Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

PMPG 
Steuerberatungsgesellschaft
Bewertung

Mehr Schein als Sein

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Für Teambuilding wird was getan

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man wird nicht gewertschätzt. Hauptsache der Umsatz stimmt.

Verbesserungsvorschläge

Nehmt Kritik an, denkt Mal darüber nach, weshalb die Fluktuation so immens gestiegen ist

Arbeitsatmosphäre

Anfangs fühlt man sich gut aufgenommen, später entdeckt man Gruppierungen. Man wird nicht gleich behandelt.

Kommunikation

Die hierarchische Struktur macht eine einfache Kommunikation nahe zu unmöglich. Zu schnell ist die Firma zu groß geworden.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man die Kollegen gut filtert, kann man gute finden. Es wird sich jedoch nicht daran gehalten, wenn Gespräche angeblich anonym geführt wurden.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Boni machen die Balance gut. Aber auch hier darf man sich Sprüche anhören, obwohl Zeiten eingehalten und Überstunden gemacht werden

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gibt es Einhörner. Die meisten verhalten sich jedoch nicht so, wie es von einer guten Führungskraft erwartet wird. Nicht sehr professionell.

Interessante Aufgaben

Aufgabenbereich war stets gut und interessant. Es wurde genügend Zeit für die Einarbeitung gelassen

Gehalt/Sozialleistungen

Achtung, nicht unter Wert verkaufen. Das kann hier schnell passieren

Image

Wir machen es einfach...
Kann auf viele Arten interpretiert werden.

Karriere/Weiterbildung

Seminare und Fortbildungen werden gezahlt. Gutes Budget vorhanden


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Deine PMPG

Lieber ehemalige PMPG’ler (m/w/d),

vielen Dank für Deine Bewertung.

Schade, dass Du von Deinen Kollegen und Vorgesetzten enttäuscht warst und Dich nicht so integriert gefühlt hast, wie wir es uns eigentlich für jeden wünschen.

Konstruktive Kritik nehmen wir sehr gerne an und sind dankbar für kritisches Feedback. Dieses versuchen wir uns über verschiedene Kanäle einzuholen (regelmäßige Mitarbeiter-Gespräche, Mitarbeiterumfrage, Beirat, offene Türen, …). Wir wären Dir sehr dankbar für Hinweise, was man hier sonst noch tun kann.

Etwas überrascht sind wir über Deine Anmerkung zum Thema „Hierarchie“, da wir mit lediglich 2 Führungsebenen (Standortleitung & Teamleitung), insbesondere auch im Branchenvergleich mit Kanzleien unserer Größe, sehr schlank aufgestellt sind, um eben genau diese Kommunikationswege einfach und kurz zu halten. Über einen konkreten Vorschlag zur Vereinfachung der Kommunikationswege würden wir uns sehr freuen.

Wir wären über eine Rückmeldung, egal ob digital oder telefonisch, am liebsten natürlich persönlich, sehr dankbar.

Für die Zukunft wünschen wir Dir alles Gute.