Navigation überspringen?
  

Philip Morris (Deutschland)

Deutschland,  3 Standorte Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
Philip Morris (Deutschland)Philip Morris (Deutschland)Philip Morris (Deutschland)Video anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 82 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (46)
    56.09756097561%
    Gut (11)
    13.414634146341%
    Befriedigend (15)
    18.292682926829%
    Genügend (10)
    12.19512195122%
    3,71
  • 13 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    61.538461538462%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (4)
    30.769230769231%
    3,43
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,28

Firmenübersicht

Philip Morris International Inc. (PMI) ist das weltweit führende internationale Tabakunternehmen. Zum Portfolio des Unternehmens zählen sechs der weltweiten Top-15-Marken, inklusive Marlboro, der weltweit führenden Zigarettenmarke. PMI verkauft seine Produkte in ca. 180 Ländern in aller Welt. Im Jahr 2015 lag der Anteil des Unternehmens am gesamten internationalen Zigarettenmarkt außerhalb der USA bei geschätzten 15,6 % bzw. bei 28,7 % unter Ausschluss der Volksrepublik China und der USA. Weitere Informationen auf www.pmi.com

In Deutschland wurde Philip Morris 1970 gegründet und ist an drei Standorten vertreten: die Zentrale in München sowie die Produktionsstandorte in Berlin (Philip Morris Manufacturing GmbH) und Dresden (f6 Cigarettenfabrik GmbH & Co.KG).

Unser Ziel ist es, Erwartungen erwachsener Raucher zu erfüllen, indem wir ihnen innovative und qualitativ hochwertige Tabakprodukte in ihren bevorzugten Preiskategorie  anbieten - und gleichzeitig  unseren Anteilseignern ausgezeichnete Renditen ermöglichen. Wir konzentrieren uns auf verantwortungsvolles, langfristiges und stabiles Wachstum. Unser Ziel ist es, die mit dem Rauchen verbundenen Risiken zu reduzieren. Daher unterstützen wir eine wissenschaftlich begründete Regulierung von Tabakprodukten und  investieren gezielt in die Forschung von Produkten, welche das Potential besitzen, das Risiko im Zusammenhang mit Tabak zu erkranken, verringern.

Bei PMI möchten wir mit den Besten zusammenarbeiten. Priorität hat für uns deshalb, einzigartige Persönlichkeiten für uns zu begeistern, zu unterstützen und an uns zu binden. Unsere weltweit mehr als 82.000 Beschäftigten sind eine unserer größte Stärken und ein entscheidender Faktor für den Erfolg unseres Unternehmens. Unsere Mitarbeiter sprechen mehr als 80 Sprachen und kommen aus der ganzen Welt.

Wir möchten ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das unseren Teams die Möglichkeit gibt, sich voll zu entfalten, ihre Ziele zu erreichen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt.

PMI ist aufgrund seiner hohen Standards, seiner exzellenten Arbeitsbedingungen und seiner herausragenden Weiterentwicklungsmöglichkeiten bereits das 3. Jahr in Folge als Top Arbeitgeber ausgezeichnet worden, die Philip Morris GmbH bereits zum 6. Mal. Wenn man in eines unserer Büros schaut und dort unsere Mitarbeiter/innen anspricht, wird man sehr schnell feststellen, dass bei PMI jeder die Chance hat, den Unterschied zu machen und eine phänomenale Karriere zu starten. Mit mehr als 1000 „crossfunctional moves“, also Wechsel unserer Mitarbeiter/innen in andere Fachbereiche innerhalb des Unternehmens, sind die Möglichkeiten bei PMI grenzenlos.

Wir sind hier, um einen Einblick in #Inside PMI zu geben. Wir sind nicht hier, um unsere Produkte und Marken zu promoten.

Bitte lies dazu auch unsere Social Media Richtlinien: http://insid.pm/M3car

 

About us

Philip Morris International Inc (PMI) is the leading international tobacco company, with six of the world’s top 15 brands including the number one cigarette brand worldwide. PMI’s products are sold in more than 180 markets. In 2014, we held an estimated 15.6% share of the total international cigarette market outside of the United States, or 28.6% excluding the People's Republic of China and the United States. For more information, see www.pmi.com

In Germany, Philip Morris was founded in 1970 and is located at three different locations: the main office in Munich and the two factories in Berlin (Philip Morris Manufacturing GmbH) and Dresden (f6 Cigarettenfabrik GmbH & Co.KG).

As a company, our aim is to meet the expectations of adult smokers by offering innovative tobacco products of the highest quality available in their preferred price category, while generating superior returns for our shareholders. We operate with integrity, and are focused on responsibly delivering long-term, sustainable growth. We aim to reduce the harm caused from smoking by supporting effective evidence-based regulation of tobacco products and through our deep investment in developing and accessing products with the potential to reduce the risk of tobacco-related disease. 

At PMI we want to work with the best. That’s why our priority is to attract, support and keep with us diverse and unique individuals. Our global workforce of more than 82,000 people is one of our greatest strengths and the key to our success as a company. Our employees speak more than 80 languages and come from all corners of the world. 

We strive to create a work environment that allows our teams to achieve and reach their goals, while having fun together. PMI has been certified as a “Top Employer in Europe” for three consecutive years, in recognition of the high standards of excellence in our working environment and the exceptional development opportunities we offer our staff. The Philip Morris GmbH has even been certified for the 6th time. If you come into one of our offices or meet our people, you will quickly realize that at PMI everyone has the opportunity to make a difference and build phenomenal careers. With more than 1000 cross-functional moves a year, the opportunities for adventure are endless.

 

We are here to give you a view #insidePMI. We are not here to promote our brands/products. Please see our rules of engagement: http://insid.pm/M3car 

Unternehmensinfo

3 Standorte

Für Bewerber

Videos

Being an entrepreneur @ PMI

Philip Morris (Deutschland) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,71 Mitarbeiter
3,43 Bewerber
4,28 Azubis
  • 23.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • HR sollte mehr auf den einzelnen eingehen anstatt nur das große und ganze zu sehen. So fühlt sich der einzelne manchmal vergessen und nicht ernst genommen.
  • Manchmal könnte es helfen die Dynamik und den Karrieredrang etwas zu bremsen. Nicht jeder muss das Zeug dazu haben in 3 Jahren Geschäftsführer zu sein.

Pro

Mitarbeiter / Teamspirit
Karrierechancen
Gehalt und Sozialleistungen
Spannende Aufgaben
Professionalität
Hoher Spaß an der Arbeit
Mitarbeiterevents / Incentives

  • 10.Dez. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit Kollegen 45+
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00
  • 24.Nov. 2016 (Geändert am 25.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Misstrauen und Arroganz gegenüber Mitarbeitern, die auf der gleichen oder einer niedrigeren Hierarchiestufe stehen. Die grundsätzliche Überzeugung ist, dass nur eine Gruppe Auserwählter, zu der man sich natürlich zählt, das Business versteht und den Konzern am Laufen hält.
Die Folge ist regelmäßiges Hintergehen seiner Kollegen und Machtdemonstrationen. Das direkte Arbeiten gegen andere Abteilungen gehört genauso zum Alltag wie das Ausfechten persönlicher Fehden zu Lasten anderer Mitarbeiter, respektloser Umgang, das Ausspielen von Kollegen gegeneinander und offene Drohungen.
Die Stimmung schlägt sich natürlich auf einen Großteil der Belegschaft nieder, die Zeiten der offenen Türen und des Miteinanders sind lange vorbei.
Die älteren warten auf die nächsten Vorruhestandsprogramme, die jüngeren beklagen sich zumeist nur, wobei mittlerweile viele gut ausgebildete Nachwuchskräfte die Firma schnell wieder verlassen haben oder zurück in den Außendienst gewechselt sind.
Nach oben hin muss sich unterwürfig angebiedert werden, denn ohne Seilschaften und Hörigkeit wird es schwierig mit der Karriere. Eigenständiges Denken ist nicht erwünscht, sondern ein Hofstaat von Ja-Sagern.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Vorgesetzten setzen im Arbeitsalltag auf einen bewährten Mix aus Aktionismus und Launen, dementsprechend strukturiert und entspannt geht es hier zu.
Respektlosigkeiten und Häme gehören ebenso zum Repertoire einer ordentlichen Philip Morris Führungskraft, wie das Selbstverständnis über den Dingen zu stehen.
Selbstreflektion und eine offene Feedbackkultur hingegen nicht, schließlich hört man am liebsten sich selbst reden – das am liebsten oft und lang.
Mittlerweile wird vieles darangesetzt, dieses Selbstverständnis auch visuell zu manifestieren. Waren die Chefs vor einigen Jahren noch auf Augenhöhe mit den Angestellten, so ist es jetzt von Nöten sich abzuschotten und repräsentativere Büros bauen zu lassen. Zu Hofe hat man es eben gerne etwas luxuriöser.
Spielt man auf der Ebene nicht nach den Regeln, landet man schnell auf dem Abstellgleis oder hat das Glück, mit dem goldenen Fallschirm die Firma verlassen zu dürfen.


Bewertungsdurchschnitte

  • 82 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (46)
    56.09756097561%
    Gut (11)
    13.414634146341%
    Befriedigend (15)
    18.292682926829%
    Genügend (10)
    12.19512195122%
    3,71
  • 13 Bewerber sagen

    Sehr gut (8)
    61.538461538462%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    7.6923076923077%
    Genügend (4)
    30.769230769231%
    3,43
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,28

kununu Scores im Vergleich

Philip Morris (Deutschland)
3,69
97 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,09
67.985 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.459.000 Bewertungen