Kein Logo hinterlegt

Pinetco 
GmbH
Bewertung

Super begeistert vom jungen, smarten Team und vor allem dem Freiraum und den Weiterentwicklungsmöglichkeiten bei Pinetco

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität in den Arbeitszeiten/ Home-Office / Urlaubsmöglichkeit, auch spontan und in der Probezeit / Sehr transparent / Coole Menschen, auch aus den Start-Ups, die aus Pinetco entsprungen sind, in einem Gebäude – dadurch spannende Austauschmöglichkeiten / Extreme Rücksichtnahme bei Einschränkungen, wie Migräne (Es gibt hierfür einen extra Raum / Der Mensch wird richtig als Mensch

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich kann mich echt nicht beschweren und selbst wenn, könnte ich damit zur Agenturleitung und sie würde alles dafür tun eine Lösung zu finden.

Verbesserungsvorschläge

Wenn wir weiter wachsen, wäre ein neues Büro cool.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist locker und konzentriert. Wenn man mal quatschen möchte, kann man das gerne machen, die riesen Räume wechseln oder die Kolleg:Innen fragen, was gerade so abgeht. Trotzdem würde ich die Atmosphäre als ruhig und entspannt einstufen. Niemand rennt wild durch die Gänge oder redet laut durch Büros, wie ich es von einer alten großen Agentur aus HH kenne. Durch die Meetings, kurzen Abstimmungswege, fühle ich mich wohl und kann durch die gelassene Atmosphäre wunderbar konzentriert arbeiten. Ich fühle mich wahrgenommen und geschätzt.

Kommunikation

Jede Person könnte ich ansprechen. Die Menschen sind super offen und hilfsbereit. Passende Meetings daten alle ab, auch wenn ein Teil der Kolleg:Innen im Homeoffice sind. Dadurch wird niemand ausgeschlossen, was ich super finde. Gewinne werden geteilt und es wird auf eine konstruktive Art kommuniziert. Ich habe nicht das Gefühl, dass negativ gewertet oder emotional schlecht geredet wird. Alle ziehen an einem Strang und versuchen bei Herausforderung die beste Lösung für den Kunden zu finden. No strong egos in the house :)!

Kollegenzusammenhalt

Top! (Bis jetzt:)

Work-Life-Balance

Ich finde es super, dass auch schon vor 10:00 Uhr angefangen werden kann zu arbeiten. Es wird darauf geachtet oder lieb nachgefragt, wenn man schon länger da ist, ob man vielleicht mal nach Hause fahren will. Ich kann neben der Arbeit meinen Hobbies nachgehen und es kommen keine Überraschungs-Briefings rein, die dann bis Mitternacht abgearbeitet werden müssen. Im Gegenteil: mir scheint die Projektplanung sehr gut und vor allem die Arbeitsteilung und Auslastung auf den Mitarbeiter:Innen ausgewogen, sodass Überstunden vermieden werden können.

Vorgesetztenverhalten

Gefällt mir, weil nachgefragt wird, woran ich gerade arbeite – wir halten uns alle gegenseitig auf einem Stand. Die Vorgesetzte ist äußerst intelligent, offen und vor allem darauf bedacht, dass ich mich weiterentwickle und das finde ich super.

Interessante Aufgaben

HubSpot Consulting, Kundengespräche, Projektmanagement mit den Programmierern aus Indien / Ich liebe es auf english zu schreiben und zu kommunizieren und dabei noch Programmier-Themen besser zu verstehen / Generell sind es coole Kunden, weil sie sich mit "tech" auskennen und Software programmiert haben wollen oder ihre Website Re-Launchen wollen –> das ist einfach eine Liga mit Menschen, die wissen wie Business geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Nur 4 Sterne, weil ich nicht mit vielen älteren Kollegen zu tun habe.

Arbeitsbedingungen

Die Räume könnten teilweise etwas aufgewertet werden. Manche Räume sind einfach zu riesig und wirken dadurch etwas leer.

Karriere/Weiterbildung

Hier wird viel Wert drauf gelegt. Es gibt Schulungen und ich kann mir aussuchen, was ich lernen möchte (eine Fortbildung) und die Kosten werden dann übernommen.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen