Workplace insights that matter.

Login
pco GmbH & Co. KG Logo

pco GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Endlich angekommen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG (Osnabrück / Deutschland) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe bereits in einigen Unternehmen vor pco gearbeitet, seien es konservative Konzerne oder Firmen, die sich jung und modern präsentieren als wären Sie wie Google. Bei keinem Arbeitgeber gab es ein derart gutes Miteinander wie bei pco und das weiß ich sehr zu schätzen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Richtig schlecht ist nichts, die anderen Punkte und Kleinigkeiten habe ich bereits in den Detailbewertungen erläutert.

Verbesserungsvorschläge

Interne IT-Systeme brauchen mehr Aufmerksamkeit, einige Prozesse sind leider noch nicht Up-to-Date/Umständlich und wir sollten ein paar Kollegen besser abholen zu den neuen Strukturen und Veränderungen (gilt für mich auch!).

Arbeitsatmosphäre

Passt, ein gutes Miteinander und wertschätzender Umgang! Konstruktive Kritik ist immer erwünscht. Leider gibt es einige Kollegen die sich mit der Umstrukturierung die seit einiger Zeit läuft nicht wohl fühlen. pco erwartet jetzt mehr Eigenverantwortung von den Mitarbeitern, das ist wohl nicht jedermanns Sache. Ich finde es allerdings prima, sehr freies Arbeiten mit eignen Prioritäten. Wie und was ich den ganzen Tag mache entscheide ich selbst, wichtig ist nur das Ergebnis.

Kommunikation

Es gibt Intranet, Chat und ein internes Magazin aber auch hier wird noch dran gearbeitet die Kommunikation zu verbessern, da einige Kollegen noch nicht alles mitbekommen und viele Infos und Entscheidungen sehr verteilt getroffen werden (bedingt durch die neuen Strukturen mit Geschäftsfeldern und eigenverantwortliches Arbeiten)

Kollegenzusammenhalt

Bestens! Ich habe auch in keinem Bereich etwas anderes mitbekommen, man geht professionell bis freundschaftlich mit einander um. Einige Kollegen treffen sich zu unterschiedlichsten Aktivitäten auch privat und es finden Events statt. Hier sei angemerkt: Ausnahmen gibt es immer, diese sind aber individuell bedingt, wer nicht will der hat schon.

Work-Life-Balance

Home-Office und Vertrauensarbeitszeit. Klar im IT-Umfeld kann es bei einigen Themen sein, dass die Arbeitslast groß ist, es wird hier aber keiner komisch angeschaut, wenn er direkt sagt "mehr geht nicht". Zudem zeigt auch jede Führungskraft Verständnis, wenn mal etwas dringliches Privates dazwischenkommt.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier könnte man nur auf hohem Niveau klagen. In einigen Bewertungen hier wurde das ja auch ausgiebig getan. Klar sind einige Kollegen nicht erfreut, wenn eine neue Führungskraft 20 Jahre jünger ist als Sie, bei pco wird allerdings Engagement belohnt. Wer sich einbringt kann auch Themen und Bereiche übernehmen, wer Dienst nach Vorschrift macht eben nicht. Wir sind IT-Dienstleister, Stillstand ist keine Option!

Interessante Aufgaben

Zumindest im Sales und Pre-Sales Bereich, für den ich sprechen kann ist es sehr spannend, da immer wieder neue Kunden mit unterschiedlichen Herausforderungen kommen und von der anderen Seite sich auch die Technologien und der Markt weiterentwickelt. Heute anders als vor 2 Jahre und in 2 Jahren wieder anders.

Gleichberechtigung

Viele weibliche Kollegen für ein IT-Unternehmen. Mir ist kein Fall bekannt indem eine Kollegin mal ungerecht behandelt worden wäre.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt auch einige "ältere" Kollegen, diese werden meistens sehr geschätzt aufgrund Ihrer Erfahrung oder des über viele Jahre gesammelten Fachwissen.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, entweder man mag es oder eben nicht, es gibt ja auch noch Home-Office, wenn man mal Fokussiert alleine arbeiten will oder seine Ruhe braucht. Vor kurzem wurde beschlossen die Räumlichkeiten auf Vordermann zu bringen. Leider keine Klimaanlage...

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist ok, es entspricht der Branche und dem Standort. Klar mehr geht immer deswegen 4 Sterne, wer hier aber jammert hat schlecht verhandelt. Spannend im Sales ist der Verzicht auf variable Anteile!

Karriere/Weiterbildung

Karriere hängt vom eigenen Engagement ab, so wie es sein sollte. Weiterbildungen werden, wenn Sie sinnvoll sind, jederzeit unterstützt und bezahlt! Mitarbeiter sind allerdings eigenverantwortlich, keiner muss erwarten, dass Ihm die Trainings auf dem Silbertablett angeboten werden, wer etwas braucht muss es organisieren.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen