Philotech GmbH Logo

Philotech 
GmbH
Bewertungen

86 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 76%
Score-Details

86 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

55 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 17 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Spannende Softwareprojekte für Kunden wie BMW und Airbus in modernem Büro und kollegiale Athmosphäre.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Philotech GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Büro. Gute Atmosphäre. Vorgesetzte freundlich. Ansprechende Softwareprojekte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Home Office erlauben. Spart Kosten (Strom usw...). Ist zeitgemäß. Lockt neue Mitarbeiter an.
Kaffee verbesserungswürdig.

Work-Life-Balance

Urlaub kann in der Regel immer genommen werden. Wurde nie zu Überstunden gezwungen.

Gehalt/Sozialleistungen

13. Gehalt

Kollegenzusammenhalt

Freundlicher Umgang. Zu Mittag gerne ab und zu ins Restaurant.

Vorgesetztenverhalten

Freundlicher entspannter Umgang.

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro

Interessante Aufgaben

Automotive, Avionik für Großkunden wie BMW, Audi und Airbus


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Ich hatte immer den Eindruck gut aufgehoben zu sein

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Da als AÜG "ausgeliehen" ist es evtl. nicht besonders aussagekräftig, aber ich hatte immer das Gefühl, daß man sich schätzt und respektiert.

Image

In dem Konzern, in dem ich letztendlich tätig war (und nun auch bin) ist Philotech als Dienstleister geschätzt.

Karriere/Weiterbildung

Da kann ich leider nur einen Stern geben, da theoretisch eine "Akademie" existiert, die u.a. Schulungen anbietet, die auch intern genutzt werden könnten, aber keine der gebuchten Schulungen fand je statt, da wegen Teilnehmermangel abgesagt.

Kollegenzusammenhalt

Aufgrund des Arbeitsverhältnisses beschränkten sich Kontake zu Kollegen hauptsächlich auch Firmen Events. Da schien mir aber ein durchaus herzliches Verhöltnis zwischen den Kollegen zu herschen, auch mir gegenüber.

Umgang mit älteren Kollegen

Da ich mich als Ü50 wohl (langsam) zu den Älteren zählen muss, kann ich nur sagen - PASST.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall vorbildlich. Immer erreichbar. Regelmässig persönlich vor Ort. Top.

Arbeitsbedingungen

Mir wurden keinerlei Steine in den Weg gelegt.

Kommunikation

Sowohl mit dem Bereichsleiter (dortiger Vorgesetzter), als auch mit den Stabsstellen (HR, IT, ...) klappte die Kommunikation schnell und reibungslos. Regelmässige wurden News an die Mitarbeiter verteilt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Tarifmodell des Auftraggebers (wie gesagt. Ich war als AÜG "ausgeliehen") wurde angewendet. Was will man mehr.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der Ausrichtung (Luft- & Raumfahrt, Automotive, usw..) immer am Zahn der Zeit.

Ein gutes mittelständisches Unternehmen mit interessanten Kunden und Projekten.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Philotech GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Inhabergeführtes Unternehmen, keine Aktienkurse drücken auf die Stimmung, gute Work life Balance,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bessere Kommunikation bis in die unteren Schichten, Mitarbeitermotivation selten praktiziert, nur wenn es brennt. Man klagt über Probleme und geht diese teilweise nur halbherzig an.

Verbesserungsvorschläge

Im Management nicht nur über Vertriebliche sondern auch mehr über Recruiting Themen reden und dazu auch die Menshen befragen, die täglich damit konfrontiert werden. Meetings des Management ohne Kenntnis der wahren Probleme bringt nichts.

Arbeitsatmosphäre

Flache Hirachie, offene Türen.

Image

Sind als relativ kleine Firma E2S Supplier bei AIRBUS und bei etlichen renommierten Firmen Prefered oder Vorzugslieferant und as über einen sehr langen Zeitraum schon.

Work-Life-Balance

Viele Freiheiten, die man aber auch mit guter Leistung und Einsatz begleichen sollte.

Karriere/Weiterbildung

Durch unsere eigenen Academie bilden wir selber aus. Jeder TEster, der bei uns angestellt wird, bekommt sofort eine CTFL-Schulung und auch sonst gibt es einen umfangreichen Katalog, der auch von unseren Kunden sehr stark genutzt wird,

Kollegenzusammenhalt

Mal so, mal so.

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach Endkunde ist das kein Thema. Manche Kunden haben aber sehr niedrige Stundensätze und da musst du mit Young Professionals eine Mischkalkulation machen, sonst kommt man nicht an die Preisvorgabe des Einkaufs.

Vorgesetztenverhalten

Meiner ist immer verfügbar und hat auch immer Zeit für ein Gespräch. Ich gehe auchmeist mit einem guten Tipp wieder aus dem Büro.

Arbeitsbedingungen

ist ok. Neue Möbel wären nicht schlecht,,,,

Kommunikation

Wie bei allen Firmen hängt die Kommunikation von der Workload ab, aber meist sehr gut,


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein sehr zu empfehlender Arbeitgeber, den ich nur aus privaten Gründe verlasse.

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Philotech GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Atmosphäre, in der man sich ab dem ersten Arbeitstag wohlfühlt.

Image

Ich kannte keinen Kollegen, der nicht gerne bei der Firma war.

Work-Life-Balance

Urlaub wurde immer wie gewünscht genehmigt. Ich hatte Gleitzeit und war dadurch sehr flexibel bezüglich der Arbeitszeitgestaltung.

Karriere/Weiterbildung

Es gab regelmäßige Weiterbildungsangebote.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich war sehr zufrieden. Es gab auch einen steuerfreien Krankenkassenzuschlag.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nichts dazu sagen.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Arbeitskollegen, die auch bei größeren Problemen nie die Geduld mit einem verlieren. Es war eine Freude mich Ihnen zu arbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nichts dazu sagen. Ich hatte nur junge Kollegen.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter war sehr kompetent. Er lies mir absolut freie Hand um gesteckte Ziele zu erreichen. Um aufgetretene Probleme hat er sich schnellstmöglich gekümmert und auch für mich vorteilhaft gelöst.

Arbeitsbedingungen

Ich war nur selten in der Firma, da ich an ein anderes Unternehmen ausgeliehen wurde. Mir machte die Räume aber einen guten Eindruck.

Kommunikation

Regelmäßige E-Mails geben einem alle nötigen Informationen.

Gleichberechtigung

Kann ich nichts dazu sagen.

Interessante Aufgaben

Ich war in einem sehr interessanten Projekt eingesetzt.

Nicht zu empfehlen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Philotech GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

30 Tage Urlaub , Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsbedingungen sehr schlecht, kaum Projekte, Hire und Fire Mentalität, keine Karriere Möglichkeiten und dazu schlechte Arbeitsatmosphäre, Vorgesetzten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

ungenügend

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Philotech GmbH gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

sehr schlecht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,

wir sind sehr betroffen, dass wir einen Mitarbeiter haben, der so unzufrieden mit der Arbeit bei uns ist. Das sollten wir schnellstmöglich ändern! Sehr gerne bieten wir Dir die Möglichkeit an, in einem vertraulichen Gespräch mit deinem Vorgesetzten oder falls das nicht möglich sein sollte, mit der Personalabteilung nach Lösungen zu suchen. Die Kontaktdaten der Personalabteilung findest du im Intranet. Wir sind gespannt auf deine Anregungen im direkten Gespräch!

Spannender Arbeitsplatz mit zukunftsträchtigen Projekten und einem unverbesserlichen Teamzusammenhalt.

4,8
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich IT bei Philotech GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besonders gut hat mir gefallen, dass ich als Werkstudent wie ein vollwertiger Mitarbeiter integriert wurde und auch Schulungen, eigene Hardware, etc. bekommen habe sowie ein vollwertiges Mitspracherecht bei Entscheidungen hatte.

Arbeitsatmosphäre

Freundschaftliche Atmosphäre. Es wird darauf geachtet, dass jeder sich wohl fühlt.

Image

Viele Menschen kennen die Firma nicht. Jedoch wird sie, dort wo sie bekannt ist, durch ihre qualitativ hochwertige Arbeit geschätzt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Ich konnte als Student meine Arbeitszeiten und deren Verteilung immer so legen, wie es mir am besten passte (z.B. auch in der Prüfungszeit mal mehrere Wochen zum Lernen zu Hause bleiben).

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten für projektrelevante Schulungen. Besonderer Pluspunkt: Auch Werkstudenten bekommen alle relevanten Schulungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung ist sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Weiß ich nicht.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen helfen sich zu jeder Zeit gegenseitig. Regelmäßige Teamevents wie Sportveranstaltungen, Filmabende, Ausflüge, ...

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte nehmen sich immer Zeit für Anliegen und bemühen sich alle Wünsche der Mitarbeiter zu erfüllen.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute technische Ausstattung, wie z.B. höhenverstellbare Tische, mehrere Bildschirme, moderne Laptops mit Docking-Station, Klimaanlage ...

Kommunikation

Lockere Kommunikation wie im Freundeskreis. Spaß, Witze zum Auflockern, aber auch ernste, technisch versierte Diskussionen möglich.

Interessante Aufgaben

Ich kenne nur interessante Projekte.
Auch Werkstudenten/Praktikanten werden nicht mit langweiligen "Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen" abgespeist, sondern direkt in die Projekte mit einbezogen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Okay

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT bei Philotech GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausstattung, flexible Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Für junge Entwickler, die Lust auf spannende Themen haben und neue Frameworks usw. benutzen wollen eher ungeeignet.

Image

Philotech kennt wohl niemand, außendaratellung schlecht (siehe firmenwebsite)

Work-Life-Balance

Kaum Überstunden, home office aber eher nicht geduldet. Einfache Möglichkeit auf Elternzeit

Kollegenzusammenhalt

Alle freundlich, mehr aber auch nicht, z. B. gehen viele lieber alleine zum Mittagessen, allgemein wenig Kommunikation

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen, was im Entwicklungsbereich eher ungewöhnlich ist.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzt eher wenig Verständnis für neue Technologien

Arbeitsbedingungen

Gute Hardware

Interessante Aufgaben

Viele eher langweilige Aufgaben und oftmals sehr veraltete Technologien, da die Kunden oftmals sehr alte Systeme benutzen. Teilweise aber auch spannende Projekte


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen hast.

Es ist sehr schade, dass deine Aufgaben anscheinend nicht Deinen Vorstellungen entsprochen haben. Ein offenes Gespräch mit dem Vorgesetzten wäre sicherlich eine Möglichkeit gewesen, eine andere interessante Aufgabe in unserem Unternehmen für Dich zu finden.

Projekte aus einem sicherheitskritischen Umfeld, wie sie in der Luftfahrt üblich sind und welche strengen Zertifizierungs-Verfahren unterliegen, sind von Natur aus nicht in dem gleichen Maße agil wie beispielsweise unsere Projekte aus dem Automotive-Umfeld. Diese basieren auf neuesten Technologien in Zukunftsbereichen z.B. autonomes Fahren, Elektromobilität und Connectivity. So bilden wir unsere Mitarbeiter beispielsweise in neuesten KI-Methoden wie machine learning uvm. aus.

Der Bekanntheitsgrad eines mittelständischen Unternehmens ist natürlich nicht vergleichbar mit Großkonzernen. In unserem Marktsegment in den Bereichen Luftfahrt, Automotive und Telekommunikation sind wir jedoch seit über 30 Jahren als hochspezialisierter, zuverlässiger Entwicklungspartner anerkannt. Dies zeigt sich nicht zuletzt auch an unserem First Tier Supplier Status bei namhaften Kunden wie Airbus, BMW, Audi, Carmeq, Rohde & Schwarz, Rolls Royce, Thales, Litef und viele mehr.

Derzeit sind wir gerade dabei, unsere Außendarstellung aufzufrischen, indem wir die Website überarbeiten und sie ansprechender gestalten.

Wir danken Dir für Dein Feedback und wünschen Dir für Deine weitere Zukunft alles Gute.

Attraktiver Arbeitsplatz in jungem Team

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Philotech GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Besonders gut gelungen finde ich die passende Aufgabenverteilung die den Wünschen und Qualifikationen der Mitarbeiter entgegen kommt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Der Automotive-Bereich bei Philotech nimmt einen immer größeren Anteil ein, aber gefühlt ist er immer noch nur ein kleiner Nebenzweig neben der Luftfahrt.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt einen Tischkicker, fast monatliche Teamevents wie Kanufahren, Bowling, Skiausflüge, etc, höhenverstellbare Schreibtische, Klimaanlage in den Büros, vertrauensvolle Führungskräfte, nette Kollegen...alles super.

Image

Ich habe noch nie jemanden etwas schlechtes über die Firma oder ihre Mitarbeiter reden gehört.

Work-Life-Balance

Urlaub und Überstunden können frei genommen werden, aber ein Stern Abzug, da man erst auf 80 Überstunden aufbauen muss.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen in der eigenen Akademie oder extern, auch teure Schulungen wie ISTQB Advanced Level TM.

Gehalt/Sozialleistungen

Gute Entlohnung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Ahnung.

Kollegenzusammenhalt

Alle helfen sich und arbeiten gut zusammen

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage, höhenverstellbare Schreibtische, Headsets, 2 Bildschirme, moderne Notebooks, Home-Office /mobiles Arbeiten ermöglicht

Kommunikation

mindestens zwei Mal Jährlich Infoveranstaltungen über die aktuelle Entwicklung, regelmäßige Gespräche mit der eigenen Führungskraft mit einer offenen Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Ich habe persönliche nur interessante Aufgaben bekommen. Es wird versucht auf die Stärken und Vorlieben der Mitarbeiter einzugehen.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Engagierte Teamleitung, großartige Projekte, ein tolles, junges, vielfältiges Team, super Lage an der Elbe!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Philotech GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro und kleinere Mehrfachbüros zur Auswahl (je nach Verfügbarkeit)

Image

Man bekommt viele Anfragen von anderern Unternehmen auf Jobplattformen. Erfahrungen im Luftfahrtsektor sind fast überall hoch angesehen.

Work-Life-Balance

Spontan frei zu bekommen, wenn nichts terminlich dagegen spricht, war bisher immer unkompliziert möglich. Gleitzeit und Gleittage runden die Flexibilität ab!

Karriere/Weiterbildung

Teamleitung setzt sich für mehrere Weiterbildungen pro Jahr und Mitarbeiter ein! Super!

Kollegenzusammenhalt

Alle helfen sich immer und bestmöglich gegenseitig.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist eher jung aber ältere Kollegen werden geschätzt!

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter ist immer interessiert und präsent, perfekt! (Leider) wenig Kontakt zu höheren Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Das meiste Equipment ist neu und gut (zB Laptops), an manchem wird noch gearbeitet.

Kommunikation

Direkte Kommunikation, unkompliziert und hierarchieübergreifend. Unkompliziertes Miteinander.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist fair und gut, aber nicht überdurchschnittlich. Die restlichen positiven Punkte fangen das aber auf! Geld alleine macht nicht glücklich :-)

Interessante Aufgaben

Zusammenarbeit mit großem Flugzeugbauer, Entwicklung fliegender Software; spannender geht es doch quasi nicht?!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN