Navigation überspringen?
  

Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,40
Arbeitsbedingungen
1,40
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,80
Work-Life-Balance
1,60

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,60
Umgang mit älteren Kollegen
1,25
Karriere / Weiterbildung
1,40
Gehalt / Sozialleistungen
2,40
Image
1,20
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 2 von 5 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 5 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 3 von 5 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 2 von 5 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 5 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 5 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung Hunde geduldet bei 1 von 5 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Jan. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kein Vertrauen in Mitarbeiter
Ungenügende Transparenz
"Heimliche" Personalkürzungen
Praktikanten werden als volle Kräfte geplant
Mangelhafte Kommunikation seitens der Geschäftsleitung
Entscheidungen werden über den Kopf der AN hinweg getroffen.
Einspringen gehört zum normalen Alltag.
Betriebsklima dementsprechend von Unmut geprägt

Vorgesetztenverhalten

MA werden nicht mit einbezogen.
Entscheidungen nachvollziehbar aber kontrovers zum Leitbild zu betrachten

Kollegenzusammenhalt

Durch zunehmende Arbeitsbelastung, verminderte Stress Resistenz dadurch tw. großer Unmut und rauherer Umgang untereinander.

Interessante Aufgaben

Prinzipiell interessantes Aufgabenfeld, durch Personalkürzungen kommt es jedoch immer mehr zu einem lediglichen Abarbeiten ergo Fassadenpflege, wie in den meisten Einrichtungen in der Pflege.

Kommunikation

Es findet kaum Kommunikation oder Transparenz über Erfolge, Gewinne oder andere Ergebnisse ob positiv oder negativ statt. Auch bei Fragen und Interesse wird nichts schwarz auf weiß vorgelegt.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnitt

Arbeitsbedingungen

Schüler, Praktikanten, FSJ werden als volle Kräfte benutzt. Personaleinsparungen sorgen zudem für höhere Belastung.

Hoher Druck das Pflegeeinrichtungen umzusetzen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziales...

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind generell gut gewählt, einspringen kommt vermehrt vor es wird aber meist durch Freizeitausgleich wieder ausgeglichen. Urlaub nur geplant, nicht spontan.
Es wird meist auf Dienstplanwünsche Rücksicht genommen.

Image

Die Mitarbeiter versuchen das Image aufrecht zu erhalten, das tendenziell zu bröckeln beginnt. Steht im Widerspruch zur Betrachtungsweise der Geschäftsleitung, die Ihre Handlungen und damit verbundenen Imageproblematiken nicht korrekt reflektiert.
Der MDK und die Aktenführungen sind wichtig, sollten aber nicht über dem Wohle der Klienten/Bewohnern stehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mitarbeiter ernster nehmen, ihnen Vertrauen entgegenbringen. Einen Betriebsrat gründen. Kommunikation mit Angehörigen verbessern
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 23.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Dafür sorgen die Mitarbeiter aber nur untereinander.Lob ist nicht immer ehrlich gemeint.

Vorgesetztenverhalten

Realitätsfremd und zu weit weg von der Basis

Kollegenzusammenhalt

Nur in Teilbereichen

Interessante Aufgaben

Nein. Miteilen ja umsetzen so gut wie nie.

Umgang mit älteren Kollegen

Sie werden jedenfalls nicht so eingesetzt das diese bis zur Rente bleiben können

Karriere / Weiterbildung

Aber nur wen man die gehobene Sprache spricht

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist in Bereichen ok

Arbeitsbedingungen

In der oberen Etage: ja

Work-Life-Balance

Stress auf der Arbeit wenn man nicht erscheint, Stress zuhause wenn man geht

Image

Die Mitarbeiter tragen zum guten Image bei

Verbesserungsvorschläge

  • Flexibilität und sich darauf besinnen wer an der Basis steht und vor allem, warum. Transparenter, ein jeder seine Position aus so wahrnehmen und ausführen kann wozu er eingestellt wurde. Familienfreundlicher

Pro

Gehalt

Contra

Lieber eine Wertschätzung durch mehr Personal aber nicht durch Überstunden oder einen Obolus.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 15.Juli 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Besser Kommunikation.Mehr Infos.Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter. Mehr positive Motivation.

Pro

Ideen werden aufgenommen. Kreatives Arbeiten möglich.

Contra

Keine direkte Ansprache,zu großes Hierachiedenken.
Keine Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern.
Langjährige Mitarbeiter haben so gut wie keine Chance finanziell Aufzusteigen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Aug. 2014 (Geändert am 17.Jan. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

"Jeder ist ersetzbar" - so hat es sich für mich angefühlt. Von Vertrauen oder Wertschätzung der Geschäftsleitung in mich als Mitarbeiter habe ich nichts wahrgenommen, im Gegenteil.

Kollegenzusammenhalt

Meine Kollegen waren der Einzige Lichtblick.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Mitarbeiter als Mensch schätzen lernen und nicht als Human Ressource.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 05.Apr. 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen orientiert sich meines Erachtens nach sehr stark an wirtschaftlichen Zielen. Dies hat für mein Empfinden spürbare Auswirkungen auf die Arbeitsatmosphäre bzw. passt m. E. nicht mit dem unternehmenseigenen Leitbild zusammen.

Vorgesetztenverhalten

Nach meinem Empfinden waren meine Vorgesetzten in der Einrichtung stets bemüht, die Entscheidungen der Unternehmensleitung rückhaltlos durchzusetzen. Für meinen Geschmack hätte hier mehr Vertrauen in die eigene Führungskompetenz nicht geschadet.

Kollegenzusammenhalt

Ich war viele Jahre in einer der Einrichtungen beschäftigt, welche in die Pflege S.-H. fusioniert wurde. Nach meiner Meinung war der Kollegenzusammenhalt früher deutlich besser. Vieles hat sich seit der Fusion geändert.

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Meinung nach werden ältere Kollegen nicht besser behandelt als jüngere.

Karriere / Weiterbildung

Das Unternehmen bietet meines Erachtens insbesondere für zeitlich flexible Mitarbeiter mit einem Höchstmaß an Eigenmotivation beste Karrierechancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Hinblick auf die Bezahlung ist das Unternehmen meines Erachtens nach sehr modern aufgestellt und orientiert sich an der derzeitigen Gehaltsentwicklung im Pflegebereich.

Image

Die Wahrnehmung der Unternehmensführung von der Außenwirkung der Pflege S.-H. unterscheidet sich m. E. deutlich von der Wahrnehmung durch Dritte (etwa Kunden oder Lieferanten).

Verbesserungsvorschläge

  • Die Mitarbeiter sollten mehr und früher in die Entscheidungsprozesse eingebunden werden.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Paritätische Pflege Schleswig-Holstein gGmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige