PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Sehr zufrieden in einem familienfreundlichen Unternehmen


3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Phoenix Contact GmbH & Co.KG in Blomberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Über die neue Intranetplattform haben sich viele dynamische Kollegen vernetzt, die an neuen Wegen der Entwicklung und Zusammenarbeit arbeiten.
Außerdem ist Phoenix Contact ein sehr familienfreundlicher Arbeitgeber mit Kinderbetreuung in den Sommerferien.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal "leidet" Phoenix noch an "Wachstumsschmerzen": Auf einem mittleren Familienunternehmen ist in vergleichsweise kurzer Zeit ein großes Unternehmen geworden, das noch viele der alten, sehr persönlichen Strukturen inklusive Silodenken aufweist. Da es jedoch viele Mitarbeiter gibt, die dies gerne ändern möchten, befinden sich viele Bereiche bereits auf einem guten Weg, diese Strukturen aufzubrechen.

Kommunikation

Aktuell wird über eine neue Form des Intranets viel an der Vernetzung der MA gearbeitet. In meinem Bereich ist die interne Kommunikation schon vergleichsweise gut, die Bereichsleitung informiert in regelmäßigen Statusupdates alle interessierten Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung wurde viel dafür getan, die Kollegen zu einem Team zu führen;

Work-Life-Balance

PxC Blomberg öffnet sich mit dem "mobilen Arbeiten" langsam. Ein Zeitwertkonto sowie die Möglichkeit eines Sabatical fehlen im Headquarter jedoch noch, in anderen Tochtergesellschaften ist dies schon möglich.

Vorgesetztenverhalten

Meine persönlichen direkten Vorgesetzten sind topp: Ich erhalte oft die Unterstützung, die ich benötige. Manchmal fehlt mir die Verlässlichkeit zu Entscheidungen auf oberer Ebene.

Interessante Aufgaben

Viele Freiheiten, selber zu beurteilen, welche Aufgaben aktuell für Phoenix gerade wichtig sind; dazu die Möglichkeit, diese anzustoßen - der Ablauf ist dann jedoch aufgrund der Größe der Strukturen oft langwierig

Gleichberechtigung

Es gibt eine Vorgesetzte im mittleren Management. Auch Mütter in Teilzeit können interessante Aufgabenfelder übernehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

kann ich schlecht beurteilen, mir sind keine Kritikpunkte bekannt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein im Sinne von Ressourceneinsparung erlebe ich sehr, sehr wenig - da hat Phoenix noch viel Potential

Karriere/Weiterbildung

Toll ist das Trainingscenter in Schieder, über das zahlreiche interne und externe Schulungen für Mitarbeiter angeboten werden. Ich habe einige Weiterbildungen besucht.
Aktuell wird an der Weiterbildung der Mitarbeiter jedoch deutlich gespart.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image