Welches Unternehmen suchst du?
Peta Deutschland e.V. Logo

Peta Deutschland 
e.V.
Bewertungen

44 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

44 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

34 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Sinn im Berufsleben ist unbezahlbar

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei PETA Deutschland e.V. in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einfach die beste, größte Tierrechtsorganisation. Wie hier Themen besetzt und für die Tiere gekämpft wird, gibt es nirgends sonst. Sehr wichtig finde ich, dass PETA konsequent VEGAN fordert und lebt - keine Tierwohllabel oder Mogelpackungen wie bei anderen Organisationen, die keinem auf die Füße treten würden. Einfach konsequent!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Mehr loslassen, mehr auf das Team vertrauen, da sind so erfahrene Menschen, die wissen, wie es geht.

Arbeitsatmosphäre

Es ist so schön, den ganzen Tag von Menschen umgeben zu sein, die das gleiche Wertefundament teilen.

Work-Life-Balance

Wenn man für die Tierrechte brennt, dann ist es schwer, abends den Rechner auszumachen, weil es noch so viel für die Tiere zu tun gäbe. Also kein Vorwurf an PETA, sondern Eigenverantwortung.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist eine NGO, da macht man natürlich Abstriche bei der Erwartung ans Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Bisher nirgends so erlebt, dass alle als Team zusammen für die gleiche Sache - die Tiere! - eintreten. Es gibt keinerlei Grabenkämpfe, wie ich sie aus anderen Unternehmen kenne.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal würde ich mir etwas mehr Vertrauen in das Team wünschen, einfach die motivierten Menschen machen lassen.

Kommunikation

Wie in jedem Unternehmen rutscht mal was durch, aber hier auch fast Bestnote.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist anders, wirklich. Kannte ich bisher so gar nicht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für dein positives Feedback, das freut uns sehr!
#forallanimals

Job mit Sinn, erfüllende Arbeit und Raum für Wachstum

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Da alle für ein Ziel einstehen und sich für die Rechte der Tiere einsetzen, herrscht eine tolle Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Home Office-Regelungen sind vorhanden, das ist super. Es wird darauf geachtet, dass keine Überstunden entstehen.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, das sich für ein gemeinsames Ziel einsetzt. Das fördert den Zusammenhalt und schafft tolles Arbeitsklima.

Vorgesetztenverhalten

Respektvoll, auf Augenhöhe und offen

Kommunikation

Kommunikation ist freundlich, offen und ehrlich. Verschiedene Tools, die einheitlich genutzt werden, fördern die Kommunikation auch auf Remote-Basis.

Interessante Aufgaben

Spannende Aufgaben und Raum für eigene Entwicklung. Ideen können eingebracht und umgesetzt werden.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für dein positives Feedback, das freut uns zu lesen! :)

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Endlich Job mit Sinn gefunden :)

4,8
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosphäre auf Augenhöhe! Es wird viel Feedback gegeben und auch Lob kommt nicht zu kurz. Man merkt, dass alle für das selbe Ziel kämpfen und das zeigt sich auch am positiven Betriebsklima.

Image

PETA ist eine der größten Tierschutz-/Tierrechtsorganisationen und ist demnach auch sehr bekannt. Bei PETA sind nicht nur die Tiere wichtig, auch für die Menschen die dort arbeiten wird viel getan.

Work-Life-Balance

Es gibt flexible Arbeitszeiten und viel Homeoffice Möglichkeiten.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen sind möglich und auch interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind gegeben. Wer aber schnell die Karriereleiter aufsteigen will, sollte eher in ein Wirtschaftsunternehmen gehen. Wer auf der Suche nach einem sinnvollen und werteorientierten Job ist, ist bei PETA richtig ;)

Gehalt/Sozialleistungen

Reich wird man in einer NGO nicht, aber das ist man sich vorher bewusst. Die Gehälter sind sehr fair und besondere Leistungen werden auch gewürdigt. Das Gehalt wird immer pünktlich bezahlt und es gibt auch andere Benefits wie Firmenticket oder BAV.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe noch nirgends so einen guten Zusammenhalt erlebt wie bei PETA. Alle arbeiten gemeinsam am gleichen Ziel, Konkurrenzdenken untereinander gibt es nicht. Es herrschen freundschaftliche Verhältnisse, offene Kommunikation und Zusammenhalt untereinander :-)

Umgang mit älteren Kollegen

Die Tierrechtsszene ist tendenziell eher jünger, so auch das Kollegium bei PETA, aber es gibt auch einige ältere Kolleg:innen, ohne deren Erfahrungen PETA nicht so stark wäre. Lange Betriebszugehörigkeit wird auch vom Vorstand gefeiert und geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Es werden klare Ziele gesetzt und kommuniziert und viel Feedback gegeben. Die Kommunikation mit Vorgesetzen ist auf Augenhöhe und immer sehr respektvoll. Es wird immer versucht den Wünschen der Mitarbeiter:innen nachzukommen. Die Meinung der Mitarbeiter:innen wird immer gehört und fließt in jede Entscheidung mit ein.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt direkt ab dem ersten Tag einen vollausgestatteten Arbeitsplatz mit allem was man braucht.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Meetings im eigenen Team statt und auch monatlich ein abteilungsübergreifendes Meeting, bei dem jede Abteilung von Erfolgen und News des Monats berichtet. So weiß man immer, was gemeinsam erreicht wird.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungspositionen, bei Entwicklungs- oder Beförderungsmöglichkeiten wird nicht nach Geschlecht o.ä. entschieden.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und wird nie langweilig. Wir haben ein großes Ziel, dafür ist viel zu tun, aber das fällt einem leicht wenn man persönlich dahinter steht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für deine positive Bewertung! Wir freuen uns über dein Feedback.

HR fragt nach guten Bewertungen weil keiner kommen will. Zurecht.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Transparenz fehlt.
Sie halten ihre eigenen Absprachen nicht ein.
Sie fragen uns, PETA gut zu bewerten auf kununu weil sie merken, dass keiner mehr kommen möchte. Traurig. Machen wir alle bald nicht mehr länger mit.

Verbesserungsvorschläge

Alles.

Arbeitsatmosphäre

In anderen Teams hoffentlich besser.

Image

Selbst Mitarbeiter lachen.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Natürlich arbeitet man für PETA nicht wegen dem Geld. Aber im Vergleich zu den meisten anderen merkt man - die Menschen sind egal.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vor allem für so ein Verein könnte es sehr viel besser sein.

Vorgesetztenverhalten

Schlimmer geht es nicht. hinterhältig

Kommunikation

Unter aller "Sau".

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden.


Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Es ist sehr bedauerlich zu lesen, dass du so unzufrieden mit deinem Arbeitsumfeld bist.
Wir sind immer offen für konstruktive Kritik und ziehen dann die entsprechenden Schlüsse.
Das ist gut so, denn nur durch Weiterentwicklung, ständige Bewegung, unsere großartigen Mitarbeitenden und unsere gemeinsamen Werte konnten wir zu der Größe und Stärke wachsen, die wir heute sind.
Offensichtlich entwickeln wir uns nicht nach deinen Vorstellungen. Das ist schade. Zum Glück gibt es mittlerweile viele Organisationen, die sich für die Tiere einsetzen.
Wir wünschen dir alles Gute und Zufriedenheit auf deinem weiteren Weg.

Erfüllender Job mit wunderbarem Team

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hab meinen Wechsel aus der Industrie nie bereut. Die Atmosphäre ist offen, flache Hierarchien, hilfsbereite Kolleg:innen und viel flexible Eigenverantwortung auch was Planung des Arbeitstages angeht (Gleitzeit etc.). Man muss dazu sagen, dass ich im Langzeit-Homeoffice angestellt bin und dadurch nicht so viel zum Büro-Alltag sagen kann.
Für mich die beste Kombination aus Arbeit und Hobby mit guter work-life-balance.

Image

PETA spaltet die Gemüter, darauf muss man vorbereitet sein.

Work-Life-Balance

viel Eigenverantwortung dabei; für einige vielleicht schwierig, da private Leidenschaft hier oft mit der "Arbeit" fließend übergeht

Gehalt/Sozialleistungen

Man darf nicht vergessen, dass man für eine NGO arbeitet; reich wird hier monetär gesehen niemand, aber es wird durch vieles andere aufgewogen! :-)


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für dein positives Feedback!
Es freut uns sehr zu hören, wie gut dir die Arbeit mit und für PETA gefällt.

Ein sinnvoller Job mit einem großartigen Team!

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Tierrechtsgedanke für zu 100% gelebt!

Arbeitsatmosphäre

Bei PETA spürt man, dass es mehr ist als nur ein Job. Die Menschen arbeiten hier aus Überzeugung und dem Drang etwas zu verändern. "Tierquälerei stoppen!" "Wir gemeinsam für Tierrechte"

Work-Life-Balance

Flexible Anfangszeiten, sowie die Möglichkeit für Homeoffice-Tage bieten viel Flexibilität.

Kollegenzusammenhalt

Noch nie habe ich zuvor in einem so kollegialen Team arbeiten dürfen.

Vorgesetztenverhalten

Sehr konstruktiver, wertschätzender Austausch.

Kommunikation

Es wird sehr offen, ehrlich und respektvoll Kommuniziert. Je größer die Organisation wird, desto länger werden teilweise die Wege, aber auch hier wird versucht möglichst effizient zu sein und es werden verschiedene Kanäle für verschiedene Anliegen genutzt. (Projektmanagement- und Personalsoftware, teams und E-Mail)

Gehalt/Sozialleistungen

Einer NGO angemessen.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig und Möglichkeiten zur Weiterbildung.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für dein positives Feedback!

Job für Überzeugungstäter:innen

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Image

PETA steht konsequent für Tierrechte ein. Das schmeckt nicht jedem, mir aber schon :)

Work-Life-Balance

10% Überstunden sind laut Arbeitsvertrag automatisch abgegolten. Im Zweifel werden Überstunden und Aufgaben außerhalb des eigenen Bereichs von der Chefetage erwartet - "für die Tiere". Für mich ist das grundsätzlich okay, manchmal mehr zu machen, die Erwartungshaltung finde ich allerdings problematisch, auch wenn wir alle für das Gute kämpfen. Auch Teilzeitwünsche können wegen (meines Erachtens nach auch vom Unternehmen selbst verschuldeter) Unterbesetzung teilweise nicht genehmigt werden.

Karriere/Weiterbildung

Ich hatte die Möglichkeit, mich innerhalb von PETA weiterzuentwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Für NGO okay, um weiterhin qualifizierte Bewerber:innen besonders aus dem Kreativbereich zu erhalten sollte hier aber mehr Spielraum nach oben geschaffen werden. Gehaltsstruktur ist angeblich festgelegt, aber nicht offen einsehbar.

Kollegenzusammenhalt

Alle sind Tierrechtler:innen und i.d.R. mit Begeisterung bei der Sache. Da mal einzuspringen ist normalerweise kein Problem. Leider gibt es auch Ausnahmen und ungesunde Dynamiken zwischen manchen Mitarbeitenden.

Vorgesetztenverhalten

kommt stark auf den Vorgesetzten an. Habe sowohl verständnisvolle und konstruktive Vorgesetzte als auch unkonstruktives Micro Management erlebt.

Arbeitsbedingungen

Das Berliner Büro ist sehr geräumig und hell, das Studio für Videoproduktion top ausgestattet. Die Home Office Regelungen könnten noch etwas flexibler gestaltet werden, während Corona war es jedoch kein Problem. Manchmal wird's im Büro etwas lauter und Hunde wuseln herum, aber mich hat das nie gestört.

Kommunikation

Gehaltsverhandlungen und -modell könnte transparenter kommuniziert werden. Bei der Kommunikation mit Vorgesetzten kommt es stark auf die Vorgesetzten an, wie gut und konstruktiv das funktioniert. Kommunikationsgebundene Kommunikation funktioniert gut über das Projektmanagement-Tool (Wrike), findet aber auch nicht ganz trennscharf über andere Tools statt, wodurch es manchmal etwas all over the place ist. Wird aber immer besser und weiter dran gearbeitet.

Interessante Aufgaben

die Aufgaben waren immer super interessant und ich habe die Möglichkeit gehabt, eigene Projekte und Ideen einzubringen und umzusetzen.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für dein Feedback!
Wir freuen uns über die positiven Punkte, nehmen die Kritik aber auch ernst.
Es ist uns wichtig, dass wir uns als Organisation stets weiterentwickeln und sich unsere Mitarbeiter:innen wohl fühlen. Hierfür ist konstruktive Kritik wichtig und nötig.

Spannendes Praktikum in einem tollen Team, in und von welchem ich sehr viel lernen durfte

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eine tolle Organisation, in welcher man sofort aufgenommen und integriert wird. Die Arbeit im Team und die Projekte machen großen Spaß. Die Kolleg*innen sind sehr freundlich und hilfsbereit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen lieben Dank für dein positives Feedback!
Es freut uns sehr zu hören, dass dein Praktikum dir so gut gefallen hat.
Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute!

Ich habe meinen Traumjob gefunden!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Was mir hier am meisten gefällt, ist dass man bei PETA nicht für einen reichen Kapitalisten arbeitet, sondern für den Tierschutz. Für mich persönlich gibt es keinen besseren Job, als bei der größten Tierrechtsorganisation Deutschlands.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt sehr viel Feedback, an Lob wird nicht gespart und Kritik kommt produktiv.
Ich finde das Arbeitsumfeld ideal, um aus sich heraus zu kommen, sich zu probieren und weiterzuentwickeln.
Der Umgang zwischen den Kolleg:innen ist sehr respektvoll, aber auch humorvoll und freundschaftlich.

Image

Die Mitarbeitenden stehen zu 100 % hinter der Organisation. Ich war zuvor viele Jahre Mitglied bei PETA und kann sagen, dass das Image, das nach außen gelebt wird, innen noch viel stärker umgesetzt wird. Hier geht es wirklich um Tierschutz / Tierrechte und das liebe ich!

Work-Life-Balance

40 Stunden Woche ist 40 Stunden Woche - auch bei PETA. Da das Büro außerhalb der Stadt liegt, braucht man eine kurze Weile her. Allerdings gibt es Gleitzeit (mit Kernzeit), häufiges Home Office und zumindest bedingt auch die Option auf Teilzeit.

Gehalt/Sozialleistungen

Reich wird man hier nicht, ich finde das Gehalt aber trotzdem mehr als genug. Es gibt auch weitere Leistungen wie Firmenticketzuschuss und Betriebliche Altersvorsorge.
Außerdem gibt es tolle Mitarbeiterrabatte und immer mal wieder brandneue vegane Snacks zum Mitnehmen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Büro ist vegan, Müll wird gut getrennt, Heizungen abends runtergedreht.

Kollegenzusammenhalt

Aufgaben können nur im Team gelöst werden, das schweißt zusammen und auch über die Arbeitszeit hinaus gibt es private Treffen mit den Kolleg:innen. Der Umgang ist sehr freundschaftlich und voller Werschätzung.

Vorgesetztenverhalten

Bei PETA werden flache Hierarchien gelebt! Zwar gibt es Vorgesetzte und Fachleitungen, die jedoch mit allen Mitarbeitenden auf Augenhöhe kommunizieren.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist riesengroß und wunderschön, die Technik neu und umfangreich (z.B. zwei Bildschirme) und der IT-ler ansprechbar, wenn doch mal was nicht funktioniert. Das Büro ist hell und überall hängen motivierende Phrasen sowie Fotos von Tieren. Fast immer sind Hunde anwesend!

Kommunikation

Regelmäßige Feedbackrunden, ausführlicher Einarbeitungsplan, man kann seinen Vorgesetzten jederzeit Fragen stellen, egal wie viel sie gerade zu tun haben.

Gleichberechtigung

Wir haben meiner Einschätzung nach mehr Frauen im Team als Männer und viele wichtige Positionen sind ebenfalls überwiegend von Frauen besetzt. Ob man hier jedoch Mann, Frau oder divers ist, spielt keine große Rolle, hier werden Persönlichkeiten geschätzt, keine Geschlechter.

Interessante Aufgaben

Meine Abteilung ist an sich sehr lebhaft und abwechslungsreich, weshalb sich die interessanten Aufgaben aus der Stelle heraus ergeben. Für mich persönlich gibt es auch nichts Interessanteres als für Tierschutz / Tierrechte einzustehen.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen Dank für Dein positives Feedback! Wir freuen uns, dass es dir bei PETA gefällt und du dich wohlfühlst.

PETA war eine wahnsinnig tolle Zeit, welche mich menschlich und fachlich sehr geprägt hat.

4,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Peta Deutschland e.V. in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Atmosphäre trotz Homeoffice wurde immer darauf geachtet, dass man sich wohl fühlt uns sich gut eingliedern kann. Die Stimmung war immer gut und locker.

Work-Life-Balance

Es wird darauf geachtet, dass die Mitarbeiter ein ausgewogenes Verhältnis haben zu Arbeit und Freizeit und auch präventiv Aufklärung dahingehend betrieben.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden ganz spezifisch an die Bedürfnisse und Kenntnisstand jedes Einzelnen angepasst.

Gehalt/Sozialleistungen

Man sollte natürlich nicht das Gehalt erwarten, was man in einem großen Unternehmen evtl. verdienen würde, aber das sollte auch nicht der Anreiz sein bei einer NGO zu arbeiten.

Kollegenzusammenhalt

Habe ich jederzeit als gut wahrgenommen, sowohl innerhalb der Mitarbeiter aber auch zwischen Vorgesetzen und Mitarbeitern. Generell ein sehr wertschätzendes Umfeld.

Vorgesetztenverhalten

Sehr wertschätzend, immer auf die Bedürfnisse ausgerichtet und wirklich auch immer interessiert an den Mitarbeitern.

Kommunikation

Tolle Kommunikation sowohl innerhalb meiner Abteilung aber auch guter Austausch innerhalb der gesamten Organisation. Sodass man immer wusste was ansteht.

Interessante Aufgaben

Es war zu jederzeit spannend und super interessant ich habe sehr viel gelernt, nicht nur fachlich.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Human Relations, Personalreferent:in
Human RelationsPersonalreferent:in

Vielen lieben Dank für dein positives Feedback!
Es freut uns sehr zu hören, dass es dir so gut gefallen hat.
Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN