Workplace insights that matter.

Login
PEAC Finance Logo

PEAC 
Finance
Bewertung

Modern, freundlich, familiär

4,5
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man für eine bestimmte Zeit im Unternehmen tätig ist, lernt man die Kollegen im ganzen Haus kennen. Man entwickelt zunehmend ein Gefühl, dazuzugehören. Das Unternehmen ist stetig dabei, sich weiterzuentwickeln. Ich habe keine Ellenbogen-Politik wahrgenommen - ganz im Gegenteil. Die jungen Kollegen bringen frischen Wind im Umgang mit der Digitalisierung und moderner Arbeitsweise, die älteren Kollegen kennen die Entwicklung der Branche und können mit der Diversität der Prozesse selbstbewusst umgehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider keine eigene Kantine und die Möglichkeit das eigene Mittagessen aufzuwärmen ist verbesserungswürdig. Es gibt eine Kantine im direkt benachbarten Unternehmen. Durch die Corona-Pandemie sind jedoch z.Z. Einschränkungen.

Verbesserungsvorschläge

Keinen Verbesserungsvorschlag, aber intuitiv fällt mir ein: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!"

Arbeitsatmosphäre

Sehr positiv und aufgeschlossen. Die Arbeit findet gewissenhaft und zielorientiert statt. Ein kleiner Kaffeeschnack fördert eine positives Betriebsklima

Kommunikation

Das Unternehmen ist nicht klein und nicht groß. Die Kommunikationswege sind schnell und (fast) immer reibungslos.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams arbeiten eng zusammen. Wir sind gemeinsam ein Mal in der Woche essen gegangen. Das regelt jedes Team individuell, schafft aber ein vorbildliches Gemeinschaftsgefühl.

Work-Life-Balance

Eine typische 40-Std. Woche. Ich plädiere - persönliche Haltung - dass man zukünftig die Zeit so einteilt, dass die Arbeitszeit der zu leistenden Arbeit angepasst werden sollte. Zukunftsmusik?! Mit Home-Office ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Vorgesetztenverhalten

Meine Erfahrungen waren überaus positiv. Ich denke, dass es abhängig ist von Mensch zu Mensch. Ich denke gerne an die Zeit zurück.

Interessante Aufgaben

Wenn man aus der Finanzbranche kommt, ist man schnell in der Prozesswelt und den Themen angekommen. Zunehmende Automatisierung weckt das Bedürfnis, an Projekten und Innovationen mitzuwirken. Den Wünschen wird bei der richtigen Kommunikation auch Aufmerksamkeit geschenkt.

Gleichberechtigung

Wer gut arbeitet und und leistungsorientiert ist, wird gesehen und gefördert.

Umgang mit älteren Kollegen

Alles super! Bei Peac Finance gibt es "alte Hasen" und "junges Gemüse". Die Generationen lernen voneinander.

Arbeitsbedingungen

Große Bildschirme, keine überfüllten Büros, qualitative Klimatisierung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In vielen Abteilungen papierlos. Digitalisierung auf einem guten Weg. Papier wird - wenn möglich - vermieden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich war über die Zeitarbeitsfirma angestellt. Tariflich korrekt.

Image

Für mich alles in Ordnung. Ich war nicht sehr lange dabei, um einen sehr konkreten Eindruck zu bekommen.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen bildet aus und fördert die neuen Mitarbeiter durch Schulungen und interner Veranstaltungen. Wer im Hause ein gutes Image hat, wird auch weiterempfohlen und kann sich beruflich weiterentwickeln.