Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG Fragen & Antworten zum Unternehmen

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

26 Fragen

Bekommt man bescheid, wenn man nach den ersten 6 Monaten nicht weiter verlängert wird. Warum bekommt man in den ersten 6 Monaten kein Urlaub, laut Gesetz steht der aber einem Zu.

Gefragt am 5. Dezember 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 9. Dezember 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, hier spielen verschiedene individuelle Aspekte eine Rolle, wie der Einsatzbereich (Gebäudereinigung, Sicherheit etc.), eine mögliche Probezeit oder tarifliche Regelungen – eine pauschale Antwort ist daher leider nicht möglich. Bitte wenden Sie sich mit der Frage an Ihre Niederlassung, hier wird man Ihnen sicher weiterhelfen können.

Als Arbeitgeber antworten

Wieviel Urlaub erhalte ich als 450.- € Mitarbeiter (EU Rentner) im Jahr.

Gefragt am 4. Dezember 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 5. Dezember 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber Kununu-User, leider reichen die Informationen für eine genaue Antwort nicht aus. Der Urlaubsanspruch regelt sich nach verschiedenen Aspekten wie dem Fachbereich (z.B. Gebäudereinigung, Sicherheitsdienste) oder den Arbeitstagen je Woche. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Frage an Ihre Niederlassung oder die Personalabteilung. Dort wird man Ihnen sicher weiterhelfen können.

Als Arbeitgeber antworten

Wenn jemand bei Ihnen 100 Stunden im Monat arbeitet, darf er dann direkt von piepenbrock zusätzlich noch ein 450 Euro Job bekommen, so damit es keine Abzüge gibt.

Gefragt am 4. November 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 4. November 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, leider gibt es keine pauschale Antwort auf Ihre Frage, da hier verschiedene individuelle Aspekte berücksichtigt werden müssen. Bitte wenden Sie sich mit der Frage an Ihre Niederlassung, hier wird man Ihnen sicher weiterhelfen können.

Als Arbeitgeber antworten

Jährlicher Urlaubsanspruch

Gefragt am 24. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 25. Oktober 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, leider ist diese Frage pauschal nicht zu beantworten, da die Anzahl der Urlaubstage unter anderem vom Anstellungsverhältnis (Vollzeit/Teilzeit) abhängt. Bitte wenden Sie sich an Ihre/n Personalsachbearbeiter/in. Der Kollege bzw. die Kollegin wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Als Arbeitgeber antworten

Arbeite seit 2012 als minijober (400euro) bei ihnen was habe ich für eine Kündigungszeit

Gefragt am 18. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 18. Oktober 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, wenn Sie bei uns in der Gebäudereinigung seit 2012 als Minijobber tätig sind, gilt für Sie laut geltendem Tarifvertrag eine Kündigungsfrist von 14 Tagen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Ihre/n Personalsachbearbeiter/in. Er oder Sie wird Ihnen sehr gern weiterhelfen.

Als Arbeitgeber antworten

Guten Tag. Ich würde gerne wissen,ob wechseln in eine andere Stadt möglich wären. Ich würde nämlich sehr gerne in die Nachbarstadt wechseln. Der Kreis wäre der selbe . Danke für die Antwort

Gefragt am 10. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Ich hab eine Frage. Kann man den Lohn auch zum ersten eines Monats bekommen, wegen Miete und andere Einzahlungen.

Gefragt am 24. September 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 24. September 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, das ist leider nicht möglich, gewerbliche Mitarbeiter erhalten den Lohn grundsätzlich zum 15. des Folgemonats.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, mich würde interessieren wie oft der Vertrag um ein halbes Jahr verlängert wird ? Geht der Vertrag irgendwann in ein festes Arbeitsverhältnis über ??? Oder nach den gesetzlichen Verlängerungensvorschriften, wird man dann gekündigt ? Sonst muss man alle drei Monate zum Amt, um denen bescheid zu geben ,das man evtl arbeitslos wird .

Gefragt am 13. August 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 14. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, Arbeitsverträge können befristet vergeben und die Befristung auch verlängert werden. Unser Interesse ist es aber grundsätzlich immer, Mitarbeiter in unbefristete Arbeitsverhältnisse zu übernehmen – abhängig von der Mitarbeit und der Auftragslage.

Antwort #2 am 20. September 2019 von einem Bewerber

Verträge werden nur insgesamt 4 mal mit 6 Monaten befristet. Danach Endet das Arbeitshältnis falls man keinen festen unbefristeten Arbeitsvertrag bekommt.

Als Arbeitgeber antworten

Wie werden Fehler behandelt die von einem Mitarbeiter gemacht werden ? Bekommt er / sie die Möglichkeit für eine Nachschulung oder wird sie/ er gleich mit Abmahnung gestraft ? Schriftlicher Informationsverkehr ,ist es üblich diese offen für jeden zugängig im Büro liegen zu lassen , verstößt das nicht gegen die Datenschutzbedingungen ? Da werden Personen namentlich benannt.

Gefragt am 8. August 2019 von einem anonymen User

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 9. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, Fragen zum Abmahnwesen können leider so pauschal nicht beantwortet werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Vorgesetzen. Um eine korrekte Arbeitsausführung sicherzustellen, besteht in der Regel die Möglichkeit der Nachschulung. Datenschutz wird bei Piepenbrock großgeschrieben. Wenn aus Ihrer Sicht ein Verstoß gegen den Datenschutz vorliegt oder Sie weitere Fragen zum Thema haben, wenden Sie sich gern über datenschutz@piepenbrock.de an die Datenschutzbeauftragten.

Als Arbeitgeber antworten

Ich möchte gern wissen, ob man in den ersten 6 Monaten, schon Urlaub bekommt Mfg

Gefragt am 30. Juli 2019 von einem anonymen User

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 9. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Hallo lieber kununu-User, laut Bundesurlaubsgesetz gibt es hierauf keinen Anspruch. Einzelabsprachen sind aber gegebenenfalls möglich. Bitte wenden Sie sich dafür an Ihren Vorgesetzten (Objektleiter/Bereichsleiter) oder Ihre Niederlassungsleitung.

Antwort #2 am 20. September 2019 von einem Bewerber

In der Probezeit nur nach Absprache möglich. Aber ansonsten 2,5 Tage pro Monat!

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es eine Kündigungsfrist und wenn ja, wie lang ist diese ? Vielen Dank für die Hilfe im Voraus. Mit freundlichen Grüßen.

Gefragt am 18. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 9. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, grundsätzlich besteht immer eine Kündigungsfrist – die Länge ist aber von verschiedenen Aspekten abhängig, wie beispielsweise dem Anstellungsverhältnis (Teil- oder Vollzeit). Für eine Auskunft zu Ihrer Kündigungsfrist schauen Sie bitte in Ihren Arbeitsvertrag oder wenden Sie sich bitte an Ihre/n Personalsachbearbeiter/in. Er/Sie wird Ihnen gern weiterhelfen.

Als Arbeitgeber antworten

Habt ihr auch Arbeitnehmerüberlassung?

Gefragt am 12. Juli 2019 von einem Bewerber

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 9. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, Arbeitnehmerüberlassung gehört nicht zu unserem Geschäftsmodell.

Als Arbeitgeber antworten

wen die zahlen mir 20 euro netto ich werde da nicht arbeite schlimmer geht nicht

Gefragt am 18. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 18. Juni 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

leute glaub mir die nutze nur ..letze ,ddddddd sin die

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #2 am 9. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, schade, dass Sie offenbar einen so negativen Eindruck von unserem Unternehmen gewonnen haben. Uns würde daher interessieren, wie Sie zu diesem Eindruck gekommen sind, und in welchen Bereichen wir uns aus Ihrer Sicht verbessern können? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

Als Arbeitgeber antworten

Bekommt ihr, immer pünktlich euer Geld

Gefragt am 11. Mai 2019 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 9. August 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, Lohn und Gehalt werden bei Piepenbrock pünktlich zum 15. bzw. zum 1. eines Monats gezahlt. Bei Fragen zu Ihrer Abrechnung wenden Sie sich bitte an Ihre/n Vorgesetze/n in Ihrer Niederlassung oder Ihr/e Sachbearbeiter/in in der Personalabteilung.

Antwort #2 am 14. August 2019 von einem anonymen User

Wenn was pktl gezahlt wird, dann der Lohn. Der ist immer super pktl spätestens zwischen 11 und 13 des Monats auf dem Konto.

Antwort #3 am 27. September 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ja das stimmt beim Lohn konnte ich mich auch nie beschweren. Das Unternehmen an sich ist nicht schlecht schade das ich gehen musste ?

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, wann zahlt Piepenbrock denn Gehalt?

Gefragt am 1. März 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 4. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

15

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #2 am 4. März 2019 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, in der Regel werden der Lohn zum 15. eines Monats und das Gehalt zum 1. eines Monats gezahlt. Genaue Angaben finden Sie in Ihrem Arbeitsvertrag. Bei Fragen dazu hilft Ihnen auch gern Ihr/e zuständige/r Sachbearbeiter/in in der Personalabteilung weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Wieviel Urlaub steht mir zu in zweite jahr

Gefragt am 25. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Steffen Menkhaus, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 26. Februar 2019 von Steffen Menkhaus

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, leider können wir diese Frage nicht pauschal beantworten. Die Anzahl der Urlaubstage ist von verschiedenen Variablen abhängig ist, beispielsweise dem Anstellungsverhältnis (Vollzeit/Teilzeit). Um eine konkrete Auskunft über Ihren Urlaubsanspruch zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Personalsachbearbeiter. Dieser wird auf Ihrer Verdienstabrechnung genannt. Der Kollege bzw. die Kollegin wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Antwort #2 am 20. März 2019 von einem Mitarbeiter

kommt auf Beginn an, als Gewerblicher MA 1 volle Kalenderjahr 28 Tage, 2tes Jahr 29 Tage und 3tes Jahr dann durchgehend 30 Tage

Als Arbeitgeber antworten

Ich bin noch keine 2 Monate beschäftigt und würde gerne wissen, wie lang meine Kündigungsfrist ist.

Gefragt am 27. November 2018 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 28. November 2018 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, Hinweise zu Ihrer Kündigungsfrist finden Sie in Ihrem Arbeitsvertrag. Bei Fragen dazu hilft Ihnen auch gern Ihr/e zuständige/r Sachbearbeiter/in in der Personalabteilung weiter.

Antwort #2 am 20. März 2019 von einem Mitarbeiter

14 Tage zum Monatsende oder Mitte

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es Sonderurlaub bei Umzug.

Gefragt am 17. Oktober 2018 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 18. Oktober 2018 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, Ihre Frage kann so pauschal leider nicht beantwortet werden. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre/n Vorgesetze/n. Vielen Dank.

Antwort #2 am 8. März 2019 von einem Mitarbeiter

tariflich nicht .

Als Arbeitgeber antworten

Wie kann es sein das Piepenbrock so gut bewertet wird?Ich habe die Zweigstelle Hamburg anders kennengelernt.Mobbig am Arbeitsplatz, keine Hilfe vom Vorgesetzten, versprochene Schulung zur Objektleiterin nicht eingehalten, obwohl es noch einmal vor dem Kunden versprochen wurde.Jetzt aber alle ankommen ich hätte nichts schriftlich...es hieß aber: "Sie können uns vertrauen wir werden es einhalten.." "wir stehen zu unserem Wort".Ich habe fast zwei Jahre dieses Objekt geführt der Kunde war glücklich.

Gefragt am 30. September 2018 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 1. Oktober 2018 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Hallo lieber kununu-User, die Noten für unser Unternehmen setzen sich aus Bewertungen aktueller und ehemaliger Mitarbeiter aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen. Es ist schade, dass Sie zu einem so negativen Eindruck kommen. Gern würden wir Ihre Einschätzung als Chance nutzen, Verbesserungen in unserem Unternehmen anzustoßen. Kommen Sie hierfür gern auf uns zu. Für ein konstruktives Feedback können Sie sich gern an Frau Claudia Schopf unter c.schopf@piepenbrock.de oder unter der Durchwahl 0541/5841460 wenden.

Antwort #2 am 8. März 2019 von einem Mitarbeiter

Wenn jemand , außer die Unternehmenssprecher , darauf eine Antwort hat . Gern her damit .

Antwort #3 am 10. März 2019 von einem Mitarbeiter

In unserer Abteilung wird täglich geschrien zwischen den Vorgesetzten. In meinem gesamten Berufsleben habe ich und meine darunter leidenden Kollegen nie schlimmeres erlebt. Zu den positiven Bewertungen muss man so wie bei Amazon verfahren. Die negativen Berichte kommen vom Nutzer, die positiven vom Hersteller.

Antwort #4 am 2. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Auch ich bin Vorarbeiterin und kann davon ein Lied singen, daß von meinen Vorgesetzten nur Versprechungen kommen...Schulung in erster Hilfe? Ich laufe seit 2 Jahren hinterher, nix passiert. Schulungen zur Mitarbeiterführung oder ähnlichem? Nix! Selbst UVV's muss man mehrmals anmahnen, bevor diese durchgeführt werden. Da sieht man wie viel Mitarbeiter Wert sind...

Als Arbeitgeber antworten

Hallo Piepenbrockteam , wäre es möglich als minijobber weiter in der Objektleitung anzufangen ? Ich habe noch eine andere Teilzeitstelle abends, würde sehr gerne mich Hochstufen in Richtung Führungskraft / Objektleiter ( erstmal als minijob) das wäre mein Ziel . Das würde mir auch helfen diesen Job besser zu kennen und am ende als Vollzeit umzustellen. Da ich Zurzeit meine Jobs sicher habe , möchte ich kein Großes risiko eingehen . Kann man da irgendwie helfen ?

Gefragt am 28. September 2018 von einem Mitarbeiter

Lena Koch, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 28. September 2018 von Lena Koch

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Lieber kununu-User, eine Objektleitung ist für einen Minijobber nicht pauschal auszuschließen. Allerdings erfordern die Aufgaben als Objektleiter in aller Regel eine deutliche höhere Stundenzahl, sodass hier eine Halbtags- oder sogar eher eine Vollzeitstelle notwendig wäre. Um eine detaillierte Auskunft zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihre/n Vorgesetzen. Der Kollege/die Kollegin wird Ihnen sicher gern weiterhelfen.

Antwort #2 am 8. März 2019 von einem Mitarbeiter

Objektleitung ist nen 24 Stunden Job . Nix mit Mini. 12 Stunden für den Kunden , 12 Stunden für die Mitarbeiter.

Als Arbeitgeber antworten

Wieviel Urlaubstage stehen mir zu

Gefragt am 5. Juli 2018 von einem Mitarbeiter

Steffen Menkhaus, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 6. Juli 2018 von Steffen Menkhaus

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Hallo lieber kununu-User, diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Die Anzahl der Urlaubstage ist von verschiedenen Variablen abhängig ist, beispielsweise dem Anstellungsverhältnis (Vollzeit/Teilzeit). Um eine detaillierte Auskunft über Ihren Urlaubsanspruch zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Personalsachbearbeiter. Dieser wird auf Ihrer Verdienstabrechnung genannt. Der Kollege bzw. die Kollegin wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Antwort #2 am 14. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

24

Als Arbeitgeber antworten

Wenn die Zeit für das putzen absolut nicht ausreicht nach mehrmaligen ausprobieren, an wen wende ich mich und was wird dagegen getan? Die Frage wie man damit umgeht wäre wichtiger.

Gefragt am 2. Juli 2018 von einem anonymen User

Steffen Menkhaus, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 3. Juli 2018 von Steffen Menkhaus

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Hallo lieber kununu-User, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre Vorgesetzten (Objektleiter/Bereichsleiter) oder gegebenenfalls Ihren Niederlassungsleiter. Mit ihnen können Sie das Thema offen besprechen, Ihre Erfahrungen schildern und gemeinsam eine Lösung erarbeiten.

Antwort #2 am 12. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Antwort #3 am 1. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

getan wird nix ...zumindest nicht von Unternehmensseite . machen oder lassen , selbst der Betriebsrat nimmt sich da zurück . Vieleicht geht über die Gewerkschaftsseite etwas . Der Versuch ist es wert .

Als Arbeitgeber antworten

Fühlen sie sich denn nicht schlecht das sie Ihren Mitarbeitern mitteilen (zu großen Teilen Osnabrück) das sie Bewertungen hier abgeben sollen damit ihr Image bei Kununu nicht ganz so schlimm aussieht? Statt sich selbst einen Kopf zu machen was sie besser machen können

Gefragt am 5. Juni 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Steffen Menkhaus, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 7. Juni 2018 von Steffen Menkhaus

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Hallo kununu-User, unser Unternehmen ist sehr interessiert daran zu erfahren, was die Mitarbeiter über Piepenbrock denken. Daher rufen wir sämtliche Mitarbeiter im gesamten Bundesgebiet dazu auf, Bewertungen abzugeben, da wir in Kritik - positiver wie negativer - immer eine Chance sehen, uns weiter zu verbessern.

Antwort #2 am 19. Dezember 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Jedes Gespräch was man besser machen könnte wird abgeschmettert bei diesen Arbeitgeber hast Du keine Rechte

Als Arbeitgeber antworten

Warum gibt es kein Betriebsrat

Gefragt am 1. Juni 2018 von einem Mitarbeiter

Steffen Menkhaus, Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 4. Juni 2018 von Steffen Menkhaus

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Unternehmenskommunikation

Hallo kununu-User, die Möglichkeit, einen Betriebsrat zu gründen ist abhängig von der Größe eines Unternehmens bzw. einer Niederlassung. Unter Umständen ist an Ihrer Arbeitsstätte die Größe der Niederlassung nicht ausreichend für einen Betriebsrat.

Antwort #2 am 6. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Das war meine Meinung über Dussmann Service Deutschland nicht über Piepenbrook

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ist Objektleiter bei der Firma Piepenbrock ein guter Job? Wie ist das Betriebsklima?

Gefragt am 17. März 2018 von einem anonymen User

Ralf Dobmeier, Teamleiter Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 6. April 2018 von Ralf Dobmeier

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Teamleiter Unternehmenskommunikation

Hallo kununu-User, die Position des Objektleiters in unserem Unternehmen ist eine spannende, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe. Sie erfordert vor allem eine Menge organisatorisches Geschick und Sie sollten Spaß am Umgang mit Menschen haben.

Antwort #2 am 27. November 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Keine schöne Arbeit da die Leute in Erfurt verheizt werden und wenn man krank ankündigt gekündigt wirt

Als Arbeitgeber antworten

Stundenlohn

Gefragt am 10. März 2018 von einem Bewerber

Ralf Dobmeier, Teamleiter Unternehmenskommunikation, Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Antwort #1 am 6. April 2018 von Ralf Dobmeier

Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG, Teamleiter Unternehmenskommunikation

Hallo lieber Bewerber/liebe Bewerberin, unser Unternehmen zahlt seine Stundenlöhne nach den geltenden Tarifverträgen der jeweiligen Branche. In der Gebäudereinigung trat beispielsweise in diesem Jahr ein neuer Tarifvertrag in Kraft. Näheres dazu erfahren Sie hier: https://www.piepenbrock.de/presse/wichtiges-zeichen-fuer-die-branche.html

Antwort #2 am 18. November 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Nach Mindeslohn.... je billiger desto besser

Als Arbeitgeber antworten