Navigation überspringen?
  

Otto (GmbH & Co KG)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel
Subnavigation überspringen?

Otto (GmbH & Co KG) Erfahrungsbericht

  • 24.Sep. 2019
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Nach außen hip-modern, im Gespräch altbacken und von oben herab!

1,60

Kommentar

Im Bewerbungsprozess wird (neumodisch) geduzt und mit Vornamen angesprochen/angeschrieben. Termin für das Vorstellungsgespräch wird ohne Rücksprache vorgegeben!
Das Gespräch ging gar nicht. Von der Personalerin nur Standard 0815 Fragen. (Stärken, Schwächen, Was war das schwierigste im Arbeitsleben, etc.) Beste Frage: Warum wir/Otto/Dieser Job? Ähm, IHR sucht jemanden, da IHR Bedarf im Unternehmen habt.
Es wurde unnötig lange auf dem Privatleben rumgehakt. HALLO! Es ist das PRIVATLEBEN! "Ungewöhnliche" Hobbys werden kritisch hinterfragt, ob man noch Zeit für die Arbeit hätte. Um das fachliche ging es fast gar nicht.
Mir ist klar, das man neben dem beruflich-fachlichen auch menschlich zusammenpassen muss, aber dieses Gespräch fand NICHT wertschätzend auf Augenhöhe statt.
Am besten man rutscht schon von Dankbarkeit auf den Knien zur Drehtür herein, dass man überhaupt zum Gespräch eingeladen wurde.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Otto (GmbH & Co KG)
  • Stadt
    Hamburg
  • Beworben für Position
    Produktbereich
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe*r Bewerber*in, vielen Dank für dein Feedback! Wir sind stets bemüht, unsere Prozesse auf Augenhöhe und mit Wertschätzung zu gestalten und bedauern sehr, dass bei dir ein anderer Eindruck im Gespräch entstanden ist. Um so viel wie möglich über unsere potenziellen neuen Kollegen*innen zu erfahren und die Person hinter der Bewerbung kennenzulernen, kann es vorkommen, dass Fragen gestellt werden, die über das berufliche/fachliche Umfeld hinausgehen. Es tut uns leid, wenn dies einen negativen Beigeschmack bei dir hinterlassen hat - dies war sicher nicht unsere Intention. Wenn vorgeschlagene Termine den Bewerbern*innen nicht passen, sind wir zudem gerne bereit, einen neuen Termin zu suchen. Damit wir deinen Fall noch besser nachvollziehen können, würden wir uns freuen, wenn du dich bei dem/der zuständigen Recruiter/in oder unter recruitment@otto.de meldest. Alles Gute für deine berufliche Zukunft und beste Grüße

Dein Recruiting-Team