OSM Gruppe als Arbeitgeber

  • Essen, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nettes Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine gleichen Verträge, trotz gleicher Abteilung.
Es wird viel versprochen, aber dann wieder zurück genommen oder verdreht.
Man sprach immer, man soll offen und ehrlich sein, das ist auch nicht der Fall, ganz im gegenteil.
Sehr hohe Kündigungsrate im Unternehmen, jeder Mitarbeiter ist entbehrlich (,,Ersatz wird schon kommen")

Verbesserungsvorschläge

Ein Betriebsrat, der sich für den Arbeitnehmer einsetzt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Der Umgang mit den Mitarbeitern ist sehr gut;...

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit den Mitarbeitern ist sehr gut; Das Team ist dynamisch; die Aufgaben sind vielfältig.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Verantwortung statt nur ein Vertrag! Ein Arbeitgeber der sich um seine Mitarbeiter kümmert.

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Rastplatz, Joga, Pilates, Gute Kollegen, Ein verantwortungsvoller aber Stolzer Arbeitgeber als Marktführer, Sehr oft zufriedene Kunden, Lob kommt auch nicht zu kurz.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Parkplatzsituation kann grundsätzlich etwas nerven, leider sind dem AG hier auch die Hände gebunden, da der Standort und die umliegenden Gebäude ebenfalls alle von Parkplatzmangel betroffen sind.

Verbesserungsvorschläge

Redundanzen und Vertreter sollten etwas mehr fokussiert werden.
Wissenstransfer nicht ignorieren und etwas mehr von Oben nach unten kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

Es soll nicht kitschig klingen, aber diese Firma ist wie eine große Familie. Offen für neue, jeder kann sich an seinem entsprechenden Platz einfinden, wenn er denn will.
Jeder neue Mitarbeiter kann seinen Arbeitsplatz nachjustieren und ggf. Werkzeuge zur Arbeitserleichterung oder Verbesserung für seinen Arbeitsbereich vorschlagen und bekommt diese Tools auch i.d.R

Image

Marktführer im Bereich Labormanagement und zufriedene Partner
Marketing und Infoveranstaltungen werden gut durchdacht vorbereitet und bieten dem Kunden immer etwas. Es gibt eine Akademie für Kunden aber auch für Kollegen, um sich über interessante Themen aus der Branche, Fachgruppe oder der eigenen Software zu informieren.

Work-Life-Balance

Da gibst nichts zu meckern. Homeoffice gibt es, sollte aber nicht erwartet werden, sondern im konkreten Fall direkt vor der Einstellung erfragt werden. Die Geschäftsführung legt großen Wert auf die Gesundheit der Mitarbeiter. Es gibt organisierte Joga Kurse, Massagen und Pilates Kurse nun auch. Es gibt einen Rastplatz für die Mitarbeiter um eine Auszeit zu nehmen. Manche Abteilungen habe auch schön eingerichtete Verweil- Besprechungsräume mit Wohnzimmer Flair. Wenn man mal früher gehen muss, hackt niemand einem den Kopf ab. Überstunden können anfallen, wenn Projekte es in Ausnahmen fordern.

Karriere/Weiterbildung

Erkennt man Potential bei einem Mitarbeiter, ist eine Weiterbildung o.ä definitiv nicht ausgeschlossen.

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder ist seine Glückes Schmied

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird manchmal etwas viel Gedruckt und kopiert in der Verwaltung, das könnte man dem bereits vorhanden DMS wahrscheinlich minimieren aber generell wird nicht unendlich viel Papier bedruckt, wie man es aus anderen Firmen kennt. Drucken - Gucken - Weg gibst hier äußerst selten.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe selten solche Atmosphären wie diese hier gesehen, es ist kollegial bis freundschaftlich fast schon familiär. Man muss mit der Zeit die einzelnen Personen kennengelernt haben, wer um Hilfe fragt, wird nicht ignoriert. Manchmal muss man die richtige Person erst mal suchen aber letztendlich ist es ein super Team.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nur durchweg positiv beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal ist die Kommunikation etwas ruckellig aber generell bekommt man doch immer seine Antwort, um an tollen Themen weiter zu arbeiten und diese abzuschließen. Meist haben die Kollegen eine kontrollfreie aber vertrauensbasierte Arbeitsatmosphäre. Arbeitet man Aufträge kontinuierlich ab und kann sich selbst organisieren, hat man einen zufriedenen Vorgesetzten. Sollte ein Auftrag nicht gleich fertig abgeschlossen oder wegen anderer Projekte mal in den Hintergrund gerückt sein, bekommt man auch nicht den Kopf abgehackt aber sollte dann liefern.

Arbeitsbedingungen

Die Neuen Räumlichkeiten sind sehr Hell und ordentlich. Die älteren Räume sind aufgrund der älteren Bauform zwar nicht so Tag hell mit Licht geflutet aber man kann arbeiten. Eine gute Seele schmückt zu Weihnachten die Räumlichkeiten der Essener Büros mit Weihnachtsdekoration. Der Aufenthaltsraum ist gut ausgerüstet mit llem was man brauch. Obst, Wasser, Kaffee wird vom AG zur Verfügung gestellt.

Kommunikation

Meistens ist die Kommunikation ausreichend, wenn es um Projekte der Kommunikation unter den Kollegen geht. Manchmal stockt es bei der Informationskette der Chefetage zu den Mitarbeitern, aber es wird dran gearbeitet, das dies nicht mehr passiert.

Gleichberechtigung

Es gibt Frauen in der Geschäftsführung und auch im Mittleren Management.

Interessante Aufgaben

Wir könnten noch mehr dieser tollen neuen Aufgaben und Projekte anstoßen. es wird aber immer an der Neuerung und Erweiterung unserer Technologien gearbeitet und neue Technologien in das Portfolio der Softwareprodukte übernommen.

Top!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben