Navigation überspringen?
  

PP Agenda GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
PP Agenda GmbHPP Agenda GmbHPP Agenda GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (2)
    14.285714285714%
    Befriedigend (6)
    42.857142857143%
    Genügend (2)
    14.285714285714%
    3,08
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

PP Agenda GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,08 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Pro

Generell existiert ein interessantes Themenspektrum. Bereits bestehende Projekte sind ebenfalls spannend, bieten aber keinerlei Optimierungs- oder Gestaltungsmöglichkeiten.
Die Arbeitszeiten sind gut, leider besteht nicht viel Flexibilität für Homeoffice oder Gleitzeit.
Der kollegiale Zusammenhalt (auf gleicher Hirarchieebene) ist sehr gut!

Contra

Die männliche Führungsebene gibt den Ton an und befindet sich auf einer anderen "Flughöhe"... Die (meist weibliche) Ebene darunter, muss umsetzen und ausführen und versuchen dabei keine Fehler zu machen und alles im Blick zu behalten. Am Ende werden die Arbeitsergebnisse wiederum von der Führungsebene gegenüber der Kunden präsentiert. Fehler werden ungeduldig und von oben herab kommuniziert, was die operative Ebene dann aushalten und ausbügeln muss.


Die Agentur legt keinerlei Wert darauf die sozialen/nachhaltigen Werte, die sie in den eigenen Projekten propagiert, auch selbst vorzuleben, weshalb das ganze einen scheinheiligen touch hat, was aber in der Branche generell nicht unüblich ist.

Es findet quasi keine Einarbeitung statt und generell wird sich nicht die Zeit genommen/die Mühe gemacht Projekte oder Strukturen zu erklären. Lieber lässt man die neuen Kollegen ins offene Messer laufen, um dann selbst gut dazustehen.

Gute Leistungen werden selten gesehen; mit Lob wird gesparrt.

Es finden keine regelmäßigen Meetings statt. Man erfährt nicht, was für die Agentur geplant ist und wo die Reise hingeht.

  • 15.Aug. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Feddbackkultur
  • 06.Mai 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch die ständigen Kündigungen aus heiterem Himmel herrscht eine sehr unsichere und teilweise depressive, ängstliche Stimmung.

Vorgesetztenverhalten

Es wird über die Köpfe einzelner Mitarbeiter entschieden. Keine Mitarbeitergespräche, keine Talentförderung oder gar Trainings - im Gegenteil es werden unrealistische Erwartungen gesetzt, die teilweise nichts mit dem Aufgabenbereich des Einzelnen zu tun haben. Man wird quasi wie eine Zitrone ausgedrückt und wenn kein Saft mehr da ist, einfach weggeworfen (sprich gekündigt).


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (2)
    14.285714285714%
    Befriedigend (6)
    42.857142857143%
    Genügend (2)
    14.285714285714%
    3,08
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PP Agenda GmbH
3,08
14 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,53
30.183 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.492.000 Bewertungen