Navigation überspringen?
  

PanTrac GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
PanTrac GmbHPanTrac GmbHPanTrac GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (7)
    46.666666666667%
    Befriedigend (2)
    13.333333333333%
    Genügend (6)
    40%
    2,68
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,8
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

Arbeitgeber stellen sich vor

PanTrac GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,68 Mitarbeiter
1,8 Bewerber
0 Azubis
  • 09.Nov. 2018 (Geändert am 14.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

schlechte Stimmung aufgrund vieler Probleme und mangelnder Wertschätzung. Mitarbeiter die Mängel offen ansprechen werden abserviert, keine Struktur, jeder macht was er will. Gute Mitarbeiter verlassen das Unternehmen, oder sind auf dem Absprung. Motto der Geschäftsleitung jeder ist ersetzbar.

Vorgesetztenverhalten

welche Vorgesetzten????

Kollegenzusammenhalt

die Schlechte Stimmung im Unternehmen fördert den Zusammenhalt, so geht man wenigstens gemeinsam unter

Interessante Aufgaben

jeder kocht nur in seinem eigenen Süppchen

Kommunikation

gibt es nicht, und wenn erfährt man es nur durch Zufall

Gleichberechtigung

gibt es nicht

Umgang mit älteren Kollegen

keine Wertschätzung gegenüber langjährig anwesenden Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird einzelnen Mitarbeitern gewährt, einige Kollegen müssen dafür eigen Urlaub oder Bildungsurlaub aufbringen, andere nicht. Karriere gibt es nicht, man bleibt an seiner Position.

Gehalt / Sozialleistungen

niedriges Grundgehalt, welches durch ein nicht zu verstehendes Entgeltsystem aufgestockt werden kann. Das ist abhängig vom erreichten Umsatzziel, doch kann das auch bei erreichtem Umsatzziel nicht gezahlt werden werden wenn die Kosten zu hoch waren. Es wird als einzige Sozialleistung dem Arbeitnehmer eine Steuerfreie Pauschale von 40€ für Strom und Telefon gezahlt.

Arbeitsbedingungen

alter Plattenbau, ungepflegtes Gebäude. Viel Lärm durch eine Autowerkstatt gegenüber, dort werden die Autos im freien geschliffen, gehämmert, Motoren im Leerlauf hochgedreht, viel LKW Verkehr. Einzig einige Vietnamesische Restaurants Fußläufig. Ansonsten ist man ohne Auto aufgeschmissen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

große Papierverschwendung, keine vernünftige Mülltrennung. Sozialbewusstsein ist ein Fremdwort

Work-Life-Balance

äußerst flexible Arbeitszeit, es gibt keine Kernzeit, Gehalt kommt pünktlich

Image

bei alten Stammkunden noch Hoch im Kurs, ansonsten vertröstet man seine Kunden bei langen Wartezeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Pausenzeit runtersetzen,gewisse Führungskräfte austauschen, endlich mal die Probleme angehen und nicht mit ihnen umgehen. Mehr Sozialleistungen für die Mitarbeiter, Klare Strukturen schaffen

Pro

pünktliches Gehalt, flexible Arbeitszeit, hier dürfen auch Leute arbeiten die keine Ahnung haben

Contra

Geringes Gehalt, Zusagen werden nicht eingehalten. Private Internetnutzung ist verboten, keine Strukturen

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
1
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
1
Umgang mit älteren Kollegen
1
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
1
Arbeitsbedingungen
1
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2
Work-Life-Balance
2
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    PanTrac GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 01.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Seit Längerem auf dem Nullpunkt, was sich derzeit in einer Kündigungswelle in Produktion als auch Verwaltung äußert. Die wiederholten Bemühungen des Betriebsrats um bessere Bedingungen und Konditionen für die Belegschaft werden beharrlich konterkariert.

Vorgesetztenverhalten

Gegen- statt Miteinander, Standardspruch bei den unzähligen Problemen: „Damit müssen wir umgehen.“, in einigen Bereichen ist der (Teilzeit-)Geschäftsführer der nächste Vorgesetzte, ohne vorherige Abmahnung und rechtliche Grundlage kündigt man hier auch einem unbequemen Betriebsratsmitglied in führender Position

Kollegenzusammenhalt

unter den Abteilungen eher ein Gegeneinander und Fehlersuche statt Unterstützung, vereinzelt aber auch eingeschworene Gemeinschaften

Interessante Aufgaben

eher Schmalspuranforderungen und Troubleshooting, es ist keine strategische Planung und Personalentwicklung bekannt

Kommunikation

Schriftliche Informationen oder Fixierung von Entscheidungen, auf die man sich beziehen könnte, fehlen; unverbindlich à la „Das habe ich so nicht gemeint / nie gesagt.“.

Gleichberechtigung

gespaltene Belegschaft, die paar Stiefellecker wissen ihre Vorteile zu nutzen

Umgang mit älteren Kollegen

werden offenbar gerne neu eingestellt, weil deren eingeschränkte Möglichkeiten am Arbeitsmarkt auch niedrigere Gehaltszahlungen möglich machen, noch beträchtlicher Anteil an alten Kollegen "von früher" im Unternehmen

Karriere / Weiterbildung

Wenn man kritiklos ist, könnte eine überschaubare Karriere möglich sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt ein Grundgehalt mit Erfolgsentgelt, welches von undurchsichtigen Zielgrößen abhängt und schon lange nicht mehr gezahlt wurde. Im Einstellungsgespräch wird auf explizite Nachfrage und wider besseres Wissen bekräftigt, dass die Zielerreichung überhaupt kein Problem darstellt. Diese permanente, nicht nachvollziehbare Kürzung hat bereits mehrere Mitarbeiter zu rechtlichen Schritten oder der Kündigung bewogen.

Arbeitsbedingungen

Inventar abgenutzt, Software bisweilen etwas umständlich, kein Hausmeister für Kleinreparaturen verfügbar, die Umgebung könnte auch einen guten Bundeswehrübungsplatz für Häuserkampf abgeben

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Papierverbrauch in der Verwaltung ist auffallend hoch. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein produzierendes Chemieunternehmen andere Stärken als Umweltfreundlichkeit hat. Es werden keine sozialen Projekte unterstützt, es gibt kein Sponsoring, und seit Jahren gibt es keinen Auszubildenden mehr in der Verwaltung.

Work-Life-Balance

Es gibt flexible Arbeitszeiten mit dem großen Manko einer dreiviertel Stunde Pause statt der gesetzlich geregelten halben Stunde, da für die Pausenzeit keine Kantine oder Kiosk in der Nähe erreichbar sind. So sitzt man seine Zeit ab oder kehrt meistens doch früher zur Arbeit zurück.

Image

Wenn man „Insidern“ glauben darf, bestellen vor- und nachgelagerte Schwesterfirmen nur noch, weil sie durch Intercompany-Regeln dazu verpflichtet sind. Die anhaltend fehlende Termintreue trägt sicher nicht zu einem guten Image bei, und auch der technologische Fortschritt der Konkurrenz ist am Markt bekannt.

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
2
Interessante Aufgaben
1
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
1
Arbeitsbedingungen
1
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
3
Image
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    PanTrac GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 30.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

geprägt durch Frustration, man rettet sich durch Sarkasmus über den Tag

Vorgesetztenverhalten

nicht lösungsorientiert, nachweislich falsche Zusagen, die nicht eingehalten werden

Kollegenzusammenhalt

innerhalb der Abteilung gut à la „geteiltes Leid…“

Interessante Aufgaben

nicht vorhanden, keine Aussicht auf Entwicklung, keine taktische, geschweige denn strategische Planung

Kommunikation

mit Glück mündliche Weitergabe von Informationen, die sich teilweise dann auch als nicht verbindlich bzw. falsch herausstellen

Gleichberechtigung

unkritische Mitarbeiter sind „gleichberechtigter“, kritischen Arbeitnehmern wird gerne auch die Option einer „beruflichen Umorientierung“ aufgewiesen

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Arbeitnehmer (aktuell bis zu 70 Jahren) werden eingestellt, wenn auch fachlich nicht geeignet

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird als „Wohlfühlveranstaltung“ abgelehnt, nach vielen Jahren noch keine Weiterbildungsveranstaltung erlebt

Gehalt / Sozialleistungen

Grundgehalt ist niedrig, zusätzlich gibt es auf dem Papier ein Erfolgsentgelt, das nicht nachvollziehbar oder direkt beeinflussbar ist, in den vergangenen Monaten nicht zur Auszahlung kam und inzwischen von mehreren Mitarbeitern über das Arbeitsgericht eingeklagt wird

Arbeitsbedingungen

unsanierter Plattenbau mit altem Mobiliar, dauerhafte Lärmbelästigung durch benachbarte Firmen im Industriegebiet (schleifen, hämmern, LKW-Verkehr)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

keine Mülltrennung, kein papierloses Büro

Work-Life-Balance

das einzige Pro

Image

ständige Terminverschiebungen durch Qualitäts- und Kapazitätsprobleme, die fachlich Unentbehrlichen sind inzwischen bei der Konkurrenz oder anderswo untergekommen

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
1
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
1
Arbeitsbedingungen
2
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2
Work-Life-Balance
4
Image
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    PanTrac GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (7)
    46.666666666667%
    Befriedigend (2)
    13.333333333333%
    Genügend (6)
    40%
    2,68
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,8
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

kununu Scores im Vergleich

PanTrac GmbH
2,58
17 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,05
106.679 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.033.000 Bewertungen