Welches Unternehmen suchst du?
PERBILITY GmbH Logo

PERBILITY 
GmbH
Bewertung

Sehr flexibler Arbeitgeber mit speziellen Vorstellungen

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei PERBILITY GmbH in Bamberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter, Atmosphäre, Herausforderungen, Selbstbestimmtheit (bis zu einem gewissen Grad)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Aktive Weiterbildung, Klimaanlage, mehr Zeit für Forschung und Entwicklung statt Kerngeschäft.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen und Stimmung. Kann von der Geschäftsführung auf verschiedene Weise immer mal wieder eingetrübt sein, ist aber zu 95% wirklich herausragend.

Kommunikation

Ich habe noch nie bessere Kommunikation erlebt.

Work-Life-Balance

Natürlich kann nicht jeder jederzeit Urlaub nehmen. Urlaube müssen natürlich abgestimmt weden dass jemand da ist, aber bisher konnten Überschneidungen immer für alle Seiten geklärt werden.

Ziemlich flexible Arbeitszeiten.

Leider: Kernarbeitszeit

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden oft einbezogen. Das ist wirklich großartig und einzigartig in der Intensität.

Immer wieder werden sie aber auch nicht einbezogen und das meist bei Entscheidungen, die weiter tragen als Andere.

Die Geschäftsführung fährt manchmal aus der Haut und ist zu intensiv.

Interessante Aufgaben

Ausgestaltungsmöglichkeit existiert, aber primär im Bereich der existierenden Optionen. Neues einzuführen fällt schwer und ist nur in sehr kleinen Schritten möglich. Für reaktives Verhalten ist die Firma dann doch schon etwas zu groß.

Gleichberechtigung

Perbility wurde auf der Basis der Gleichberechtigung geschaffen.

Hinweis: Hier sollte nicht nur nach Fragen und Männern gefragt werden, sondern auch nach Kulturen.

Arbeitsbedingungen

Da gibt's definitiv Abzüge, da es in den (immer wärmer werdenden Sommern) zu warm ist und vehement keine wirkungsvolle Klimaanlage eingebaut wird (zu teuer).

Obwohl in der Stellenausschreibung für ITler stark für "Entwicklungsumgebung deiner Wahl" geworben wurde ist "Windows" die einzige Plattform.

Viele andere Aktionen wie frisches Eis, Firmenausflüge, Firmenfrühstück, Grillen, etc. gibt es und die sind cool für diejenigen, die es nutzen (können).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir unterstützen Fairtrade, engagieren uns aber neben Mülltrennung zu wenig für Klima- und Umweltschutz.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles läuft pünktlich, Sozialleistungen sind cool für die, für die sie cool sind:
Verschiedene Möglichkeiten für ein Fahrrad, Mittagessen, etc.

Gehalt kann im IT-Durchschnitt nicht mithalten.

Karriere/Weiterbildung

Da haben wir deutlichen Bedarf. Es wurde zwar bisher keine Weiterbildung, die jemand zur Geschäftsleitung getragen hat, abgelehnt, es wird aber auch keine aktive Weiterbildung betrieben. Da aktive Weiterbildung das wichtigste Kapital jeder Firma ist, ist hier deutlich Nachholbedarf.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Andreas MeckPotenzialentdecker

Ahoi Pirat!
Ohne Hierarchien (alle Teams sind selbstorganisiert) und mit transparenten, offen ausgehandelten Gehältern sind wir tatsächlich etwas speziell. Daher passen klassische Weiterbildungsprogramme und Karrierepfade, wie man sie in Konzernen findet, nicht zu uns. Wie Du erwähnst, haben wir bis jetzt alle Weiterbildungsmaßnahmen gefördert und freuen uns über jede Idee aus den Teams und der Belegschaft, auch Deine.

Beim Thema Klimaanlage sind uns – wie intern schon einige Male besprochen - die Hände gebunden, weil der Vermieter einen so großen Umbau ablehnt. Aber mal ehrlich, eine Großraum-Klimaanlage ist ein riesiger Klimasünder, und Du wünschst Dir schließlich in Deiner Bewertung auch, dass wir das Thema Klima- und Umweltschutz ernster nehmen.

Was unsere Arbeitsbedingungen angeht, so werden diese von allen Mitarbeitern und Teams mitgestaltet und offen diskutiert. Insofern finden wir die 2 Punkte hier ein bisschen schade und rätseln, welche wichtigen Entscheidungen wir ohne Kommunikation mit der Mannschaft getroffen haben.

Was Dir die Kollegen aus dem Entwicklerteam noch mitgeben wollen:

Bisher war jeder Deiner Teamkollegen mit zwei 27" Monitoren, neuem Lenovo Laptop und frei wählbarer Maus+Tastatur sehr zufrieden, sind aber natürlich für konstruktive Vorschläge offen.

Zwar ist Windows unser Basissystem, allerdings können die verschiedenen Entwicklungsumgebungen frei gewählt werden. Da wir nicht nur ITler und Entwickler in unserer Crew haben wirst du verstehen, dass für den Großteil das Arbeiten mit Windows sowohl den Arbeitsalltag, als auch die Kommunikation nach extern einfacher und unkomplizierter macht. In der Vergangenheit gab es mehr als einen Piraten, der zu diesem Thema individuelle und für ihn brauchbare Lösungen gefunden hat.

Neue Technologien setzen wir gerne ein, sofern wir einen produktiven Nutzen daraus ziehen können. Unser Technologiestack ist komplett vom Entwicklerteam getrieben und nicht von oben vorgegeben, insofern auch hier: Eigeninitiative zählt.

Wir sind zwar Freibeuter, stoßen aber so schnell niemanden von der Planke, komm also gerne auf uns zu, wenn du dich weiter austauschen möchtest.

Herzliche Grüße
Deine Crew