Workplace insights that matter.

Login
PEAC Finance Logo

PEAC 
Finance
Bewertung

Tolle gemeinsame Zeit, bis bald!

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslungsreiche und spannender Aufgaben in einem sehr dynamischen Umfeld. Förderung von Fortbildungen, Angebot von Englisch-Sprachkursen und Firmenfitness.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich habe das Gefühl, dass das Unternehmen nicht schnell genug auf Bewerber reagiert. Ansonsten habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Imageverbesserung, dieses scheint mir unterbewertet zu sein. Hier kann vor allem über eine Verbesserung des Internetauftritts Potenzial gehoben werden. Dies kann auch durch Mund-zu-Mund-Propaganda erfolgen. Kleine Aufmerksamkeiten für die Mitarbeiter wie z.B. kostenlose Wasserlieferungen, kostenloses Obst / Müsli.

Arbeitsatmosphäre

Wie wohl in jedem Unternehmen gibt es auch mal stressige Zeiten, bei PEAC habe ich mich aber immer wohl gefühlt. Es gibt kostenlosen Kaffee, Milch, Tee & Kakao, die zwei kleinen Dachterassen sind für einen kurzen Austausch unter Kollegen oder zum Luftholen immer gut geeignet.

Kommunikation

Kommunikation ist wohl eines der schwierigsten Dinge, die wir tagtäglich erleben - sowohl beruflich als auch privat. Hier sehe ich tatsächlich etwas Luft nach oben, ich persönlich bin mit dem Inhalt und dem Zeitpunkt der Informationen aber nie unzufrieden gewesen.

Kollegenzusammenhalt

Diesen Punkt muss ich außerordentlich loben. Der Zusammenhalt der Kollegen, auch abteilungsübergreifend ist wirklich beispielhaft, das habe ich bei vorherigen Arbeitgeber bereits anders erlebt.

Work-Life-Balance

Die Lage der Firma ist sehr zentral (Zwischen Hauptbahnhof & Binnenalster), dies erleichtert bereits den Arbeitsweg. Mitarbeiter mit Zeitkonto können Überstunden auch wieder "abgleiten" und ganze Tage frei nehmen. Home-Office per VPN ist mittlerweile akzeptiert. Einige Mitarbeiter gehen in der Mittagspause zum Sport und können danach weiter im Büro oder von zu Hause arbeiten. Besorgungen in der Stadt oder ein Bummel um die Alster sind kein Problem. Der Vertrieb arbeitet hauptsächlich dezentral aus dem Home Office. Es wird unter anderem auch Qualitrain angeboten.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin mit meinen Führungskräften immer sehr zufrieden gewesen. Im Grunde sind wir alle sehr professionell unterwegs gewesen und wussten was zu tun ist, hier hat es keiner großen Führung bedurft. In unserer Abteilung haben sich alle geduzt.

Interessante Aufgaben

In dieser Firma gibt es wohl keine Langeweile. Gerade durch die neue Ausrichtung und den Aufbau einer Pan-Europäischen Finanzierungsplattform sind ausreichend interessante Projekte vorhanden. Ich persönlich habe eine sehr steile Lernkurve hinter mir und profitiere in meinem neuen Job deutlich davon.

Gleichberechtigung

Mir sind keine Ungleichberechtigungen aufgefallen. Es gibt zwar keinen Betriebsrat, der scheint mir allerdings auch nicht notwendig. Eine Gleichstellungsbeauftrage steht als Ansprechpartnerin bereit.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist kein Unterschied im Umgang mit Kollegen unterschiedlichen Alters aufgefallen. Gerade im Bereich der IT sind die älteren Kollegen Gold wert.

Arbeitsbedingungen

Helle Räume, gute IT Ausstattung, höhenverstellbare Schreibtische in jedem Büro, Pflanzen vorhanden sofern gewünscht. Die Räumlichkeiten werden entsprechend der Bedürfnisse regelmäßig angepasst.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen hat wenig mit Handel zu tun, daher ist fair trade bis auf den Kaffee recht schwierig. Es wurde in der Vergangenheit allerdings häufiger für einen guten Zweck gespendet.

Gehalt/Sozialleistungen

Aus eigener Erfahrung und Gesprächen mit Kollegen gibt es eine gute Gehaltsstruktur, die sich mit denen der umliegenden Arbeitgebern (HCoB, DZ Hyp, Hapag) messen kann.

Image

Das Image ist meiner Meinung nach unterbewertet. Vor kurzem hat es einen Namenswechsel gegeben und die neue Brand "PEAC" muss sich erst noch durchsetzen, sowohl extern als auch intern.

Karriere/Weiterbildung

PEAC hat die vollen Kosten für eine Wunsch-Weiterbildung von mir übernommen. Bei anderen Kollegen und Kolleginnen übernimmt PEAC zur Zeit ebenfalls Weiterbildungskosten für Masterstudiengänge. Es werden aber auch Fahrtkosten und Eintrittskarten zu Events, die dem Aufgabenbereich dienlich sind, übernommen.