. Sozialleistungen: Entgeltumwandlung wird angeboten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man tut was man kann

Kollegenzusammenhalt

es gibt die, die ehrlich sind und es gibt hinterlistige Aasgeier

Umgang mit älteren Kollegen

ist teilweise annehmbar

Vorgesetztenverhalten

nicht greifbar, cholerisch, persönliche Problem spiegeln sich in der beruflichen Ebene wieder.
GF schreibt bis spät in die Nacht email unsd Whatsappnachrichten, ruft sogar spätabends (23.00 und später )an. Fordert Leistung, die selbst nicht gegeben werden. Fordert ständige ausarbeitungen irgendwelcher nutzloser Tabellen, Fordert Protokolle, die nie durchgelesen werden

Arbeitsbedingungen

es würde alles mehr Spass machen, würde der permantente psychische Druck von der GF aufhören, gäbe es klare Linien und würden Absprachen auch durch die Führung eingehalten werden

Kommunikation

Was um 8:00Uhr gesagt wurde ist 8:05 schon nicht mehr wahr

Gleichberechtigung

je nachdem wie speziell die " Beziehung" zur GF ist und wie hübsch die Dame ist

Interessante Aufgaben

kommt auf die Position an


Image