Workplace insights that matter.

Login
Peter Jensen GmbH Logo

Peter Jensen 
GmbH
Bewertungen

15 von 103 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 40%
Score-Details

15 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

6 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Teamleitung vergrault engagierte Mitarbeiter

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Erreichbarkeit mit den Öffentlichen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fortbildungen und notwendiger Qualifizierung zu den eingesetzten Technologien werden nicht unterstützt, das bereits vor Corona. Parkplätze müssen beim Arbeitgeber angemietet werden. Die Betriebliche Altersvorsorge enthält teure Versicherungen die nicht separat gekündigt werden können.

Verbesserungsvorschläge

Engagierte Mitarbieter sollten gefördert werden statt wie eine heiße Kartoffel fallen zu lassen.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams ok, allerdings führt die schwache Teamleitung zur Frustration

Image

feiner Pinkeln halt ;)

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Weiterbildungsmöglichkeiten, bei Fortbildungen auf eigene Kosten wird dies grundlos gestrichen, und das bereits lange vor Corona!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind leider sehr unterschiedlich und teils stark unter Tarif

Kollegenzusammenhalt

Mal besser, mal schlechter, bedingte Frustration hinterlässt auch hier seine Spuren

Umgang mit älteren Kollegen

Verabschiedungen in den Ruhestand älterer Kollegen wurden positiv aufgenommen

Vorgesetztenverhalten

Fachlich keine Ahnung, Aufgaben werden nicht anhand der Qualifikationen verteilt.

Kommunikation

Abteilungsübergreifend war eine gute Zusammenarbeit möglich

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Liebe Bewertende, lieber Bewertender,

vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns sehr leid, dass Sie schlechte Erfahrungen mit Ihrer Teamleitung gemacht haben. Erst wenn Sie es genießen, zur Arbeit zu gehen, die Atmosphäre und der Teamgeist gut sind und Sie sich mit Ihren KollegInnen gut verstehen, kann ein Job bei Peter Jensen zufrieden stellend sein. Deshalb muss ein guter Teamleiter ein Allround-Talent sein. Neben der fachlichen Kompetenz rückt auch Flexibilität, Kommunikation und Ziel- und Ergebnisorientierung in den Vordergrund. Diese Kompetenzen sowie analytische Fähigkeiten zeichnen unsere IT-Leiter aus. Wir bedauern sehr, dass Sie dies anders empfunden haben.

Sie haben noch weitere Punkte aufgeführt, auf die ich gerne eingehen möchte. Wegen der Pandemie mussten wir leider zunächst alle Fortbildungen stornieren, hier sind wir aber dabei diese nachzuholen.

Jeder Arbeitnehmer kann mit einer betrieblichen Altersvorsorge ein finanzielles Polster für das Alter aufbauen. Der Arbeitgeber ist zwar gesetzlich dazu verpflichtet, die Vorsorgeform anzubieten, aber über die Höhe der Arbeitgeberzulage entscheidet er selbst und bei Peter Jensen ist dieser Betrag sehr großzügig bemessen. Leider entzieht es sich meiner Kenntnis, welchen Vertrag Sie abgeschlossen haben, aber an der neuen bAV sind keinerlei andere Versicherungen gekoppelt.

Sie haben Recht, ein Parkplatz muss angemietet werden. Dies ist aber aufgrund der zentralen und citynahen Lage leider nicht anders möglich, da der Parkraum begrenzt ist. Für 15 € im Monat haben Sie die Möglichkeit mitten in der City parken zu können. Außerdem bieten wir auch das HVV-ProfiTicket für Mitarbeiter an. So können wir alle einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem wir das Auto auch mal stehen lassen können.

Bei weiteren Unsicherheiten und Fragen, kontaktieren Sie uns gerne. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre berufliche Zukunft und danken Ihnen für den Weg, den wir gemeinsam gegangen sind.

Viele Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung & Employer Branding

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Familiäres Großhandelsunternehmen, indem sich Engagement auch auszahlt

4,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das soziale Engagement gegenüber dem Mitarbeiter und dem kompletten Umland(Stiftung & Umwelt)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In manchen Belangen halten wir zu lange an Strategien/Verhaltensweisen fest, welche in der Vergangenheit erfolgreich waren und uns zu dem gemacht haben, was wir sind.

Verbesserungsvorschläge

Regionale Vorteile bitte auf die komplette Firma ummünzen, beispielsweise aus Hamburg die Kantine oder die ermäßigten Fahrtentickets

Arbeitsatmosphäre

Stets familiär, aber auch zielorientiert. Ich arbeite gerne bei Peter Jensen!

Image

Teils teils. Viele Mitarbeiter sind glücklich bei Peter Jensen zu arbeiten. Es gibt jedoch auch die ewigen Nörgler, denen man als Firma nichts Recht machen kann.

Work-Life-Balance

Die Pandemie hat die Möglichkeiten zur Arbeit von zu Hause aufgezeigt, wir müssen diese nun nur noch vollends umsetzen wollen, gerade in verkaufsunterstützenden Abteilungen. Gerade im direkten Verkauf, Beispiel Badausstellung, schwerer möglich.

Karriere/Weiterbildung

Durch flache Unternehmensstrukturen können Mitarbeiter optimal weiterentwickelt werden

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kann aus Sicht des Arbeitnehmers natürlich immer besser sein, ich empfinde die Bezahlung als fair. Mehrverdienste für engagierte Mitarbeiter sind in so gut wie allen Bereichen möglich. Top im Bereich der Sozialleistungen. Gerade mit kleinen Kindern wird man bei Peter Jensen, stark gefördert

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durch die Stiftung, den Einsatz von regenerativen Energien und Elektrofahrzeugen sehr vorbildlich

Kollegenzusammenhalt

Gornig und Peter Jensen sind vollends in eine Firma verschmolzen, viele Bekanntschaften und auch Freundschaften sind hier entstanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden als Profis angesehen, und wenn gewünscht, auch gerne unseren jüngeren Kollegen als Ansprechpartner an die Hand gegeben, beispielsweise durch unser Mentoring Programm.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Erfahrung stets offen und ehrlich. Sowohl beim Lob, als auch bei Kritik. Probleme werden zusammen angepackt.

Arbeitsbedingungen

Stetige Verbesserung, aber flächendeckend noch Potential

Kommunikation

Wird stetig besser, die Kommunikation von "oben" nach "unten" war in der Vergangenheit öfter ein Problem, welches mittlerweile offensiv angegangen wird. Beispielsweise durch die optisch und informative Aufwertung des internen Mitarbeitermagazines.

Gleichberechtigung

Niemand wird benachteiligt oder bevorzugt aufgrund von Hautfarbe, Geschlecht, Alter oder Gesinnung behandelt.

Interessante Aufgaben

Diverse Möglichkeiten sich immer wieder in das Unternehmensleben einzubringen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Liebe/r Kollege/in,

herzlichen Dank für dein Feedback. Wir freuen uns immer sehr über ausführliches Feedback und Verbesserungsvorschläge. Es ist schön zu lesen, dass du mit Peter Jensen als Arbeitgeber zufrieden bist.

Wir würden uns freuen, wenn wir die Möglichkeiten zur Umsetzung der Verbesserungsvorschläge auch noch in einem persönlichen Gespräch besprechen können. Komme hier gerne auf uns zu.

Vielen Dank und beste Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung & Employer Branding

Schlechte Arbeitsplatz

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles. lassen beim einarbeiten ein wie ein hund hinterher laufen sind sehr frech dazu noch
20-25 km gehen am tag im lager für diese hungerlohn zu wenig

Verbesserungsvorschläge

Ne ganz schlechte person leere versprechen geben
Alles sehr schmutzig lager Katastrophe
Hunde arbeit

Gehalt/Sozialleistungen

Für parken mus man bezahlen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Danke für Ihre Bewertung! Es tut uns leid, dass Sie es so empfinden. Es ist für uns nicht ganz nachvollziehbar, da wir von anderen neuen Kollegen stets positive Rückmeldungen erhalten in Bezug auf unser Onboarding.

Auch wenn Sie heute kein Mitarbeiter unseres Unternehmen mehr sind, ist es uns wichtig, Ihnen zuzuhören und Ihre Eindrücke nochmals mit Ihnen zu besprechen. Gerne übermitteln Sie Ihre Telefonnummer an personal@peterjensen.de. Wir kontaktieren Sie und freuen uns auf eine gemeinsame Analyse.

Vielen Dank und viele Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung und Employer Branding

PETER JENSEN NACH AUSSEN GROSS AUFSTREBEND UND DEN KULISSEN GROSSE LÜCKEN

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ganz klar man und Masken und alles andere zu Verfügung zu Stellen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Fehlt die Klare und Deutliche Anweisungen bezüglich Umgang Corona und Kunden.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Klare Strukturen, was man darf und soll um alle und sich selber zu Schützen. Hier gibt es Kommunikations Lücken.

Arbeitsatmosphäre

Stellenweise sehr angespannte Stimmung, Besonders jetzt in der Corona Zeit zu Merken.

Image

PETER JENSEN bekannt im Norden. Jung und Dynamisch. Will aufstrebend sein.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance funktioniert soweit.

Karriere/Weiterbildung

Offene möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozial Leistung sind gut denoch die Proficard teuer 70 Euro. Bei anderen Firmen sind es nur 30 Euro. Gehalt grade so angemessen zum Überleben. Bei Arbeitszeiten laut Papier von 40 Std. Sind in der Regel aber eher 50+.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

KÖNNTE HIER AUCH BESSER SEIN VIEL PAPIER KRAM DER SPÄTER IM MÜLL LANDET.

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert eingendlich ganz gut, bleiben trotzdem immer wieder Spannung zwischen Jüngeren und Älteren.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Einerseits offen für alles andereseids kaum Zeit für Fragen und anliegen. Klingeld dauert das Telefon man wird ständig vertrösted.

Arbeitsbedingungen

Zuverfügung gestelltes Arbeitsgerät ist Inordnung könnte stellenweise besser sein Hubwagen stellenweise defekt. Meist sehr Stressig.

Kommunikation

Kommunikation ? Gibt es kaum und wen sind sie Spärlich und Ungenau. Man muss für alles hinterher rennen. Immer wieder Nachfragen, und wiedersprüchlich der eine sagt so und der andere sagt so.

Gleichberechtigung

Zwischen Stammfahren und Springerfahren ist die Gleichberichtigung nicht wirklich gut.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag neue Kunden und Orte. Leider hier auch Probleme was die Planung an geht also sprich Kommunikation.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

herzlichen Dank für dein ausführliches Feedback. Deiner Bewertung entnehmen wir, dass es mehrere Punkte gibt, die dich stören und du dich in der jetzigen Corona-Situation nicht richtig informiert fühlst. Dir fehlen klare und deutliche Anweisungen.

Wir haben mit unserem Corona-Update durch unsere Corona-Task Force eine sehr gute Kommunikationsplattform geschaffen. Hier werden unseren Mitarbeitern sowie auch unseren Kunden, anfangs sogar mehrmals in der Woche, alle Informationen, klare und deutliche Aussagen sowie Tipps (auch für den privaten Bereich) übermittelt.

Wir würden uns freuen, wenn du uns mitteilst welche Informationen für dich wirklich relevant sind und was dir fehlt, so können wir gemeinsam Verbesserungsmöglichkeiten angehen. Unsere Corona-Beauftragten haben hierfür sogar eine separate E-Mail Adresse eingerichtet, nutze diese auch gerne.

In dem Absatz Gehalt/Sozialleistungen können wir die Passage zur HVV Proficard nicht nachvollziehen. Seit Oktober 2019 beträgt der Mitarbeiteranteil nur 25,-€, den Auszubildenden wir das Ticket sogar kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Ein Punkt liegt uns aber besonders am Herzen: dein Feedbackgespräch. Hast du deinen Vorgesetzen bereits darauf angesprochen? Gerne unterstützen wir dich dabei.

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr für dein Feedback bedanken und dich dazu ermutigen, offen mit allen Beteiligten zu kommunizieren. Denn nur ein Dialog kann dazu führen, dass wir gemeinsam Dinge im positiven Sinne verändern.

Freundliche Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung und Employer Branding

Nettes Bild nach außen, hinter den Kulissen zum Kopfschütteln

3,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

An und für sich ein nettes und freundliches Miteinander. Allerdings versucht jeder sein Ding zu machen und Arbeit wird prinzipiell weiter geschoben.
Mehrfach musste ich bei Anfragen 5 Leute fragen bis einer sich bequemt hat das Problem zu lösen.
Gerade direkt vor dem Kunden äußerst peinlich...

Image

Intern sprechen nicht viele über die Firma positiv.
Das positivste ist nach Empfindung der meisten Mitarbeiter das Weihnachts-/Sommerfest, was schon viel Aussagekraft hat

Work-Life-Balance

Arbeitszeit war von 9-18 Uhr von Montag bis Freitag.
Alle 2 Wochen musste man auch am Samstag ran.

Kollegenzusammenhalt

Wie gesagt, eigentlich ein gutes Miteinander, nur wenn es um das ineinandergreifend von mehreren Abteilungen geht bei der Problemlösung zeigt sich, dass eigentlich jeder ein Einzelkämpfer ist.
Wobei es natürlich auch hier motivierte Ausnahmen gibt.
In der Einarbeitung hat sich sogar einer der Außendienstler geweigert welche der neuen Kollegen mitzunehmen. O-Ton: „Ich sehe denen doch eh an dass sie nicht lange bleiben werden“.
Dieses Verhalten blieb dann auch ohne Konsequenzen...

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleitung war gut, leider waren ihr die Hände gebunden, denn Entscheidungen werden weiter oben getroffen.
Hier möchte man keine negativen Punkte hören, es soll alles laufen; ansonsten wird diese Kritik auch gern persönlich genommen und man darf sich noch Unverschämtheiten anhören wieso man denn kündigen würde.

Arbeitsbedingungen

Es gibt eine Kantine in der Zentrale, die Büros sind an und für sich in Ordnung.
Es gibt keine Aktuelle Klimaanlage, im Sommer vergeht man

Kommunikation

Informationen werden regelmäßig in Meetings und Mails weiter gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Mittelmäßig.
Man muss um Gehaltserhöhungen regelrecht kämpfen, oft wird versucht einen mit einem anderen Prämienvolumen zu locken.
Durch dieses Prämiensystem steigt aber so gut wie kein Mensch durch und es gibt in der Firma auch nur wenige Mitarbeiter die das Umsatzvolumen erreichen ab dem man Prämien erhält.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind klar verteilt. Öfters sind mehrere Abteilungen zusammen am selben Projekt beteiligt - meist fehlt es hier an der Kommunikation


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Auch wenn Sie heute kein/e Mitarbeiter/in unseres Unternehmens mehr sind, ist es uns wichtig, Ihnen zuzuhören und Ihre Eindrücke nochmals mit Ihnen zu besprechen. Es tut uns leid, dass Sie schlechte Erfahrungen gemacht haben und so empfinden. Wir nehmen das sehr ernst und freuen uns über ein Gespräch mit Ihnen.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unsere Personalabteilung und übermitteln uns Ihre Telefonnummer: personal@peterjensen.de. Wir kontaktieren Sie und freuen uns auf eine gemeinsame Analyse.

Vielen Dank und beste Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung und Employer Branding

Corona Profis

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Super organisiert durch Intranet immer up to Date. Sehr guter Informationsfluss d. tägliche Corona News per Mail

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Zeitlich frühere Einteilung von Homeoffice

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Alles top


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Liebe/r Kollege/in,

vielen Dank für deine Bewertung und die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Es freut uns sehr, dass die Kommunikation durch unser "Corona-Update" so gut funktioniert und ankommt.

Beste Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung und Employer Branding

Hohe Fluktuation von Mitarbeitern

3,1
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team der Abteilung ist super. Jeder setzt sich für jeden ein und versucht immer im Sinne des Unternehmens zu denken und zu agieren.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dieser Einsatz wird weder wahrgenommen noch honoriert . Leider ist dies für die GF selbstverständlich. Schade!

Verbesserungsvorschläge

Zu viele Mitarbeiter verlassen das Unternehmen wegen zu niedriger Bezahlung. Gehalsstruktur nicht stimmig. GF nicht einsichtig. Dinge werden lediglich immer nur schön geredet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die Bewertung. Es tut uns leid, dass du diese negativen Erfahrungen gesammelt hast. Wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback und entwickeln uns ständig weiter, lernen und verbessern uns schrittweise.

Bei weiteren Unsicherheiten und Fragen kontaktiere uns gerne.

Vielen Dank und beste Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung und Employer Branding

Familiärer Großhandel, der sich im Wandel der Zeit auch weiterentwickelt.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die vielen guten Sozialleistungen und den unbedingten Willen, sich weiterzuentwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt momentan nichts auszusetzen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Besten Dank für die positive Bewertung! Das freut uns sehr.

Viele Grüße
Judith Vogel
Personalentwicklung und Employer Branding

Azubis als billige Arbeitskräfte

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Viele Azubis
- Zusatzleistungen
- flache Hierarchien
- eigene Arbeitsplätze für Azubis

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- wenig Wertschätzung / Respekt
- kein offenes Ohr wenn du persönliche Anliegen ansprechen willst
- keine Möglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Gerade die Vorgesetzen der Azubis sollten soziale und verantwortungsbewusste Personen sein, die einen Zugang zu jungen Menschen finden können, die gerade erst den Weg ins Berufsleben finden. Allerdings ist bekannt, dass viele Azubis eher Angst vor den Ausbildern haben und sich eher unterdrückt fühlen. Hier sollte man Mal was tun

Arbeitsatmosphäre

Gerade in den Vertriebsabteilungen ist es besonders stressig und angespannt. Viele Kollegen kündigen, wodurch die Stimmung nicht besonders gut ist.

Karrierechancen

Gar nicht ....
Es gibt zwar eine Abteilung Personalentwicklung, aber was deren Aufgabe ist, hat bis heute keiner verstanden. Nach der Ausbildung hast du nur die Möglichkeit dich im Verkauf zu steigern. Weitere Möglichkeiten bestehen leider nicht.

Arbeitszeiten

Mittlerweile hat auch Peter Jensen eine 40h-Woche, daher kann man mit den Arbeitszeiten jetzt ganz gut leben.

Ausbildungsvergütung

Durch Urlaubs- und Weihnachtsgeld echt okay.

Die Ausbilder

Die für die Ausbildung zuständige Abteilung hat glaube ich noch nie etwas von Wertschätzung oder Respekt gehört. Als Azubi bist du einfach nur einer von vielen und wirst dementsprechend behandelt. Du musst aufpassen, was du bezüglich deinem Ausbilder sagst, sonst wird dir das Wort im Mund umgedreht. Wenn du in der Firma ein Problem hast, geh am besten zu jedem anderem als deinem Ausbilder, da wird dir eh nicht geholfen. Die Ausbilder handeln nicht im Interesse der Azubis, sondern nur im Interesse der Firma und setzen dich für das Aufräumen vor und nach Kundenveranstaltungen ein, da darfst du dann Würstchen braten.
Die Ausbilder sind an der Ausbildung bei Peter Jensen wirklich die absolut größte Enttäuschung. Wie haben die bloß die Auszeichnung „Ausbilder des Jahres“ erhalten?!?!
Im Bewerbungsgespräch haben die Ausbilder noch einen echt guten Eindruck gemacht, das war aber wohl nur Fassade von der man als junger Mensch getäuscht wurde, da in dieser Firma selten mit offenen Karten gespielt wird.

Spaßfaktor

Kein Spaß bei der Arbeit, aber Spaß mit den anderen Azubis. Gerade die Mittagspause mit den anderen Azubis haben viel Spaß bereitet.

Aufgaben/Tätigkeiten

Nicht besonders abwechslungsreich, wenn du nicht gerade der geborene Telefonverkäufer bist. Solltest du nicht in eine der Vertriebsabteilungen wollen, interessiert sich die Firma auch nicht mehr für dich. Um über 90 Azubis kann sich keiner wirklich kümmern, deshalb wirst du durch die Abteilungen gerade so durchgeschleust und schon kommt der nächste Azubi.

Variation

Man hat während der Ausbildung die Möglichkeit in viele verschiedene Abteilungen reinzuschauen, daher kann man wirklich viel sehen. Die Aufgaben könnten allerdings anspruchsvoller sein.

Respekt

Wie bereits geschrieben sind die für die Azubis Verantwortlichen nicht besonders respektvoll zu den Azubis, aber alle anderen Kollegen in der Firma hingegen schon.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Sehr geehrte Bewertende,
sehr geehrter Bewertender,

vielen Dank für Ihr offenes Feedback. Aus Ihrer Bewertung geht hervor, dass Sie mit Ihrer Ausbildung, insbesondere mit den Ausbildungsverantwortlichen, nicht zufrieden waren, was wir sehr bedauern.

Viele Punkte hätten wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen besprochen. Denn es ist nicht nur eine Phrase, wenn wir sagen, dass unsere Türen immer offen stehen und wir für unsere Azubis, auch bei Problemen, da sind und zuhören. Es gibt viele Azubis, die zu uns kommen und mit denen wir gemeinsam eine Lösung für verschiedene Angelegenheiten finden, auch über das Berufliche hinaus.

Wir legen viel Wert auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang. Daher laden wir Sie gerne dazu ein gemeinsam mit uns Ihre Anmerkungen zu weiteren Bewertungskriterien zu besprechen und freuen uns über Ihren Anruf oder eine Nachricht an personal@peterjensen.de.

Judith Vogel
Personalentwicklung & Employer Branding

Gutes Unternehmen, mit viel Potenzial nach oben....

3,2
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Peter Jensen GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesundes stabiles Unternehmen, mit einer großen Zahl an Mitarbeitern die für das Unternehmen "brennen". Eine gute Zusammenarbeit einzelner Teilbereiche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wertekultur ist unterentwickelt. Wertschätzung und Vertrauen kommen viel zu kurz. Nicht nur ein schönes Unternehmensleitbild verteilen, sondern leben und "machen". Das Gefühl nicht immer ehrlich behandelt zu werden (siehe Gehalt)

Verbesserungsvorschläge

Die vorhanden besser Strukturen nutzen und sich von den "alten Zöpfen" trennen. den Mitarbeitern vertrauen und dies auch zeigen und umsetzen. Peter Jensen ist durch die Geschäftsführung und Mitarbeiter so erfolgreich geworden. Das bedeutet das Eine geht nicht ohne das Andere!! Teilt den Mitarbeitern eure Strategie mit, dann werden sie euch besser verstehen und wissen was geplant ist...

Arbeitsatmosphäre

Ein rustikaler Familienbetrieb auf dem Weg zu einem modernen Unternehmen. Man sorgt für die Mitarbeiter, hat hier aber deutlich Luft nach oben. Im Sommer sind die Büros eher Brutkästen und hier sollte das Unternehmen handeln. Höhenverstellbare Schreibtische auf Wunsch der MA wäre z.B. eine deutliche Verbesserung und nicht nur dann, wenn man einen langwierigen Genehmigungsprozess durchlaufen hat...

Image

Obwohl es sehr viele positive Dinge bei Peter Jensen gibt ist das Image extern und intern sehr angekratzt. Intern geht es um Themen wie mangelnde Wertschätzung, mangelndes Vertrauen in Mitarbeiter unterhalb der Geschäftsführungsebene (vielleicht auch schon auf GF-Ebene?), das nicht einhalten oder nur bedingte einhalten von Zusagen und die bereits genannten Punkte unter dem Punkt Gehalt

Work-Life-Balance

Grundsätzlich ist der Arbeitgeber bemüht, es gibt aber viele Hintertüren wie z.B. "freiwillige" Teilnahme an Kundenevents oder anderen Veranstaltungen erhöht das Stundenpensum enorm. eine Zeitfensterstruktur die nur bürokratisch und wenig Mitarbeiterorientiert ist und unterm Strich keinen Sinn oder Mehrwert hat.

Karriere/Weiterbildung

Kann man machen ist aber nicht strukturiert. Das Management hat hier wenig bis keine Ahnung und es gibt auch keine echte Personalentwicklung, die dies für gewöhnlich vorantreibt........

Gehalt/Sozialleistungen

Leider ein großes Manko. Es fehlen klare Strukturen. Gehaltsanpassungen gibt es eher nach dem Gießkannenprinzip und nur "ganz vorsichtig"... Es fehlt hier ein regelmäßiger Prozess und Transparenz. Es gibt gefühlt so viele Provisionsmodelle wie Sterne am Himmel und kaum eins davon ist verständlich, nachvollziehbar und motivierend. Leider bekommt man bei Peter Jensen häufiger als Mitarbeiter das Gefühl "über den Tisch" gezogen zu werden. Das hat das Unternehmen eigentlich nicht nötig und führt vermutlich zu den vielen Kündigungen derzeit. Dennoch sind die Sozialleistungen ok und für die Branche sogar überdurchschnittlich. Hinweis. an der betrieblichen Altersvorsorge sollte gearbeitet werden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da geht heute sicherlich mehr, man zeigt einige Ansätze aber mit mehr Konsequenz könnte man hier eigentlich eine Vorbildfunktion übernehmen. Papierverbrauch ist ein großes Thema, ich bin immer wieder überrascht, was Alles ausgedruckt werden muss, wo man doch heute wirklich fast papierlos arbeiten kann...

Kollegenzusammenhalt

Ist grundsätzlich ein tolles Team, mit der Größe wird es aber immer schwieriger von "einem" Team zu sprechen. Aber im Grunde hilft man sich gerne und es gibt natürlich auch die typischen "Fehden" einzelner Personen...

Umgang mit älteren Kollegen

Null Probleme, die Zusammenarbeit klappt hier in alle Richtungen

Vorgesetztenverhalten

Da geht noch eine ganze Menge!!! Sicherlich gibt es bemühte Vorgesetzte, aber man hat oft den Eindruck das ein Großteil der Führungskräfte wenig Ahnung hat und hier dringend geschult werden müsste. Aber es fehlt auch so etwas wie ein Leitbild. Es gibt für jeden neuen Mitarbeiter das Unternehmensleitbild zum ersten Tag und das ist toll gemacht und liest sich toll, aber gelebt wird es wirklich nicht. Leider zeigt sich, dass man lieber die "Führung" auf zwei Personen konzentriert und der Rest der Mannschaft würde gerne, darf aber nicht und das ist schade.....

Arbeitsbedingungen

Grundsätzlich gut. Gebäude sind im Sommer ein Thema und auch der Lärm kann störend wirken. Aber das Unternehmen stellt Alles bereit was benötigt wird und entdeckt vielleicht auch noch das Thema der Arbeitsplatzgesundheit (Schreibtische etc.) für sich.....

Kommunikation

Man glaubt gut zu kommunizieren. Hier weicht das Selbstbild stark vom Fremdbild ab. Es fehlt insgesamt die Strategie für das Unternehmen, was auch die Kommunikation schwierig macht den wenn ich das Eine nicht habe, kann das Andere nicht funktionieren. Ein aktiver Ansatz für die Kommunikation wäre wünschenswert und nicht immer nur ein reagieren. Das Schreiben von Arbeitsanweisungen/ISO´s ist keine Kommunikation!

Gleichberechtigung

Ich habe bisher keine Störung in diesem Bereich wahrgenommen. Sicherlich könnte es eine gezielte Förderung von Frauen geben, unter der Voraussetzung das am Ende nur die Leistung zählt, aber dies wird man sicherlich auch noch entdecken oder der neue Personaler wird dies auf den Weg bringen

Interessante Aufgaben

Peter Jensen bietet jedem der möchte, die Möglichkeit an spannenden Themen teilzunehmen und sich einzubringen, wenn man das "machen" entsprechend wörtlich nimmt.....

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team von Peter Jensen GmbH

Liebe/r Kollege/in,

besten Dank für deine Bewertung und die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Du hast Recht, wir sind nicht perfekt, aber wir befassen uns sehr intensiv mit offenem Feedback, denn wir wollen uns kontinuierlich verbessern und unseren Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen schaffen, damit sie sich wohl fühlen.

Die Wochen im Juni waren wirklich ungewöhnlich heiß und jeder von uns hatte mit den Temperaturen zu kämpfen. Hier hatte leider nicht jeder die Möglichkeit an kühlere Arbeitsplätze umzuziehen. Wir arbeiten an weiteren Maßnahmen, damit wir gegen die nächste Hitze besser vorgehen können. Das geht zum Beispiel, indem früher mit der Arbeit begonnen wird. Das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement steht bereits auf unserer Agenda und wir möchten gesundheitsgerechte Rahmenbedingungen an den Arbeitsplätzen schaffen. Dies wird noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, da wir in der Personalabteilung gerade in der Umstrukturierung sind. Dafür bitten wir um Verständnis. Gerne nehmen wir weitere Vorschläge und Ideen entgegen, um nachhaltige Prozesse und Strukturen zur Förderung von Gesundheit in unserem Unternehmen zu entwickeln.

Wir möchten jeden Mitarbeiter erreichen und motivieren. Dies funktioniert mit einer guten internen Kommunikation. Es tut uns leid, dass du die Kommunikation als unzureichend empfindest. Durch unsere Kick Off Veranstaltung, Vertriebsbesprechungen, Versammlungen sowie unsere Mitarbeiterzeitung und Wochenmitteilung erreichen wir alle Mitarbeiter und informieren sie somit u. a. über Strategien und Ziele unseres Unternehmens.

Aus deiner Bewertung entnehmen wir, dass dir neben einer guten Kommunikation auch Wertschätzung und Vertrauen wichtig ist. Wir möchten dich dazu ermutigen, intern aktiv in den Dialog zu gehen und dadurch deinen Beitrag zu leisten, Dinge zu verändern. Nutze die Möglichkeit, uns ausführlich mitzuteilen, an welchen Stellen wir uns verbessern können und wie wir unsere Wertekultur und Kommunikation konkret gestalten können.

Wir würden uns freuen, wenn du uns kontaktierst: personal@peterjensen.de

Vielen Dank und beste Grüße
Judith Vogel

MEHR BEWERTUNGEN LESEN