Navigation überspringen?
  

PPS PersonalPartnerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

PPS PersonalPartner Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,09
Vorgesetztenverhalten
4,27
Kollegenzusammenhalt
4,56
Interessante Aufgaben
4,36
Kommunikation
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,38
Work-Life-Balance
4,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,18
Umgang mit älteren Kollegen
4,33
Karriere / Weiterbildung
4,10
Gehalt / Sozialleistungen
4,18
Image
3,70
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 11 Bewertern Homeoffice bei 2 von 11 Bewertern Kantine bei 6 von 11 Bewertern Essenszulagen bei 6 von 11 Bewertern Kinderbetreuung bei 3 von 11 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 5 von 11 Bewertern Barrierefreiheit bei 5 von 11 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 5 von 11 Bewertern Betriebsarzt bei 4 von 11 Bewertern Coaching bei 5 von 11 Bewertern Parkplatz bei 8 von 11 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 6 von 11 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 11 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 3 von 11 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 11 Bewertern Mitarbeiterevents bei 5 von 11 Bewertern Internetnutzung bei 6 von 11 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 30.Apr. 2014
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Contra

Ich habe mehrere Jahre bei der Firma gearbeitet. Habe immer meine Arbeit erledigt. Nach einer gewissen Zeit habe ich mich entschlossen der Arbeitgeber zu wechseln. Dann hat das Spektakel angefangen. Ich habe mein Lohn nicht erhalten. Musste den Lohn vor dem Arbeitsgericht einklagen.

Während meiner Tätigkeit bei der Firma hat es nie eine Lohnerhöhung gegeben. Ständig wurde man vertröstet und musste warten.

Wochenende oder Feierabend gab es in der Regel nicht, Überstunden waren an der Tagesordnung. Die nicht vergütet wurden bzw. man konnte diese nicht abfeiern.

Mit Arbeitgeber-Kommentar