Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Plasticard - ZFT 
GmbH
Bewertung

Sehr gemischte Situation

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Löhne und Gehälter sind immer gegeben. Es gibt eine monatliche und jährliche Gewinnbeteiligung. Die Ausstattungen für die unterschiedlichen Arbeitsplätze sind sind aktuell und ausreichend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Einstellung und Arbeitsweise vieler Vorgesetzter ist, wie beschrieben, ein großes Problem und die Ursache für viele Hindernisse im Arbeitsalltag. Und die Chance zur Verbesserung wurde bereits mehrfach verspielt bzw. gar nicht erkannt.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter wertschätzen und einbeziehen, nicht wie reine Befehlsempfänger behandeln. Das heißt man sollte berufliche Qualifikationen und Fähigkeiten anerkennen. Ein besseres und einladendes Arbeitsumfeld würde ebenso zu einer besseren Atmosphäre beitragen.

Arbeitsatmosphäre

Zwischenmenschlich unter den 'einfachen' Angestellten passt es meist sehr gut. Hier ist die Atmosphäre freundlich, warm und hilfsbereit. Aber je höher man blickt, desto trüber sieht es aus. Neid und Missgunst werden scheinbar gefördert und als Ansporn angesehen. Das dabei Mitarbeiter von einigen Vorgesetzten sehr persönliche und niederschmetternde Bemerkungen, teils aus der untersten Schublade, zu hören bekommen, ist Normalität. Es gibt aber auch positive Ausnahmen.

Kommunikation

Meetings gibt es viele. Einige sind durchaus als sinnvoll und produktiv anzusehen, besonders die, welche auf der Ebene der Mitarbeiter stattfinden. Alles andere scheint immer wieder entweder in Eigenlob, verbalen Tiefschlägen oder im Nichts zu enden.

Kollegenzusammenhalt

Die Mehrheit der Mitarbeiter versteht sich untereinander sehr gut, ist kollegial und teilweise sogar befreundet.

Work-Life-Balance

Abhängig von der Tätigkeit gibt es hier größere Unterschiede. Urlaub ist kein Problem. Überstunden wiederum werden bei manchen Stellen gefühlt vorausgesetzt, meist nicht bezahlt, können aber zumindest über Gleitzeit abgebaut werden.

Vorgesetztenverhalten

Unklare und ständig wechselnde, sich selbst widersprechende, Anweisungen sind normal. Es zählt fast immer nur die Meinung der Vorgesetzten und nicht die der entsprechend versierten Mitarbeiter. Moderne Unternehmensführung sieht anders aus. Und nicht jeder hat trotz beruflicher Kompetenz auch Führungsqualitäten.

Interessante Aufgaben

In manchen Tätigkeiten hat man keinen großen Spielraum für Freiheit. Das bringen gewisse Arbeitsstellen einfach mit sich. Aber auch hier ist Raum für Abwechslung. Andere Positionen bieten durchaus interessante Aufgabengebiete und Freiheiten, verkommen aber manchmal durch einige Vorgesetzte zur stumpfsinnigen Abarbeitung von Befehlen.

Gleichberechtigung

Hier kann man keine klare Aussage treffen. Es kommt darauf an, wer man ist und wen man kennt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden durchaus geschätzt, auch wenn man das deutlicher zeigen könnte. Bei Neueinstellungen ist das Alter nur nebensächlich und nur wichtig für bestimmte Arbeitsplätze.

Arbeitsbedingungen

Es sind mehrere moderne und gut ausgestattete Pausenräume vorhanden. Sanitäreinrichtungen (auch Duschen) sind durch kurze Laufwege erreichbar. Die Technik an den Arbeitsplätzen ist meist aktuell und wird erneuert und gepflegt. Klimaanlagen sind in vielen Büros und an Produktionsplätzen vorhanden, aber leider nicht überall oder ausreichend stark. Es gibt kostenloses Mineralwasser und mehrere kostenfrei benutzbare Kaffeeautomaten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Entsprechende Zertifizierungen werden immer wieder erfolgreich erneuert. Seit einigen Jahren werden auch regionale gemeinnützige Vereine unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier gibt es empfundene große Schwankungen. Die Löhne und Gehälter sind für manche Stellen viel zu gering, an anderen Stellen wiederum durchaus angemessen. Auch hier gilt teilweise, es ist wichtig wer man ist und wen man kennt, nicht was man kann.

Image

Leider ist die Unzufriedenheit vieler Mitarbeiter spürbar und das wird unweigerlich auch manchmal nach außen getragen.

Karriere/Weiterbildung

Hin und wieder bieten sich kleinere Aufstiegsmöglichkeiten. Diese sind aber oft nicht mit persönlichen Möglichkeiten oder Weiterbildungen verbunden, sondern nur mit mehr Arbeit. Die Strukturen sind sehr starr.