Navigation überspringen?
  

Publicare Marketing Communications GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?

Publicare Marketing Communications GmbH Erfahrungsbericht

  • 03.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Nicht die typische Agentur...

4,69

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima. Alle im Team bemühen sich um eine gute Zusammenarbeit. Natürlich gibt es immer einmal wieder kleinere Konflikte, für die aber immer ein konstruktiver Lösungsweg gefunden wird. Grundsätzlich ist der Umgang mit Problemen sehr offen - ob Chef, Teamleitung oder die Kollegen, wenn es Redebedarf gibt, hat immer jemand ein offenes Ohr.

Vorgesetztenverhalten

Die verschiedenen Teamleiter und der Chef sind immer ansprechbar. Entscheidungen werden in der Regel in Teammeetings offen angesprochen, erläutert und diskutiert.

Kollegenzusammenhalt

Im Team gibt es einen sehr starken Zusammenhalt. Die Kollegen unterstützen sich gegenseitig, auch wenn es mal stressig ist. Das Verhältnis untereinander ist sehr freundschaftlich. In den Mittagspausen sitzt meistens das ganze Team zusammen und auch in der Freizeit unternimmt man schon einmal etwas miteinander.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind abwechslungsreich und vielseitig. Man bekommt nicht nur Einblick ins E-Mail-marketing, sondern z.B. auch in Webdevelopment-Projekte und ins Online-Marketing. Das Einbringen von eigenen Ideen und Impulsen ist erwünscht.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Meetings mit dem ganzen Team statt, in denen Neuigkeiten und Entscheidungen besprochen werden. Außerdem gibt es einen regelmäßigen Austausch in den Projektteams. Zusätzlich ist jeder Mitarbeiter einem Senior Consultant zugeordnet, mit dem er/sie im Projektgeschäft kaum Überschneidungen hat. In regelmäßigen Terminen mit diesem Kollegen hat man die Möglichkeit, Feedback zu geben, Probleme zu thematisieren oder Anregungen einzubringen. Zusätzlich zu den verschiedenen Meetings gibt es seit einiger Zeit eine Art firmeninternen Newsletter, in dem die Kollegen über ihre Projekte berichten.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist eher jung, Kollegen über 40 sind eher die Ausnahme. Grundsätzlich werden langjährige Mitarbeiter aber sehr geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Im Traineeprogramm bekommt man eine intensive Einarbeitung: Man lernt super viel und bekommt den Freiraum, sich selbst Fachwissen anzueignen. Gleichzeitig wird man direkt auch in Projekte einbezogen und sammelt so direkt auch Projekterfahrung. Nach dem Traineeship hat man, je nach Projekt, die Möglichkeit, sich in verschiedene Fachbereiche einzuarbeiten. Aufgrund der flachen Hierarchien gibt es eher weniger klassische Aufstiegschancen. Mit der Zeit bekommt man aber immer anspruchsvollere Projekte und mehr Verantwortung übertragen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehaltsniveau, auch im Traineeship.

Arbeitsbedingungen

Helle Räume, die als Einzel- oder Zweierbüros ausgelegt sind. Die meisten Büros haben Glaswände, sodass man auch in den Einzelbüros nicht das Gefühl hat, alleine zu sitzen. Trotzdem hat man die Möglichkeit, auch einmal die Tür zu schließen und sich zum Telefonieren, konzentrierten Arbeiten oder für Online-Meetings zurückzuziehen. Durch die großen Fenster, das viele Glas und die nicht vorhandene Klimaanlage ist es je nach Bürolage im Sommer aber manchmal extrem warm.
Die Technik ist sehr modern - jeder Mitarbeiter arbeitet über einen Laptop und hat einen zusätzlichen Monitor am Platz. Durch den Laptop ist man was Termine beim Kunden oder Home-Office-Tage super flexibel.
Die Büroküche ist so ausgestattet, dass man sich sein Mittagessen kochen oder warm machen kann. Es gibt außerdem für die Mitarbeiter Wasser, Kaffee, Obst, Müsli und Kekse.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind auf keinen Fall klassische Agenturzeiten. Im Vertrag steht eine 40-Stunden-Woche. Natürlich lassen sich Überstunden nicht immer vermeiden, wenn es die Auslastung zulässt, kann man sich dafür aber auch einen Ausgleich nehmen. Hierauf sollte man selbst ein Auge haben. Grundsätzlich ist man in der Agentur sehr flexibel, was die Arbeitszeiten angeht und auch der ein oder andere Tag im Home-Office ist nach vorheriger Absprache ohne Probleme möglich. Dabei wird auch Rücksicht auf die familiäre Situation genommen. Urlaub kann in Absprache in den Projektteams genommen werden - hier sollte es natürlich nicht zu viele Überschneidungen geben.

Image

Auf jeden Fall als Arbeitgeber zu empfehlen.

Pro

In dieser kleinen Agentur sind auch Quereinsteiger gerne gesehen. Die Kollegen haben die unterschiedlichsten Fächer studiert, es gibt hier nicht "den" klassischen Lebenslauf. Der Einstieg ist im Projektmanagement, je nach Hintergrund, als Trainee oder als Account Manager möglich.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PubliCare Marketing Communications GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement