pb ReCommerce GmbH als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

Junges Start-UP mit großer Zukunft

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice bis zu 100%, und seht verständnisvoller Umgang mit der Gesamtsituation. Wirklich vorbildlich.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man gute Leistung bringt, wird man auch gelobt. Es wird viel Vertrauen in die Mitarbeiter gesetzt.

Kommunikation

Wenn man Infos für den eigenen Arbeitsalltag benötigt, oder sich einfach für ein Thema interessiert kann man sich einfach in den Verteiler setzen lassen. Hier muss man auf Eigeninitiative die verantwortlichen Mitarbeiter ansprechen.

Kollegenzusammenhalt

Eine großartige Mannschaft, gemeinsame Mittagspausen, und viel Miteinander. Es ist zwanglos und angenehm auf einer natürlichen menschlichen Ebene.

Work-Life-Balance

Volles Verständnis von AG-Seite, wenn man mal sein Kind betreuen muss, oder ein wichtiger Termin ansteht.

Vorgesetztenverhalten

Das Management hat für jeden Mitarbeiter ein offenes Ohr. Durch Quartalsziele, und die gemeinsame Festlegung dieser kann man proaktiv mitgestalten.

Interessante Aufgaben

Aufgaben konnte ich mir immer selbst aussuchen und zurechtlegen. Das wichtigste ist, dass das Ergebnis stimmt. Der Weg dahin ist einem selbst überlassen.

Gleichberechtigung

Egal war und woher, jeder kann sein wie er ist, und wird keine Nachteile erfahren.

Arbeitsbedingungen

Ich bewerte hier nur das Office in Oberschöneweide: Schnelles Internet, vernünftige Rechner, sauber und bestens gepflegt. Wirklich eine Wohlfühloase zum arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Geschäftsmodell steht für Nachhaltigkeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt wird selbst verhandelt, dazu einen kleinen Obolus als Fahrtenpauschale. Leider wird das Thema Gehalt tabuisiert, ein Austausch mit Kollegen dazu ist unerwünscht - schade, für den sonst so offenen Umgang.

Image

Das Unternehmen entwickelt sich immer weiter, und das merken alle Mitarbeiter. Persönlich habe ich nichts zu nörgeln.

Karriere/Weiterbildung

Durch flache Hierarchie sind jetzt keine großen Beförderungen zu feiern, jedoch kann man sich auch außerhalb vom eigentlichen Aufgabenbereich einbringen, und das wird auch anerkannt.