PlusServer GmbH als Arbeitgeber

  • Köln, Deutschland
  • BrancheIT
PlusServer GmbH

Klasse, wie das Unternehmen durch Corona manövriert wird!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PlusServer GmbH in Hürth (umgezogen) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Kommunikation an die Mitarbeiter.
Es wird immer positive Stimmung verbreitet.
Viele Freiheiten, wenn man entsprechend Leistung bringt bei Eigenverantwortlicher Arbeitsweise.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teils Konzern Prozesse als Mittelständler in einigen Bereichen. Daher dauern manche Dinge zu lange.

Verbesserungsvorschläge

Ordentliche Firmenhandys

Arbeitsatmosphäre

Hat sich deutlich gebessert in den letzten Jahren. Die neue Geschäftsführung tut viel damit sich die Kollegen wohl fühlen. Unzufriedene Mitarbeiter haben Platz gemacht für motivierte Kollegen.

Kommunikation

Es gibt einen Mitarbeiter, der nur für interne Kommunikation zuständig ist. Dazu regelmäßige Updates aus dem Management. Vorbildlich!

Kollegenzusammenhalt

Im Team und teamübergreifend ist der Zusammenhalt Klasse. Wenn Fehler passieren wird der gemeinschaftlich ausgebügelt.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel, besonders seit dem Corona Lockdown. Die Mitarbeiter haben auch gezeigt, dass ein Arbeiten ohne Qualitätsverlust aus dem Homeoffice möglich ist.

Vorgesetztenverhalten

Man merkt fast garnicht, dass man einen Vorgesetzten hat. Auf Mitarbeiter mit privaten Verpflichtungen (z.B. Kinder) wird eingegangen.

Interessante Aufgaben

Man kann sich auch teamübergreifend für Themen einsetzen und an spannenden Projekten arbeiten,

Gleichberechtigung

Alles Bestens

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Probleme

Arbeitsbedingungen

Von einer Cafebar im Büro bis anständiger Hardware und VPN Infrastruktur ist alles vorhanden. Einziger Kritikpunkt wäre, dass kein ordentliches Firmenhandy verteilt wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Durch die vielen Entitäten erhebliche Unterschiede in den Arbeitsverträgen. Neuverträge sind in Ordung.

Image

Image ist etwas angekratzt. Durch die Zukäufe kam es durchaus zu Herausforderungen bei Bestandskunden. Mitlerweile ist aber wieder Ruhe im Unternehmen eingekehrt und die Mitarbeiter versuchen alles für eine Verbesserung zu tun.

Karriere/Weiterbildung

Alles ist möglich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein