Navigation überspringen?
  
Peek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KGVideo anschauenPeek & Cloppenburg KGPeek & Cloppenburg KG
 

Peek & Cloppenburg KG Erfahrungsbericht

2,08
  • 25.01.2011

Jeder ist ersetzbar!

Firma Peek & Cloppenburg KG
Stadt Düsseldorf
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Abteilung Vertrieb / Verkauf

Vorgesetztenverhalten

Konfliktscheu, geringe Präsenz, leider keine Unterstützung bei internen Widerständen

Kollegenzusammenhalt

Mit Kollegen auf gleicher Ebene oberflächlich guter Umgang, oftmals zu wenig Substanz

Interessante Aufgaben

Umsetzung von Zentralkonzepten lässt wenig eigenen Spielraum

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre hat in den vergangenen zwei Jahren spürbar gelitten, leider.

Gleichberechtigung

Offenheit allen gegenüber, solange das Aussehen stimmt.

Umgang mit Kollegen 45+

Es gibt vergleichsweise wenig Kollegen über 45. Das sagt alles aus.

Karriere / Weiterbildung

Mit der richtigen Lobby kann man in jungen Jahren schnell Karriere machen.

Work-Life-Balance

Arbeitgeber im Vetrieb nicht für Familien geeignet. Großer Unterschied zwischen Zentrale und Filialen.

Image

Das Image hat sich sehr gewandelt. Bis vor einigen Jahren passte das äußere Bild besser zu den tatsächlichen Gegebenheiten. In der jüngeren Vergangenheit wurde das Image oberflächlich weiter gepusht, dadurch ist die Schere aber weiter auseinander gegangen. Dieses führt bei neuen Mitarbeitern zu noch größerer Frustration. Zusätzlich haben Medien einiges aufgedeckt, was das Image wiederum für obere Ebenen negativ beeinflusst.

Verbesserungsvorschläge

  • Schaffung einer Feedback-Kultur
  • hierarchieübergreifende, kritische und unsanktionierte Kommunikation
  • marktgerechte Bezahlung
  • lokale Gegebenheiten berücksichtigen und in die Prozesse einfließen lassen

Pro

- schöne Architektur vieler Gebäude

Contra

- suboptimaler Umgang mit verdienten Mitarbeitern
- grundsätzlich Geringschätzung des Humankapitals
- mangelnde Beteilungsmöglichkeit, da einzelne das Unternehmen lenken und wirklich alles mit ihnen abgestimmt werden muss
- hierdurch lange Prozesse und viele Meinungen von Stellen, die es am Ende doch nicht entscheiden
- mangelnde Verlässlichkeit in Entscheidungen
- Wunsch nach Vereinheitlichung in allen Bereichen lässt wenig Freiraum für örtliche Gegebenheiten
- Gehaltsniveau mitterlweile deutlich unter dem Niveau tarifgebundener Unternehmen, besonders spürbar auf der Ebene der Abteilungsleiter

Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Stellungnahme abgegeben.