Welches Unternehmen suchst du?
PROMATIS software GmbH Logo

PROMATIS software 
GmbH
Bewertungen

69 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 58%
Score-Details

69 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

38 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 27 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Kein Ort zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung- hier ist die Zeit stehen geblieben.

2,3
Nicht empfohlen
Hat bei PROMATIS software GmbH in Ettlingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt wirklich spannende Aufgaben, Themen und Projekte. Durch die internationale Ausrichtung wird es nicht langweilig.

Verbesserungsvorschläge

Es wird Zeit, dass ein neuer Wind ins Unternehmen kommt. Veraltete Strukturen und Denkweisen sind wie Gift für das Unternehmensklima und die Mitarbeiterzufriedenheit. Wenn hier kein Umdecken stattfindet, wird es unmöglich werden neue talentierte Mitarbeiter langfristig für sich zu gewinnen- es gibt zu viel Auswahl am Arbeitsmarkt als dass man sich mit solchen Umständen zufrieden gibt.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist meistens gedrückt und angespannt. Die Unzufriedenheit der meisten Mitarbeiter ist klar zu spüren. Bei kleinen Fehlern waren die Reaktionen nicht verhältnismäßig, was der Arbeitsatmosphäre ebenfalls nicht zu Gute kam.

Image

Mehr Schein als Sein. Es wird mit allen Mitteln versucht das Image nach Außen hin aufrecht zu erhalten- im Inneren entspricht das leider nicht der Wahrheit. Die Fluktuation ist extrem hoch- dies hat eben seine Gründe.

Work-Life-Balance

War in Ordnung. Durch das Arbeitszeitmodell wurden trotzdem kontinuierlich Überstunden gemacht- dies wurde von den Vorgesetzten aber nicht wertgeschätzt sondern als selbstverständlich angesehen.
Mit Homeoffice wird geworben, in Realität ist dies aber absolut nicht gerne gesehen. Man wird regelrecht dazu gezwungen ins Büro zu fahren, selbst wenn sich hieraus keinerlei Mehrwert bzgl. der Arbeit ergibt oder man einfach alleine im Büro ist "Hauptsache jemand ist vor Ort". Auch hier sieht man die stark veraltete Sichtweise des Unternehmens.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kaum Möglichkeit die Karriereleiter nach oben zu kommen. Das alteingesessene Management lässt dies nicht zu. Chancen bestehen lediglich, wenn man schon sehr lange Zeit im Unternehmen ist- Verantwortung wird hier nicht gerne abgegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung ist in allen Bereichen sehr unterdurchschnittlich (vor allem für die IT Branche). Lediglich wenn man sich einige Jahre "durchkämpft" hat man die Chance auf ein faires Gehalt. Zusätzliche Leistungen gibt es nicht- Gehaltserhöhungen sind kaum der Rede wert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier kann ich weder positives noch negatives berichten.

Kollegenzusammenhalt

War in meiner Abteilung sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Hierzu kann ich keine wirkliche Aussage treffen- allerdings habe ich nichts negatives diesbezüglich mitbekommen.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Mitarbeiter in Führungspositionen und mit Mitarbeiterverantwortung sind noch "vom alten Schlag". Dies wird bei der Kommunikation sehr stark deutlich: Top-Down ist hier die Devise.
Mikromanagement durch die Vorgesetzten, kaum Verantwortungsübertragung und "klein-halten" steht leider an der Tagesordnung. Einbezug in Entscheidungen war leider auch nicht gegeben.

Arbeitsbedingungen

Als IT Unternehmen sollten die Arbeitsmittel nicht dem Stand vor 10 Jahren entsprechen. Kabelsalat durch Mus und Headset mit Kabel sind einfach nicht mehr zeitgemäß.
Es gibt leider nur wenige Mitarbeiter, die höhenverstellbare Tische haben. Ansonsten sind die Büroräume in Ordnung.

Kommunikation

Als normaler Mitarbeiter, welcher keine Führungsposition inne hat, bekommt man von Entscheidungen erst sehr spät oder nur über den "Flurfunk" mit. Die in regelmäßigen Abständen stattfindenden Meetings zur aktuellen Lage beinhalteten eher irrelevante Informationen, die interessanten Themen wurden hinter verschlossenen Türen kommuniziert.

Gleichberechtigung

Die Frauenquote ist generell sehr gering- Richtung Management ist sie fast Null. Hier besteht absoluter Aufholbedarf- die Führungsebene besteht zu 95% aus Männern +50. Dies ist ein großes Problem, da dadurch die Führungsmethoden absolut veraltet sind und neue Ideen kaum Anklang finden. Dies ist einer der Gründe, weshalb so viele junge Mitarbeiter das Unternehmen nach kurzer Zeit verlassen. Sie sehen in dieser Umgebung keine Chance weiter zu kommen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und man lernt immer wieder etwas Neues hinzu.

Mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen mit familiären Charakter

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei PROMATIS software GmbH in Ettlingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Auszeichnungen wie Leading Employer, Digitaler Vorreiter und Oracle Platinum Partner

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktivitäten bestimmter Abteilungen werden nicht gesehen. Hier müssen wir an der internen Kommunikation arbeiten. Informationen müssen alle Mitarbeiter erreichen und gelesen werden.

Arbeitsatmosphäre

Von der herzlichen Begrüßung am ersten Arbeitstag über hilfsbereite und freundliche Kollegen bis zu tollem Teamwork

Work-Life-Balance

Home-Office in Absprache mit dem Vorgesetzten, unterschiedliche Arbeitsmodelle, flexible Arbeitszeiten und Vertrauensarbeitszeit

Karriere/Weiterbildung

Von Personalentwicklung über Zertifizierungen bis hin zu Karrierepfaden - alles ist möglich

Vorgesetztenverhalten

Wir sind jeden Tag im Austausch und der Umgang ist wertschätzend. Erwartungen wurden von Anfang an klar formuliert. Jährliche Gespräche mit dem Vorgesetzten sind wichtig für die Weiterentwicklung.

Kommunikation

Es gibt viele Infos im Inside, über den Newsletter, per Mail und regelmäßige All-Hands Meetings. Promatis bemüht sich sehr um eine gute und transparente Kommunikation.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein Gehaltsmanagementsystem, das anspornt, seine persönlichen Ziele zu erreichen und vom Unternehmenserfolg zu profitieren.

Interessante Aufgaben

Von Recruiting über Mitarbeiterbetreuung bis hin zu Projektarbeit - abwechslungsreich und fordernd


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Super Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei PROMATIS software GmbH in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

offen, locker, kommunikativ

Kollegenzusammenhalt

ja, auch in crossfunktionalen Teams mit abwechslungsreichen Aufgaben und viel online-Teamwork


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Es geht besser

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PROMATIS software GmbH in Ettlingen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Moderner werden, flexibler

Karriere/Weiterbildung

Hängt von der Position ab

Kollegenzusammenhalt

War bei uns in der Abteilung echt in Ordnung

Vorgesetztenverhalten

In meiner Abteilung eigentlich gut, gibt aber leider recht viele lautstarke Ausnahmen. Wertschätzung geht anders

Kommunikation

Nicht nur hintenrum, sondern transparent kommunizieren. Erleichtert das Arbeitsleben

Interessante Aufgaben

Leider trotz vielfachem Wunsch, keine Veränderungen oder Weiterentwicklung möglich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

niemals

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei PROMATIS software GmbH in Ettlingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gar nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arroganz, unterirdisches Sozialverhalten

Verbesserungsvorschläge

Auf die Mitarbeiter eingehen und auch mal die Sicht des Mitarbeiters sehen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Spannender Arbeitgeber mit viel Potential!

4,8
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei PROMATIS software GmbH in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Für mich besteht die absolut perfekte Mischung zwischen Eigenverantwortung, Controlling, Ehrgeiz und Spaß an der Arbeit. Zudem sind die Kollegen maximal kompetent, so dass ein stetiger konstruktiver Austausch + Weiterbildung besteht!

Arbeitsatmosphäre

Man fühlt sich wohl.

Image

PROMATIS hat nicht zwangsläufig das innovativste Image bzw. den innovativsten Auftritt.

Work-Life-Balance

Wir arbeiten in einer Beratung. :-)

Gehalt/Sozialleistungen

Fair.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Top. Dienstreisen, wenn möglich mit der Bahn.

Kollegenzusammenhalt

top

Vorgesetztenverhalten

top

Arbeitsbedingungen

Hardware: Bei mir top. Bei dem ein oder anderen Kollegen besteht Verbesserungspotential.
Software: Da besteht ein wenig Verbesserungspotential. Aber es läuft alles :-)

Kommunikation

Offen & transparent

Interessante Aufgaben

Ja, es werden unterschiedlichste Interessenten & Kunden mit unterschiedlichsten IT-Lösungen überzeugt bzw. ausgestattet. Absolut spannend & abwechslungsreich.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Tolle Unternehmenskultur! Gestaltungsspielraum und Vertrauen werden groß geschrieben.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei PROMATIS software GmbH in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen verstehen sich untereinander super, das sorgt für ein optimales Betriebsklima. Die Aufgaben sind interessant und fordern immer wieder Innovation und Ehrgeiz der Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Verbessern des Prozesses zur Zeiterfassung sowie die Modernisierung der technischen Ausstattung.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre. Offene Kultur untereinander.

Kollegenzusammenhalt

Super Kollegen, Fehler werden gemeinsam "ausgebadet"!

Vorgesetztenverhalten

Super!

Arbeitsbedingungen

Technischen Geräte sind mit leistungsstarken Komponenten ausgestattet, jedoch teilweise in die Jahre gekommen.

Kommunikation

Gute Kommunikation durch regelmäßige Veranstaltungen wie das jährliche Kick-Off-Meeting oder die Klausi. Des Weiteren findet regelmäßig ein All-Hands-Meeting statt. In dem Meeting werden Neuigkeiten von der Geschäftsführung mitgeteilt. Des Weiteren kann, innerhalb des Meetings, anonym Feedback zur aktuellen Lage gegeben werden.
Des Weiteren finden im CX-Team wöchentliche Teamabstimmungen statt.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Implementierungs- und Beratungsprojekte machen das Arbeiten sehr Interessant. Des Weiteren gibt es Pre-Sales Projekte aus allen Branchen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Toller Arbeitgeber mit Potential

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei PROMATIS software GmbH in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohe Fachexpertise und absolut nette Kollegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Zeitverschwendung - nichts gelernt, nicht vorangekommen, keine Wertschätzung

1,8
Nicht empfohlen
Hat bei PROMATIS software GmbH in Ettlingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lob, Anerkennung habe ich nicht erfahren. Meistens wurden andere für die Arbeit gelobt, die ich gemacht habe. Die Atmosphäre dort ist unausgeglichen - es wird viel gelästert, es gibt keinen wirklichen Zusammenhang, neue Mitarbeiter werden nicht ins Team integriert und sind komplett auf sich alleine gestellt.

Image

Sie geben sich sehr viel Mühe, das Unternehmen so zu präsentieren, wie es wahrgenommen werden soll. Das wahre Gesicht bleibt dabei schön außen vor.

Work-Life-Balance

Home-Office gab es zu meiner Zeit nicht - wenn, dann nur den hohen Tieren erlaubt. Seit September letzten Jahres gibt es einen Betriebskindergarten - ganz nett, aber auch nur zu Image Zwecken errichtet.

Kollegenzusammenhalt

Hinter dem Rücken wurde viel über andere Kollegen gelästert - keiner hat sich getraut, offen und ehrlich seine Meinung zu sagen und auf Probleme hinzuweisen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht beurteilen - die meisten Mitarbeiter dort sind recht jung und bleiben auch nie lange.

Vorgesetztenverhalten

Einfach lächerlich. Altes, fest gefahrenes Meinungsbild vom Vorgesetzten, das keine Anregungen oder Diskussionen zulässt. Es wird alles so gemacht, wie es schon immer gemacht wurde. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich bei Problemen meinen Vorgesetzten aufsuchen kann - war für mich keine Anlaufstelle. Feedback Gespräche gab es nicht.

Arbeitsbedingungen

Unser Büro war soweit ok - außer, dass es darin im Sommer abartig warm war. Die Technik war ok - kein altes Zeug, aber auch nicht der neuste Schrei.

Kommunikation

Wie gut die Firma lief / läuft, war nie wirklich klar. Über neue Kunden wurde man nur durch den Flurfunk informiert - wirklich mehr ist nicht durchgedrungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Es war in Ordnung, aber woanders verdient man deutlich mehr und hat wenigstens noch spannendere Aufgaben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben, die mir im Gespräch genannt wurden, sind nie über meinen Schreibtisch gegangen. Stattdessen viel unnötiges Zeug, wofür sich die anderen Mitarbeiter im Team zu Schade waren. Ich hatte keine Möglichkeit, mein Wissen anzuwenden oder auszubauen - fühlte mich total unterfordert und saß eigentlich nur meine Zeit ab. Ich startete zwar einen Versuch bei meinem Vorgesetzten zwecks Aufgabenverteilung und neuen Aufgaben, aber das wurde nicht angenommen.

Schlechtester Arbeitgeber Deutschlands

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei PROMATIS Gruppe in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Elenbogengesellschaft

Work-Life-Balance

Keine

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibt es nicht

Vorgesetztenverhalten

Finden keine Zeit für die Miarbeiter

Arbeitsbedingungen

Veraltet

Kommunikation

Findet nicht statt

Interessante Aufgaben

Callcenter


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Dr. Frank SchönthalerGeschäftsführender Gesellschafter (CEO)

Lieber Thomas,
es tut mir sehr leid, dass du PROMATIS in solch schlechter Erinnerung behalten hast, dass du nunmehr schon in deinem dritten Post "Dampf ablassen" musst. Ich vermute aber, dass das auch keine Lösung ist, um deinen offensichtlich aufgestauten Frust abzubauen. Manchmal ist es besser, man lehnt sich einfach zurück und akzeptiert, dass man nicht zueinander gepasst hat. Ich wünsche dir, dass das gelingen möge und zudem alles Gute für deine berufliche und private Zukunft.
Viele Grüße, Frank

MEHR BEWERTUNGEN LESEN