PROSOZ Herten GmbH Logo

PROSOZ Herten 
GmbH
Bewertung

Feedback aus Sicht eines Azubis

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei PROSOZ Herten GmbH in Herten absolviert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das kein duales Studium angeboten wird. Falls man nach der Ausbildung berufsbegleitend studieren möchte, muss man natürlich auch erstmal schauen, ob/dass man eine unbefristetes Stelle bekommt. Sollte dies der Fall sein, so kann man meines Wissens nach auch nicht studieren, was man möchte, sondern nur etwas, was dem Bereich auch einen Benefit bringt. Meiner persönlichen Meinung nach, neigt man eher dazu, dass man dann auf eigene Kosten studiert (dafür aber genau das, was man möchte).

Die Ausbilder

Die Ausbilder, mit denen ich bisher zusammen gearbeitet habe, sind sehr hilfsbereit und erklären ihre Tätigkeit bzw. die Aufgaben, die man als Azubi übernimmt, sehr gut. Rückfragen sind gerne gesehen und die Ausbilder haben nie einen genervten Eindruck erweckt.
Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und man wird, sowohl von den Ausbildern, als auch von den anderen Mitarbeitern, nicht als Azubi "abgestempelt".

Spaßfaktor

Ich komme sehr gerne zur Arbeit. Das liegt einerseits daran, dass mir die Aufgaben sehr viel Spaß machen. Andererseits sind die Mitarbeiter alle sehr nett und es lässt sich teilweise nicht wie arbeiten anfühlen, da man ein sehr schönes ("familiäres") Klima hat.

Ausbildungsvergütung

Über die Ausbildungsvergütung kann man nicht klagen. Ganz im Gegenteil! In der Berufsschule hat man einen super Vergleich zu den anderen Auszubildenden aus anderen Betrieben. Man verdient im Verhältnis zu den anderen Azubis einiges mehr.

Arbeitszeiten

Mit den flexiblen Arbeitszeiten lässt sich vieles einfacher gestalten. Zumal man die Möglichkeit hat, 6 Tage die Woche von 5:00-22:00 Uhr zu arbeiten. Top!


Karrierechancen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Marina von den Benken, Leiterin Personalmanagement
Marina von den BenkenLeiterin Personalmanagement

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, ein so ausführliches Feedback zu deiner Ausbildung und zu Prosoz als Ausbildungsbetrieb zu geben.

Das Lob an unsere Ausbilder*innen geben wir gerne weiter - schön, dass du dich rundum gut betreut und als vollwertiges Mitglied des Teams fühlst. Genauso soll es sein! Klasse auch, dass du mit der Ausbildungsvergütung so zufrieden bist ;)

Das Thema duales Studium ist natürlich ein Dauerbrenner und wir arbeiten aktuell daran, unser Angebot noch weiter auszubauen. Übrigens nutzen aktuell einige unserer Kolleg*innen die Möglichkeit eines arbeitgeberfinanzierten, berufsbegleitenden Studiums bei Prosoz - und das in ganz unterschiedlichen Studienrichtungen. Vielleicht bist ja auch du in Zukunft eine*r davon!? ;)

Herzliche Grüße