Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Q-SOFT 
GmbH
Bewertungen

47 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

47 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

20 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 20 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

so nicht

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei q-soft gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

KEINE Kununu-Bewertungen entfernen lassen!!! Total auffällig soll man sich lieber der Kritik stellen! reicht halt nicht Mal eine betriebsversammlung Zu machen!!

Arbeitsatmosphäre

Mindestens angespannte Stimmung...

Image

Beim Kunden schlecht und intern Galgenhumor... Es funktioniert nichts...

Work-Life-Balance

Einige wichtige MA werden verheizt... Personalbesetzung unzureichend kann so nicht weiter gehen notlösungen wo man hinschaut!!!!!!!

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden... persönliche Sackgasse... es müssen Anträge gestellt werden die in Schubladen verschwinden!! Einige wenige verwalten das Wissen die auf absehbare Zeit gehen

Kollegenzusammenhalt

Einizeger Lichtblick

Umgang mit älteren Kollegen

Wichtige MA werden verheizt s.o. ...

Kommunikation

Nicht klar wars teilweise im Hintergrund passiert.. strategische ENtscheidungen undurchsichtig. MA werden vor vollendete Tatsachen gestellt...


Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Optionen

Fairer und angenehmer Arbeitgeber, von Beginn an gut aufgehoben

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusammenhalt, Betriebsklima, Firmenevents, Bürogebäude und Ausstattung, Unternehmenswerte, kostenlos Kaffee, Wasser und Snackbar, außerbetriebliche Angebote, nebenberufliche Förderungen

Verbesserungsvorschläge

Gute Mitarbeiter halten -> auch mit finanziellen Anreizen

Arbeitsatmosphäre

Flexibilität, flache Hierarchien, super Arbeitsumfeld, tolle Kollegen, Vertrauen in die Mitarbeiter. Im Team unterstützt man sich gegenseitig. Die meisten Mitarbeiter sind aufgeschlossen und kommunikativ.
Durch Firmenevents oder gelegentliches Feierabendbierchen ist es auch außerhalb der Arbeitszeit möglich, sich mit den Kollegen auszutauschen.

Work-Life-Balance

Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, "Vertrauensarbeitszeit".
Firmensport wird kostenlos angeboten.
Spontan und kurzfristig Urlaub zu bekommen ist auch möglich, solang es die aktuelle Terminplanung erlaubt

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird permanent angeboten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist immer ein Thema. Wann ist man schon zufrieden? Es kann immer mehr sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

die ersten Hybridautos in der Firmenflotte wurden angeschafft

Kollegenzusammenhalt

Wer fragt dem wird geholfen. Es gibt kein Problem welches sich nicht lösen lässt.

Umgang mit älteren Kollegen

Respekt in allen Altersklassen

Vorgesetztenverhalten

Jeder hat seine Aufgabe und muss diese erfüllen
Vertrauen und Augenhöhe sind die entscheidenden Faktoren

Arbeitsbedingungen

Hier wird ständig an Verbesserungen gearbeitet

Kommunikation

Ständige Kommunikation im Unternehmen. Es werden regelmäßig Meetings durchgeführt und Mitarbeiter werden über Neues / Veränderungen im Unternehmen informiert und involviert

Gleichberechtigung

Jeder benutzt das gleiche Equipment, egal welche Position. Jeder wird gleich behandelt. ach ja ... das Unternehmen wird von einer Frau geführt! ;)

Interessante Aufgaben

Die meisten Aufgaben und Tätigkeiten sind abwechslungsreich und macht man gerne. Hin und wieder müssen auch Aufgaben gemacht werden, die man nicht so gerne macht, aber notwendig sind! ...


Image

Optionen

Viel Arbeit aber auch viel Spaß

4,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

eine Vielzahl an Events und gemeinsamen Abenden... eine Geschäftsführung, die sich für die Mitarbeiter immer etwas neues und schönes ausdenkt...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gehalt und mehr Urlaub, das muss sein!

Arbeitsatmosphäre

Alles unter 5 Sternen wäre hier definitiv nicht wahr. Sicher gibt es Tage, wo es auch mal nicht so angenehm ist. Aber die schönen und lustigen Zeiten zum Wohlfühlen auf der Arbeit, die gibt es nun wirklich reichlich.

Image

Was hier teilweise in den Kommentaren zum Image steht, passt einfach nicht mehr. Nach der Meinung vieler Vor-Bewerter muss ein Arbeitgeber also, wenn er einmal schlecht war, immer schlecht bleiben und man spricht einem vormals schlechten Arbeitgeber gern Verbesserungen ab, die man selbst gar nicht miterlebt hat. Verbesserungen sind passiert und passieren weiter...mehr muss man dazu auch eigentlich nicht sagen

Work-Life-Balance

alles ist machbar, wenn man nur darüber spricht

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter müssen dringend mal auf den Prüfstand. Viel zu niedrig!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Fuhrpark gibt es ein E-Auto...ansonsten war´s das glaube ich mit Umweltbewusstsein. Das Sozialbewusstsein ist deutlich höher: Hier wird auch gern mal gespendet und unterstützt.

Kollegenzusammenhalt

no words needed

Vorgesetztenverhalten

Es gibt deutliche Unterschiede zwischen den Abteilungen. Während in der einen Abteilung die Mitarbeiter von der Führungskraft gestärkt und geschützt werden, gibt es in anderen Abteilungen doch den einen oder anderen Vorgesetzten, der der Geschäftsführung nach dem Mund redet und sein Fähnchen in den richtigen Wind dreht.

Arbeitsbedingungen

die alte Büromöbelausstattung versprüht den Charme der jungen 90er Jahre. Das ist nicht zeitgemäß. Aktuell werden einzelne Büros erneuert und auch ergonomisch gestaltet. Dafür gibt es einen Daumen hoch.

Kommunikation

Definitiv zu verbessern, betrifft sowohl top-down als auch bottom-up....manchmal läuft es gut und manchmal nicht

Gleichberechtigung

Gehaltstechnisch ist die Gleichbehandlung noch nicht auf dem Vormarsch...ansonsten aber ok


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Optionen

Katastrophe

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Aufhören sich selbst 4 Sterne plus Bewertungen auszustellen, mit immer ähnlich klingenden Formulierungen.

Karriere/Weiterbildung

Viel wurde versprochen, nichts gehalten.

Arbeitsbedingungen

Das einzig gute war die Nähe zum Autobahnzubringer, um diesen Ort schnell hinter sich zu lassen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt liegt unter dem ohnehin schon niedrigen Thüringer Durchschnitt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Ich bin sehr zufrieden!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen, Arbeitsatmosphäre, Arbeitsaufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation kann immer verbessert werden. Aber auch hier gibt es immer zwei Seiten. Manche Kommentare sind m.E. nicht mehr aktuell und spiegeln das aktuelle Bild nicht wieder.

Verbesserungsvorschläge

Schnellere Modernisierung der Büros
Aufstockung in den Teams zur besseren Verteilung der Aufgaben

Arbeitsatmosphäre

Nette Kollegen. Büros und Technik werden Stück für Stück erneuert. Regelmäßige Event, mir gefällt es.

Image

Für mich von innen und von außen positiv. Warum hier in anderen Kommentaren auf "Marketing" gepocht wird verstehe ich nicht. Hier siehe ich keine Selbstdarstellung o.ä.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Home Office, der gelegentliche Arzttermin kann wahrgenommen werden. Bei Mitarbeitern mit Kindern findet man immer eine Lösung.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten, man muss aber auch aktiv danach fragen. Tut man das, kann man mit dem Vorgesetzten oder der Personalabteilung über die eigene Weiterentwicklung sprechen. Es ist eben keine Einbahnstarße.

Gehalt/Sozialleistungen

Passt und ist Verhandlungssache.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf Papier wird weitgehend verzichtet. Potenzial besteht aber in z.B. Wallboxen für e-Autos oder das Angebot eines Jobfahrrards.

Kollegenzusammenhalt

Top - hier gibt es nichts negatives zu sagen. Wir ziehen alle an einem Strang, auch wenn es mal holprig wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine negativen Erfahrungen.

Vorgesetztenverhalten

Klare Kommunikation, auch wenn es mal hitzig wird. Auch hier herrscht kollegiales Miteinander.

Arbeitsbedingungen

Neue Büroräume und Erneuerung der Technik ist im Gange. Könnte aber natürlich etwas schneller gehen.

Kommunikation

Klappt vom direkten Vorgesetzten gut. Informationen von der Geschäftsführung werden in Betriebsversammlungen mitgeteilt.

Gleichberechtigung

Sehe ich hier komplett - kein Unterschied zwischen männlich/weiblich o.ä.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig :)

nicht gut

1,5
Nicht empfohlen
Hat im Bereich IT bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

In der Kategorie fällt mir nix ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Menschen und Kunden, Gehalt, Urlaub, Sozialleistungen, Arbeitszeiten, Flexibilität, Ausstattung Arbeitsmittel, Arbeitsklima, Kommunikation, mit Angst vor dem nächsten Arbeitstag im Job "leben" zu müssen, usw.

Verbesserungsvorschläge

An der Unternehmenskultur arbeiten. Die (echte) Realität akzeptieren. Die Kollegen mitnehmen. Loben/Wertschätzung üben....

Arbeitsatmosphäre

Eigentlich immer mindestens "gereizte" Stimmung.

Image

Eigendarstellung war schon immer 5 Sterne, aber die Außenwirkung und Kundenerfahrungen sprachen eine vollkommen andere Sprache.

Work-Life-Balance

An Work kann ich mich im Überfluss erinnern. Das Life kam sehr oft zu kurz. Dieses Verhältnis wurde von der Führung auch fleißig aktiv aufrecht erhalten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gab es in der IT nicht. Karriere innerhalb der Firma kam (für mich) nicht in Frage.

Gehalt/Sozialleistungen

absolut unter dem Durchschnitt. Egal welchen Aspekt man in dieser Kategorie betrachtet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht ausgeprägt.

Kollegenzusammenhalt

ja, der Zusammenhalt passt (wenn man den Kollegenkreis sondiert)

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ein schwieriges Thema.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch und unangenehm.

Arbeitsbedingungen

nicht zeitgemäß.

Kommunikation

ganz schwieriges Thema.

Gleichberechtigung

Wenn es um das Verhältnis männliche/weibliche Angestellte geht dann für ein IT-Unternehmen JA. Wenn es um die Behandlung dieser geht NEIN!

Interessante Aufgaben

ja, gab es zum Teil.

Arbeitgeber-Kommentar

Nicole Laqua, Personalreferentin
Nicole LaquaPersonalreferentin

Hallo lieber Bewerter,

erst einmal vielen Dank für das Feedback.

Zum Thema "Gut am Arbeitgeber finde ich" fällt mir spontan ganz viel ein:
- flexible Arbeitszeiten,
- Homeoffice,
- liebe Kollegen,
- Firmenevents,
- Grillabende,
- Firmenfitness,
- lebensphasenorientiertes Arbeiten,
- betriebliche Altersvorsorge,
- immer ein offenes Ohr für Probleme,
- wir feiern die Erfolge beruflich und privat,
- ... und und und

Fort- und Weiterbildungen gibt es für alle Mitarbeiter, keine Abteilung wird hier ausgeklammert.

Gern kann ich Ihnen - auch zu den anderen Themen - mehr erzählen und lade Sie daher ein, die Q-SOFT GmbH von heute kennenzulernen. Kontaktieren Sie mich gern unter nlaqua@q-soft.de oder telefonisch unter 0361/77851833.

Viele Grüße
Nicole Laqua
Personalreferentin Q-SOFT GmbH

Traurig, es wird sich nix Ändern!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei q-soft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nix!!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Diese Selbstdarstellung! Egal ob die Führung, das Controlling, die Personalabteilung oder der Vertrieb. Die normalen Mitarbeiter müssen alles ausbugrln.

Verbesserungsvorschläge

Alles, ein Unternehmen zu führen heißt nicht Marketing, bestimmte Personen zu kennen oder ein paar Leuten Führungspositionen zu geben. Ein mittelständiges Unternehmen ist wie eine Familie, da sollte jeder Gleichbehandelt werden. Hier muss weiterhin viel gelernt werden, auch wenn die Außendarstellung durch Marketing viel besser geworden ist.

Arbeitsatmosphäre

Es hat sich nix geändert. Neue Leitung denkt Marketing, Marketing, Marketing und sonst nix. Mitarbeiter zahlen nicht.

Image

In den letzten Jahren ist das Image weiter gesunken. Trotz Marketing, Marketing, Marketing..Neue Kunden glauben der IT Security Strategy, Bestandskunden kennen die Realität.

Work-Life-Balance

Was ist das???Gibt es nur bei Privilegierten Personen.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es effektiv nicht! Sind kosten also nur für privilegierte Personen. Auch in den jährlichen Personalgesprächen wird viel versprochen, nix gehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Veraltet, Gehalt wird über Provision perfekt geredet

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gibt es nicht, es sei denn intern an Technik und Mitarbeiter sparen ist Umwelt-/Sozialbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb einer Abteilung Zu Top, ansonsten regiert die Angst.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird jeder gleich schlecht behandelt

Vorgesetztenverhalten

Grauenhaft

Arbeitsbedingungen

Parkplatz vor dem Gebäude, Kaffeeautomat und Snacks.Das sind Goodis, da kann jeder für sich selber entscheiden. Der Rest ....

Kommunikation

Einseitig, Alles soll nach Oben Reportet werden um anschließend davon nix wissen zu wollen.

Gleichberechtigung

Hey 3 Sterne aber nur weil die Führung aus ca. 70% Frauen besteht.

Interessante Aufgaben

Gibt es, aber die Einarbeitungszeit wird auch hier nur privilegierten Personen gegönnt.

Arbeitgeber-Kommentar

Nicole Laqua, Personalreferentin
Nicole LaquaPersonalreferentin

Hallo lieber Bewerter,

zunächst vielen Dank für das Feedback.

Ich gehe mal direkt auf die oben genannten Verbesserungsvorschläge ein:

Marketing ist nicht alles, soweit korrekt. Aber das ist auch ein bisschen einseitig betrachtet. Q-SOFT muss natürlich Marketing betreiben, wie jede andere Firma auch, um unsere Produkte und Leistungen zu verkaufen und natürlich auch, um neue Mitarbeiter zu finden.

Der Aussage "Ein mittelständiges Unternehmen ist wie eine Familie,..." muss ich leider widersprechen, obwohl Sie im Grunde das Richtige meinen. Wir sind keine Familie. Wir sind Menschen, die zusammenarbeiten, um ein Produkt herzustellen oder eine Leistung zu verkaufen. Und darauf sind wir stolz. Das bedeutet nicht, dass wir uns nicht umeinander kümmern. Es bedeutet auch nicht, dass wir uns nicht füreinander ins Zeug legen. WIR SIND UNTERSTÜTZER VON FAMILIEN. Wir sind Verbündete. Unsere Aufgabe ist es, eine gesunde Arbeitsumgebung zu schaffen, die es unseren Mitarbeitern erlaubt, die bestmöglichen Ehemänner, Ehefrauen, Eltern, Geschwister, Lebensgefährten und Kinder zu sein.

Daran arbeiten wir - gemeinsam!

Flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungen etc. sind für alle Mitarbeiter. Hier werden keine Unterschiede gemacht!

Wir befinden uns in einem stetigen Veränderungs- und Verbesserungsprozess und sind weiterhin auf einem guten Weg!

Gern kann ich Ihnen dazu mehr erzählen und lade Sie daher ein, die Q-SOFT GmbH von heute kennenzulernen. Kontaktieren Sie mich gern unter nlaqua@q-soft.de oder telefonisch unter 0361/77851833.

Viele Grüße
Nicole Laqua
Personalreferentin Q-SOFT GmbH

Gelinde gesagt, leider eine Katastrophe...

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die pünkliche Gehaltszahlung muss hier auch mal positv erwähnt werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Heir gibt es ein gutes Miteinander der Führungskräfte gegen ein gutes Miteinander der Nichtführungskräfte.

Verbesserungsvorschläge

Die Geschäftsführung sollte sich die Sorgen und Nöte der Nichtführungkräfte besser zu Herzen nehmen. Sonst könnte es passieren, dass es irgendwann nur noch "Häuptlinge" und keine "Indianer" mehr gibt, die die eigentlche Arbeit machen.

Arbeitsatmosphäre

der Kategoriename oben ist kein Programm, Arbeitsfehler der Vorgesetzten werden auf Mitarbeiter im Team abgewälzt und entsprechend geahndet, eine Athmosphäre von Duckmäusern ist dort vorherrschend

Image

Die Firma bezeichnet sich als einer der führenden Hersteller eine bestimmten Software für einen bestimmten Bereich, ob das so ist sei dahingestellt.

Karriere/Weiterbildung

Die einzelnen Fachgebiete sind abgesteckt, die entsprechenden Führungskräfte ebenfalls, Weiterbildung findet innerbetrieblch statt, Führungskräfte werden regelmäßig außerbetrieblich geschult, haben aber trotzdem keine Ahnung was das Führen von Mitarbeitern anbelangt, weil immer mehr Arbeit auf wenige Schltern verteilt, bleibt keine Zeit für Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

in der Abteilung okay, die mittlere Leitungsebene unterbindet die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Abteilungen kotegorisch,

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn dort die älteren Kollegen mit reichlich Erfahrung in ihren verdienten Ruhestand gehen, könnte es eng werden.

Vorgesetztenverhalten

..wer das Dieterich Häßling Prinzip noch nicht kennt, lernt es dort kennen.
"Nach oben ducken und nach unten treten."

Arbeitsbedingungen

Zur technischen Ausstattung kann ich sagen- okay. Kleine Problemchen gibt es überall. Die Stühle könnten bequemer sein, weil man so lange darauf sitzt.

Kommunikation

Wenn es darum geht Mitarbeitern ihre Fehler mahnend vorzuhalten ist ganz großes Kino angesagt, Fehler der Leitungsebene werden unter den Teppich gekehrt oder versucht anderen unterzujubeln, Mitarbeiter zu loben fällt dort keinem Vorgesetzten ein, ein verlogener "Haufen" von Führungskräften,

Gehalt/Sozialleistungen

Das Anfangsgehalt war recht ordentlich, klar nach oben ist immer Luft, es wurde immer pünklich bezahlt. Leider ist das ja nicht überall so.

Gleichberechtigung

das kann ich aus meiner Sicht nicht beurteilen aber ich denke, es wird kein Unterschied zwischen Mann und Frau gemacht- arbeitstechnisch.

Interessante Aufgaben

die gab es zu Hauf nicht, jeden Tag wurde dir mehr aufgebürdet und bei Problemen hatte keiner Zeit, zu wenig Leute für zu viele Probleme

Arbeitgeber-Kommentar

Nicole Laqua, Personalreferentin
Nicole LaquaPersonalreferentin

Hallo lieber Bewerter,

zunächst erst einmal vielen Dank für das Feedback.

Ich möchte mich natürlich auch für die lobende Erwahnung unserer pünktlichen Gehaltszahlung und dem positiven Vermerk über die Gehaltshöhe bedanken. Vielen DANK

Wir befinden uns in einem stetigen Veränderungs- und Verbesserungsprozess und sind weiterhin auf einem guten Weg! Dies gilt ebenso für unsere Führungskräfte. Unsere Team- und Abteilungsleiter haben in den vergangenen Jahren verschiedene Coachings und Trainings absolviert, um ihre Führungsaufgaben gesund und gut zu meistern. Auch im zwischenmenschlichen Bereich sind sie nah an den Mitarbeitern und fangen Vieles ab. Es wird freundschaftlich miteinander umgegangen.

Gern kann ich Ihnen dazu mehr erzählen und lade Sie daher ein, die Q-SOFT GmbH von heute kennenzulernen. Kontaktieren Sie mich gern unter nlaqua@q-soft.de oder telefonisch unter 0361/77851833.

Viele Grüße
Nicole Laqua
Personalreferentin Q-SOFT GmbH

Endstation Q-SOFT

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kopfhörer aufsetzen, hinter dem Monitor verstecken und hoffen, dass ein paar Minuten ungestört gearbeitet werden kann

Image

habe noch keinen Mitarbeiter oder ehemaligen getroffen der etwas Gutes über das Unternehmen sagen konnte

Work-Life-Balance

dein Leben für die Firma

Karriere/Weiterbildung

wer hier einen Arbeitsvertrag unterschreibt hat das Ende seiner Karriere erreicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt Minimum, von Gehaltserhöhung darf geträumt werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hier gibt es kein Bewusstsein für irgendwas

Kollegenzusammenhalt

teilweise gut

Umgang mit älteren Kollegen

wenn die letzten älteren Kollegen gehen ist der Ofen aus

Vorgesetztenverhalten

Nicken und Ja sagen dann wird es nur halb so schlimm

Arbeitsbedingungen

hier sind tatsächlich unbedeutende kleine Verbesserungen zu erkennen

Kommunikation

funktioniert nur in eine Richtung
nach oben muss jeder Mist doppelt und dreifach erfasst und kommuniziert werden
nach unten gelangen selbst relevante Informationen kaum

Gleichberechtigung

jede(r) wird gleichermaßen abgezockt


Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Nicole Laqua, Personalreferentin
Nicole LaquaPersonalreferentin

Hallo,
erst einmal danke für das Feedback. Die Kritikpunkte habe ich aufgenommen. Gleichwohl ich sagen muss, dass nicht alles davon noch dem aktuellen Stand entspricht.

Nicht zuletzt bei Ihrem Vermerk zur Karriere/Weiterbildung möchte ich hier mein Veto einlegen. Wir entwickeln unsere Mitarbeiter weiter, sei es mit Fortbildungen und Unterstützung im Wege einer Spezialisierung oder der Übernahme einer neuen Position. Dies natürlich in Absprache und mit Zustimmung der Mitarbeiter. Zudem werden die Entwicklungsschritte gemeinsam in unseren Jahresgesprächen definiert.

Zu den Arbeitsbedingungen und dem Image sowie zu Ihren übrigen Kritikpunkten lade ich Sie gern ein, sich mit mir gemeinsam die heutigen aktuellen Zustände anzuschauen bzw. zu besprechen. Kontaktieren Sie mich gern unter nlaqua@q-soft.de oder telefonisch unter 03631/77851833.

Viele Grüße
Nicole Laqua
Personalreferentin Q-SOFT GmbH

Realistische Bewertungen wurden entfernt

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Q-SOFT GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das neue Logo. Willkommen in der Moderne!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manipulation in Bewertungsportalen.

Verbesserungsvorschläge

Von Oktober bis Dezember 2020 gab es mehrere sehr zutreffende Bewertungen mit Punktzahlen von 1,4 - 2,9. Dieser folgten wieder die (schon früher auffälligen), von der Marketingabteilung geschriebenen, fake Bewertungen mit 4+ Punkten.
Liebe Q-Soft: Stellt euch bitte der Realität. Man verändert nichts, indem man sich die Welt einfach so zurechtschreibt, wie man sie anderen präsentieren möchte! So werden euch weiterhin die Angestellten weglaufen und der, leider wirklich verdient schlechte, Ruf wird sich nicht bessern.
Was habt ihr davon wenn mal ein Bewerber auf eure "tolle Firma am Puls der Zeit"-Texte hereinfällt und euch dann nach ein paar Wochen wieder verlässt wenn er feststellt, dass alles nur mit Glitter bemalter Kompost war?


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Nicole Laqua, Personalreferentin
Nicole LaquaPersonalreferentin

Hallo,
und danke für das Feedback.

Zu Ihren Anmerkungen kann ich Ihnen gern rückmelden, dass wir keine Bewertungen im Marketing verfassen. Wir schreiben uns die Welt auch nicht schön, wie Sie sagen, sondern wir freuen uns darüber, wenn unsere Mitarbeiter auch nach außen tragen, was sich hier bei Q-SOFT grundlegend verändert hat.

Wir befinden uns seit 3 Jahren in einem Veränderungs- und Verbesserungsprozess und sind auf einem guten Weg! Gern kann ich Ihnen dazu mehr erzählen und lade Sie daher ein, die heute Q-SOFT GmbH kennenzulernen. Kontaktieren Sie mich gern unter nlaqua@q-soft.de oder telefonisch unter 0361/77851833.

Viele Grüße
Nicole Laqua
Personalreferentin Q-SOFT GmbH

MEHR BEWERTUNGEN LESEN
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.