Progroup AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

Progroup AG

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Progroup AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

12 Fragen

Wird "Senior Netzwerk-Systemadministrator (m/w/d) Landau | IT Veröffentlicht am : 11.03.2020" seit März 2020 oder schon wieder gesucht? Wird "IT-Systemadministrator (m/w/d) Burg | IT - Veröffentlicht am : 09.10.2019 - Kennziffer : 2019-160" seit Oktober 2019 oder schon wieder gesucht?

Gefragt am 12. September 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 15. September 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihre Anfrage. Alle auf unserer Homepage ausgeschriebenen Stellen sind aktuell. Progroup wächst rasant. Oft sucht Progroup mehrere Bewerber mit dem gleichen Anforderungsprofil. Deswegen befinden sich manchmal Stellenangebote mit älterem Datum auf unserer Homepage. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Als Arbeitgeber antworten

Wird "IT-Systemadministrator (m/w/d) Burg | IT - Veröffentlicht am : 09.10.2019 - Kennziffer : 2019-160" seit Oktober 2019 oder schon wieder gesucht? Kann das niemand oder will das niemand?

Gefragt am 8. August 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 28. August 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihre Anfrage. Alle auf unserer Homepage ausgeschriebenen Stellen sind aktuell. Progroup wächst rasant. Oft sucht Progroup mehrere Bewerber mit dem gleichen Anforderungsprofil. Deswegen befinden sich manchmal Stellenangebote mit älterem Datum auf unserer Homepage. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 28. August 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Hui, da hats aber viele Stellenanzeigen mit "Veröffentlicht am : 08.07.2020", z.B. "IT-Systemadministrator (m/w/d) Burg Kennziffer: 2019-160" und "Sachbearbeiter Vertriebsinnendienst Italien (m/w/d) Landau Kennziffer: 2019-151" und "Controller Schwerpunkt Energie (m/w/d) Landau Kennziffer: 2019-207" und "Mechatroniker / Elektriker (m/w/d) Burg Kennziffer: 2019-85" --- Sind diese Jobs frisch oder Dauerausschreibungen? Warum beginnt die Kennziffer mit "2019"?

Gefragt am 8. Juli 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 17. Juli 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihre Anfrage. Progroup wächst rasant und sucht aus diesem Grund zahlreiche neue Mitarbeiter. Alle ausgeschriebenen Stellen auf unserer Homepage sind aktuell. Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich bei uns bewerben. Beste Grüße, Stefan Beck Bereichsleiter HR

Antwort #2 am 18. Juli 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Wie gross ist die IT-Systemadministration? Wie ist die Betriebszugehörigkeit? Wie gross soll das Team noch werden in 2020 in Landau und Burg?

Gefragt am 4. Mai 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 8. Mai 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihre Anfrage. Auf Grund unseres erfolgreichen Wachstumskurses wächst natürlich auch unser IT Bereich Deswegen suchen wir fortlaufend und standortübergreifend Spezialisten mit technischem Verständnis zur Unterstützung und Weiterentwicklung. Wir freuen uns, wenn Sie Progroup näher kennenlernen möchten. Offene Stellen, Kontaktmöglichkeiten und weiterführende Informationen finden Sie auf der Karriereseite von Progroup unter jobs.progroup.ag. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu weiteren, firmeninternen Details keine Aussagen machen können. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 15. Mai 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Ist das 2020 noch üblich: "Telefonbenutzung während des Interviews"?

Gefragt am 11. April 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 24. April 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihre Anfrage. Auf das Feedback der Bewerberinnen und Bewerber legen wir viel Wert. Bei Progroup haben wir den Anspruch Bewerbungsgespräche ungestört zu führen und wollen dem Bewerber unsere ganze Aufmerksamkeit widmen. Wir entschuldigen uns dafür und hoffen, dass das Interview insgesamt trotzdem angenehm verlief. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei offenen Fragen direkt Kontakt mit uns aufnehmen. Weitere Details und Kontaktinformationen erhalten Sie auf den Karriereseiten von Progroup unter jobs.progroup.ag. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 15. Mai 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Wie soll man das verstehen: "Viele Mitarbeiter fühlen sich durch das Management 'ausgehorcht' und belogen."?

Gefragt am 11. April 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 24. April 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Ihre Anfrage. Progroup ist ein Unternehmen im Wandel und wir haben die letzten Monate sehr viel im Unternehmen verändert. Vor dem Hintergrund Kommunikationshürden abzubauen, hat unser Vorstand auf eine jederzeit offene Tür für Gespräche hingewiesen und die notwendige Zeit für Führung und Feedback eingeräumt. Die interne Kommunikation über die regelmäßigen Mitarbeiterinformationen und Kommunikationsrunden hinaus wird weiter intensiviert, um zeitnah noch mehr Feedback zu erhalten. Über zahlreiche Sondernewsletter und persönliche Worte vom Vorstand halten wir die Kollegen/innen zusätzlich informiert. Bisher haben wir von den Mitarbeiter/innen zu unserer offenen Kommunikation sehr viel positives Feedback erhalten und der Austausch zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei offenen Fragen direkt Kontakt mit uns aufnehmen. Weitere Details und Kontaktinformationen erhalten Sie auf den Karriereseiten von Progroup unter jobs.progroup.ag. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 15. Mai 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Wird "Systemadministrator" noch oder schon wieder gesucht? Und zwar in Landau und in Burg? War doch erst im Februar an beiden Standorten, oder?

Gefragt am 1. April 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 1. April 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für deine Anfrage. Die Position Systemadministrator (m/w/d) ist sowohl für den Standort Landau als auch für unseren Standort in Burg vakant und wird auch mehrfach besetzt. Ausschlaggebend dafür ist neben unserem stetigen Wachstum auch die kontinuierliche Digitalisierung unserer Prozesse und Systeme. Hierfür suchen wir standortübergreifend und fortlaufend Spezialisten mit technischem Verständnis zur Unterstützung. Wir freuen uns, wenn du Progroup näher kennenlernen möchtest. Offene Stellen, Kontaktmöglichkeiten und weiterführende Informationen findest du auf der Karriereseite von Progroup unter jobs.progroup.ag. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 8. Juli 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Ist das noch aktuell? "Nachdem man alles dafür getan hat, viele Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen zu verlieren, werden lieber ungediente neue Kollegen für höhere Lohneinstufungen rekrutiert. "

Gefragt am 12. Februar 2020 von einem anonymen User

Antwort #1 am 17. Februar 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Lieber Interessent, liebe Interessentin vielen Dank für deine Anfrage. Progroup wächst rasant und schafft viele neue Arbeitsplätze. Wir freuen uns deswegen sehr, dass neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Know-how der zahlreichen Kolleginnen und Kollegen profitieren, die das Unternehmen bereits viele Jahre begleiten. Unabhängig von der Dauer der Betriebszugehörigkeit hat Progroup den Anspruch, das Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fair, leistungsbezogen und überdurchschnittlich zu vergüten. Um dies zu gewährleisten, haben wir unser bisheriges Lohn- und Gehaltssystem überarbeitet: Flexible Arbeitszeiten eingeführt, die Wochenarbeitszeit auf 39,5 h umgestellt, ein transparentes Entgeltsystem implementiert, ein Programm zur Unterstützung unserer Führungskräfte gestartet etc. Davon profitieren sowohl bestehende als auch neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen. Die Rückmeldungen aus den Gesprächen mit den Kolleginnen und Kollegen sind äußerst positiv. Wir sind sehr offen für andere Sichtweisen und nehmen konstruktive Verbesserungsvorschläge gerne auf. Deine Sichtweise interessiert mich deshalb sehr und ich würde mich freuen, wenn Du für einen direkten Austausch auf mich zukommst. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 15. Mai 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Ich habe mich bei der Progroupe beworben für den Standort Sandersdorf, mit zusage im Bereich Logistik. Mit Wechselschicht habe ich wenig Erfahrung und sehe dem etwas Skeptisch entgegen. Ist dieses Schichtmodell in den anderen Werken auch vorhanden?

Gefragt am 12. Dezember 2019 von einem anonymen User

Antwort #1 am 20. Februar 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe zukünftige Kollegin, lieber zukünftiger Kollege, wir bedanken uns für Ihre weiterführende Frage. Generell arbeiten wir mit unterschiedlichen Schichtmodellen, die jeweils vom Standort und Zuständigkeitsbereich abhängig sind und sich in der Vergangenheit erfolgreich bewährt haben. An unserem Standort Sandersdorf-Brehna werden wir im Bereich Logistik in Früh- und Spätschicht arbeiten. Wenden Sie sich bei weiteren Fragen gerne direkt an Ihren zuständigen HR Business Partner. Weitere Details und Kontaktinformationen erhalten Sie auf den Karriereseiten von Progroup unter jobs.progroup.ag. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 18. Juli 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Was wird neben dem Verdienst noch für Mitarbeiter geboten? VWL....usw.

Gefragt am 19. November 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 20. Februar 2020 von Stefan Beck

Progroup AG, Bereichsleiter HR

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Anfrage. Progroup bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein überdurchschnittliches Vergütungspaket. Je nach Einsatzort und Position wird es durch zusätzliche attraktive Bausteine ergänzt. Diese reichen von flexiblen Arbeitszeiten, über Weiterbildungsmaßnahmen bis hin zur Teilnahme am Mitarbeiterrabatt-Programm „Corporate Benefits“. Diese Angebote werden kontinuierlich ausgebaut. Wir freuen uns, wenn Sie Progroup näher kennenlernen möchten. Offene Stellen, Kontaktmöglichkeiten und weiterführende Informationen finden Sie auf der Karriereseite von Progroup unter jobs.progroup.ag. Viele Grüße Stefan Beck Bereichsleiter HR Progroup AG

Antwort #2 am 28. August 2020 von einem anonymen User

sehr ungenaue Antwort, hilft nicht weiter.

Als Arbeitgeber antworten

Verdienst im 4 schichtsystem so ca?!Bekommt man Urlaubs bzw.weihnachtsgeld?

Gefragt am 3. September 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 11. Oktober 2019 von einem Bewerber

Urlaubs- bzw. Weihnachtsgeld wird gezahlt, je 50% des Gehalts.

Als Arbeitgeber antworten

was tut Progroup AG, um die Work-Life-Balance zu verbessern? Falls es bei 42 Std./Woche bleibt und kein Stundenkonto errichtet wird, was würde Progroup AG tun, wenn ein Mitarbeiter Burnout bekommt?

Gefragt am 24. November 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 12. Dezember 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Den Mitarbeiter kündigen!

Antwort #2 am 31. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

da ist kein platz für schware oder schlechte Leute

Antwort #3 am 30. August 2019 von einem anonymen User

Kein Zeitkonto? In welchem Jahrhundert leben die denn? 25 Überstunden vertraglich festgelegt? Muss man nicht haben!

Antwort #4 am 12. Oktober 2019 von einem Mitarbeiter

Zum 1.1.2020 wird die Arbeitszeit bei gleichem Gehalt auf 39,5 Std. reduziert. Gleichzeitig wird die Kernarbeitszeit abgeschafft und ein Gleitzeitkonto eingeführt.

Als Arbeitgeber antworten