Navigation überspringen?
  

PharmaMar GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
PharmaMar GmbHPharmaMar GmbHPharmaMar GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    23.529411764706%
    Gut (3)
    17.647058823529%
    Befriedigend (3)
    17.647058823529%
    Genügend (7)
    41.176470588235%
    2,71
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,40
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

PharmaMar GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,71 Mitarbeiter
3,40 Bewerber
0,00 Azubis
  • 22.Feb. 2018 (Geändert am 26.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider hohe Mitarbeiterfluktuation

Vorgesetztenverhalten

Vor Weihnachten einen tollen Anruf erhalten, viel Lob und Zuspruch erhalten

Kollegenzusammenhalt

Sympathische Kollegen!

Kommunikation

Keine künstlich in die Länge gezogenen Schulung, Telkos nur wenn es wichtig ist

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil auf allen Ebenen

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Altersdiskriminierung, auch als JUNGER Mitarbeiter wird man absolut ernst genommen

Karriere / Weiterbildung

Man wird direkt als Keyaccountmanager eingestellt , hohe Eigenverantwortung wird vorausgesetzt

Gehalt / Sozialleistungen

Hoher variabler Prämienanteil, Grundgehalt stimmt aber auch

Arbeitsbedingungen

Gute Audi Firmenwagen, indvidualisierbar

Work-Life-Balance

Ein Bürotag pro Monat. Selbstorganisierendes Arbeiten

Image

Im Internet steht viel gekränkter Stolz. Kunden spiegeln positives zurück, also viel Besser

Pro

Kurze Dienstwege mit schnellen Entscheidungen. Eigenverantwortliches Arbeiten, man ist sein eigener Gebietsmanager. Lob

Contra

Einige Mitarbeiterwechsel in der Vergangenheit, Altersvorsorge nicht bekannt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    PharmaMar GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.März 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    PharmaMar GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 02.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein anschauliches Beispiel für eine Firma, in der wirklich gar nichts passt. Spätestens nach der ersten Tagung weiss der Neuankömmlicng. dass er einen großen Fehler begangen hat. Fortan wird viel Energie und Zeit investiert, um mit Personalagenturen darüber zu diskutieren, wie der „Patzer“ im Lebenslauf möglichst kaschiert werden kann. Zum Glück ist das bei folgenden Bewerbungsgesprächen gar nicht nötig, denn die Firma genießt mittlerweile ein dermassen schlechtes Image, dass meist keine weitere Erklärung nötig ist. Eingestellt werden nur „die Besten“. Dieses Ansinnen ist verständlich, wurde nur leider bei den Führungspersönlichkeiten außer Acht gelassen. Hier wird mit einer unsäglichen Art versucht, die Mitarbeiter zu kontrollieren, zur Mitarbeit zu zwingen und unter permanenter Androhung von Arbeitsplatzverlust eine Umsatzsteigerung zu erreichen. Das Ganze ist begleitet von einer unglaublichen Ignoranz und Inkompetenz.

Vorgesetztenverhalten

Haben alle langjährige Führungserfahrung. Diese ist ja nun selten mit „Führungskompetenz“ gepaart. Lesen Sie „9 Gründe, warum gute Mitarbeiter kündigen“, das gibt ansatzweise einen Eindruck, wie hier geführt wird. Leider kommen noch ca. 99 weitere Gründe hinzu.

Kollegenzusammenhalt

Funktioniert an der Oberfläche betrachtet ganz gut. Allerdings wird man ständig vor „Spitzeln“ gewarnt, die angeblich Informationen an die Führungsetage weiter tragen. Warum? Keine Ahnung. Jedenfalls soll man wohl vorsichtig sein, wenn einem der Arbeitsplatz wichtig sei. Aber das ist er doch hier gar keinem??!!

Interessante Aufgaben

Für die ist leider keine Zeit eingeplant. Ganz wichtig ist die Kontrolle der Mitarbeiter. Dafür muss so viel Zeit für Administration aufgewendet werden, dass nicht mehr viel übrig bleibt.

Kommunikation

Wozu soll die gut sein? Hier gibt es nur „Arbeitsanweisungen“. Darüber braucht man nicht reden, die hat man zu befolgen. Möchte man gerne selbst einmal etwas sagen? Interessiert sowieso keinen, die Zeit kann man sich sparen.

Karriere / Weiterbildung

Dafür ist hier kein Geld da. Es gibt wichtigeres, um es dafür auszugeben ...

Gehalt / Sozialleistungen

Liegt im Branchenschnitt, als Schmerzensgeld allerdings unzureichend

Arbeitsbedingungen

Ein 16-Stunden Tag gilt als selbstverständlich, jedenfalls für die „Indianer“.

Work-Life-Balance

Die funktioniert prima. Nach den täglichen 16 Stunden kann man sich recht frei entfalten.

Image

Leider muß man mindestens einen Stern vergeben ...

Verbesserungsvorschläge

  • Der Besuch eines Grundlagen-Seminars für Führungskräfte. Vielleicht bleibt ja etwas hängen.
  • Ratschlag für Bewerber: Haben Sie selbstquälerische Vorlieben? Konnten Sie als Ja-Sager bislang keine Kariere machen? Dann bewerben Sie sich schnellstens, hier sind immer wieder ein paar Vakanzen zu vergeben. Ist auch egal, wo Sie wohnen, früher oder später wird hier ein Platz frei, wenn der jetzige Stelleninhaber eine Alternative gefunden hat.

Pro

Leider nicht sehr viel. Der Firmenname ist ganz schön ...

Contra

siehe Bewertungsdetails

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    PharmaMar GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    23.529411764706%
    Gut (3)
    17.647058823529%
    Befriedigend (3)
    17.647058823529%
    Genügend (7)
    41.176470588235%
    2,71
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,40
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PharmaMar GmbH
2,75
18 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
3,05
40.767 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen