Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
publitec Präsentationssysteme & Eventservice GmbH Logo

publitec Präsentationssysteme & Eventservice 
GmbH
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber publitec Präsentationssysteme & Eventservice GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

1 Frage

Die Bewertungen hier schwanken zwischen sehr gut und nicht akzeptabel, was davon ist jetzt stichhaltig? Ich beobachte das Unternehmen seit einigen Monaten und stelle einen hohen Mitarbeiterdurchsatz fest. Für eine Bewerbung wäre für mich interessant, ob dies am Unternehmen oder den Mitarbeitern liegt und wo publitec seine aktuellen Stärken sieht, in denen ich mich evtl. einbringen könnte...

Gefragt am 20. Dezember 2017 von einem Bewerber

Antwort #1 am 16. Februar 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Vor einigen Jahren noch war publitec eine kleine aber äußerst kompetente und zuverlässige Firma mit, die dazu noch das Herz am rechten Fleck hatte. Seit 2 Jahren haben mehr als 16 ! Mitarbeiter, die überwiegend langjährig beschäftigt waren, das Unternehmen verlassen. Aber auch einige neue Mitarbeiter haben nach kurzer Zeit resigniert. Ehemalige Mitarbeiter werden seitens der Geschäftsleitung bei jeder Gelegenheit in ein schlechtes Licht gerückt, um einen Grund für deren Weggang zu erfinden. Der kompetenten kleinen Firma mit Herz versucht man, die Struktur eines Großkonzerns aufzuerlegen, was infolgedessen auch dazu führt, dass es unpersönlicher wird. Die Kompetenz ist durch die ständige Fluktuation definitiv nicht mehr vorhanden. Das Herz fehlt vollständig, da es nur noch um Zahlen geht. Kunden sind unzufrieden und wandern ab. Andere Firmen haben sich in den letzten Jahren in Qualität, Beratung und Persönlichkeit deutlich weiter nach vorn bewegt. publitec hat eher den Rückwärtsgang eingeschlagen. Dies aus der Sicht eines Ehemaligen, der die Firma einmal sehr gern mochte...

Antwort #2 am 16. Februar 2018 von Andreas Flemming

publitec Präsentationssysteme & Eventservice GmbH, Geschäftsführer

Lieber Interessent, wir bitten vielmals um Entschuldigung für die verspätete Antwort, leider hatten wir ein Problem mit unserem Userprofil und konnten keine eigenen Beiträge verfassen. Wie bei fast allem im Leben gibt es auch bei der Entwicklung einer Firma immer zwei Seiten einer Medaille. Was für den einen ein Rückgang in Punkto "Herz und Persönlichkeit" sein mag, ist für den anderen möglicherweise eine notwendige Professionalisierung in einem sich schnell und stetig ändernden Markt. Fakt ist natürlich, dass uns Mitarbeiter verlassen haben. Fakt ist aber auch, dass wir nach wie ein Team von motivierten und kompetenten Kollegen sind, die mit Leidenschaft für ein Ziel arbeiten: Der Zufriedenheit unserer Kunden. Dass wir dabei nicht alles falsch gemacht haben können, zeigen unsere Geschäftszahlen, aber auch die vielen spannenden Projekte, die wir mit unseren Kunden umsetzen konnten. Welche Möglichkeiten dabei für Sie individuell bestehen und ob Sie sich bei uns wohlfühlen würden, lässt sich am besten in einem individuellen Gespräch herausfinden. Falls also noch Interesse besteht, lassen Sie mir doch unter flemming@publitec.tv eine kurze Nachricht zukommen, wie ich Sie erreiche. Herzliche Grüße Andreas Flemming

Antwort #3 am 16. Februar 2018 von einem Mitarbeiter

Da wird die Welt wieder schön geredet. Wenn die notwendige Professionalisierung darin besteht, dass die Belegschaft einmal durchgetauscht wird und 80% unerfahrene da sind, haben Sie ja Ihr Ziel jetzt erreicht! Chapeau! Muss überragend in der Firma sein. Vielleicht sollte man sich mal mehr um die eigenen Mitarbeiter kümmern, als nur um das Wohl der Kunden!

Als Arbeitgeber antworten